1 gebraucht ab EUR 571,02

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Apple MacBook MC207D/A 33,8 cm (13,3 Zoll) Notebook (Intel Core 2 Duo 2,26 GHz, 2GB RAM, 250GB HDD, NVIDIA GeForce 9400M, DVD, Mac OS)

von Apple

Erhältlich bei diesen Anbietern.
1 gebraucht ab EUR 571,02
  • Zielgruppe: Für Studenten oder Mac-Einsteiger
  • Besonderheiten: iSight Kamera, 2 x USB 2.0, bis zu 7 Std. netzunabhängiger Betrieb, AirPort Extreme, Bluetooth 2.1 + DER, normalgroße Tastatur, Multi-Touch-Trackpad aus Glas
  • Software (vorinstalliert): Mac OS X 10.6 Snow Leopard, iLife
  • Herstellergarantie: 90 Tagen Telefon-Support und einjährige eingeschränkte Herstellergarantie
  • Lieferumfang: MacBook, 60 W MagSafe Power Adapter, Netzstecker und Netzkabel, DVDs, Dokumentation
Weitere Produktdetails
Versand in Originalverpackung:
Dieser Artikel wird separat in der Originalverpackung des Herstellers verschickt und mit Versandaufklebern versehen. Eine neutralere Verpackungsart ist nicht möglich.
Information zum Tastatur-Layout
Sofern in den Produktinformationen oder im Titel nicht anders angegeben, erhalten Sie trotz evtl. abweichender Abbildungen das bei Verkauf und Versand durch Amazon bestellte Produkt im deutschsprachigen QWERTZ-Layout. Bei Verkauf und Versand durch einen Drittanbieter gelten die Angaben des jeweiligen Verkäufers.

Amazon Frustfreie Verpackung
Dieser Artikel wird in einer leicht zu öffnenden, wiederverwertbaren Packung ohne überflüssiges Verpackungsmaterial geliefert. Weitere Informationen

Hinweise und Aktionen

  • Sofort sparen: beim gemeinsamen Kauf von Adobe Elements 13 oder Photoshop Lightroom 5 mit einem Computer oder einer Kamera. Hier geht's zur Adobe-Aktion. Die Aktion gilt nur für Angebote von Amazon selbst und nicht für Angebote von Drittanbietern (z.B. Marketplace). Diese Aktion gilt ausschließlich für die www.amazon.de Website.
    Wie Sie bis zu 30 Tage nach dem Kauf eines Computers oder einer Kamera 10 EUR auf Adobe Produkte sparen können erfahren Sie hier.

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.

  • Notebook-Kauf leicht gemacht: Erfahren Sie in unserem Ratgeber Notebooks alles über die Welt der Laptops und welches Gerät das richtige für ihre Bedürfnisse ist.


Produktinformationen

Technische Details
MarkeApple
Artikelgewicht2,1 Kg
Produktabmessungen23,2 x 33 x 2,7 cm
ModellnummerMC207D/A
FarbeWhite
Bildschirmgröße13.3 Zoll
RAM Größe2 GB
Größe Festplatte250 GB
BetriebssystemMac OS
Anzahl Batterien1
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB002NX0M5A
Amazon Bestseller-Rang Nr. 6.581 in Computer & Zubehör (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung3,3 Kg
Im Angebot von Amazon.de seit1. Januar 2008
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unter Rücksendedetails.
 

Produktbeschreibungen

Apple aktualisiert MacBook mit einem Display mit LED-Hintergrundbeleuchtung, Multi-Touch Trackpad und eingebauter Batterie mit bis zu sieben Stunden Laufzeit. Apple hat das populäre MacBook erneuert. Das MacBook gibt es ab sofort im neuen robusten Polycarbonat Unibody Gehäuse, es besitzt ein brillantes Display mit LED-Hintergrundbeleuchtung, ein Multi-Touch Trackpad aus Glas und die innovative, eingebaute Batterie für bis zu sieben Stunden Laufzeit mit einem einzigen Ladezyklus. Im neuen MacBook finden sich sowohl Technologien als auch Design der MacBook Pro-Linie wieder und machen es zum idealen Consumer-Notebook für Studenten oder Mac-Einsteiger.

Bestehend aus einem Unibody Gehäuse aus Polycarbonat ist das neue MacBook leichter und noch robuster. Das neue Design beinhaltet eine einzigartige, rutschfeste Oberfläche auf der Unterseite und mit einem Gewicht von 2,1 kg passt es perfekt in jeden Rucksack oder Aktentasche. Das MacBook ist standardmäßig mit einem brillanten Display mit LED-Hintergrundbeleuchtung und derselben Weitwinkel-Monitortechnologie, die in der MacBook Pro-Linie eingesetzt wird, ausgestattet. Das neue MacBook hat einen 2,26 GHz Intel Core 2 Duo Prozessor, 2GB RAM, eine 250 GB Festplatte und einen leistungsstarken integrierten NVIDIA GeForce 9400M-Grafikprozessor.

Das neue MacBook verfügt über Apples innovative, eingebaute Notebook-Batterie für bis zu sieben Stunden drahtloser Produktivität mit einem einzigen Ladezyklus und bis zu 1.000 Ladevorgängen. Dank der mehr als dreifach längeren Lebensdauer im Vergleich zu herkömmlichen Batterien sorgt Apples eingebaute Batterie für weniger zu entsorgende Akkus und damit für eine geringere Umweltbelastung.

Das energieeffiziente MacBook reiht sich in die umweltfreundlichste Notebook-Familie auf dem Markt ein, in der jedes Mac-Notebook den EPEAT Gold Status erreicht hat und die Energy Star 5.0-Auflagen erfüllt. Jedes MacBook wird standardmäßig mit einem energieeffizienten, LED-hintergrundbeleuchteten und quecksilberfreien Display aus arsenfreiem Glas ausgeliefert. Alle MacBook-Modelle enthalten keine bromhaltigen Flammschutzmittel; es werden ausschließlich PVC-freie interne Kabel und Teile eingesetzt und die verwendeten Materialien sind recyclebar.

Jeder Mac wird mit Snow Leopard, dem weltweit fortschrittlichsten Betriebssystem und mit iLife, der innovativen Programmsammlung von Digital Lifestyle-Anwendungen von Apple zum Organisieren von Fotos, Kreieren von Filmen, Lernen von Instrumenten und Komponieren von Musik, ausgeliefert. Snow Leopard baut auf einem Jahrzehnt an OS X Innovationen und Erfolgen auf - mit hunderten Verbesserungen, maßgeblichen neuen Technologien und serienmäßiger Unterstützung für Microsoft Exchange. iLife enthält iPhoto, um Fotos zu organisieren und zu verwalten; iMovie, mit leistungsstarken, einfach zu bedienenden Eigenschaften, wie dem Präzisionseditor, einem Video-Stabilisator oder erweitertem 'Drag and Drop' und GarageBand, das dem Anwender auf völlig neue Art und Weise ermöglicht, Gitarre oder Klavier spielen zu lernen.


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

17 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Compuman am 11. Februar 2010
Hallo,
nach langem Suchen bin ich bei diesem Notebook fündig geworden.
Ich selber komme aus der Pc Branche und hatte bisher warum auch immer einen weiten Bogen um Apple Notebooks/Pcs gemacht.
da mir schon sehr viele Notebooks untergekommen sind, die ich auch ausgiebig Testen konnte, frage ich mich nun warum ich nicht schon früher auf dieses Notebook gekommen bin !!!
Mein Fazit:
- dieses Notebook ist vom Display her das Beste was ich je gesehen habe !!!
- der Lüfter ist extrem leise -da können sich viele Hersteller (alle) ne Scheibe abschneiden !!! CPU 25 Watt mit einer 9400m -
andere Hersteller bekommen mit nem ULV Prozessor und einer internen Grafikkarte nicht mal halb so eine leise Lüfterlautstärke zu Stande
- der Boden des Macs hat KEINE Lüfteröffnungen, der Lüfter sitzt hinten... das es so etwas überhaupt gibt ist hervorragend !
- die Software ist zwar etwas anders wie Windows aber wesentlich angenehmer zu bedienen
- Akkulaufzeit hervorragend - 7 Stunden bekommt man mit Surfen ohne Buetooth bei 3/4 Helligkeit locker hin.
-Qualität top
kurzum wer etwas mehr Geld ausgibt hat hier ein Spitzen-Produkt , ganz klare Kaufempfehlung !!!
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
135 von 142 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von sebo am 14. November 2009
Die meisten technischen Daten sind ja schon unter den Informationen
angeführt. Von daher werde ich nur ein paar Sachen nennen, die zu
beachten sind, sowie meine persönliche Erfahrung.

Die beiden USB-Anschlüsse liegen auf einer Seite, und das leider auch
relativ dicht nebeneinander. Wenn ich meinen MP3-Player anschliesse,
dann kann ich keine Maus mehr am anderen USB-Port betreiben. Normale
USB-Kabel sind natürlich ohne Probleme nebeneinander zu betreiben.
Das Ganze ist also kein Beinbruch.

Es gibt nur einen Audio-Anschluss. Es ist gleichzeitig ein Ein- und Ausgang,
somit ist es nicht möglich ein Headset darüber zu betreiben (über USB
natürlich kein Problem).

Das Macbook gibt es nur mit einem glossy-Display. Momentan ist es überhaupt
kein Problem, allerdings kann ich mir das im Sommer schon manchmal ein
bisschen nervig vorstellen. Ich erinnere mich da an mein altes Samsung-Notebook...

Wie bei Apple üblich gibt es keinen VGA/DVI-Anschluss. Es gibt einen
MiniDisplayPort-Anschluss, für den es Adapter für VGA und DVI gibt. Diese
müssen zusätzlich gekauft werden.

Sehr positiv ist mir die Verarbeitung aufgefallen. Es ist zwar aus Plastik,
allerdings aus "einem Guss". Es gibt nirgendswo ein knarzendes Teil; das
Gehäuse wirkt rundum sehr stabil. Allerdings zieht es Flusen magisch an.

Das LED-Backlit-Display ist heller als beim Vorgänger, und wirklich perfekt
ausgeleuchtet. Hatte in dieser Hinsicht bislang noch kein Laptop mit besserem
Display.
Trotz der 13" finde ich die Größe ausreichend.
Lesen Sie weiter... ›
9 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
75 von 79 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jazzman am 16. März 2010
Ein Mac Book ist nicht für jeden die beste Wahl und da hilft es nicht, aller Welt einen Mac geradezu sektiererisch aufdrängen zu wollen. Das nervt. Für passionierte Computerspieler gibt es nämlich passendere Angebote - Rechnungen nach Art von "Rechenleistung durch Preis mal Displaygröße" gehen selten zu Gunsten eines Apple-Computers aus. In der Tat lässt das neue Mac Book auch einige Dinge mehr oder weniger schmerzlich vermissen, die man deutlich benennen und nicht künstlich schönreden sollte:

- nur zwei USB-Ports
- kein Firewire-Anschluss mehr
- keine Fernbedienung mehr per Infrarot
- kein entspiegeltes Display
- keine getrennten Anschlüsse für Mikrofon und Kopfhörer (es lässt sich aber z.B. ein iPhone-Headset anschließen)
- VGA- oder DVI-Ausgang nur mit speziellem Adapterkabel
- kein Wechselakku

Darauf muss man sich einlassen. Was bekommt man auf der anderen Seite dafür? In erster Linie ist wie immer bei Apple das Design zu nennen, für viele ist das ein sehr wichtiger Aspekt - auch für mich. Mit Geräten, die mir gut gefallen, arbeite ich einfach lieber und fast allen Menschen, die wie ich in einem kreativen Umfeld mit Künstlern, Designern, Grafikern und Musikern zusammenarbeiten, geht es da ähnlich. Anderen ist das vielleicht total unverständlich, darum will ich da auch nicht drüber streiten.
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
50 von 55 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Joe "Gratias ago" TOP 100 REZENSENT am 17. Januar 2010
Verifizierter Kauf
Ja, auch ich habe es endlich getan - und nicht bereut.

Neben einem mittlerweile in die Jahre gekommenen Notebook (15,4-Zoll) und einem ca. 1 Jahr alten (auch weißen) Netbook von Samsung (10,1-Zoll) sollte endlich ein Apple her. Warum ? Das dem System vorauseilende einfache Arbeitsprinzip, das Design, die solide Systemstabilität, der gute Ruf von Apple etc.

Abweichend von den aktuellen Mac Book Pro-Modellen sollte "mein" Apple weiß sein. Die Bildschirmgröße von 13,3-Zoll stellte sich sehr schnell als absolut ausreichend heraus, da die Bildschirmauflösung optimal zusammenpasst. Später kann ansonsten problemlos ein externer Monitor angeschlossen werden.

In kürzester Zeit habe ich die mir wichtigsten Dateien auf den MAC überspielt bzw. einfach auf einer externen Festplatte gelassen, da der MAC problemlos darauf zugreifen kann. Interessant ist das Thema "Virenprogramme". Außer der Aktivierung der Firewall brauche in nun nicht mehr regelmäßig meine Antivirensoftware zu aktualisieren bzw. diese jährlich neu zu kaufen bzw. upzugraden. Die Hersteller dieser Software wollen den MAC-Markt zwar auch erobern und Gefahren beschwören, aber bei umsichtigem Umgang ist ein MAC auch aus meiner bisherigen Recherche bei Fachzeitschriften und Foren relativ geschützt. Wer allerdings noch Windows-Systeme mit dem MAC kombiniert oder gar Windows auf dem MAC installiert hat, sollte schon spezielle MAC-Antivirenprogramme (auch kostenlos erhältlich) berücksichtigen.

Ich bin nicht so naiv zu glauben, dass ein MAC niemals befallen werden kann, aber solange der Marktanteil (noch) im Computermarkt so gering ist (ich glaube ca.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden