oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 2,40 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Topbilliger In den Einkaufswagen
EUR 12,59
media4world In den Einkaufswagen
EUR 12,59
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Apartment 143 - Residenz des Bösen

Kai Lennox , Michael O'Keefe , Carles Torrens    Freigegeben ab 16 Jahren   DVD
2.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (10 Kundenrezensionen)
Statt: EUR 12,87
Jetzt: EUR 12,59 Kostenlose Lieferung ab EUR 20 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Sie sparen: EUR 0,28 (2%)
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 30. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
6 Filme auf DVD für 20 EUR
6 Filme auf DVD für 20 EUR
Entdecken Sie auch unsere Aktion 6 Filme auf DVD für 20 EUR und sparen Sie beim Kauf von DVDs.

Hinweise und Aktionen

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Apartment 143 - Residenz des Bösen + The Haunting of Helena
Preis für beide: EUR 15,56

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • The Haunting of Helena EUR 2,97

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Kai Lennox, Michael O'Keefe, Rick Gonzalez, Fiona Glascott, Francesc Garrido
  • Regisseur(e): Carles Torrens
  • Komponist: Victor Reyes
  • Künstler: Oscar Durán, Rodrigo Cortés, Nicole Daniels, Mikel Ayesta, Fran Cruz, Adrián Guerra, Courtney Sheinin, Pepe Tito, Gregoire Melin
  • Format: Dolby, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Universum Film GmbH
  • Erscheinungstermin: 15. November 2013
  • Produktionsjahr: 2011
  • Spieldauer: 80 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (10 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00EJ95PSU
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 49.284 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

VideoMarkt

Seit vor einiger Zeit Mutter White bei einem Unfall den Tod fand, wird die Familie von einem hartnäckigen Poltergeist heimgesucht. Als selbst ein Umzug in ein neues Haus keine Verbesserung bringt, schaltet Vater White ein erfahrenes Team von Parapsychologen ein. Die Geisterjäger rücken mit schwerem Gerät an, verlegen allerhand Hightech in der Wohnung und zeichnen alsbald erstaunliche Phänomene auf. Und noch etwas fällt auf: Zwischen Vater und ältester Tochter schwelt ein Streit, der viel mit dem Tod der Mutter zu tun hat.

Produktbeschreibungen

Besonderheiten: Freigegeben ab 16 Jahre

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Schon wieder paranomale Aktivitäten... 12. Januar 2014
Von Ray TOP 1000 REZENSENT
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Ein weiterer Film von Regisseur Rodrigo Cortez, der mit "Buried" und "Red Lights" zwei spannende Genrearbeiten geschaffen hat. Diesmal überliess der 1973 geborene Filmemacher den Regiestuhl seinem jüngeren Kollegen Carles Torrens und schrieb "nur" das Drehbuch. Das Ergebnis lässt sich zwar sehen, aber manch ein Zuschauer dürfte inzwischen von den vielzähligen Kopien des neuen Klassikers "Paranormal Actifity" genervt sein und auch "Zimmer 143" ist Abklatsch ohne neue Aspekte. Trotzdem hat der Geisterhausfilme einige ganz nette Elemente und auch einen effektiven Schlußakkord. Die Geschichte zeigt die derzeitigen Nöte der Familie White. Vater Alan (Kai Lennox) erzieht seine Kinder Caitlin (Gia Mantegna) und Benny (Damien Roman) aufgrund des tragischen Todes seiner Frau alleine. Doch sie werden kurz nach dem Unglück von unerklärlichen Ereignissen heimgesucht. Daher beschließen sie das alte Domizil aufzugeben und in ein Appartment zu ziehen. Doch dieser neue Wohnort ist auch nicht frei von seltsamen, üernatürlichen Phänomenen.
Ein Parapsychologie Team unter der Leitung von Dr. Heizer (Miles O'Keefe), der seine beiden Assistenten Ellen Keagan (Fiona Glascott) und Paul Ortega (Rick Gonzalez) als Unterstützung dabei hat soll den mysteriösen Vorfällen auf den Grund gehen. Natürlich geht das nicht ohne die laufenden Kameras, die in jedem Raum platziert werden, damit man auch bald Geister zu sehen bekommt...
"Appartment 143" ist zwar routiniert und solide inszeniert, trotzdem hat der Film mit dem Ermüdungseffekt zu kämpfen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:DVD
Alan flieht mit seiner jungen Tochter Caitlin und seinem kleinen Sohn Benny aus ihrem Heim, nachdem es dort nach dem tragischen Tod seiner Frau mächtig zu spuken anfing. Doch auch im neuen Zuhause werden sie bald von geisterhaften Erscheinungen und alptraumhaften Geschehenissen gepeinigt, so daß ein Team von Parapsychologen und Geisterjägern anrücken muß.
Durchschnittliche Horrorware aus dem Wackelkamera-Milieu, nicht sehr tiefgründig, aber spannend und die Schreckeffekte kommen heftig und sitzen!
Völlig guckbar an einem Grusel-Videoabend mit Chips und Bier!
("Momentum Pictures", ca.78min.uncut, BBFC 15, OT Engl.)
Eine dt. VÖ ist offenbar noch nicht verfügbar, es empfiehlt sich aber sowieso, derlei Filme im OT zu schauen, da bei Synchronisationen häufig viel an wichtigen Geräuschen und Dialogen verloren geht.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2.0 von 5 Sternen Ausgelutschtes Genre 8. Januar 2014
Von toddywarez TOP 1000 REZENSENT
Format:Blu-ray
Neues hat das Apartment 143 leider nicht zu bieten. Sehr lange und nur mäßig interessante Einführungsgeschichte, die in paranormalen Ereignissen gipfelt. Mit geringem Budget lauwarm aufgegossener Nachfolger der hundertfach abgenudelten Spukwelle. Zweimal 'Buh!' sagen reicht nicht aus, um hierin einen bleibenden Beitrag zu leisten. Zwar recht ordentlich umgesetzt aber kommt leider drei bis vier Jahre zu spät, sodass man längst von ganz anderer Qualität verwöhnt ist.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2.0 von 5 Sternen Sollte wohl wie Paranormal Activity sein.. 30. April 2014
Von Rebsch
Format:DVD
..ist es aber nicht wirklich. Es ist einfach nur langweilig, mehr als 1-2 Schreck Momente gibt es nicht. Im Film gibt es mehr Gerede als Taten. Teils keine Logik.. Mir hat er nicht gefallen.

Kameraführung & Schauspieler sind nicht schlecht.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3.0 von 5 Sternen "solider Found-Footage-Streifen" 9. März 2014
Von billy VINE-PRODUKTTESTER
Format:Blu-ray
"Apartment 143" ist ein solider Vertreter des Found-Footage-Genres. Der Streifen bietet zwar nichts Neues, die Umsetzung ist aber relativ gelungen. Bis auf ein paar Ausnahmen verläuft das Ganze recht kurzweilig und den ein oder anderen Schockmoment hat man auch gut hinbekommen. Eine gewisse Spannung ist immer wieder vorhanden und durch die wechselnden Kameraperspektiven bekommt man auch das Gefühl am Geschehen beteiligt zu sein. Beim Ende hat man sich hier leider ein wenig vertan, dieses ist nicht wirklich gelungen.

"Apartment 143" zeigt altbewährte und weitestgehend kurzweilige Found-Footage-Kost und für Fans von "Paranormal Activity" ist der Streifen schon mal einen Blick wert.

6 von 10
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar