summersale2015 Hier klicken mrp_family Liebeserklärung Cloud Drive Photos Learn More ssvsunshades Fire HD 6 Shop Kindle SummerSale
Gebraucht:
EUR 10,29
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig. Dieser Artikel wird ausschließlich an volljährige Kunden versandt. Es erfolgt eine Identitäts- und Altersprüfung bei Lieferung
Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,99 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Apocalypto [Blu-ray]
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Apocalypto [Blu-ray]

262 Kundenrezensionen

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Blu-ray
"Bitte wiederholen"
[Blu-ray]
EUR 23,00 EUR 10,29
Erhältlich bei diesen Anbietern.
Achtung: ab 18! Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.
4 neu ab EUR 23,00 7 gebraucht ab EUR 10,29 1 Sammlerstück(e) ab EUR 20,00

Hinweise und Aktionen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Rudy Youngblood, Gerardo Taracena, Dalia Hernandez
  • Regisseur(e): Mel Gibson
  • Format: Blu-ray
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region B/2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 18 Jahren
  • Studio: Highlight
  • Erscheinungstermin: 19. November 2009
  • Produktionsjahr: 2006
  • Spieldauer: 138 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (262 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B002QE248E
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 19.872 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Es ist die Zeit, in der der Niedergang einer der ältesten und geheimnisvollsten Hochkulturen aller Zeiten bevorsteht. Ein Volk, dessen Mythos bis heute viele ungelöste Fragen und ungeklärte Geheimnisse aufwirft. Sicher ist nur, dass die Eroberung Mexikos und Zentralamerikas durch die Spanier den Untergang der Maya endgültig besiegelte. Doch kündigte bereits zuvor eine tödliche Spirale des Verderbens das Ende der "Unbesiegbaren" an.

Amazon.de

Man sollte alle Eindrücke, die man über die privaten Entgleisungen Mel Gibsons hat, vergessen und Apocalypto schlichtweg als durchgeknallte, blutige Achterbahnfahrt erleben. Die Geschichte spielt innerhalb der vorkolumbianischen Zeit der Maya: ein Dorf wird brutal von einem herrschenden Stamm überrannt, der sich Sklaven und Menschenopfer verschaffen will, wobei die Dorfbewohner entweder verschleppt oder getötet werden. Das Ganze dreht sich um den fähigen Jäger Jaguar Paw (Rudy Youngblood) – obwohl Gibson gekonnt eine ganze Reihe von Charakteren einführt, von denen jedoch viele die erste Hälfte des Films nicht überleben. Ein Großteil des Films spielt im tiefen Dschungel, aber der Mittelteil zeigt eine großartige Stadt der Maya und präsentiert die hohe Kunst von Design, Kostümen und schlichtweg dekadentem Grauen. Der Film selbst ist ein Triumph der Brutalität, denn Gibson verdeutlicht seine altbekannte Faszination gegenüber körperlichen Verstümmelungen, indem er eine ganze Reihe davon vorführt, darunter Pfählung, Ausweidung, Schlangenbisse und Bienenstiche. Das ist alles eine düstere, abstoßende Vision, aber Gibson lässt dennoch einiges an filmemacherischem Instinkt innerhalb all der Gewalt durchblicken – darunter auch die Schaffung zweier toller Bösewichte (umwerfend gespielt von Raoul Trujillo und Rodolfo Palacias). Im Film wird ein Maya-Dialekt gesprochen, was aber untertitelt wurde, und man hat auf Digitalvideo gedreht (was sich manchmal durch verschwommene schnelle Schwenks selbst verrät). Neben all den Grausamkeiten ruft jedoch nichts mehr Verzweiflung hervor als der finale, wortlose Austausch von Blicken zwischen dem gefangen genommenen Dorfbewohner Blunted (Jonathan Brewer) und seiner Schwiegermutter (Maria Isabel Diaz) – ein toller Stimmungswandel gegenüber ihrer früheren Beziehung. Es handelt sich um einen obsessiven, durchgeknallten Film, aber Gibson weiß durchaus, was er tut. --Robert Horton -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Blu-ray.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

139 von 157 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Thomas Kerstens am 23. Juli 2007
Format: DVD
Pranke des Jaguars (überzeugend und intensiv gespielt von Rudy Youngblood), sein Vater und dessen Mitstreiter kommen von der Jagd nach Hause. Unterwegs treffen sie auf Flüchtlinge eines anderen Stammes, die desorientiert und verstört erscheinen. Am Tag darauf erfahren sie am eigenen Leib den Grund: Ihr Dorf wird brutal von einer kriegerischen Horde Majas überfallen, die Sklaven und Menschenopfer für den Bau ihrer Pyramiden erbeuten wollen. Pranke des Jaguars gelingt es, seinen Sohn und seine hochschwangere Frau in einem Felsloch in der Nähe zu verstecken, kann aber nicht verhindern, dass er selbst gefangen und der Rest des Dorfes entweder getötet oder verschleppt wird. Er weiß dass seine Familie ohne ihn nicht wieder aus dem Versteck entkommen kann. Die Majas entführen ihn in eine gigantische Stadt, eine Welt voller Gewalt und Grausamkeit, und gegen die zahlenmäßig weit überlegenen und perfekt ausgebildeten Krieger haben die Dorfbewohner keine Chance zur Flucht. Die Mayas rechnen jedoch nicht mit dem unbändigen Willen Pranke des Jaguars seine Familie zu retten, und das Schicksal hilft denen, die ihre Hoffnung nicht verlieren, und so bekommt auch er seine Chance.
Mel Gibson hat es hier mal wieder geschafft durch seine Arbeit zu überzeugen und seine privaten Eskapaden in den Hintergrund zu verdrängen. Apocalypto ist in seiner Gesamtheit ein stimmiges und packendes Abbild einer längst vergangenen Welt. Die Illusion wird perfekt durch die originale Sprache der damaligen Zeit, doch das stört nicht im Geringsten. Denn selten gelang es Schauspielern so gut wie hier, nur durch Gesten und Mimik nonverbal zu kommunizieren.
Lesen Sie weiter... ›
6 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von RUMBURAK am 25. Februar 2015
Format: DVD
Der oscargekrönte "Braveheart", das spektakuläre Kreuzigungsdrama "Passion Christi" und dieser hypnothisch fesselnde phänomenale Trip in die finstere Welt der Mayas "Apocalypto"- drei Filme eines obsessiv eigenwilligen Regisseurs, der wie kein anderer oft im Kreuzfeuer der Kritik stand.
Mehr waren jedoch Medien und Allgeneinheit an seinem Privatleben interessiert, an Gerüchten, Vermutungen und Diffamierungen, als wirklich gebührend die unbändige Kraft, die archaische Schönheit seiner Filmepen zu würdigen.
So ist "Apocalypto" vor allem eines: Eine cineastische Extremerfahrung, die ihresgleichen sucht in ihrer emotionalen Überwältigung, eruptiver Bilderpracht und durch Mark und Bein gehender Intensität.
Kino, das unvergesslich Staunen macht und ein Abenteuerdrama voll brutalem Schrecken, authentischem Detailreichtum in jedem Kostüm, jedem Accessoire, das uns über zwei Stunden hineinzieht in die geheimnisvolle Welt der Mayas, in die fiebrige Hölle des Dschungels, in eine aufwühlende Story um das nackte Überleben.
Näher habe ich das Werk auch noch einmal unter der BluRay Veröffentlichung als absoluten Ausnahmefilm gewürdigt.
Und da komme ich auch schon zu dem Dilemma vor dem viele Filmsammler stehen dürften, nämlich bei doch einer Vielzahl von Filmen auf BluRay umzurüsten.
In jedem Fall lohnt sich gerade bei einem solchen Streifen, in dem jeder kleinste Ohrring, jedes Armband, Kriegsschmuck, jedes Gesicht in der Menge, jedes filigrane Blattwerk im undurchdringlichen Dschungeldickicht zu dem berauschenden Gesamtpanorama beiträgt die Neuanschaffung auf BluRay.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
37 von 45 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sunrise am 29. Mai 2008
Format: DVD
"Apocalypto" hat mich begeistert! Zu Beginn bin ich skeptisch an den Film herangegangen da die Meinungen teilweise sehr negativ waren. Auch von einem Flopp war die Rede. Gott sei Dank hat sich dies als großer Irrtum herausgestellt.
Die Schauspieler sind zwar mehr oder weniger sehr unbekannt, geben hier aber eine grandiose Leistung ab. Erwähnenswert währe hier die "Maya-Sprache" die hier während des ganzen Films verwendet wird die nur mit deutschen Untertiteln übersetzt wird (siehe Passion Christi). Würde aber der Film in einer Deutschen Synchro auf dem Markt sein, würde dies meiner Meinung nach die Intensität dieses Films zu nichte machen. Man gewöhnt sich aber sehr schnell an das Lesen der Untertitel und teilweise muss man nicht einmal wissen was sie genau gesagt haben und man weis worum es geht ;-)
Das Bild ist gestochen Scharf und auch beim Ton gibt es nichts zu meckern!

Noch ein wichtiger Aspekt ist die Brutalität dieses Films. Die Gewaltdarstellung ist sehr detalliert und mit Schock- und Bluteffekten wird überhaupt nicht gespart. Leute die schwache Nerven haben sollten sich diesen Film nicht ansehen.

Klar gibt es in diesem Streifen einige Geschichtliche Ungereimtheiten, wie auch schon in anderen Rezensionen erwähnt. Dies treibt allerdings den Unterhaltungswert dieses Films keinesfalls nach unten. Also Liebe Kritiker: Nicht vergessen, dies ist ein Spielfilm der unterhalten soll und stellt keine Dokumentation über die Maya-Kultur dar.

Von mir bekommt der Film glatte 5 Sterne...Sehr toll gemachtes Abenteuer im Maya Zeitalter
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Dt. Untertitel 0 05.02.2015
Uncut 1 30.11.2011
apocalypto blue-ray mit dt. untertitel? 3 21.12.2010
Steelbook ? 2 25.05.2010
Erscheinungstermin blu ray 0 02.05.2009
Alle 5 Diskussionen ansehen...  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen