oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 2,20 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
filmrolle In den Einkaufswagen
EUR 11,68
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Apocalypse Now

Marlon Brando , Martin Sheen    Freigegeben ab 16 Jahren   DVD
4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (226 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 11,92 Kostenlose Lieferung ab EUR 20 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 22. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Mehr Informationen zu Lovefilm
Testen Sie jetzt Prime Instant Video: Genießen Sie unbegrenztes Streaming von tausenden Filmen und Serienepisoden. Sehen Sie Ihre Lieblingstitel werbefrei, unabhängig von bestimmten Sendezeiten und auf vielen kompatiblen Endgeräten wie dem Kindle Fire HD, XBox One, Xbox 360, PS3, PS4 oder iPad. Jetzt 30 Tage testen

Hinweise und Aktionen

  • 5-EUR-Gutschein für Drogerie- und Beauty-Artikel:
    Kaufen Sie für mind. 25 EUR aus den Bereichen PC-und Videogames, Musik, DVD/Blu-ray und Hörbücher sowie Kalender und Fremdsprachige Bücher ein; der 5-EUR-Gutschein wird in Ihrem Amazon-Konto automatisch nach Versand der Artikel hinterlegt. Die Aktion gilt nicht für Downloads. Zur Aktion| Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)
  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Apocalypse Now + Platoon + Full Metal Jacket
Preis für alle drei: EUR 31,38

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Platoon EUR 12,49
  • Full Metal Jacket EUR 6,97

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Marlon Brando, Martin Sheen, Robert Duvall, Dennis Hopper, Frederic Forrest
  • Komponist: Carmine Coppola, Francis Ford Coppola
  • Künstler: John Milius, Vittorio Storaro, Walter Murch, Mark Berger, Richard Beggs, Nat Boxer
  • Format: Dolby, HiFi Sound, PAL, Original Recording Remastered, Widescreen
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0 Stereo), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.35:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: STUDIOCANAL
  • Erscheinungstermin: 5. Januar 2012
  • Produktionsjahr: 2000
  • Spieldauer: 147 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (226 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B0054I1I7C
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 6.794 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Amazon.de

In der Tradition von solchen ganz von ihren Obsessionen getriebenen Regisseuren wie Werner Herzog und Erich von Stroheim hat sich Francis Ford Coppola der Produktion von Apocalypse Now genähert, als ob sie seine höchst persönliche, heldenhafte Mission ins Herz der Finsternis gewesen sei. Vor Ort auf den ständig von Stürmen verwüsteten Philippinen wurde er im wahrsten Sinne des Wortes wahnsinnig, als das Projekt drohte, ihn in einem Strudel künstlerischer Verzweiflung zu verschlucken. Aber aus diesem Irrsinn entstand einer der größten Filme aller Zeiten. Alles begann mit einem Drehbuch von John Milius, das Joseph Conrads klassische Erzählung Das Herz der Finsternis in die Schrecken des Vietnam-Krieges verlegt und dem kriegsmüden Captain Willard (Martin Sheen) bei einer geheimen, stromaufwärts führenden Mission folgt. Er soll den abtrünnigen Colonel Kurtz (Marlon Brando) töten, der in einen vorzivilisatorischen Zustand von mörderischem und mystischem Wahnsinn zurückgefallen ist. Die Reise ist äußerst gefahrvoll und umfasst Kriegshandlungen von zum Teil epischen Ausmaß und zum Teil sehr intimen Charakter. Ein großes Maß seiner Furcht einflößenden, fast schon körperlichen Wirkung verdankt der Film einer Reihe von Sequenzen, Bildern und Dialogsätzen, die sich regelrecht in unser filmisches Bewusstsein eingebrannt haben. Zu ihnen gehören neben dem Hubschrauberangriff auf ein vietnamesisches Dorf zu den Klängen von Wagners "Ritt der Wallküren" und der brutalen Ermordung einiger blinder Passagiere auf einer Sampan eines Bauern und auch die Furchtlosigkeit des surfenden Kriegers Lieutenant Colonel Kilgore (Robert Duvall), der liebevoll vom "Geruch von Napalm am Morgen" spricht. Wie Herzogs Aguirre, der Zorn Gottes ist auch dieser Film der eines Genies, das in die Tiefen der Hölle gestoßen wurde und einem Phoenix gleich triumphierend zurückkehrt. Coppolas Besessenheit (äußerst anschaulich zu sehen in der aufschlussreichen Dokumentation Hearts of Darkness, auch unter dem Titel Ins Herz der Finsternis, die von Coppolas Frau Eleanor gedreht und von George Hickenlooper zusammengestellt wurde) ist in jeder Szene und in jeder Einstellung zu spüren, und ihr Ergebnis ist ein Film für die Ewigkeit. --Jeff Shannon

Die digitale Überarbeitung von Apocalypse Now Redux mit 49 Minuten zusätzlichem, bisher unveröffentlichten Filmaterial stellt eindeutig die neue Messlatte für Francis Ford Coppolas Monumentalwerk aus dem Jahre 1979 dar. Diese metaphorische Halluzination des Vietnamkrieges wurde von Coppola und dem Cutter Walter Murch neu zusammengeschnitten, um einzelne Themen stärker auszuschöpfen und den Ausgang des Films klarzustellen. Auf dieser Grundlage ist Redux gewiss kein voller Erfolg -- er präsentiert sich zwar weitaus zusammenhängender als das Original, fordert aber gleichermaßen zur Kritik am Übermaß des Regisseurs auf. Die wiederhergestellte Sequenz mit der "französischen Plantage" fügt der Absurdität des Krieges eine gespenstische Resonanz hinzu, und der Diebstahl von Colonel Kurtz' geliebten Surfbrett durch Willard verleiht der albtraumhaften Flussfahrt in das Landesinnere eine willkommene Prise Humor. Eine Begegnung mit Playboy-Häschen erscheint überflüssig neben dem verstärkt hervorgehobenen Zusammenspiel zwischen Willard und seiner unglückseligen Bootsmannschaft. Kurtz' höllisches "Reich" macht das allerdings wieder wett. Dort erreichen Willards Auftrag -- und die Darbietungen von Martin Sheen und Marlon Brando -- ein noch viel höheres Maß an Wahnsinn. Damit erweist sich Redux als beeindruckendes Dokument von Coppolas triumphalem, wild wuchernden Ehrgeiz. --Jeff Shannon

Produktbeschreibungen

Francis Ford Coppolas überwältigende Vision nach Motiven von Joseph Conrads Novelle Herz der Finsternis zeigt den ganz eigenen Wahnsinn des Vietnam Krieges. Lieutenant Willard erhält den Befehl, einen abtrünnigen militärischen Vorposten, angeführt von dem mysteriösen Colonel Kurtz, ausfindig zu machen. Sein Auftrag: den vorsätzlichen Terror zu beenden. Willards Mission wird zu einer traumatischen Reise in sein eigenes Ich, da er schließlich erkennt, daß sich ein Stück seiner eigenen Seele in dem geheimnisvollen Colonel Kurtz widerspiegelt. Mit APOCALYPSE NOW schuf Coppola eine definitive Schilderung über das Ausmaß des Vietnam Krieges und einen der eindruckvollsten Filme aller Zeiten. Der Film wurde für acht Oscars nominiert und gewann zwei in den Kategorien: Bester Ton und Beste Kamera. Darsteller: Marlon Brando, Dennis Hopper, Harrison Ford, Robert Duvall, Martin Sheen Regisseur(e): Francis Ford Coppola

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
112 von 120 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Charlie surft nicht! 8. Juni 2011
Von H. Weisser TOP 1000 REZENSENT
Format:Blu-ray|Von Amazon bestätigter Kauf
>>> ZUM FILM <<<
Was wurde über Francis Ford Coppolas Vietnam-Meisterwerk nicht schon alles geschrieben? Alleine über die endlosen Dreharbeiten unter widrigsten Bedingungen inkl. einem hoffnungslos überzogenen Budget wurden unzählige Artikel geschrieben, die ganze Bücher füllen würden. Doch trotz aller Verzögerungen, Brandos Starallüren, erlittener Schwächeanfälle und Herzattacken konnte der Film nach 16-monatiger Drehzeit (16 Wochen waren ursprünglich geplant) fertiggestellt und 1979 in die Kinos gebracht werden. Die Reaktionen damals waren zwispältig und reichten von "meisterhaft" bis "sehr gewöhnungsbedürftig".
APOCALYPSE NOW konnte seinerzeit keinen berauschenden Kassenerfolg erzielen. Zu surreal und vielschichtig die Geschichte, die im Gewand eines Kriegfilms daher kommt und gleichzeitig doch viel mehr ist und tiefer geht. Der Film ist vordergründig ein Trip durch das kaputte Innere eines vom Krieg zerstörten Landes. Beim Blick dahinter ist er jedoch ein Trip in das Innere der menschlichen Seele.

Getragen wird die Handlung von durchweg hervorragenden Schauspielern, die Charaktere darstellen, bei denen man selten weiß, ob die noch richtig ticken oder sie aufgrund der Kriegserfahrungen schon komplett neben der Spur laufen. Martin Sheen als Captain Williard ist inkl. der ihn begleitenden Bootsbesatzung noch der Normalste von allen. Doch selbst er überschreitet gegen Ende des Films eine Grenze, die an ihm zweifeln lassen. Marlon Brandos legendärer Kurzaufuftritt bedarf eigentlich keiner Worte. Bei Dennis Hopper frage ich mich immer, ob er den durchgeknallten Journalisten auf Drogen nur spielt... sein Auftritt ist jedenfalls beeindruckend verrückt.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
51 von 57 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine Reise durch den Kriegswahnsinn 5. August 2004
Von junior-soprano TOP 500 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTER
Format:DVD|Von Amazon bestätigter Kauf
Wer einen Actionfilm wie „Platoon" erwartet, wird enttäuscht. Bereits die bisherige Fassung erforderte Geduld, die Redux-Version ist mehr als 3 Stunden lang. Zu lang? Ich finde nicht. Die zusätzlichen Szenen empfinde ich auf jeden Fall als Bereicherung! „Apocalypse now" ist ein Film über den Vietnamkrieg und zwar eher über seine psychologische, und weniger über seine militärische Seite. Es geht um „das Grauen" mit dem die Soldaten und Zivilisten im Krieg konfrontiert werden. Der legendäre Hubschrauberangriff zu Richard Wagners „Ritt der Wallküren" ist die bekannteste Szene des Films. Bombardierungen mit B-52 Bombern, der Abwurf von Napalm durch Jets, Angriffe auf das Patrouillenboot und Feuergefechte zwischen dem Vietcong und den GI's mit Maschinengewehren, alles was der Zuschauer von einem Vietnamfilm erwartet, kommt in Coppolas Meisterwerk vor. Sehr stark ist auch die Szene in der ein Angriff extra fürs Fernsehen nachgestellt wird. Der Vietnam-Krieg war der erste Krieg der ins Wohnzimmer gesendet wurde. Der überwiegende Teil des Films ist eher ruhig. Ein nachdenklicher Film! Die Handlung wird aus der Sicht des Hauptdarstellers Captain Willard (Martin Sheen) erzählt, eines in Ungnade gefallenen Soldaten. Willards Monologe geben dem Film eine ganz besonders starke Atmosphäre.
Sowohl Willard als auch sein Gegenspieler Colonel Kurtz (Marlon Brando) gefallen mir persönlich in der deutschen Synchro weit besser als mit ihren Originalstimmen. Neben der Möglichkeit den Film im englischen Original zu sehen, wurde als zusätzliche Ausstattung lediglich der Trailer und ein vom Regisseur kommentiertes ca. 2-miütiges alternatives Ende beigefügt. Technisch gesehen eine geradezu lächerliche DVD!
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
43 von 49 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nie wieder erholen 15. März 2002
Format:DVD
Das Original ist erschütternd ... Redux geht noch viel weiter. Es gibt keine überflüssige Minute, alles macht Sinn und alles hinzugefügte vertieft den Schrecken dieses Kunstwerkes noch mehr. Die Szene, als unsere 'Helden' erneut auf die Bunnies treffen ist verstörend, und das erweiterte Ende bohrt sich ins Hirn.
Nachdem ich Redux im Kino gesehen hatte fragte mich ein Freund, wie ich es denn fand. Ich antwortete ihm, daß ich mich erst einmal erholen muß. Er sagte nur lächelnd "Davon wirst du dich nie wieder erholen" ... ich fürchte er hat Recht.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:DVD
Der Film beweist in letzter Konsequenz, dass kein Argument überzeugender gegen den Krieg spricht als der Krieg selbst.
Apocalypse Now stellt eine Material- und Schauspielerschlacht sondersgleichen dar, die mit einer neuen Dimension der Destruktivität den täglichen Wahnsinn des Kriegsgeschehens abbildet. Während "Full Metal Jacket" den Focus mehr auf die Blutgier des gehirngewaschenen Soldaten legt, zeigt "Apocalypse Now" die Abstumpfung, die Inhumanität und die Traumatisierungen, zu denen der Ausnahmezustand der Soldaten führt.
Der Film ist nichts für schwache Nerven, aber ein Schlüsselfilm in der Antikriegsmaschinerie.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
23 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen abgrundtief böse... 6. März 2003
Von Ein Kunde
Format:DVD
Über "Apocalypse Now" ist wohl schon so einiges gesagt worden, u.a. daß nach ihm, laut "Die Zeit", keine Kriegsfilme mehr geben dürfte. Tut es aber, und zwar zu recht. Denn dann dürfte es z. B. auch keinen "Platoon" mehr geben.
Aber das "Grauen" - das ist der Begriff, den der im film wahnsinnig gewordene Co. Kurtz benutzt -, daß in "Apocalypse" geboten wird, ist auf seine Art doch einzigartig.
Zu Beginn gibt es keinen Titel (für die neue Fassung wurde sogar das Logo des Filmnstudios ausgelassen), nur eine Reihe Palmen, die lautlos per Napalmexplosion ausradiert wird. Der in Saigon stationierte Captain Willard vegitiert vor sich hin und wartet, bis ein neuer Auftrag ihn in denn Dschungel zurückholt. Den bekommt er auch: er soll den irren Colonel Walter E. Kurtz aufspüren und liquidieren, einen Mann mit tadelloser Akte, der plötzlich in einem Fieberhaften Wahn von Paranoia und Befehlsmisachtung jeglichen Kontakt zu seinen Vorgesetzten abgebrochen hat um ein Terrorregime bei einem Eingeborenenstamm zu führen.
Etwa 2 Stunden dauert es, bis Willard dem Mann, den er nur aus der Akte kennt, gegenübersteht - und ihn schließlich auch das Entsetzen packt. Bis dahin durchkreutzt er Vietnam und wird Zeuge von Masasakern, Verzweiflung, Wahnsinn.
Ich kenne "Apocalypse Now" nur in dieser neuen "Redux"-Fassung und ich kann mir den Film auch nicht anders vorstellen. Es gibt neue, interessante Szenen, die weder überflüssig noch lang wirken, so z.B. die Übernachtung auf der französischen Kolonie. Die schockierendeste Szene bleibt aber nach wie vor wohl die, in der Willard, zur Musik von Wagners "Walkürenritt", Zeuge der Zerstörung eines kleines Viet-Cong Dorfes durch die Hubschrauber-Kavallerie wird.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen super
Hatte den Film schon lange wieder einmal sehen.Bin mit der Qualität sehr zufrieden.Würde jeden diesen Film empfehlen der sich für diesen Krieg interessiert. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von ute egermayer veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ein Klassiker
Einfach ein "must have".
Einer der ganz großen Klassiker.

Eine lange Rezension ist überflüssig wenn man dieses Meisterwerk einmal gesehen... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Heiko Ehrhardt veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Klassiker
- der Vietnamkriegs-Kultfilm (neben Platoon, Die durch die Hölle gehen)
- zeitnehmen und wirkenlassen
- Top Schauspieler
- Tolle Box, für Fans
Vor 2 Monaten von Tobias Kunze veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Nicht ganz mein Geschmack.
Vorab:
Die Blu-ray liefert in Anbetracht des alters ein unglaublich gutes Bild und auch der Ton ist sehr gut.

Filmmaterial:
Die Kinofassung ist 153 Min. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Corleone veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen kein Zusatzmaterial
nur um Fehlkäufen vorzubeugen: diese Fassusng enthält nicht das Zusatzmaterial und auch nicht den Film über das making-of "the heart of darkness"
Vor 2 Monaten von Bosch Til-fabian veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen "SCHMERZ IST UNSERE EINZIGE VERBINDUNG ZUR REALITÄT!" joseph...
Ende des 19. Jahrhunderts erlebte Joseph Conrad im Kongo den Vorhof zur Hölle! Barbarei, Sklaverei und Grausamkeiten unvorstellbarer Art ließen den Schriftsteller Conrad... Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von das liebe BÄRCHEN veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Der ultimative (Anti-)Kriegsfilm in toller Ausstattung
Einer der wichtigsten Filme aller Zeiten in diesem Genre in hervorragender Qualität. Sehr schön, beide Versionen nunmehr zusammen zu haben. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von S. Ba. veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Toller Film
Was soll zu diesem Film noch gesagt/geschrieben werden? Die Quali (Bild und Ton) sind vom Feinsten.
Die Handlung zu beschreiben oder einzelne Schauspieler würde... Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Ulli F. veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Wie eine Schnecke auf der Schneide eines Rasiermessers
Apokalypse Now, kann sich neben Platoon und Full Metal Jacket wahrlich mit einer der besten Antikriegsfilme rühmen. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von MR veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Einer der besten Filme!
Was soll man noch über diesen Film sagen?
Es wurde bereits alles aufs kleinste genannt und richtig gestellt.

Absoluter Pflichtfilm den man gesehen haben muss!
Vor 3 Monaten von AIR veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xa824f5dc)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar