oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Angroschs Kinder [Gebundene Ausgabe]

Thomas Römer , Florian Don-Schauen , Momo Evers , Chris Gosse , Caryad , Zoltán Boros , Fangorn , Jens Haupt , Ina Kramer , Martin Lober
3.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 23,00 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Derzeit nicht auf Lager.
Bestellen Sie jetzt und wir liefern, sobald der Artikel verfügbar ist. Sie erhalten von uns eine E-Mail mit dem voraussichtlichen Lieferdatum, sobald uns diese Information vorliegt. Ihr Konto wird erst dann belastet, wenn wir den Artikel verschicken.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe EUR 23,00  

Kurzbeschreibung

März 2005
Kultur, Geschichte und Ländereien der Zwerge im Jahre 1027 BF Die Angroschim - so die Eigenbezeichnung der aventurischen Zwerge - konnten schon auf mehr als 4.000 Jahre Geschichte zurückblicken, als die Urahnen der Tulamiden aus den Bergen herabstiegen und die Siedler aus dem Güldenland an Aventuriens Küste anlandeten - viertausend Jahre Kampf gegen 'den Drachen' und seine Dienervölker, viertausend Jahre Dienst an Väterchen Angrosch. Und noch heute ist kein aventurisches Volk so sehr von seinen Traditionen und Überlieferungen geprägt wie die Angroschim, auch wenn sie sich mittlerweile über weit entfernte Landstriche Aventuriens verteilt und durch ihren Kontakt mit Menschen und Elfen so manche Neuerung - vorsichtig! - angenommen haben. Angroschs Kinder präsentiert Ihnen Geschichte, Kultur und Lebensart der vier großen Völker der aventurischen Zwergenheit: der kämpferischen Ambosszwerge, der traditionsbewussten Erzzwerge, der gemütlichen Hügelzwerge und der abenteuerlustigen Brillantzwerge. Daneben finden Sie Informationen zu den verlorenen Stämmen der Tiefzwerge und der Wilden Zwerge, zum Angrosch-Glauben, zur Weltsicht der Geoden, zur ewigen Fehde mit den Drachen und ihren Dienern, zur Schmiede- und Baukunst sowie natürlich viele Hinweise zum Spiel eines zwergischen Helden. Kangroscha! Ka roboschan hortiman Angroschin!

Hinweise und Aktionen

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Jetzt eintauschen


Wird oft zusammen gekauft

Angroschs Kinder + Aus Licht und Traum. Das Schwarze Auge Regionalband + DSA4-Regionalbeschreibungen (Ulisses) / Land des schwarzen Bären: Aventurische Regionen X: Das Bornland
Preis für alle drei: EUR 76,00

Einige dieser Artikel sind schneller versandfertig als andere.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 148 Seiten
  • Verlag: Ulisses Medien und Spiel Distribution GmbH; Auflage: 1., Aufl. (März 2005)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3890642020
  • ISBN-13: 978-3890642024
  • Größe und/oder Gewicht: 30,2 x 21,4 x 1,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 60.016 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
3.4 von 5 Sternen
3.4 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Schwacher Umfang mit starker Atmosphäre 28. Mai 2005
Von Tingilya
Format:Gebundene Ausgabe
Die passionierten Zwergen-Spieler haben mit Sicherheit lange auf diesen Band gewartet! Vielleicht hat der Verlag diese Publikation aus diesem Grund so schnell wie möglich auf den Markt gebracht und wenig Wert auf Vollständigkeit gelegt. Umfangreicher hätte die Welt der Angroschim, wie die Zwerge Aventuriens sich selbst nennen, durchaus dargestellt werden können. Es ist beispielsweise schlichtweg ärgerlich, dass im Vergleich zum farbigen und qualitativ hochwertigen Kartenmaterial der vorherigen Regionalbände dieses Mal nur eine S/W-Skizze von Xorlosch bereitgestellt wurde. Zum weiteren Inhalt: Die Geschichte der Angroschim ist noch etwas ausführlicher ausgestaltet worden als es in der DSA 3-Box "Dunkle Städte, lichte Wälder" der Fall war. Leider vermittelt die Darstellung der einzelnen Zwergenvölker keine großartigen Neuheiten, die Texte sind größtenteils in leicht veränderter Form aus der alten Box übernommen worden. Jedoch wird dieses Defizit ausgeglichen durch die wunderbar stimmungsvollen Illustrationen Caryads, welche für den Band neu angefertigt wurden, und die jedem Zwergenvolk eine ganz persönliche Atmosphäre verleihen. Zum ersten Mal sind auch die Baustile der unterschiedlichen Zwergenkulturen voneinander gut unterscheidbar abgebildet und schenken jedem Erforscher der Zwergenwelt eine höhere Realitätsdichte. Der Sprache und Schrift der Angroschim wird ein umfangreicherer Abschnitt gewidmet als in der DSA 3-Box, der interessierte Spieler oder Meister kann hier auf Hilfestellungen zur Darstellung des Rogolan-Alphabets zurückgreifen und damit sicherlich einen stimmungsvollen Hintergrund für seinen Charakter oder sein Abenteuer schaffen. Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Die Zwerge sind zu kurz gekommen 17. Juli 2005
Von Avariel
Format:Gebundene Ausgabe
Das Regionalbuch "Angroschs Kinder" ersetzt und aktualisiert das viel dünnere Heft "Die Zwerge Aventuriens" aus der schon 10 Jahre alten Box "Dunkle Städte, lichte Wälder".
Auch für diejenigen, die über DSLW verfügen, lohnt es sich, das neue Werk zu kaufen. Die Zwerge sind in allen Bereichen viel umfangreicher und detaillierter beschrieben, was früher in einem Satz abgehandelt wurde, dem widmet sich nun ein ganzer Abschnitt. Wir haben es also nicht wie bei der Geographia Aventurica oder dem Aventurischen Arsenal damit zu tun, dass die alten Texte lediglich wo es nötig war aktualisiert wurden. Zudem gibt es noch einige Kapitel zu gänzlich neuen Themen, etwa seitenlange Vorschläge an den Spielleiter für eigene Abenteuer bei den Zwergen. Dies und andere Kapitel wie etwa eines darüber, was die Zwerge über andere und was andere über Zwerge denken, lassen Angroschs Kinder dem Begriff Spielhilfe gerecht werden und nicht nur eine bloße Hintergrundbeschreibung bleiben (wobei hier angemerkt werden muss, dass auch DZA auf diesem Gebiet für damalige Verhältnisse schon gut ausgestattet war).
Das Pech von Angroschs Kinder ist aber, dass es sich dem Vergleich mit den anderen neuen Regionalspielhilfen stellen muss, und dem hält es nicht stand. Der Umfang liegt nur bei rund 75 % des bisherigen Standards (150 zu 200), von diesen wurden auch noch einige Seiten mit der Beschreibung vorgefertigter Zwergenhelden und anderem rein regeltechnischen Füllwerk gefüllt, sodass auf Regionalhintergrund und Spieltipps (also das, womit sich die anderen Werke auf etwa 200 Seiten beschäftigen)letztlich nur rund 130 Seiten entfallen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Super 7. März 2013
Von Bernd T.
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Sehr zu empfehlen!

Genau das was man an Hintergrundinfo braucht wenn man einen Zwerg spielt.
Sehr Detaliert zumteil mit schönen Zeichnungen.

Daumen Hoch
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Momo Evers macht es kurz... 22. März 2005
Von Miiiro
Format:Gebundene Ausgabe
...das dünne Buch über die dicken Zwerge
Der vierte Regionalband "Angroschs Kinder" berichtet über die Kultur und Geschichte der Zwerge des größten deutschen Rollensielsystems DSA (Das Schwarze Auge).
Das Buch erscheint im gewohnten Hardcover, ist aber diesmal um einiges dünner als man es bisher gewohnt ist. Mit nur 148 Seiten gegenüber 195 (Raschtuls Atem) oder 208 (In den Dschungeln Meridianas) wirkt der Band nicht so detailliert und umfangreich wie die Vorangegangenen. Enttäuschend auch, dass hier auf eine Farbkarte verzichtet wird und der Käufer sich mit einer schlichten schwarz-weiss Zeichnung der Region sowie der Stadt Xorlosch zufriedenstellen muss.
Trotz aller gehaltenen Kürze findet sich eine Auflistung von zwergischen Archetypen auf den letzten Seites des Regionalbandes, was den unmittelbaren Eindruck des Seitenfüllens erweckt.
Dennoch ist dieser Band um einiges ausführlicher als "Die Zwerge Aventuriens" und für Zwerge- Liebhaber sicherlich eine große Bereicherung.
Letztlich werden wohl alle Sammler eh nicht auf diesen Band verzichten können.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Hilfreich aber zu knapp 7. April 2005
Von F. Gäb
Format:Gebundene Ausgabe
Die DSA4-Redaktion hat sich mit diesem Produkt bemüht eine schnelle Hilfe für einen Zwergenspieler herauszugeben. Das merkt man dem Produkt an. Die hier enthaltenen Hinweise und Tipps sind alle größtenteils aus dem DSA3.Heft übernommen und deswegen einfach alt. Die Illustration ist ebenso aus alten Heften zusammengestückelt und wirkliche AHA!!!-Erlebnisse bleiben aus.
Fazit:
Wer die alte DSA3-Box nicht kennt und einen Zwergen rollenspielerisch darstellen will, für den lohnt sich die Anschaffung. Wer sie hingegen gelesen hat, dem werden keine neuen Details eröffnet, da kaum Bezug auf die neuen Regeln genommen wird.
Wer allerdings zu den wirklichen Zwergenfanatikern gehört, muss diese Box allein wegen der Zitate und Geschichten und Redensweisen erwerben.
In Angroschs Namen entscheidet euch!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar