Anständig Karriere machen und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Anständig Karriere m... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,11 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Anständig Karriere machen: Wie Sie nach oben kommen - und trotzdem Sie selbst bleiben Broschiert – März 2013

5 Kundenrezensionen

Alle 4 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 10,00
EUR 6,00 EUR 3,64
64 neu ab EUR 6,00 5 gebraucht ab EUR 3,64

Hinweise und Aktionen

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie jetzt auch Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

Anständig Karriere machen: Wie Sie nach oben kommen - und trotzdem Sie selbst bleiben + Bin ich hier der Depp?: Wie Sie dem Arbeitswahn nicht länger zur Verfügung stehen
Preis für beide: EUR 24,99

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Broschiert: 240 Seiten
  • Verlag: Orell Füssli (März 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3280054605
  • ISBN-13: 978-3280054604
  • Größe und/oder Gewicht: 21 x 2,2 x 29,7 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 258.637 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Martin Wehrle ist "Deutschlands bekanntester Karriereberater" (so der "Focus"). Seine Bücher sind Bestseller und wurden rund um den Globus veröffentlicht. Ein breites Publikum kennt ihn durch TV-Auftritte und seine Kolumne in der ZEIT. Wehrle war Führungskraft in einem Konzern. Heute leitet er an seiner Hamburger Karriereberater-Akademie den ersten Ausbildungsgang zum Karrierecoach in Deutschland. Dabei vermittelt er Coaching-Wissen und zeigt auf, wie man sich als Karrierecoach positioniert und u.a. eigene Bücher schreibt.
Kontakt über: www.karriereberater-akademie.de
Daneben wird Wehrle als Führungsexperte und mitreißender Redner geschätzt, von Führungskräften ebenso wie Betriebsräten, u.a. zu Unternehmenskultur, Chancen des Mittelstands und Frauenkarriere. Kontakt über: www.wehrle-redner.de

PRESSESTIMMEN:
"Sein Erfahrungsreservoir ist eine Fundgrube", FAZ
"Deutschlands renommiertester Gehaltscoach", Wirtschaftswoche
"Verhandlungskünstler", Focus
"Einer der erfolgreichsten Karrierecoachs Deutschlands", SWR
"Martin Wehrle weiß, worauf es beim Gehaltspoker ankommt", Stern
"Von TV-Sendern viel gefragter Experte", Gong


Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Martin Wehrle ist der bekannteste Karriere- und Gehaltscoach Deutschlands. Seine Wirtschaftsbücher sind Bestseller und wurden in sieben Sprachen übersetzt. Ein breites Publikum kennt ihn durch TV-Auftritte und seine wöchentliche Kolumne in der Zeit. Wehrle war Führungskraft in einem Konzern. Heute leitet er an seiner Hamburger Akademie den ersten Ausbildungsgang zum Karriereberater in Deutschland.


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

3.6 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von M. Lehmann-Pape am 20. März 2013
Format: Broschiert
Gut, dass im Titel des Buches mit dem Wort „anständig“ bereits auf den Duktus des Buches hingewiesen wird. Der Untertitel nämlich, „Wie sie nach oben kommen und trotzdem sie selbst bleiben“ hat leider einen etwas verwischenden Charakter.

Egomanen, Intriganten, Choleriker, solche, die andere nieder machen, auch die könnten ja, dem Untertitel nach, zu Recht zunächst behaupten, ganz „bei sich selbst zu bleiben“, wenn sie ihre destruktiven Strategien intensiv nutzen, um „nach oben“ zu kommen.

Und ein Zweites wäre zu Beginn kritisch anzumerken und festzuhalten. Es braucht nicht unbedingt eine berufliche „Karriere“, um im Leben „nach oben zu kommen“. So durchaus konstruktiv vieles im Buche sich darstellt (und es ist eine gute Sache, hier andere Wege für einen beruflichen Aufstieg vermittelt zu bekommen), auch Wehrle vermittelt letztlich doch, dass es ein wichtiges Ziel ist, eine Karriere zu starten und so weit als möglich auch erfolgreich nach oben zu gehen. Nicht generell aber haben ein erfülltes Leben und eine berufliche Karriere symbiotisch etwas miteinander zu tun.

Im Rahmen seiner Vorgaben nun aber bietet Martin Wehrle eine gut recherchierte und anregende, konstruktive Lektüre. Das es eben nicht der Weg zu beruflichem Erfolg ist, sich einfach nur „anzutrainieren“, was in einer Firma wohl erwartet wird und dann nur noch „so zu tun“, als würde man die Erwartungen erfüllen, um die nächst höhere Stelle zu ergattern.

„Karriere ist doch wie Evolution. Wer sich seiner Umwelt nicht anpasst, geht unter“.
So meinen viele, so stimmt es einfach nicht und dies legt Wehrle aus seiner Praxis als Coach auch überzeugend argumentiert dar.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sandra Altmeyer am 1. Juni 2013
Format: Broschiert
Stück für Stück oder im Ganzen verschlingen - es schmeckt! Der neue Ratgeber "Anständig
Karriere machen" von Martin Wehrle erlaubt dem Leser, seine "Lieblingskapitel" als erstes zu
verschlingen, ohne dabei das Gesamtprojekt aus den Augen zu verlieren. Bekannte Zitate mit
einem kurzen Einstieg lassen das einzelne Kapitel lebendig werden. Schmunzeln kann der Leser
öfter. Kein Wunder, der Autor schreibt wieder mit einer gewissen Würze. Manch ein Erlebnis
wird zum richtigen Abenteuer.

Da werden E-Mail-Bewerbungen unter Vornamen verschickt. Frei nach dem Motto: Gleich mit "per
Du" zum Personalchef vordringen. Langweilige Lebensläufe laden zum Einschlafen ein und manch
ein wichtiges Detail fehlt ganz. Im beruflichen System wird gestrickst, geschummelt oder einfach
mal weg gelobt. Doch um welchen Preis? Lügen haben bekanntlich kurze Beine - und irgendwann
kommt immer das wahre Gesicht zum Vorschein. Sei es in Bilanzen, bei Steuerschulden oder der
Mitarbeiterführung.

Viele Thesen und Fragen rund um den Beruf finden hier ihren Platz. "Was kostet der Triumph?"
Wer in die Führungsetage aufsteigen möchte, sollte wissen: Alles hat seinen Preis! Dann sind die
Acht-Stunden-Tage gezählt, von allen Seiten wird attackiert und das Privatleben tritt in den
Hintergrund. Und wer als Vorgesetzter Erfolg haben will, sollte seine Mitarbeiter entsprechend den
Stärken plazieren. Es gibt keine "unfähigen" Mitarbeiter - nur verkehrt eingesetzte. Schließlich
würde ein Schlosser auch niemandem die Haare scheiden oder ein Kraftfahrer Anlagetipps
verkaufen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Broschiert
Seit vielen Jahren hat der bekannte Coach und Berater Martin Wehrle in der ZEIT eine Kolumne, in der er kurz und knapp Tipps gibt für das Leben in der Arbeitswelt. Ein selbstbestimmtes, an eigenen Werten orientiertes, authentisches Leben ist da immer gemeint. Ein Leben, das sich neben den Werten aber auch orientiert am Aufstieg in der Karriereleiter, am Erfolg, sowohl dem persönlichen als auch dem finanziellen.

Martin Wehrle hat die verstreuten Kolumnen nun in einem Sammelband geordnet und sie in 11 Themenfelder gegliedert:

1. Karriere-Einstieg: Auf die Plätze, fertig, Erfolg!
2. Bewerben: Und ewig lockt der neue Job
3. Karrierestrategie: Schachzüge für den Spitzenerfolg
4. Die heimlichen Spielregeln: Vom Verhandeln und Durchstarten
5. Alltäglicher Wahnsinn: Das Irrenhaus lässt grüßen
6. Krisen und Fettnäpfe: Souverän durchs Minenfeld
7. Selbstmanagement: So machen Sie mehr aus sich!
8. Kontakte und Selbst-PR: Perfekt im Gespräch
9. Führung: Alles, was ein Chef tun und lassen muss
10. Personalauswahl: Gutes Händchen für Menschen
11. Die moderne Firma: Intelligenz statt Irrenhaus

Personalchefs, so Wehrle, sehnen sich nach Bewerbern, die „echt“ sind. Überall werden Führungskräfte auf allen Ebenen von ihren Mitarbeitern daran gemessen, was sie selbst vorleben. Gerade in Zeiten der Globalisierung bekommt die charakterliche Beständigkeit der Mitarbeiter großes Gewicht. Die Spuren des Unseriösen hingegen lassen sich von Kollegen und von Kunden im Internet verfolgen.

Deshalb ermutigt dieser Ratgeber, gerade junge Menschen, die ihre Karriere noch vor sich haben, zu „anständiger“ Authentizität.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen