Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.
Jetzt eintauschen
und EUR 2,05 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
music_wasmy... In den Einkaufswagen
EUR 13,33
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Antisocial - Alles andere als ein normaler Virus!

Michelle Mylett , Cody Ray Thompson    Freigegeben ab 18 Jahren   DVD
3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (18 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 13,49
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 22. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Achtung: ab 18! Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.
Mehr Informationen zu Lovefilm
Testen Sie jetzt Prime Instant Video: Genießen Sie unbegrenztes Streaming von tausenden Filmen und Serienepisoden. Sehen Sie Ihre Lieblingstitel werbefrei, unabhängig von bestimmten Sendezeiten und auf vielen kompatiblen Endgeräten wie dem Kindle Fire HD, XBox One, Xbox 360, PS3, PS4 oder iPad. Jetzt 30 Tage testen

Hinweise und Aktionen

  • 5-EUR-Gutschein für Drogerie- und Beauty-Artikel:
    Kaufen Sie für mind. 25 EUR aus den Bereichen PC-und Videogames, Musik, DVD/Blu-ray und Hörbücher sowie Kalender und Fremdsprachige Bücher ein; der 5-EUR-Gutschein wird in Ihrem Amazon-Konto automatisch nach Versand der Artikel hinterlegt. Die Aktion gilt nicht für Downloads. Zur Aktion| Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)
  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Antisocial - Alles andere als ein normaler Virus! + Cabin Fever 3 - Patient Zero (Uncut) + Insidious: Chapter 2
Preis für alle drei: EUR 34,47

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Michelle Mylett, Cody Ray Thompson, Adam Christie, Ana Alic, Romaine Waite
  • Komponist: Steph Copeland
  • Künstler: Chad Archibald, Jason David Brown, George Flores, Marina Cordoni, Jeff Maher, Amanda Wood, Cody Calahan, Ira Levy, Peter Williamson
  • Format: Dolby, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • FSK: Freigegeben ab 18 Jahren
  • Studio: Alive - Vertrieb und Marketing/DVD
  • Erscheinungstermin: 21. Februar 2014
  • Produktionsjahr: 2013
  • Spieldauer: 86 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (18 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00GWWL7KM
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 27.589 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

VideoMarkt

Fünf Studenten versammeln sich zum geselligen Beisammensein am Neujahrsabend, als draußen auf den Straßen blutiges Chaos ausbricht. Die Medien sprechen von einer Seuche und warnen davor, das Haus zu verlassen. Nur so viel weiß man: Infizierte bluten aus allen Körperöffnungen und wandeln sich in Kürze zu rasenden Berserkern. Soziale Netzwerke funktionieren noch, und so tauschen sich die Eingeschlossenen mit anderen Eingeschlossenen aus. Dort vermutet mancher, dass die Sache mit dem Internet zu tun haben könnte.

Produktbeschreibungen

Besonderheiten: Freigegeben ab 16 Jahre Freigegeben ab 18 Jahren

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Social Networks kills! 26. Februar 2014
Von Torsten
Format:DVD
Was soll ich zu diesem Film sagen? Das ich ihn mir auf Grund der doch recht zahlreichen Positiv-Bewertungen hier gekauft habe? Selbst Schuld! Das ich die Hoffnung hatte, dass die Thematik "Virus der anderen Art" einigermaßen glaubwürdig umgesetzt wurde? Wohl eher nicht! Das ich mich auf einen spannenden Horror-Abend gefreut habe? Denkste! Das dieser Film in sich logisch ist und ohne Ungereimtheiten? Träum weiter!

Nun ja, gestern Abend habe ich mir Antisocial, voller Vorfreude wegen der durchaus positiven Kritiken, angesehen und war doch ein wenig enttäuscht... ein wenig mehr enttäuscht... Na ja, erhlich gesagt: Der Film ist 'ne echte Gurke.

Sam, die gerade von ihrem Freund verlassen wurde, verbringt den Sylvester-Abend zusammen mit einigen Freunden. Im Laufe des Abends bekommen die 5 Freunde, durch soziale Netzwerke und den Nachrichten mit, dass in der Welt mehr und mehr Menschen zu blutrünstigen und gewalttätigen Killer-Maschinen mutieren. Nachdem es erste Einbruchsversuche in ihr Haus gegeben hat, verbarrikadieren sich die 5 in Ihrer Verzweiflung, nicht ahnend dass sie selber auch schon infiziert sind.

Das ganze klingt ja an für sich nicht schlecht und daraus hätte man auch einen spannenden und sozialkritischen Film machen können, was Regisseur Cody Calahan allerdings nicht gelungen ist. Es fängt allein schon damit an, dass ich mich zu den oberflächlichen und ausdruckslosen Charakteren keine emotionale Bindung aufbauen konnte. Lediglich Sam, die Hauptfigur des Films, kann hier hervorstechen. Es will aber auch keine richtige Spannung aufkommen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen "kleiner, passabler Horrorstreifen" 2. März 2014
Von billy VINE-PRODUKTTESTER
Format:Blu-ray
"Antisocial" ist ein recht ordentlicher Horrorstreifen, welcher sogar leicht innovative Ideen mit sich bringt. Das Ganze wurde handwerklich solide umgesetzt und der Streifen enthält einige effektive und auch derbe Szenen. Langeweile kommt hier nicht auf und das kammerspielartige Szenario läuft kurzweilig und stellenweise auch spannend ab. Die Kritik an sozialen Netzwerken ist natürlich nicht schwer zu erkennen und diese bekommen hier auch auf recht bissige Art und Weise ihr Fett ab. Die Schauspieler machen ihre Sache recht ordentlich.

„Antisocial“ ist ein passabler kleiner Horrorfilm, der sich recht überspitzt dem Thema "Social Media" annimmt.

6 von 10
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen Antisocial 17. April 2014
Von dvd-sucht
Format:DVD
Das Ende des Jahres wird auf der ganzen Welt auf unterschiedliche Weise begrüßt. Viele feiern in das neue Jahr hinein und freuen sich, die Nacht mit Freunden und Familie verbringen zu können. Auch die fünf Freunde aus dem Film Antisocial haben vor, eine ausgelassene Silvesterparty zu feiern. Doch dann kommt alles ganz anders, die Welt versinkt im Chaos. Es scheint ein Virus im Umlauf zu sein, der alle in amoklaufende Menschen verwandelt. Anscheinend kann sich niemand vor den Virus schützen. Und so verbarrikadieren sich die Freunde in einem Haus und finden bald heraus wo der Virus seinen Ursprung hat…

Der Zuschauer bekommt hier die erste Regiearbeit von Cody Calahan geboten – und die ist gar nicht einmal so schlecht. Die Darsteller sind gut anzusehen, sie wissen die einzelnen Charaktere gut beim Zuschauer rüberzubringen. Die Geschichte an sich baut sich langsam auf und bietet dem Zuschauer Zeit mitzuraten, woher der Virus kommt. Obwohl das meiste Geschehen im Haus der fünf Freunde stattfindet, wird der Film zu keinem Zeitpunkt langweilig. Dazu kommt noch ein guter Spannungsbogen, so dass Fans des Genres hier sicherlich auf ihre Kosten kommen werden.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3.0 von 5 Sternen mal etwas neue Impulse im Virus-Horror 13. März 2014
Format:DVD
Cody Calahans Regiedebüt ANTISOCIAL beschäfftigt sich mit Thematisch mit einem Virus, der Menschen zu mordgierigen Bestien mutieren lässt, was eigentlich nichts Neues oder gar sehr Innovativ ist.
Die Vergleiche mit 28 DAYS LATER oder auch THE SIGNAL, die auf dem Cover der deutschen DVD gezogen werden, greifen hier durchaus.
Im direkten Vergleich mit 28 DAYS LATER zieht Calahans Erstling zwar den kürzeren, was aber nicht heißt das es sich hier um einen langweiligen Genrebeitrag handelt, der vollkommen ohne Eigenständigkeit daherkommt.
Man muss aber auch anmerken, das es in der heutigen Zeit nicht wirklich einfach ist, etwas vollkommen Neues zu kreieren.
Aus dem Aspekt betrachtet ,das ja fast alles schon einmal dagewesen ist, kann ANTISOCIAL somit schon Punkten und weiß auch zu unterhalten.

Während der gesamten Laufzeit kann ANTISOCIAL den Spannungsbogen gut halten, da der Zuschauer vorerst im Dunkeln tappt, was ihn erwartet und wo dieses Virenszenarion noch hinführen wird.
Zu Beginn bekommt man zwar schon einen kleinen Einblick was da auf einen zukommt, doch jegliche Erklärungen sind vorerst nicht vorhanden und kommen erst mit fortschreitender Handlung zum Zuge.

Anstelle eines postapokalyptischen Szenarios, welches den Adrenalinspiegel der Betrachters durch Non-Stop Angriffe der Mutierten in die Höhe schnellen lässt, wird hier ein leicht klaustrophobisches Kammerspiel mit 5 Hauptprotagonisten geboten.
Die Entscheidung des Regisseurs dies so zu handhaben ist zu befürworten, da sich ANTISOCIAL so von anderen, ähnlichen

Genrebeiträgen etwas abheben kann und dadurch Eigenständiger wirkt.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
3.0 von 5 Sternen Durchschnittskost, nicht mehr und nicht weniger
Nach den überwiegend positiven Rezensionen war ich gespannt ob es endlich mal wieder einen guten "Zombiefilm" auf dem Markt gibt, der innovativ ist und nicht an... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Hispanobulle veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Zeitverschwendung!
Antisoziales...ist es auch,so einen Film zu veröffentlichen. Schade um die Zeit,die man mit dem völlig uuninteressanten Film verschwendet. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von DBCooper veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Mal wieder was anderes...
...ist der Film "Antisocial". Erwartet habe ich eigentlich einen mehr oder weniger 08/15 Zombiestreifen, der "mal wieder" so tut als wäre er anders als die... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von KaYoNe veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Social Networks kills!
Was soll ich zu diesem Film sagen? Das ich ihn mir auf Grund der doch recht zahlreichen Positiv-Bewertungen hier gekauft habe? Selbst Schuld! Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Torsten veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen naja
Es ist der 31.12. Daher treffen sich einige Freunde, um eine kleine Party zu veranstalten. Doch es kommt ganz anders, denn an eben diesem Abend breitet sich in unglaublicher... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von ChuckyBK veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Thematik, Blut, Unterhaltung aber kein Schocker!
Die Story:

Die junge Sam (M. Mylett) wurde gerade von ihrem Freund verlassen und löscht daraufhin sofort ihren Account in dem beliebten Social-Network Redroom. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von speedfreak veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen FB turns you into a Zombie!
Mutieren Menschen durch soziale Netzwerke zu Zombies?
Mit dieser zwar ein wenig abstrusen aber interessanten These beschäftigen sich die grandiosen von Cody Calahan... Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Annika Pohl veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Zeitkritischer Schocker mit sehr viel potential
Antisocial kommt daher als intelligent aufgebauter Thriller mit vielen Stielelementen wie wir sie aus anderen Filmen in guter Erinnerung haben. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von sharki veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Super Zombie-Thriller !
Ich habe nichts erwartet und 100 Mal mehr bekommen als ich dachte. WOW! Ein Zombiefilm der endlich mal kreative Ideen hat. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Andre Koock veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xa9029fcc)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar