oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Angst

Txl Audio CD
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 17,15 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Freitag, 19. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Produktinformation

  • Audio CD (14. Juni 2013)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Bob Media Gmbh & Co. Kg (Soulfood)
  • ASIN: B00CJPRI22
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 225.804 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Rock Den Scheiss
2. Trauerregen
3. Ich Habe Angst
4. Ich Bin So Low
5. Scheiss Drauf
6. Denn Der Herr Gab Uns Den Segen
7. Dank Gilt Meiner Fernbedienung
8. Komm Mit Mir
9. Frei
10. Abschiedslied
11. Dank Gilt Meiner Fernbedienung (Mutti-Version)

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Keine Angst vor TXL! 14. Juni 2013
Von SteffiM
Format:Audio CD
Jetzt einmal die Hand aufs Herz: Wann habt ihr zum letzten Mal eigentlich diesem kleinen rechteckigen Ding namens Fernbedienung gedankt, die für euch allabendlich die treuen und aufopfernden Dienste von der Couch aus tätigt? Noch nie? Und warum überhaupt? Das ist einfach zu beantworten. Wer sich die brandneuen Textzeilen der Band TXL zu "Dank gilt meiner Fernbedienung" anhört, wird schnell einsehen, dass wir diesem winzigen Gegenstand schnellstens vielmehr Beachtung schenken sollten. Doch das amüsante Deutsch-Rock Trio aus Berlin kann so einiges mehr, als nur witzige und ironische Denkanstöße zu geben. Fern von all dem pöbelnden und Bier trinkenden Macho-Gehabe der letzten und zahlreichen Deutsch-Rock-Veröffentlichungen, gibt es auf dem Debüt der Jungs endlich mal wieder Riff-starke und hitverdächtige Songs, die sich nicht nur als Ohrwurm im Hirn festsetzen, sondern auch bemerkenswert viel Spaß machen, mitreißend rocken, ohne sich selber dabei zu ernst zu nehmen, oder nur platten Eintags-Müll zu fabrizieren. Nein, was hier von dem Album "Angst" aus den Boxen klingt, gibt mir Hoffnung, dass auch deutschsprachige Texte endlich wieder Berechtigung im Metal- und Rock-Sektor haben. Denn Musik, die augenblicklich die Stimmung heben kann und sofort ein süffisantes Lächeln ins Gesicht zaubert, hat eindeutige Daseinsberechtigung und sollte dringendst gehört werden. Die wandelbaren Gesangskünste von Band-Mitglied Halid verbinden sich dabei herrlich mit den lautstarken Akkorden, musikalischen Spielereien und sogar mit den melancholischen und ruhigeren Tönen auf dieser Platte, so dass beim aufmerksamen Lauschen die gähnende Langweile für 45 Minuten vollständig eine Pause einlegen muss. Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Amtliche Vollbedienung! 1. Juli 2013
Von Dibowsky
Format:Audio CD
Eigentlich wollte ich nur mal kurz rein hören, bin dann aber total drauf hängengeblieben. Auf dem ersten Album von TXL steckt einfach so viel drin, dass man hinhören muss. Ist das Deutschrock? Nicht wenn man das mit den Bands vergleicht, die grade in dieser Musikrichtung versuchen einen Platz zu finden, denn von denen heben sich die drei Berliner definitiv ab. Aber sie singen deutsch und sie rocken!!

Der erste Song "Rock den S*****" zeigt schon gleich zu Beginn, dass Halid, Ricky und Schulle genau das können. Ebenso lädt die erste Single des Albums mit dem gleichen Titel „Angst“ zum mitwippen ein („Alter.. ich schwitz voll ab ey“). Was tut man wenn man gar nichts mit sich anzufangen weiß und zu nichts Lust hat? TXL schreiben in solchen Momenten den großartigen Song „Ich bin so Low“, drücken damit genau das öde Gefühl aus was jeder kennt und erzeugen damit trotzdem gute Laune(„Ach…s**** auf den Song..egal. Ich leg mich jetzt hin.“). Eine lustig verpackte Kritik an das Programm, das einem heutzutage im Fernsehen angeboten wird ist der Inhalt des Songs „Dank gilt meiner Fernbedienung“(„Wahrsager und Vaterschaftstest, das gibt mir den letzten Rest“). Der Song „Frei“ hat es mir besonders angetan. Textlich geht es um Streitereien wie sie jeder kennt und das Bedürfnis frei davon zu sein, das zu tun was man will. Musikalisch ist es wohl der kreativste Song auf dem Album. Er ist rockig im Refrain, hat reichlich Tempowechsel, ein ganz kurzes Akkordeon Spiel und einen sehr amüsanten Mittelpart („Ich mach sogar nen Beat aus nem dreckigen Furz..Furz.. Furz die S***** raus Mann!!“). Aber sie können auch ruhig. Das kann man beim „Abschiedslied“ sehr schön hören.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar