Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Anja nimmt Abschied. Krankheit und Tod in der Familie Gebundene Ausgabe


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 0,01
8 gebraucht ab EUR 0,01
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe
  • ISBN-10: 3765556629
  • ISBN-13: 978-3765556623
  • Größe und/oder Gewicht: 20,4 x 18 x 1 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.501.568 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Kundenrezensionen

3.7 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Anja nimmt Abschied von ihrer krebskranken Tante Lis. Das ist bis Seite 17 anrührend und zärtlich erzählt. Und auch danach wird immer wieder unverbrämt, aber sanft von der Erkrankung selbst und auch von den Emotionen der Protagonisten gesprochen. Was mir aber das Lese-Erlebnis deutlich vergällt, sind die vielen religiösen Einsprengsel: wenn die Familie beim Abendessen "einen Psalm aus der Bibel" vorliest oder im Radio "Alle Reiche dieser Welt gehören unserem Herrn und seinem Christus, und er wird regieren von Ewigkeit zu Ewigkeit" gesungen wird. (Welchen Sender hört die Familie da eigentlich?) Unerträglich wird es für mich, als die Autorin mitten in der Sterbeszene einen Psalm mit Quellenangabe zitiert. Ohne den religiösen, den christlichen, den katholischen Überbau bekäme dieses Buch sicher 5 Sterne von mir, denn es ist eindrücklich geschrieben und für Familien, die einen Sterbenden begleiten, fraglos hilfreich. Für Menschen mit christlichem Hintergrund ist das Buch also durchaus geeignet, für alle anderen wahrscheinlich nur äußerst bedingt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Einkäufer am 29. Oktober 2011
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Ein super Buch, daß Kindern verständlich macht, was Krankheit und Tod zu bedeuten haben und wie man Abschied nehmen kann.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von M. Schroeter-rupieper am 8. Oktober 2005
Format: Gebundene Ausgabe
Das Buch beschreibt die vielfältigen Gefühle bei der Beleitung der krebskranken Lieblingstante. Die Ehrlichkeit u. Behutsamkeit zeichnen das Buch aus.In den Ausbildungskursen von Lavia-Familientrauerbegleitung hat es seinen Platz.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden