Facebook Twitter Pinterest
EUR 49,95 + EUR 3,00 für Lieferungen nach Deutschland
Auf Lager. Verkauft von all my music
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gebrauchter Medienartikel in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,99

Anthems to the Welkin at Dusk

4.7 von 5 Sternen 7 Kundenrezensionen

Preis: EUR 49,95
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Jetzt mit Prime Music anhören mit Prime
Anthems To The Welkin At Dusk
"Bitte wiederholen"
Jetzt anhören 
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 27. Oktober 2003
"Bitte wiederholen"
EUR 49,95
EUR 49,95 EUR 9,99
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch all my music. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
3 gebraucht ab EUR 9,99

Hinweise und Aktionen


Emperor-Shop bei Amazon.de


Produktinformation

  • Audio CD (27. Oktober 2003)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Plastic Head (Soulfood)
  • ASIN: B00000GAJ7
  • Weitere verfügbare Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen 7 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 319.570 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
4:18
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
5:14
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
4:29
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
6:39
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
6:09
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
5:54
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
8:17
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
2:54
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
5:55
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
4:17
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
11
30
6:23
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Ein Album der Superlative und eines der wichtigsten Black Metal-Alben überhaupt: Anthems To The Welkin At Dusk wurde 1997 von den Lesern des englischen Magazins "Terrorizer" zur Platte des Jahres gekürt, tauchte in den Lesercharts nahezu aller großer europäischer Metalmagazine auf und gilt unter Black Metal-Musikern als Lehrstück für hochwertige Düstersounds.

Mit seiner zweiten Scheibe stellt das junge Songwriter-Duo Ihsahn und Samoth eindrucksvoll unter Beweis, daß sich klirrende, kalte Haßgeschwindigkeit, Aggression und Brutalität sowie enormes spielerisches Vermögen inklusive wahnwitziger Breaks und Tempowechsel durchaus zu einer sinnigen Einheit ergänzen können. Black Metal -- dies zeigt das Album auf -- kann eine intelligente Musikform, ja Kunstform, sein. Mit ihrer eigenwilligen Mischung aus filigraner Gitarrenarbeit bei heftigstem Tempo, hysterischen Kreischgesang und frostigen, hochmelodiösen Keyboardparts haben Emperor zweifelsohne den Thron der Schwarzmuse bestiegen. "I am the Emperor", ruft Ihsahn im Intro des Albums. Wer will ihm das streitig machen? --Wolf-Rüdiger Mühlmann


Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
5 Sterne
6
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 7 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von Ein Kunde am 9. Februar 2000
Format: Audio CD
Ich bin die Leute leid, die jede neue Kreation einer Band kritisch abtun, nur weil sich das Vorgängerwerk in ihren Ohren festgefreßt hat. Alle Emperor-CD's mit dem nötigen Abstand kennend und der Liebe zum Hinhören, nicht nur zum Zuhören, kann ich mich nicht entscheiden, welche CD besser ist: diese oder die "IX Equilirium". Wer beide nicht hat muß beide haben! Erstaunlich: Hier wird auch noch Wert auf gute Texte gelegt, wo sich andere Bands dieses Genres einfach nur blutig durchtexten. Kompliment. "With strength I burn" ist ein solcher. Ich möchte mich fast anschließen: Die beste Black-Metal Scheibe aller Zeiten, würden sie sich nicht immer wieder selbst toppen, bzw. ihr Weltklasseniveau halten.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Diese CD ist ein wahrer Hörgenuss. Da stimmt einfach alles: Gesang, Gitarren, klassische Keyboardeinsätze, norwegische Atmosphäre, hohe Geschwindigkeit und natürlich das Zusammenspiel. Emperor sind schlechthin die Meister des Black Metals und komponieren wahre Black Metal-Symphonien. "Anthems to the Welkin at Dusk" ist eine CD, die man von Anfang bis Ende einfach nur genießt und bei jedem neuen Durchhören entdeckt man immer wieder neue Feinheiten.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Kinder-Rezension am 25. Juli 2008
Format: Audio CD
... der Black Metal Geschichte. Natürlich ist dies kein Black Metal in Reinkultur mehr wie Burzum oder Darkthrone, dafür liegt es technisch viel zu hoch.
Ich muss meinem Vorgänger absolut zustimmen.
Als das Album 1997 veröffentlicht wurde, schrieb ein gewisser Herr Mühlmann vom Rock-Hard, dass das Album noch besser wäre als Emperor`s Erstling "In the Nightside...".
Vor dem ersten Hören dachte ich noch: "Da sieht man mal wieder das die Kritiker heute absolut keine Ahnung vom Metal haben".
Nach dem ersten Hören wusste ich dann: "Er hat Recht, hier stimmt alles!"
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 8. Dezember 1999
Format: Audio CD
Emperor sind eine der Elitebands im Black Metal und zeigen auf diesem Album, warum sie hierzu gezählt werden. Eine mächtige, dunkle Athmosphäre zieht sich durch das Werk, klassische Einflüsse, Blast-Attacken, Melodik und Dissonanz werden auf beinahe unglaubliche Art und Weise zu einem Gesamtkunstwerk vereint. Das Werk weist anfänglich keine hohe Eingängigkeit auf, dafür hört man es auch nach (bis jetzt)2 Jahren noch mit Genuß...- Meine Black-Metal CD des Jahrtausends...
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren