1 neu ab EUR 204,28

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Antec Twelve Hundred Gaming Gehäuse
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Antec Twelve Hundred Gaming Gehäuse

von Antec

Erhältlich bei diesen Anbietern.
1 neu ab EUR 204,28
  • 0761345-08120-7
Weitere Produktdetails

Für diesen Artikel ist ein neueres Modell vorhanden:


Hinweise und Aktionen

  • Komponenten-Kauf leicht gemacht: Erfahren Sie alles rund um Mainboards, Grafikkarten, Prozessoren, Gehäuse und Netzteile in unserem Ratgeber PC-Komponenten.

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformationen

Technische Details
MarkeAntec
Artikelgewicht9 Kg
Produktabmessungen51,3 x 21,3 x 58,2 cm
ModellnummerTWELVE HUNDRED
Anzahl USB 2.0 Schnittstellen2
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB0017Q345E
Produktgewicht inkl. Verpackung16 Kg
Im Angebot von Amazon.de seit11. April 2008
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unter Rücksendedetails.
 

Produktbeschreibungen

ANTEC Twelve Hundred Gaming Gehaeuse

Das Antec Twelve Hundred ist eine Weiterentwicklung des meistverkauften Nine Hundred, jetzt mit noch mehr Kühlung, Kapazität und Bedienerfreundlichkeit. Es zeigt sich extrem robust und besitzt nicht weniger als 12 Laufwerkeinschübe, 7 Erweiterungs-Steckplätze sowie ausreichend Platz für große Grafikkarten. Damit auch die leistungsstärksten Gehäuse nicht überhitzen, ist das Twelve Hundred mit einem revolutionären Kühlsystem ausgestattet. Es bietet zwei 200 mm Lüfter oben sowie je zwei bzw. drei 120 mm Lüfter hinten und vorne (zur Kühlung der Festplattenkäfige), alle mit blauer LED-Beleuchtung. Man nehme dazu noch benutzerfreundliche Features wie die frontseitigen Anschlüsse für USB, eSATA und HD-Audio und es wird klar: Das Twelve Hundred ist eine Klasse für sich.


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von R. Sondermann am 2. April 2009
Verifizierter Kauf
Ich kann das Gehäuse für Spieler uneingeschränkt empfehlen.
Es ist eigentlich nur nicht zu empfehlen für Silent-Freaks, da es doch etwas lauter ist. Die Lautstärke ist meiner Meinung nach jedoch zum Arbeiten usw. in Ordnung, jedoch nicht geeignet um mit dem Tower in einem Zimmer zu schlafen, also wenn der PC mal nachts laufen soll(wiso auch immer).

Positiv
-sehr guter Airflow (nicht zu übertreffen)
-Preis ist akzeptabel Verarbeitung ist sehr gut (es gibt keine Scharfen Kanten o.ä.; die Seitenbleche sind sehr stabil und trotzdem nicht zu schwer)
-schön Beleuchtet
-man kann fast alle Kabel hinter dem Mainboard verlegen. Somit stören sie nicht den Airflow und es sieht besser aus.
-Die Staubfilter sind genial. Der PC verstaubt nicht von innen und man kann sie mit einer Staubsaugerdüse absaugen ohne diese auszubauen!!!
-Power und Resetknopf auf der Oberseite sind einfach zu erreichen
-Die Ablagefläche auf der Oberseite ist sehr praktisch für USB-Sticks usw.
-Netzteil unten hält dieses auch kühl und verhindert weitere Geräuschentwicklung
Netzteil ist sehr gut auf Gummistoßdämpfern gelagert
-der große Lüfter auf der Oberseite hat eine gewaltige Wirkung, man merkt deutlich, dass es zeiht wenn man neben ihm sitzt(beim Zusammenbau bemerkt da ich direkt neben dem großen Lüfter saß).
-Öffnungen für Wasserkühlungsschläuche
-Innenraum ist groß genug für eine ATI Radeon HD 4870X2 somit sollte auch jede andere Grafikkarte passen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Florian Zühlke am 16. März 2009
Dieses Gehäuse ist einfach nur genial. Es ist meiner Meinung nach sehr gut verarbeitet (hat keine scharfen Kannten und es wackelt nichts. Gut finde ich auch, das der Innenraum komplett in Schwarz gehalten ist. Zudem bietet es wirklich mehr als ausreichend Platz. Mir gefällt besonders das ausgeklügelte Kühlsystem sehr gut: Jeder der 3 Festplattenkäfige, die nach vorne rausgezogen werden können, besitzen einen eigenen 12 cm Lüfter der für Frischluft im Gehäuse sorgt und gleichzeitig die Festplatten kühlt. Bei mir lagen die Temps der beiden Platten vorher bei ca. 40 und 42 Grad C (Raumtemperatur 23 grad C)> jetzt bei 24 und 26 Grad C (Raumtemperatur 23C und alle Lüfter auf "low"). Dei beiden 12 cm Lüfter auf der Rückseite und der 20 cm Lüfter auf der Oberseite saugen die Luft wieder aus dem Gehäuse. Die Kühlung ist bei auf low laufenden Lüftern völlig ausreichen und sie sind dabei auch noch leise. Nur wenn sie ganz aufdreht werden, sind sie deutlich hörbar. Das Gehäuse macht einen schicken Eindruck. Zudem kommen die blau beleuchteten Lüfter und das Windowkit im Dunkeln besonders gut zur Geltung. Ich brauchte mir auch nicht extra eine Lüftersteuerung zulegen, weil alle Lüfter einen eigenen Regler haben. Bei diesem Gehäuse werden alle Komponenten verschraubt. Finde ich allerdings auch besser, weil dann nicht s wackelt!. Einzig das hohe Gewicht incl. Komponenten (bei mir ca. 20 Kg >Leergewicht 14 Kg<) und der stolze Preis von 160 € sind zu bemängeln. Diese kleinen Minuspunkte machen mir aber nichts aus und kann dieses Gehäuse bedenkenlos jedem empfehlen!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
26 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ruffneck_Rico am 25. Januar 2009
Verifizierter Kauf
Hallo Community & Amazon Kunden!

Ich baue mittlerweile schon über 10 Jahren PCs zusammen und habe zig-Gehäuse, zig-Motherboards, zig-Prozessoren und zig-Grafikkarten verbaut.

Nicht nur, das man älter wird ;-), sondern auch die Erfahrungen und Anforderungen stiegen mit der Zeit ;-) Am Anfang musste ein PC "kühl" sein, damals waren die db-Werte "out-of-this-world", quasi der Ersatzfön
neben dem Schreibtisch :-), danach war Modding in Form von Beleuchtung und Windows "in" - die damaligen Neonröhren waren aus Großmuttersküche mit blauer Bemalung.

Dieses Gehäuse stellt sowohl den Modder, als auch den Overclocker voll zufrieden, selbst SILENTFREAKS werden zustimmen, daß dieses Gehäuse für seine Kühlleistung leise ist, nicht lautlos -> aber leise!

Mein PC (Q9550@3.5GHz - GTX280 - 2x HDDs) läuft mit den niedrigsten Lüftereinstellungen und hat eine Innenraumtemperatur von ca. 26°C HAMMER!!

Das Gehäuse hat raffinierte Fächer, Schlitze und Befestigungsmöglichkeiten, um fast einen kabellosen Eindruck zu wecken.

TOP!! Das Gewicht ist heftig, aber die Qualität belohnt dafür. Keine scharfen Kanten, hinten/innen auch in schwarz lackiert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Walter C.D. am 19. März 2010
Verifizierter Kauf
Dieses Case ist mit Abstand eines der Besten die ich je hatte - und ich hatte schon einige.
Aber der Reihe nach.

Das Gehäuse kam gut verpackt mit 2 Tagen Verzögerung an. Dieser Umstand war aber direkt verziehen, als es ausgepackt vor mir stand. Es ist ein gutes Stück größer als ein Standardgehäuse, komplett aus Metall gefertigt (daher unglaublich stabil) und bietet vor allem eins: Platz.
Das Einbauen von großer Hardware wird so zu einem Kinderspiel. Es waren sogar schon Abstandhalter für die gängigsten Mainboards (ATX) eingeschraubt.
Das Netzteil wird, anders als bei den meisten Cases, unten auf Gummisockel montiert. Dies sorgt für eine deutliche Vibrationsdämpfung.
Auch das Verlegen der Kabel macht Freude: Die längsten und damit auch zumeist lästigsten lassen sich zwischen Board und Rückwand verlegen, sodass sie nicht im Weg sind. Bei mir verschwinden etwa die Hälfte aller Kabel; das macht auch das Wechseln und / oder Austauschen neuer Hardware ungleich einfacher.
Schließlich sind vorne 12 Einschübe verfügbar, wovon die 9 unteren für Festplatten und die drei Oberen für Laufwerke gedacht sind. Die Festplatteneinschübe sind in drei Käfigen à drei Einschüben organisiert, die sich einzeln für die Montage entnehmen lassen. Jeder Käfig ist gleichzeitig Halterung für jeweils einen der drei Frontlüfter. Vorteil für die Festplatten: Sie stecken direkt vor den Frontlüftern, sodass sie gleich mitgekühlt werden. Allerdings sollte man nicht alle Slots "zubauen", damit noch Frischluft ins Gehäuse selbst gelangen kann.

Und nun zum eigentlichen Kaufgrund: Die Belüftung.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden