Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 18,70
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: DEHAG fitnesswelten
In den Einkaufswagen
EUR 14,83
+ EUR 3,95 Versandkosten
Verkauft von: Tauchsport Heinemann GbR
In den Einkaufswagen
EUR 19,99
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: triathlon-spezial
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Stationary Swimmer


Preis: EUR 18,70 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 7 auf Lager
Verkauf durch water-fun und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
7 neu ab EUR 14,83
Unbekannt
0
  • Aqua Sphere
  • Schwimmen
  • Stationary Swimmer
  • Zubehör

Wird oft zusammen gekauft

Stationary Swimmer + TFA 40.2005 Schwimmbadthermometer
Preis für beide: EUR 33,65

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

Farbe: Unbekannt | Größe: 0

Produktbeschreibungen

Der Stationary Swimmer von Aqua Sphere macht aus jedem Swimming Pool ein Endlosbecken für das Freistil- oder Rückenschwimmen. Zuerst das Gummiseil um einen Fixpunkt am Beckenrand (z.B. Leiter) legen. Dann nacheinander die verstellbaren und weichen Fußmanschetten mit den Klettbändern an beiden Füßen festmachen und... Losschwimmen!

Produkteigenschaften:

- optimales Cardio-Workout auch im kleinsten Pool
- stärkt die Muskulatur und steigert die Kalorienverbrennung
- sehr gute Lehrhilfe für den Schwimmunterricht
- hilft die Schwimmtechnik zu verbessern
- empfohlen für alle Leistungsniveaus: Anfänger, Sport- und Leistungsschwimmer
- durch Neoprenauflagen weicher und scheuerfreier Sitz
- einstellbare Riemen mit Klettverschluss für optimalen Halt und Sitz
- Fußlaschen mit Quick Release Schnallen für optimalen Komfort und Sicherheit.
- der Beinschlag wird trotz Manschetten nicht eingeschränkt
- aus Neopren, Nylon und Gummi hergestellt, die Materialien halten sowohl Sonneneinwirkung als auch Chlorwasser aus
- Gewicht nur ca. 250 Gramm
- passt in jede Schwimmtasche
Material:
Polychloropren (Neopren), Nylon und Gummi

Produktinformation

Farbe: Unbekannt | Größe: 0
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 259 g
  • Modellnummer: SPVN AQ 20747
  • EAN/UPC: 4042672175125
  • ASIN: B0024LJIJM
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 8. Juli 2007
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 15.354 in Sport & Freizeit (Siehe Top 100 in Sport & Freizeit)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
3
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 8 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von wellgent am 22. Juli 2013
Farbe: UnbekanntGröße: 0 Verifizierter Kauf
Die Schwimmhilfe (Stationary Swimmer) wird am Fuss befestigt, alternativ (bei zu kleinen Füßen) am Schienbein oder am Knie. Schwimmt man los erfährt man einen gummizugartigen Widerstand, der Kraft und Ausdauer trainiert. Wenn man ungefähr seine Schlagzahl auf 50m kennt, kann man ohne Probleme genau einschätzen, wie weit man nach X-Zügen geschwommen ist.

Weitere Vorteile des Stationary Swimmers:
- Rückenschwimmen ohne sich fragen zu müssen, wann der Kopf wohl am Beckenrand aufschlägt :-)
- Kraulschwimmen ohne den Kopf unter Wasser nach vorne zu strecken um zu schauen, ob Rückenschwimmer oder Querschwimmer im Anmarsch sind
- exzellent geeignet für kleine Becken (16,6m) oder Swimmingpools im Urlaub
- auch für Brust- und Delphinschwimmer eine sinnvolle alternative Kraft zu trainieren.

Der Stationary Swimmer erlaubt weiterhin eine optimale Wasserlage und auch einen unverfälschten Armzug. Im Gegensatz zum Paddle wirkt die Kraft des Stationary Swimmers auf den ganzen Körper - wie bei einer Gegenstromanlage - und nicht primär auf den Oberarm.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Karin Langhammer am 20. April 2014
Farbe: UnbekanntGröße: 0 Verifizierter Kauf
Einfach konzipiert und zu nutzen. Gewöhnungsbedürftig sind die Blicke der übrigen Schwimmer :-) Schön wäre es, wenn die longline dehnbar wäre. Das geht vermutlich wegen der Medienbeständigkeit des Materials nicht (Chlor- oder Salzwasser).
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von mallmes am 14. Dezember 2013
Farbe: UnbekanntGröße: 0 Verifizierter Kauf
Ich war skeptisch, ob es wirklich möglich länger mit den Ankle Chords zu schwimmen. Nachdem ich die Schwimmhilfe aber 3 Wochen im Urlaub in verschiedenen Pools verwendet habe, bin ich sehr positiv überrascht. Auch eine Stunde Kraulen geht ohne Probleme. Tipps: Das Seil etwas höher anbringen, z.B. am Startblock. Wenn man das Seil auf Beckenhöhe anbringt, ist es anstrengender.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Farbe: UnbekanntGröße: 0 Verifizierter Kauf
jedoch für Brustschwimmen sehr gewöhnungsbedürftig - man kommt einfach nicht zu den gewohnten Bewegungsabläufen.

Alles in allem bereue ich den Kauf nicht. Beim Rücken-"Endlos"-Schwimmen sieht man den Himmel an und denkt, man sei auf hoher See.

Entgegen der Abbildung auf der Verpackung ist es bequemer, die Schnallen an den Fußsohlen auszurichten und nicht an den Knöcheln.

Die Befestigung am Poolrand habe ich an einem drehbaren Haken aus dem Yacht-Zubehörhandel vorgenommen, damit sich das lange Gummiseil nicht verdreht, wenn man von Rücken- zum Brustschwimmen wechselt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden

Farbe: Unbekannt | Größe: 0