Angstfrei arbeiten: Selbstbewusst und souverän im Job und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
EUR 6,80
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 19 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Angstfrei arbeiten: Selbs... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 1,65 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Angstfrei arbeiten: Selbstbewusst und souverän im Job Taschenbuch – 17. September 2010


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 6,80
EUR 6,80 EUR 6,18
65 neu ab EUR 6,80 7 gebraucht ab EUR 6,18
EUR 6,80 Kostenlose Lieferung. Nur noch 19 auf Lager (mehr ist unterwegs). Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Angstfrei arbeiten: Selbstbewusst und souverän im Job + Gelassenheit im Job: Die Entdeckung der Leichtigkeit + Gut reicht völlig: Selbstbewusste Wege aus der Perfektionsfalle
Preis für alle drei: EUR 20,60

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 128 Seiten
  • Verlag: C.H.Beck; Auflage: 1 (17. September 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3406608434
  • ISBN-13: 978-3406608438
  • Größe und/oder Gewicht: 16 x 1,3 x 16,1 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (10 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 108.622 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Bettina Stackelberg,die Frau fürs Selbstbewusstsein®, unterstützt als Coach mit Leidenschaft, Empathie und Know-how Menschen dabei,selbstbewusster zu werden. Sie sieht sich als Begleiterin, die ihre Klienten dazu ermutigt, Zugang zu ihren Ressourcen zu finden, Neues zu entdecken und mit Bewährtem zu verbinden.

Die studierte Germanistin, Jahrgang 1965 und leidenschaftliche Münchnerin, ist
außerdem seit über 20 Jahren Trainerin in der freien Wirtschaft (u.a. für MAN, BMW und Siemens) und hält Vorträge, z.B. auf bundesweiten Absolventenkongressen.

Und weil sie dazwischen auch mal allein sein muss, schreibt sie gerne Bücher.
Sie hat viel zu sagen, weil sie authentisch aus eigener Lebenserfahrung spricht und deshalb soviele Ängste und Zweifelselbst kennt. Engagiert und neugierig auf Menschen, lebt sie ihre Berufung, kann laut sein und ist doch lieber leise.
Und sie mag die Farbe Blau ganz besonders, und Achtsamkeit, Yoga, Ästhetik, gutes Essen und selbst kochen, Wein, Champagner, Hugo und Aperol Sprizz, neugierige Menschen, die zuhören und wirklich dialogfähig sind und das Leben, Begeisterung, Erfüllung, Stille, Tiefe und Leichtigkeit.

Produktbeschreibungen

Autorenkommentar

Ängste hat jeder – nur spricht niemand drüber. Schade eigentlich! Gerade in der Wirtschaft ist das Thema Angst und (Selbst-)Zweifel immer noch ein großes Tabuthema. Ob nun die Angst vor der nächsten Präsentation, die Angst vor dem Bewerbungsgespräch, vor Jobverlust oder die Angst vor der großen Leere – alle kennen diese Ängste . Die Schülerin hat sie genauso wie die Geschäftsführerin, der Lagerarbeiter kennt sie ebenso wie der Topmanager. Coach und Trainerin Stackelberg fragt nach: “Warum reden wir eigentlich nicht öfter darüber? Dann würden wir nämlich sehen, dass es ganz vielen anderen Menschen genauso geht. Menschen, von denen wir vielleicht nie gedacht hätten, dass auch sie Ängste haben.“ Die Expertin sieht viele Vorteile darin: „Das darüber-Reden entlastet, lässt Sie erkennen, dass Sie nicht allein sind und bringt vielleicht wertvolle Unterstützung und Tipps. Wenn wir das Thema Angst raus aus der Tabuzone holen, dann macht das Thema auch nicht mehr soviel Angst. Dann ist es ein Gefühl wie Wut, Trauer oder Freude, dann müssen wir es nicht mehr verdrängen oder ignorieren, sondern können uns mutig damit auseinandersetzen."

Jede Angst hat eine wertvolle Botschaft für denjenigen, der mutig hinhört und sich damit auseinandersetzt

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Bettina Stackelberg, die Frau fürs Selbstbewusstsein® ist Coach, Trainerin und 2-fache Buchautorin aus München. Sie unterstützt Menschen dabei, selbstbewusster zu werden - und dies mit viel Leidenschaft, Achtsamkeit und professionellem know-how.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
5 Sterne
7
4 Sterne
3
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 10 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

20 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von jueb am 18. Oktober 2010
Format: Taschenbuch
Ratgeberbücher für mehr Erfolg und Gelassenheit im Beruf gibt es wie Sand am Meer. Dieses hier ragt heraus, auch deshalb weil es ein ziemlich unangenehmes Thema wie den Stier an den Hörnern packt. Angst! Wie kriegen wir das anstehende Gespräch um die Gehaltserhöhung glatt über die Bühne? Wie bewältigen wir die erste Zweistunden-Präsentation trotz Herzklopfen? Wie finden wir mit schwierigen Kollegen unseren Frieden? Und wie können wir auch weiterhin gut schlafen, wenn um uns herum alle entlassen werden?
Situationen im Job, die Angst einflößen, Beklemmung verursachen oder einfach nur verunsichern und die (leider) jeder kennt, werden in diesem Buch in all ihren Facetten sachlich dargestellt und verlieren so bereits etwas von ihrem Schrecken. In einem zweiten Schritt zeigt die Autorin Techniken auf, wie sich "brenzlige" Situationen so entschärfen lassen, dass es uns besser damit geht.
Viele kleine Tipps und Tricks, die sich lernen und auch anwenden lassen, summieren sich zu einem wirkungsvollen "Leitfaden", wie wir mit Druck und Ängsten im Beruf souveräner umgehen können. Bettina Stackelberg, Coach und Trainerin in München gelingt es dabei bravourös, Allgemeinplätze zu vermeiden, denn das ist ja oft die Krux bei Coaching-Büchern, dass man als Leser auf Sätze stößt, die so dahin gesagt erscheinen, als hätte sie der Autor einfach nur irgendwo abgeschrieben, aber nicht eigenständig durchdacht. Hier ist alles anders: Das Thema wird von Anfang bis Ende konsequent und einfühlsam entwickelt, jeder Satz erscheint durchdacht, jeder Rat hat Hand und Fuß. Und das Buch ist so klug aufgebaut und strukturiert, dass man - auch wenn man nur wenig Zeit hat - immer mit Gewinn darin lesen kann.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
17 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Claudia Schramm am 3. Dezember 2010
Format: Taschenbuch
Das Büchlein ist überraschend klein und kompakt. Ein Leichtgewicht für die Tasche? Leichtgewicht ja, jedoch nur äußerlich: inhaltlich ist dieses Buch in humorvoller Sprache geschrieben und bis zum Rand dicht vollgepackt mit Strategien, um sich der Angst zu stellen und einen sinnvollen Umgang mit den eigenen Ängsten zu üben.

Den Anfang macht ein allgemeines Kapitel über den Sinn der Angst und der einzige winzige Minuspunkt den ich eventuell zu vergeben hätte geht an den unvermeidlichen Säbelzahntiger, der unsere Vorfahren verfolgt hat und der offensichtlich nicht totzukriegen ist. Ich laste diesen Minuspunkt jetzt aber mal mir an, denn wahrscheinlich habe ich einfach zu viel über das Thema mit dem Säbelzahntiger gelesen ;-)

Es folgt eine Sammlung von ganz konkreten Angstsituationen, die jeder Berufstätige in der ein oder anderen Form schon erfahren hat. Wenn einem also gerade die bevorstehende Präsentation den Hals zuschnürt, ein Bewerbungsgespräch den Angstschweiß auf die Stirn treibt oder der Termin mit dem schwierigen Kunden schlaflose Nächte bereitet, hat man in den zahlreichen konkreten Situationsbeschreibungen einen sofortigen Schlüssel zur Verbesserung der eigenen Lage in der Hand. Die Sammlung scheint aus meiner Sicht auch nahezu komplett zu sein, denn es fällt mir eigentlich keine Situation ein, die in dieser Liste jetzt noch fehlen würde...

Jedes einzelne dieser Kapitel illustriert anschaulich die jeweilige Thematik, bringt Beispiele aus der Praxis und zeigt dann Lösungsstrategien auf.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Happyx TOP 50 REZENSENT am 19. Oktober 2010
Format: Taschenbuch
Die Angst legt sich auf alles, kaum merklich und wie ein grauer Nebel. Um ihn zu verscheuchen, sollte man sich öfter in Erinnerung rufen, wo Grenzlininen verlaufen zwischen guter und schlechter Angst. Manche haben Angstpakete, die für 1000 Jahre reichen und andere lassen Ängste davonfliegen ins Wolkenkuckucksheim.

Wenn man sich mit Ängsten beschäftigt bzw. liest, welche Formen bei unseren Freunden/Mitmenschen auftreten, wird schnell klar, dass wir alle an den gleichen Problemen leiden. Allein dies ist zunächst erleichternd. Die Autorin greift dieses Element am Anfang heraus und rät zu einem unverkrampften, direkten Anschauen der eigenen Ängste. Sie aufzuschreiben heißt sie anfangen zu erlösen. Ihnen ins Auge zu schauen bedeutet, für Ängste einen ersten Bedeutungsverlust. "Fliehen wir nicht vor der Angst, haben wir keine Angst vor der Angst...Hören wir, was die Angst uns zu sagen hat."

Es geht in diesem Buch nicht darum, Ängste kleinzureden, sondern durch sie hindurchzugehen, sich von ihnen zu entfernen, realistisch zu sehen, sich von ihnen zu befreien. Dazu kann eine Auszeit, ein Gespräch, ein Urlaub dienen - und am besten eine Freund/in, die einem zuhört.

Bettina Stackelberg schlüsselt konkrete Ängste auf und zeigt Lösungsansätze. Z.B. bei "Angst vor Präsentation" mit einer Checkliste, welche Inhalte mehr Sicherheit vermitteln und angstfreie Vorträge ermöglichen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen