Facebook Twitter Pinterest
2 gebraucht ab EUR 1.419,00

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Apple iMac MD095D/A 68,58 cm (27 Zoll) Desktop-PC (Intel Core i5 3470S, 2,9GHz, 8GB RAM, 1TB HDD, Mac OS)

von Apple
4.7 von 5 Sternen 9 Kundenrezensionen

Erhältlich bei diesen Anbietern.
2 gebraucht ab EUR 1.419,00
  • Geben Sie die Modellnummer Ihres Druckers ein, um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Stylisch-moderner All-in-One Desktopcomputer mit Hochleistungstechnologien innen und außen
  • Großes, brillantes, 5 mm dünnes LCD-Display mit LED-Hintergrundbeleuchtung reduziert Reflexionen um 75 Prozent und Sie genießen Ihre Medien extrem detailliert, lebendig und realistisch
  • Leistungsstark: Intel Core Prozessor der dritten Generation, NVIDIA Grafikprozessor, Thunderbolt und USB 3.0 -Anschlüsse, 720p FaceTime HD Kamera
  • NVIDIA GeForce Prozessor bietet bis zu 60 Prozent schnellere Grafik-Performance für grafikintensive Aufgaben
  • Lieferumfang: Apple iMac Desktopcomputer, Mac OS-Betriebssystem, Apple Wireless Keyboard, Apple Magic Mouse, Netzkabel, umfangreiche Software
Versand in Originalverpackung:
Die Verpackung des Artikels verrät was sich darin befindet und kann nicht verdeckt werden.

Erste Wahl: Auswahl leicht gemacht
Unsere besten Desktop-PCs für jeden Anspruch - jetzt entdecken. Hier klicken

Hinweise und Aktionen

  • PC-Kauf leicht gemacht: Finden Sie den passenden Rechner speziell für Ihre Bedürfnisse ganz leicht mit unserem Ratgeber PCs.

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformationen

Technische Details
MarkeApple
Modell/SerieiMac MD095
Artikelgewicht10 Kg
Produktabmessungen65 x 20,3 x 51,6 cm
ModellnummerMD095D/A
Bildschirmgröße27 Zoll
ProzessormarkeIntel
ProzessortypCore i5
Prozessorgeschwindigkeit2.9 GHz
Prozessoranzahl4
RAM Größe8 GB
Speicher-ArtDDR3 SDRAM
Größe Festplatte1 TB
FestplatteninterfaceSerial ATA
ChipsatzherstellernVidia
Beschreibung GrafikkarteDedizierter Grafikchip + OnBoard
Speichergröße Grafikkarte512 MB
WLAN Typ 802.11A, 802.11B, 802.11G, 802.11n
Optischer Speichernein
Hardware PlattformPC
BetriebssystemMac OS
Gewicht Lithium-Akku 190 Gramm
  
Weitere technische Informationen
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB00AEL5XX4
Durchschnittliche Kundenbewertung 4.7 von 5 Sternen 9 Kundenrezensionen
Amazon Bestseller-Rang Nr. 12.482 in Computer & Zubehör (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung14 Kg
Im Angebot von Amazon.de seit29. November 2012
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unter Rücksendedetails.
Feedback
 Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
 

Produktbeschreibungen

Rahmenloses Glasdisplay sorgt für lebendige und realistische Farben
Rahmenloses Glasdisplay sorgt für lebendige und realistische Farben

Apple iMac MD095D/A 54,6 cm (27 Zoll) Desktop-PC (Intel Core i5, 2,9GHz, 8GB RAM, 1TB HDD, Mac OS)

Der Desktopcomputer in seiner modernsten Form.
Von Grund auf neu designt, packt der neue iMac hochleistungsfähige Technologie in ein Gehäuse aus Aluminium und Glas, das an seinen Ecken nur 5mm dünn misst. Zudem verfügt er über ein komplett neu entwickeltes Display, welches die Reflexionen um 75 Prozent reduziert. Der neue iMac kommt mit 8GB 1600 MHz RAM und einer 1TB Festplatte, Quad-Core Intel Core i5 Prozessoren der dritten Generation und neuesten NVIDIA GeForce Prozessoren, die bis zu 60 Prozent schnellere Grafik-Performance bieten. Das Ergebnis ist ein eleganter All-in-One-Computer, der ein modernes Kunstwerk auf dem neuesten Stand der Technik ist.

Sichtbare Innovationen.

Nichts soll von dem ablenken, was Sie auf diesen großen und schönen 27" Display sehen. Und das wird auch nicht passieren – denn das neue Displaydesign reduziert die Blendeffekte um 75 %. Außerdem ist das LCD jetzt direkt mit dem Glas verbunden. Dadurch erscheinen Ihre Inhalte noch lebensechter und plastischer.

IPS Technologie und LED-Hintergrundbeleuchtung.

Das fantastische iMac Display sieht aus jedem Winkel großartig aus. Dank der In-Plane-Switching Technologie (IPS) haben Sie aus fast jedem Blickwinkel ein helles Bild mit exzellenten Farben. Und die LED-Hintergrundbeleuchtung bedeutet sofort volle, einheitliche Helligkeit ohne Wartezeit. So sind Sie jederzeit bereit, Ihrer Familie die Diashow vom letzten Urlaub zu zeigen.

Leuchtende, lebensechte Farben. Ohne Ausnahme.

Alles, was Sie auf dem großen Hochglanz-Display ansehen, ist klar und leuchtend – von Hauttönen und dunklen Schatten bis zum strahlend blauen Himmel und grünen Feldern. Und auch die Farben sind viel realistischer. Weil jedes iMac Display individuell mit modernen Spektralradiometern farbkalibriert wird, um Farbstandards zu erfüllen, die auf der ganzen Welt anerkannt werden.

Quad-Core Leistung im unglaublich dünnen Gehäuse
Quad-Core Leistung im unglaublich dünnen Gehäuse

Core i5 Prozessoren.

Der iMac kommt standardmäßig mit einem Quad-Core Intel Core i5 Prozessor der 3. Generation, der auf der neuesten Ivy Bridge Architektur basiert. Die Taktrate beträgt bis zu 2,9 GHz. Mac OS nutzt jeden Prozessorkern optimal aus, damit der iMac jedes Quäntchen Prozessorleistung nutzen kann.

Turbo Boost 2.0.

Besonders rechenintensive Programme wie zum Beispiel brauchen manchmal einen Extraschub Leistung. Dann erhöht Turbo Boost 2.0 die Geschwindigkeit der aktiven Prozessorkerne automatisch, sodass der Core i5 bis zu 3,6 GHz erreicht. Turbo Boost 2.0 ändert die Kernfrequenz in kleinen Schritten, damit der Prozessor ohne Effizienzeinbußen die Leistung verwalten kann. Und all das passiert im Hintergrund, damit Sie ungestört schneller arbeiten oder spielen können.

Geschwindigkeit der nächsten Generation.

Der iMac verwendet die neue Kepler Grafikarchitektur von NVIDIA, die verglichen zur Vorgängergeneration eine bis zu 60 % höhere Grafikleistung erreicht. Das heißt: höhere Bildraten, flüssigere Animationen und ein besseres Reaktionsverhalten bei grafikintensiven Apps wie 3D Spielen, hochauflösenden Foto- und Videoprogrammen und mehr.

1 TB Festplatte.

Sie können so viele Fotos machen, Songs kaufen und Videos aufnehmen, wie Sie wollen. Der iMac ist standardmäßig mit einer 1 TB Festplatte ausgestattet.

Vielfältige Anschlussmöglichkeiten
Vielfältige Anschlussmöglichkeiten

Thunderbolt

Der ultraschnelle und ultraflexible, kleine Thunderbolt Anschluss bietet bisher nie erreichte Übertragungsgeschwindigkeiten und unglaublich vielfältige Möglichkeiten zur Erweiterung. Schließen Sie hochleistungsfähige Peripheriegeräte an wie zum Beispiel externe Festplatten, Kameras, Audio- oder Videoaufnahmegeräte – und sogar Mini DisplayPort Monitore für mehr Anzeigefläche. Alle iMac Modelle kommen mit zwei Thunderbolt Anschlüssen.

USB 3

Alles bereit für Drucker, Digitalkamera, Mobiltelefon und externe Festplatte. Jeder iMac kommt mit vier USB 3 Anschlüssen – mit Geschwindigkeiten, die bis zu 10x schneller als USB 2 sind. Damit stehen Ihnen alle Anschlussmöglichkeiten offen, beispielsweise für iPhone oder iPod, Drucker oder Apple USB SuperDrive.

Wi-Fi und Bluetooth

Mit der neuesten 802.11n Technologie im iMac können Sie sich mühelos mit einem Wi-Fi Netzwerk verbinden. Bluetooth 4.0 ist ebenfalls integriert. So können Sie Ihr bevorzugtes drahtloses Zubehör wie das Apple Wireless Keyboard oder die Magic Mouse ultraschnell einsetzen – nämlich direkt nach dem Auspacken.

Noch klangtreuer, mit noch größerem Soundvolumen.

Auch wenn das iMac Gehäuse dünner ist als jemals zuvor, bieten die neuen integrierten Lautsprecher einen noch besseren Hi-Fi Sound als bisher. Wenn Sie Ihr neuestes Album anhören, sich den neuesten Film anschauen oder ein Actiongame spielen, erleben Sie einen mitreißenden Sound mit überraschend breitem Klangvolumen.

Magic Mouse
Magic Mouse

Zwei Mikrofone. Damit Sie alles nur einmal sagen müssen.

Im iMac sind zwei Mikrofone integriert, die zusammenarbeiten, um sich auf Ihre Stimme auszurichten und die Geräusche um Sie herum zu filtern. Das heißt mehr Genauigkeit, wenn Sie die Diktierfunktion verwenden, und bessere Klangqualität bei Videoanrufen mit FaceTime.

FaceTime HD Kamera für hochaufgelöste Videotelefonie.

Endlich alle aufs Bild kriegen, im HD Widescreenformat und gestochen scharf. Mit der schon eingebauten 720p FaceTime HD Kamera können Sie so klare Videoanrufe machen, als wäre jeder im selben Raum. Die FaceTime Anrufe funktionieren von Ihrem iMac zu jedem FaceTime fähigen Mac, iPhone, iPad oder iPod touch.

Magic Mouse

Die Magic Mouse, die standardmäßig mit dem iMac geliefert wird, lässt Sie einfache Gesten auf ihrer nahtlos glatten Oberfläche ausführen. Sie können mit einem Finger in jede Richtung scrollen, mit zwei Fingern durch Webseiten und Fotoarchive blättern und überall klicken und doppelklicken.

Apple OS X Betriebssystem

OS X basiert auf der stabilen UNIX Architektur und sorgt für den optimalen Einsatz aller Technologien in jedem neuen Mac.

Weil die Software auf dem Mac vom selben Unternehmen stammt wie der Mac selbst, ist alles auf Ihrem System aufeinander abgestimmt und arbeitet nahtlos zusammen. OS X nutzt den Prozessor im Mac optimal, sodass er die bestmögliche Leistung liefert. Power Nap nutzt die Mac Hardware, um das gesamte System auch im Ruhezustand up to date zu halten. Und OS X sorgt auch für eine lange Batterielaufzeit. Es nutzt die im Computer integrierten Sensoren, um das Display bei wenig Licht zu dimmen, und reguliert sogar die Prozessoraktivität zwischen einzelnen Tastenanschlägen.

Alles, was Sie brauchen. Um alles zu tun, was Sie wollen.

Der iMac kommt mit den Apps der iLife Suite: Mit iPhoto können Sie Ihre Fotos organisieren, bearbeiten und teilen, mit iMovie kinoreife Filme erstellen und mit GarageBand tolle Musik machen. Außerdem gibt es Apps für E-Mails, für Ihre Kalender und für automatische Backups Ihres Mac.

iCloud

iCloud speichert Ihre Inhalte und gibt Ihnen Zugriff auf Ihre Musik, Fotos, Kalender, Dokumente und mehr, egal welches Gerät Sie gerade benutzen. Wenn Sie also mit Ihrem iPhone ein Foto machen oder einen Termin auf Ihrem iPad bearbeiten, sorgt iCloud dafür, dass alles auch auf Ihrem Mac erscheint.


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Bereits 2005, also noch vor dem großen Apple Hype bin ich auf Macintosh Computer umgestiegen. In meinem Freundeskreis gab es bereits damals schon einige Mac Fans. Ich war einfach auf der Suche nach einem leisen Computer. Begonnen hatte ich mit dem mini Modell. Schnell folgte Ende 2007 ein 20" iMac und nun nach 5,5 Jahren der Umstieg auf den neuen 27" iMac. Bereut habe ich den Umstieg nie, beruflich benutze ich ja einen Windows Rechner und ein Notebook, da weiß ich um die Vor- und Nachteile Bescheid.
Nun zum aktuellen Modell. Ich habe 250 EUR draufgelegt und mir das Fusion Drive gegönnt. Beim Hochfahren macht es nach der Initialisierung einfach Puff und der Computer ist hochgefahren. Leider sieht man das so selten, weil ich, wie von Apple empfohlen, den Computer nie herunterfahre und einfach im Standby belasse, der an sich wenig Strom braucht.
Ich möchte jetzt hier weniger auf die technischen Details eingehen, dafür aber warum ich den iMac so gut finde.
Mal ehrlich, wer tatsächlich noch mit dem Computer arbeitet, ich benutze neben Safari hauptsächlich Word, Excel, Powerpoint und Aperture und einen Schreibtisch hat, will sich da schon mit einem Notebook quälen? Mobil sein muss ich nicht, dafür habe ich ein iPad. Auf einem Schreibtisch nimmt ein iMac weniger Platz weg und sieht vor allem besser aus als ein Notebook. Und der große Bildschirm macht einfach Spaß, neulich musste ich mal drei Dokumente nebeneinander bearbeiten, ein Kinderspiel! Da ich wenig fern sehe, reicht mir der iMac auch völlig aus, wieder ein Gerät mehr gespart, entweder man nimmt zattoo oder eine tv-karte von eyetv und hat dann noch gleich einen digitalen Videorecorder und timeshift.
Lesen Sie weiter... ›
4 Kommentare 25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Mein bisheriger iMac (2007) ist eine durchaus elegante Erscheinung, aber neben dem brandneuen Modell (2013) wirkt er wie eine graue Maus. Das edle Design und die vorbildliche Verarbeitung machen schon das "unboxing" zu einer kleinen "Bescherung". Ein Computer, der von hinten genauso schön aussieht wie von vorne! Vom total flachen Bildschirmrand wölbt sich die Rückseite dezent zur Mitte, und man kann gar nicht glauben, dass dahinter die ganze Hardware inkl. 1TB-Festplatte Platz findet.
Was neben dem flachen Design sofort auffällt, ist die überragende Brillanz und Schärfe des Bildschirms. Schon das Display der Vorgängermodelle war hervorragend, aber wenn ich jetzt auf meinen "alten" iMac schaue, habe ich das Gefühl, dass ich durch eine lange nicht mehr geputzte Fensterscheibe blicke. Auch die störenden Lichtreflexe sind weitgehend verschwunden. Positiv überrascht war ich über den Sound der Lautsprecher. Kaum vorstellbar, dass sich bei der extrem flachen Bauweise akzeptable Klänge erzeugen lassen! Da kann mein deutlich dickerer Flachbild-Fernseher nicht mithalten.
Bei dem ultraflachen Design ist leider das SuperDrive-Laufwerk auf der Strecke geblieben. Mag sein, dass diese Technik schon ein auslaufendes Modell ist, aber ich habe mich so daran gewöhnt, manche Programme von der Scheibe zu laden, Fotos zu brennen oder mal eine Audio-CD einzulegen. Als Trost habe ich mir das kleine SuperDrive von Apple zugelegt. Es ist nur etwa 1 cm hoch und aus dem gleichen edlen Material wie der iMac. Sehr dezent steht es auf dem Fuß des Computers. Die beiden passen zusammen! Statt FireWire gibt es jetzt Thunderbolt-Anschlüsse.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Dies ist mein erster Mac und als langjähriger Windows- und Linux-Nutzer habe ich lange gezögert.

Jedem der einen Desktop-PC haben will, der einfach das tut was er soll und zwar zuverlässig, schnell, intuitiv - und ja - schön ist er auch noch, sei der iMac wärmstens empfohlen (oder vermutlich auch der Mac mini oder eines der MacBooks).
Den vergleichsweise hohen Preis ist die Sache auf jeden Fall wert - der Mac ist einfach das bessere Gesamtkonzept!
Wer sich Gedanken macht wegen der evtl fehlenden Software im Vergleich zu Windows: Bisher gab es noch nichts, für das ich nicht unter Os X einen angemessenen Ersatz gefunden hätte.

Wer sich fragt, ob man den größeren Prozessor und noch mehr RAM braucht - nein, das ist m.E. absolut nicht notwendig. Der "kleine" i5 mit 8GB RAM ist vollkommen ausreichend für den Alltag und hat sogar mehr als genug Dampf (ein Blick in den Taskmanager zeigt fast immer, dass sich der Mac eigentlich dauernd schrecklich langweilt ;) ), um auch noch nebenher den einen oder anderen virtuellen PC (mittels VirtualBox) für die paar Sachen, die man vielleicht doch noch mit Windows machen will oder für einen netten Linux-Hobel nebenher zu betreiben.
Wohlgemerkt - nebenher, d.h. also während man "drumherum" das ganz normale Os X laufen hat. BootCamp o.ä. habe ich noch nicht versucht, aber das ist meiner Ansicht nach auch höchstens dann angeraten, wenn man unter Windows auf dem Mac hardware- bzw grafikintensive Software betreiben möchte
Das große 27"-Display hingegen ist m.E.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden