EUR 39,90
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
kostenlose Lieferung. Siehe Details.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
In den Einkaufswagen
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 1,50 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen

Arbeitskampf: Geschichte, Recht, Gegenwart Gebundene Ausgabe – 5. August 2005


Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 39,90
EUR 31,00 EUR 27,00

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

NO_CONTENT_IN_FEATURE

Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 783 Seiten
  • Verlag: C.H.Beck; Auflage: 1 (5. August 2005)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3406535801
  • ISBN-13: 978-3406535802
  • Größe und/oder Gewicht: 23 x 15,2 x 4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 819.145 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Kundenrezensionen

3.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Rolf Dobelli HALL OF FAME REZENSENTTOP 500 REZENSENT on 17. März 2006
Format: Gebundene Ausgabe
Eine Geschichte des Arbeitskampfes vom alten Ägypten bis ins Zeitalter der Globalisierung - das klingt äußerst spannend, ist hier aber auf eine Art und Weise umgesetzt, die die Lektüre sehr langwierig gestaltet. Michael Kittner, Rechtsprofessor und langjähriger Justiziar der IG Metall (somit selbst ein "Arbeitskämpfer") begnügt sich nicht damit, eine Auseinandersetzung an die nächste zu packen; vielmehr vollzieht er flinke Wechsel zwischen Geschichtstraktaten und Schilderungen berühmter Arbeitskämpfe, Rechtsvorschriften und Statistiken. Ausführlich widmet er sich auch den politischen und sozialen Ursachen, die für die arbeitspolitischen Ereignisse relevant sind. Wer sich einmal in das Dickicht von Streiks und Aussperrungen begibt, wer den langen Weg zur Ausgestaltung des rechtspolitischen Rahmens der Koalitionsfreiheit beschreitet, dem raucht schon bald der Kopf. Leider hat Kittner auf einfache Strukturen verzichtet, kaum Lesehilfen eingebaut und auch mit Zusammenfassungen und Übersichten gegeizt. Die Lektüre ist also kein Spaziergang. Trotzdem: Wir empfehlen das Buch wegen seiner den Leser geradezu erschlagenden Informationsfülle allen, die sich für Geschichte und Recht des Arbeitskampfes interessieren - egal auf welcher Seite der Front sie stehen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden

Suchen