Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 19 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Aquascaping: Aquarienland... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Kleiner Fleck oder geringe Abnutzung auf der Vorderseite. Mittlerer Schnitt oder Kratzer auf der Vorderseite. Kleiner Fleck oder geringe Abnutzung auf der Rückseite. Mittlerer Schnitt oder Kratzer in der Rückseite. Kleine Falte oder kleiner Knick auf der Rückseite. Kleine Falte oder kleiner Knick am Buchrücken. Kleiner Fleck oder geringe Abnutzung auf den Seiten. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 10 Bilder anzeigen

Aquascaping: Aquarienlandschaften gestalten (GU Tier - Spezial) Gebundene Ausgabe – 26. März 2013

4.3 von 5 Sternen 18 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe, 26. März 2013
"Bitte wiederholen"
EUR 29,99
EUR 29,73 EUR 17,68
63 neu ab EUR 29,73 11 gebraucht ab EUR 17,68

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

  • Aquascaping: Aquarienlandschaften gestalten (GU Tier - Spezial)
  • +
  • Aquascapes: Gestalten, einrichten, pflegen
  • +
  • Aquascaping-Fibel: Modernes Aquariendesign leicht gemacht
Gesamtpreis: EUR 69,69
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


GU Verlag
Die besten Ratgeber von GU
Alles zu Ernährung, Fitness, Kinder, Heim & Garten. Entdecken Sie die Vielfalt des GU-Verlages: GU. Willkommen im Leben.

Produktinformation


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Meine Rezension ist ein bisschen fies, weil ich eben Aquarianerin bin und keine Aquascaperin. Wer sich jetzt fragt, wo der Unterschied ist: Naja, Aquascapes wollen wunderschöne Becken mit tollen, supergesunden Pflanzen, und investieren viel Zeit und Mühe darin, ihre Pflanzen wunderschön zu halten und alle Bedürfnisse dieser zu erfüllen. Tiere werden mitgepflegt.
Ich bin Aquarianerin, ich will auch ein hübsches Becken, aber ich investiere viel Zeit und Mühe darin, ein Becken mit ideal gehaltenen Fischen zu haben und Pflanzen werden mitgepflegt;) Kurz und gut, wenn mein Fisch ein dunkles Becken mit braunem Wasser und Laubboden will, dann kriegt er das, auch wenn ich keinen Scaperwettbewerb damit gewinne.
So, das vorausschickend, damit niemand mir das vorwerfen kann.
Also, Lukhaup und Knott sind Kenner mit gutem Namen in der "Szene".Das Buch ist ein wirklich schönes Buch im Coffeetableformat, mit ausgesprochen schönen Entwürfen. Die ersten 20 seiten geben einen Überblick über die Geschichte des Scapings, wie man ein Layout entwirft und plant, wie man sich inspirieren lässt...Dann folgen die Layouts.Positiv hervorheben muss ich hierbei die Vielfalt (die ist nicht bei jedem Buch gegeben). Beide haben sich Mühe gegeben, unterschiedliche Entwürfe für die gängigen Beckengrößen zu geben (Cubes und Rechtecke, super!!), von der einfachsten Variante (ein mit Pflanzen umringter Buddha) zu tollen Pflanzenbecken, die fast an Hollandbecken (keine Sorge, wird im Buch erklärt) errinnern. Zu jedem Scape gibts eine Liste an möglichen Tieren und de verwendeten Pflanzen und dem Hardscape(Holz, Steine, andere Deko).
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 32 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Es tut mir jetzt leid für die Autoren, aber leider ist ihr Buch in meinen Augen nicht gelungen und ich verstehe 5 Sterne Bewertungen nicht.
Ich habe das Buch gekauft, weil es beim ersten Durchblättern großartig aussah und ich Oliver Knott bei zwei Vorträgen / "Livescaping Events" erlebt habe und einige gute Tipps bekommen habe, z.B. zur optischen Wirkung bei Steinaufbauten oder besondere Pflanzenpflege. Dies waren sehr spezielle Tipps die über normale Aquariengestaltung hinausgehen sondern eben in die Richtung "das Aquarium als perfektes Kunstwerk" oder "lebendiges Gemälde" gingen. Genau das habe ich in dem Buch auch erwartet.

Positiv ist an dem Buch, dass verschiedene Einrichtungmöglichkeiten komplett vorgestellt werden und man sich viele Anregungen holen kann. Ob die Pflanzen der Bilder nicht mit dem Text übereinstimmen, wie ich hier schon gelesen habe, kann ich nicht beurteilen. Es werden ein paar speziellere Aquascaping - Tipps gezeigt, wie man z.B. verschiedene Bodengrundarten einbringen kann ohne Vermischung etc., das findet man in einem normalen Aquarienbuch vielleicht nicht. Es werden ein paar Tierarten und Pflanzen, die sich gut für das Scaping eignen, vorgestellt.

Negativ ist zuerst einmal der wirklich seitenschindende und vollkommen unpraktische Aufbau des Buches. Wie kann man nur bei jedem der 30 vorgestellen Becken so viel wiederholen? Mindestens ein Drittel des Buches ist Wiederholung. Dafür findet man dann eine Informationen nicht, weil man nicht weiß bei welchem Becken er die Pflanzen etc. vorgestellt hat. Also ein vernünftiger Aufbau wäre gewesen: Allgemeine Schritte zur Einrichtung, Steckbriefe zu den im Buch genannten Pflanzen, Steckbriefe zu den Tieren.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Warum?
1. Die Beschreibung der einzelnen Becken beginnt mit einer sprachlich eher plumpen Einleitung, in der mir verstärkenden Adjektive (imposante Bergkette, üppige Vegetation) und Plattitüden ("einfach, aber wirkungsvoll", "Ein Traum in Schiefer") die Fußnägel hochrollen lassen.
2. Die Arbeitsbeschreibung besteht (wie bereits erwähnt) zu 70 % aus Wiederholungen. Die Beschreibung bezieht sich ausschließlich auf Hardscape und Pflanzen. Die Technik wird komplett ausgelassen. Unverständlich, weil das Anbringen von Filter, Heizstab & Co. bei der Planung doch mitbedacht sein sollte.
3. Ich hatte mir eine Anleitung erhofft, nach welchen Prinzipien ein Aquarium besonders schön eingerichtet werden könnte. Gleich in der Einleitung behauptet der Autor jedoch, dass Gestaltungskriterien wie z.B. der goldene Schnitt oder Iwagumi als "vielschichtige und komplexe Philosophien" für den Anfänger nicht geeignet seien? Falsch, Herr Knott! Ein guter Buchautor versteht es, dem Anfänger in klaren und einfachen Worten eine Quintessenz dieser Kriterien zu vermitteln. Das scheint der Autor nicht so zu sehen, daher beschränkt er seine Gestaltungstipps lapidar auf: Der größte Stein wird zuerst eingesetzt. Setzen sie ihn nicht mittig ein, sondern etwas versetzt. Danach folgen die kleineren Steine.
4. Die Fotos des Aufbaus sind klein und daher wenig hilfreich. Die Fotos der fertigen Aquarien sind größer. Weil diese aber oft von den Pflanzen überwuchert sind, erkennt man auch auf den großen Fotos wenig, was einem Hinweise für die Anordnung der Steine geben könnte.
5. Die Technik (Beleuchtung, Filter usw.) wird komplett außer acht gelassen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen