EUR 58,00
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 16,00 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Antarktische Wildnis: Südgeorgien Gebundene Ausgabe – 7. Oktober 2014


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 58,00
EUR 58,00 EUR 54,00
61 neu ab EUR 58,00 4 gebraucht ab EUR 53,99

Wird oft zusammen gekauft

Antarktische Wildnis: Südgeorgien + Blind Date nach Grönland: Ein Segelabenteuer
Preis für beide: EUR 80,90

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Geschenk in letzter Sekunde?
Amazon.de Geschenkgutscheine zu Weihnachten: Zum Ausdrucken | Per E-Mail

Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 144 Seiten
  • Verlag: Mare Verlag; Auflage: 1. (7. Oktober 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3866482302
  • ISBN-13: 978-3866482302
  • Größe und/oder Gewicht: 27 x 2,5 x 30,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 21.822 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»Ihre Fotos sind so spektakulär, dass man sofort Lust bekommt, zu einer Expeditionsreise aufzubrechen.«
(Markus Lobsien, NDR)

»Ihr Buch ergreift mich, nicht nur in seiner Gestaltung und Bildauswahl, sondern auch, weil es mir einmal mehr zeigt, wie sehr die beiden in Einklang sind mit der unberechenbaren Natur Südgeorgiens und der ihres nomadischen Lebens.«
(Ines Possemeyer, GEO)

»Die Aufnahmen von Thies Matzen allerdings stechen aus allen Bildern heraus, die es von Südgeorgien gibt. Fotos wie diese entstehen nicht im kurzen Vorbeireisen. Hier ist etwas passiert, zwischen den menschlichen Besuchern und den tierischen Bewohnern, sie haben sich langsam einander angenähert. Matzen und Ericson, so macht es den Anschein, sind in den 26 Monaten, die sie auf der Insel verbracht haben, gleichsam mit ihr verschmolzen.«
(Birgit Lutz, SZ)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Nikolaus Gelpke, 1962 in Zürich geboren, aufgewachsen vor allem in der Schweiz und in Italien, ist Verleger des mareverlags sowie Herausgeber und Chefredakteur der Zeitschrift mare, Hamburg. Auf Anregung von Elisabeth Mann Borgese, bei der er nach dem Abitur in Halifax lebte, studierte er ab 1984 Meeresbiologie an der Universität Kiel und schloss als Diplom-Meeresbiologe ab. Die Leidenschaft für die See führte zur Idee von »mare - Die Zeitschrift der Meere«, die seit 1997 erscheint. Nikolaus Gelpke ist engagierter Meeresschützer, Präsident der Ocean Science and Research Foundation und des International Ocean Institute. Er ist Schirmherr der GAME, einem internationalen meereswissenschaftlichen Trainings- und Forschungsprogramm am GEOMAR in Kiel. Zudem ist er im Beirat der Deutschen Umweltstiftung sowie im Evaluationsteam des Exzellenzclusters »Ozean der Zukunft« in Kiel und gehört der Jury für die Vergabe des Elisabeth-Mann-Borgese-Meerespreises an, den das Land Schleswig-Holstein seit 2006 vergibt.

Thies Matzen (geb. 1956) und Kicki Ericson (geb. 1964) besegeln seit 25 Jahren gemeinsam die Weltmeere. Ihr legendäres, neun Meter langes Holzboot Wanderer III ist ihr einziges Zuhause. Kicki Ericson ist Architektin und spezialisiert auf Denkmalschutz; Thies Matzen ist Bootsbauer und Fotograf mit Veröffentlichungen u. a. in mare, GEO, National Geographic und Yacht. Die antarktische Insel Südgeorgien entwickelte sich zum Mittelpunkt ihrer Reisen. Zuletzt verbrachte das Paar dort 26 Monate - inklusive zweier Winter - auf seinem Boot.

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Dieser wunderbare Band ist eine Dokumentation in Wort und Bild einer fast zweijährigen Reise, die die Autoren auf ihrem Boot in die Antarktis nach Südgeorgien unternommen haben.

Dichte und tagebuchartige Texte untermalen Fotografien von außergewöhnlicher Schönheit und Macht. Menschenleere unberührte Natur in einer der letzten Paradiese dieser Erde abbildend, mahnen die Bilder aber auch vor deren möglicher Zerstörung.

Ein selten schönes Dokument einer ungewöhnlichen Reise.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
dieses Buch gehört in jede Bibliothek, dass ein Abenteuer dieser Art heute noch möglich ist, ist kaum zu glauben. Die Entbehrungen, die nautische Leistung sowie das Ergebnis sind einmalig in der gesamten Geschichte.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Willi Wilhelm am 18. November 2014
Format: Gebundene Ausgabe
Thies Matzen & Kicki Ericson - Antarktische Wildnis

Einen einzigartigen und erlesenen Fotobildband mit Fotografien von Thies Matzen (Jahrgang 1956) ist 2014 im Mare-Verlag unter dem Titel „Antarktische Wildnis“ erschienen. Dem Herausgeber Nikolaus Gelpke und dem Fotografen Thies Matzen (versehen mit Texten von Kicki Ericson) ist es gelungen, in diesem außerordentlich gelungenen Farbbildband, die wunderbare Natur der antarktische Wildnis dem Betrachter näher zu bringen. Die Küsten und das Landesinnere von Südgeorgien ist bekannt für raues Klima und bisweilen lebensfeindliche Umwelt. Den Autoren des vorliegenden Bildbandes gebührt der Verdienst, dass sie mit ihren grandiosen Aufnahmen, einfühlsamen Essays und Tagebucheinträgen beim Betrachter Reiselust wecken, die erhabenen Kulissen, Landschaften, Berge sowie Tierwelt Südgeorgiens selbst zu entdecken. Ein prächtiger Bildband !

Nikolaus Gelpke (Hrsg.), Fotos von Thies Matzen: „Antarktische Wildnis“. Mare-Verlag, Hamburg 2014, 168 Seiten, zahlreiche Abbildungen, gebundene Ausgabe, Leineneinband mit Schutzumschlag, Format 27 x 30,4 cm, Text in deutscher Sprache.

Rezension: © Willi Wilhelm, Bornheim, November 2014.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen