EUR 24,71 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von musikdrehscheibe

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 36,95
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: EliteDigital DE
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,09

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Apollo


Preis: EUR 24,71
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch musikdrehscheibe. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
4 neu ab EUR 19,90 8 gebraucht ab EUR 5,30 1 Sammlerstück(e) ab EUR 29,99

Brian Eno-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Brian Eno

Fotos

Abbildung von Brian Eno
Besuchen Sie den Brian Eno-Shop bei Amazon.de
mit 121 Alben, 7 Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Apollo + Ambient 1 - Music for Airports + The Pearl (2005 Remastered)
Preis für alle drei: EUR 41,69

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (19. Januar 1987)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Eg Records (EMI)
  • ASIN: B000025JT8
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (11 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 298.786 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Under Stars
2. The Secret Place
3. Matta
4. Signals
5. An Ending Ascent
6. Under Stars Ii
7. Drift
8. Silver Morning
9. Deep Blue Day
10. Weightless
11. Always Returning
12. Stars

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
5 Sterne
10
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
1
Alle 11 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von H. Temmen am 1. März 2009
Format: Audio CD
Ein Meilenstein in der elektronischen Musik.Es gibt bis heute fast keinen Unterwasserfilm ,oder Weltraumaufnahmen der ohne mindestens einen Titel von dieser CD auskommt.Was Brian Eno,Daniel Lanois + Roger Eno im Jahre 1983 hier an Atmosphäre im Soundtrack mit 12 Stücken verbreiten ist einfach gesagt zum eintauchen in die Musik einfach genial.

Mit freundlichen Grüßen ENNO
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 8. Dezember 2002
Format: Audio CD
Brian Enos "Apollo" stellte beim ersten Hören für mich geradezu eine Offenbarung dar, so ungewohnt und faszinierend waren die Eindrücke. Auch nach nahezu zehn Jahren sind die Klänge, die er mit seinem Bruder Roger Eno sowie mit Daniel Nois auf diese Scheibe gebannt hat, noch immer Anlass genug, meine Gedanken schweifen und mich von dem filigranen Klangteppich der CD umschließen zu lassen. Es mag übertrieben scheinen, doch mir gibt die Instrumentalmusik von Eno - insbesondere "Apollo" - jedes Mal aufs Neue ein Gefühl von Wärme und Geborgenheit, also Empfindungen, die im aktuellen Musikschaffen anscheinend verpönt sind. Daher kann ich nur jedem raten, sich mit dieser Musik zu befassen.
Wer zu intellektuellen Zerpflückungen neigt, sollte jedoch Abstand halten. Diese CD will gehört und gefühlt - nicht seziert werden! Die Bereitschaft, sich geistig fallen zu lassen, wird - das kann ich versprechen - reichlich belohnt!
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
17 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ekkehard Koehlert VINE-PRODUKTTESTER am 19. August 2002
Format: Audio CD
was für ein Album...für mich DIE Ambientplatte Brian Enos und DAS unterbewerteste Album dieser Stilrichtung.Diese Musik wurde ursprünglich für die Untermalung von NASA-Filmen gemacht und Filme laufen auch im Kopf ab ,wenn ich diese Musik höre:Endlose Weiten schwereloses Dahingleiten..neue Welten..höer sich klischeemäßig an ,ist es aber nicht.Das Album teilt sich in 2 Hälften,die 1. 95% elektronisch ,die 2.ist unbeschreiblich,im 3/4 Takt ,mit einer Steelgitarre... ist sie glatt überirdisch und löst solche Gefühle aus. Ich habe kaum ein Album öfters gehört ,seit 20 Jahren....zeitlos..
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Toshé TOP 500 REZENSENT am 15. März 2006
Format: Audio CD
Hier haben Brian Eno und Daniel Lanois einen Weltraum Soundtrack der Extraklasse kreiert. Es ist als läge man in einer verglasten Raumkapsel und würde ganz gemütlich und schwerelos durchs All und um die Planeten kreisen. Erhabene und beruhigende Klangwelten sorgen für Entspannung par excellence ohne das es einlullend wird.
Die Klangqualität tut indes übriges zum vollkommenen Genuß.
Diese Schwerelosigkeit "für zuhause" wird sicher sehr viele Hörer faszinieren.
Grüße und viel Freude damit
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von C. Richardt am 9. April 2008
Format: Audio CD
Eines ganz klar vorweg: Hier handelt es sich um "Ambientmusic", also kein Gesang, kein Ohrwurm, nichts was im Radio oder im Musik-TV gespielt wird.

Aber trotzdem ist das DIE Platte die ich auch nach ca 18 Jahren noch hören kann, und das mit nachhaltigem Genuß! Entgegen all den anderen Platten aus der selben Zeit.

Die Stimmung die Brian Eno mit dieser Aufnahme gezaubert hat ist magisch. Wenn es sowas gibt, und in meinen Augen, oder vielmehr Ohren, gibt es das mit dieser Platte, so hat Eno hier einen universellen Longplayer geschaffen, der durch jedes offene Ohr in die Seele und in das Herz des Hörers diffundiert, und diese Beiden warm und empathisch auskleidet.

Wozu Musik fähig ist, weit ab vom Berieseln, das wiederfährt einem mit dieser CD.

Die Apollo ist meine intimste CD. Sie hat hat keine Halbwertszeit und ist mir nicht ans Herz gewachsen, sie ist mit ihm auf du und du.

Danke für die Aufmerksamkeit.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Mark Döser am 5. August 2007
Format: Audio CD
Mit diesem Werk erspielten sich die drei Künstler Brian Eno, Daniel Lanois und Roger Eno bereits im Jahre 1983 einen Thronplatz auf dem Olymp der Ambientmusik. Drei Begriffe zeichnen diese Produktion aus: Meditative Tiefe, atmosphärische Dichte und Zeitlosigkeit! 12 Musikstücke, die jedes für sich eine ganz eigene Empfindsamkeit in sich trägt und obwohl ohne jegliche Beats eingespielt und eher sparsam instrumentiert, bleibt das Album auch beim vielfachen Anhören immer noch spannend und dies umso mehr, je genauer man hinhört! In diesem Phänomen verbirgt sich die Genialität des Werkes! Ein gutes Beispiel dafür trifft man beim siebten Titel "Drift", ein Klanggemälde in Perfektion, faszinierend wie sich die Töne verbinden, wie sie ineinander verschmelzen und dem Hörer immer wieder einen neuen Zugang zu einem neuen Tonplateau eröffnen!! Auch das Stück "An Ending (Ascent)" besticht durch geniale Einfachheit und gleichzeitig "göttlicher Komplexität"! Eine Musik irdischen Ursprungs aber trotzdem von überirdischer Allgemeingültigkeit! Dieses Prädikat würde ich dem gesamten Album verleihen!

Wer Musik aufmerksam zuhören und gleichzeitig sich darin verlieren kann, kommt an diesem Meisterstück der elektronischen Musik nicht vorbei und diejenigen unter Ihnen, die diese Erfahrung noch nicht gemacht haben, sei das Album erst recht empfohlen - eine wirklich geniale Gelegenheit!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen