Apple Airport Extreme MC3... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Apple Airport Extreme MC340Z/A neu
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Apple Airport Extreme MC340Z/A neu

von Apple
38 Kundenrezensionen

Preis: EUR 161,98 Kostenlose Lieferung. Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Vorbesteller-Preisgarantie Weitere Informationen.
Dieser Artikel ist noch nicht verfügbar.
Bestellen Sie jetzt vor und wir liefern Ihnen den Artikel sobald er verfügbar ist.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
3 gebraucht ab EUR 80,00
  • Lässt Sie zu Hause, im Büro oder in der Schule extrem schnell auf Funknetzwerke zugreifen
  • Kann mehrere Datenströme gleichzeitig übertragen
  • Bis zu 50 Benutzer können dieselbe Internetverbindung verwenden
  • Sichere gemeinsame Internetnutzung mit Gast-Netzwerkbetrieb
  • Lieferumfang: AirPort Extreme, AirPort-Dienstprogramm für Mac und Windows, Bonjour für Windows, Netzteil mit Netzkabel, Dokumentation
Weitere Produktdetails

Wird oft zusammen gekauft

Apple Airport Extreme MC340Z/A neu + Apple MC414Z/A AirPort Express Basisstation (802.11a/b/g/n)
Preis für beide: EUR 259,98

Einer der beiden Artikel ist schneller versandfertig.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

  • Vorbesteller-Preisgarantie! Bestellen Sie jetzt und profitieren Sie vom günstigsten Preis für das Produkt zwischen Bestellung und Erscheinungs- bzw Erstauslieferungsdatum. Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)
  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.

  • Erfahren Sie alles über Heimvernetzung rund um Router, Internet, TV, Audio und mehr in unserem Ratgeber Vernetztes Zuhause. Produkte rund um Heimvernetzung finden Sie im Shop Intelligentes Zuhause.


Produktinformationen

Technische Details
MarkeApple
Artikelgewicht2 Kg
Produktabmessungen17,4 x 17,2 x 8,8 cm
ModellnummerMC340Z/A
Anzahl USB 2.0 Schnittstellen1
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB002NX0M78
Amazon Bestseller-Rang Nr. 9.208 in Computer & Zubehör (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung1,4 Kg
Versand:Dieser Artikel wird, wenn er von Amazon verkauft und versandt wird, ggfs. auch außerhalb Deutschlands versandt. Näheres erfahren Sie im Bestellvorgang.
Im Angebot von Amazon.de seit21. Oktober 2009
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unter Rücksendedetails.
Feedback
 


Produktbeschreibungen

Die Benutzer von Funknetzwerken benötigen zwei Dinge: hohe Geschwindigkeit und große Reichweite. Die AirPort Extreme Basisstation wird beiden Anforderungen gerecht und lässt Sie zu Hause, im Büro oder in der Schule extrem schnell auf Funknetzwerke zugreifen. Einige Wi-Fi-Geräte, zum Beispiel das iPhone, der iPod touch und Geräte, die mit dem 802.11b/g Standard arbeiten, nutzen die 2,4 GHz Funkfrequenz. Andere können entweder das 2,4 GHz Frequenzband oder das schnellere 5 GHz Frequenzband verwenden. Dazu gehören z. B. die neusten Macs mit 802.11n Technologie und Apple TV. Anstatt sich für eines dieser Frequenzbänder zu entscheiden, verwendet AirPort Extreme jetzt beide Frequenzbänder gleichzeitig. Geräte, die mehrere Frequenzbänder unterstützen, nutzen automatisch die Frequenz mit der besten Verfügbarkeit. Das heißt, Ihre Wi-Fi-Geräte profitieren von der schnellstmöglichen Funkleistung und der bestmöglichen Reichweite.

Noch schneller und leistungsstärker.
Auf Basis des IEEE 802.11n Standards arbeitet die AirPort Extreme Basisstation mit der MIMO-Technologie (Multiple-Input Multiple-Output), um mehrere Datenströme gleichzeitig zu übertragen. Dadurch erzielt AirPort Extreme bei der Datenübertragung eine Geschwindigkeit, die verglichen mit 802.11g Netzwerken die bis zu 5-fache Leistung und die bis zu doppelte Reichweite liefert. Verbesserungen beim Design der Antenne sorgen zudem für eine bis zu 50 % bessere Wi-Fi-Leistung und eine bis zu 25 % größere Reichweite als die vorherige Generation der AirPort Extreme Basisstation.

Endlich ungebunden.
Bis zu 50 Benutzer können dieselbe Internetverbindung verwenden, Dateien mit der File-Sharing-Funktion von Mac OS X oder Windows austauschen, auf lokale und entfernte Dateiserver zugreifen, Mitspieler bei Multiplayer-Spielen schlagen - eben all das, was ein typischer Netzwerkbenutzer tun kann, sowie einiges, was eindeutig nicht typisch ist, etwa drahtlos Massenspeicher nutzen und drucken.

Sichere gemeinsame Internetnutzung mit Gast-Netzwerkbetrieb.
Jetzt können auch Gäste einfach Ihre Internetverbindung nutzen, ohne dass Sie Ihr Kennwort herausgeben oder ihnen den Zugriff auf Ihr restliches Netzwerk ermöglichen müssen. Dazu aktivieren Sie lediglich die neue Funktion für den Gast-Netzwerkbetrieb im Airport Utility und erstellen ein separates Wi-Fi-Netzwerk, das nur für Ihre Freunde bestimmt ist. Für dieses Gastnetzwerk können Sie ein anderes Kennwort festlegen oder Sie geben es ohne Kennwort frei. Ihr Primärnetzwerk, zu dem Ihre Drucker, angeschlossene Laufwerke oder andere Geräte gehören, bleibt zuverlässig geschützt.

Kompatibel mit 802.11a/b/g.
Alle handelsüblichen Mac Systeme unterstützen die fortschrittliche 802.11n Technologie, durch die sich die AirPort Extreme Basisstation auszeichnet. Außerdem ist die AirPort Extreme Basisstation kompatibel mit Mac Computern, PCs und kabellosen Geräten wie dem iPhone und dem iPod touch, die die 802.11a, b oder g Technologie nutzen. Sie können sich also darauf verlassen, dass die AirPort Extreme Basisstation mit anderen zertifizierten 802.11n Produkten zusammenarbeitet.


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
Dieser Artikel wurde noch nicht veröffentlicht und ist noch nicht zur Rezension qualifiziert.

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

32 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Tschocken Februar am 30. April 2010
Letzte Woche habe ich mir nach langem Überlegen eine Airport Extreme gekauft. Mein Setup in der Wohnung sieht so aus: 1 x iMac, 1 x MacBook Pro 13, 1 x iPhone 3G, 1 x Laptop mit Win Vista, 1 x XBox. KabelBW.

Die Extreme war innerhalb von 5 Minuten angeschlossen und vom Mac aus eingerichtet. An der Extreme hängt eine 1 GB USB Festplatte, auf der ich meine Rechner ein TimeMachine Backup machen lasse. Klappt reibungslos und unkompliziert. Auch Filme lassen sich von der externen Festplatte aus super im gesamten Netzwerk und auf jeden Rechner (auch Vista) streamen.

Das Beste ist, dass man 2 drahtlos Netzwerke gleichzeitig betreiben kann (2,4 u. 5 GHz). Dem 5 GHz Netz sollte man aber einen anderen Namen geben. So hat man an jedem Device die max. Leistung. Auf meinen Macs erreiche ich Übertragungsraten zur externen Festplatte an der Extreme von durchschnittlich 9-10 MB/s. (Entfernung 13 Meter mit einer Wand/Tür)

Bin super zufrieden und würde die Extreme jederzeit wieder kaufen.
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
17 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Parsifal am 30. Dezember 2009
Gerät funktioniert sehr gut, ist schnell und ist in einem Mac-Umfeld leicht zu installieren. PC-Umfeld kann ich nicht beurteilen. Als Bridges hängen eine Airport Express und eine D-Link DAP 1522 dran und funktionieren ohne Probleme. Wer einen Router mit einfacher Installationsroutine sucht und keine sehr tiefgreifende Einstellungen selbst tätigen will ist hier gut bedient.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Thomas Holzknecht am 2. Januar 2011
Alles perfekt, besonders die Dualband Funktion, wo ich schnelle Macs über das 5GHz Netzwerk anbinden kann, während die langsamen Geräte über das 2.4 GHz Netzwerk auf die gleichen Ressourcen zugreifen können.

Einziger Wermutstropfen: kein QoS.

Das Airport Utility ist sehr leicht zu bedienen und funktioniert tadellos.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von ElBurro76 am 20. Dezember 2010
Verifizierter Kauf
Habe seit kurzem einen iMac zu Hause. Die Wahl des Routers ist mir echt schwer gefallen da es preislich im Vergleich zur Airport wesentlich günstigere Router gibt. Trotzallem habe ich mich doch für die Airport entschieden und ich bereue es kein bisschen. Kann nur für Mac User sprechen, aber das Setup ist sowas von einfach... Airport Dienstprogramm installieren, Router mit Modem verbinden, am Strom anhängen und Aiport Dienstprogramm starten. Der Rest geht wie von selbst... innerhalb von 2 Minuten war alles fertig und das Heimnetzwerk bzw. der Internetzugang steht. Besser kanns eigentlich nicht laufen... die Reichweite ist enorm, habe in meinem Haus sowohl im Erdgeschoß als auch im 1 Stock super Empfang. Verbindung mit meinem iPhone klappt auch perfekt.
Den Zugriff über das USB Port habe ich noch nicht getestet, werde aber eine Rezension abgeben sobald ich weitere Info darüber habe.

Daher kann ich abschliessend nur sagen... dieses Teil ist jeden Euro wert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jörg Zimmermann am 10. Februar 2011
Verifizierter Kauf
Ich nutze zu Hause einen iMac, ein iPhone und ein Windows-Notebook. Meine Freundin hat zudem ein Macbook Pro.
Bisher hatte ich zwei Billigrouter aus dem MM und damit dauernd Probleme. Immer wieder stockte die Verbindung bzw. brach häufig ganz ab. Weiterhin gestaltete sich die Konfiguration zum Einrichten eines Passwortes kompliziert bis unmöglich!
Genau das alles gibt es beim Airport Extreme nicht mehr. Die Konfiguration war kinderleicht. Bisher gab es keine Ausfälle. Ich bin hoch zufrieden!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Elmar Brueckner am 21. Juli 2010
Verifizierter Kauf
Apple Airport Extreme MC340Z/A neu

Hier benutze ich nach Umstellung auf MAC noch einige PC s und die AVM Fritzbox 3170.
Die vielen neu hinzugekommenen WLANs ( 2,4 GHZ ) in meiner Nachbarschaft führen mittlerweile zu WLAN Störungen/Abbrüchen. Deshalb bestand der Wunsch ins 5 GHZ Band zu wechseln. Mein Ziel war möglichst wenig an meiner bestehenden Internetkonfiguration zu ändern, dershalb habe ich mir Airport Express angeschafft. Wie immer wurde das Gerät sofort von Amazon geliefert.

Die Inbetriebnahme war recht einfach. RJ 45 Kabel von Fritzbox an Airport und Konfiguration am MAC mit einem - meine ich - tollen Airport Dienstprogramm. Für den 5 GHZ Betrieb darf man nur nicht vergessen im Airport Dienstprogramm nach Klicken auf Optionen für drahtlose Netzwerke bei 5 GHZ Netzwerkname ein Häckchen zu setzen, sonst gibt es keinen 5 GHZ Betrieb !

Ebenso sollte Airport Express auf Bridge-Betrieb eingestellt werden, da die 3170 Box ja im DHCP Betrieb arbeitet.

Der bisherige Netzbetrieb an der Fritzbox 3170 für meine PC s ist nach wie vor möglich und über Airport Express habe ich noch ein Gastnetzwerk (2,4 GHZ)

Ich brauchte kein Handbuch lesen und schaffte die Installation in Minuten und bin deshalb sehr angetan - 5+ Punkte !
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Manfred Hoss am 9. Oktober 2010
Verifizierter Kauf
Ich hatte wirklich schon einige Router in Betrieb gehabt, doch seit ich über das Iphone an den Imac gekommen bin und die Einfachheit der Bedienung jedes der Geräte geniesse, wollte ich für den Start meines Gigabit Netzwerks das Airport Extreme. Und es war so wie ich erwartet hatte, einfache Installation und läuft seit dem fehlerlos. Gigabit über Cat5 Kabel kein Problem. 2 Wifi Netzwerke etc.pp. Die Features kennt ihr ja schon und ich will euch nur sagen. Es lohnt sich etwas mehr auszugeben ;)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden