EUR 27,99 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von HURRICANE RECORDS BERLIN
Menge:1

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,22 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Angels & Demons - Limited Edition Steelbook (EU-Import)


Preis: EUR 27,99
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager
Verkauf und Versand durch HURRICANE RECORDS BERLIN. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
Mehr Informationen zu Lovefilm
Testen Sie jetzt Prime Instant Video: Genießen Sie unbegrenztes Streaming von tausenden Filmen und Serienepisoden. Sehen Sie Ihre Lieblingstitel werbefrei, unabhängig von bestimmten Sendezeiten und auf vielen kompatiblen Endgeräten wie dem Kindle Fire HD, XBox One, Xbox 360, PS3, PS4 oder iPad. Jetzt 30 Tage testen

Geschenk in letzter Sekunde?
Amazon.de Geschenkgutscheine zu Weihnachten: Zum Ausdrucken | Per E-Mail

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Angels & Demons - Limited Edition Steelbook (EU-Import) + The Da Vinci Code - Sakrileg (Extended Version) [Blu-ray] + Das Vermächtnis der Tempelritter/Das Vermächtnis des geheimen Buches [Blu-ray]
Preis für alle drei: EUR 53,95

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Darsteller: Tom Hanks
  • Format: Limited Edition, Import
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Alle Regionen
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (349 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00B19H016
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 146.010 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

92 von 112 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Docmondo am 16. August 2009
Format: DVD Verifizierter Kauf
Gerade diesem Film hätte eine längere Laufzeit deutlich besser getan.

Im Buch ist soviel Stoff vorhanden von dem man getrost mehr in die Verfilmung hätte einbringen können.

Dies wird aber wohl ein immerwährender Streitpunkt bei Buchverfilmungen bleiben.

Mit einer längeren Laufzeit von 8 Minuten hat dieser Film zwar einen runderen Fluss, aber inwieweit der Kaufwillige bereit ist einen entsprechenden Preisunterschied in Kauf zu nehmen, entscheidet jeder selbst.

Die Freigabe wurde auf FSK 16 hochgesetzt, hingegen die Kinofassung erfuhr eine Abstufung auf FSK 12.

Käufer der Blu-ray haben den Vorzug das beide Versionen enthalten sind, dies ist eine mittlerweile nicht unübliche Entwicklung, soll dadurch der Anreiz auf das Medium Blu-ray verstärkt werden.

Bevor erneut die Gerüchteküche brodelt, die Laufzeit bei der Blu-ray welche mit 146 Minuten angegeben wird, der Unterschied zur DVD resultiert aus dem sog. Pal Speedup und stellt keine noch längere Fassung zu der Extended DVD dar.

Details der 2-DVD Extended Version wie folgt:

Laufzeit: ca. 140 Minuten

Freigabe: ab 16 Jahren

Bildformat: Widescreen 2.40:1 - anamorph

Tonformat: Dolby Digital 5.1 in Deutsch
Dolby Digital 5.1 in Englisch

Untertitel: Deutsch, Englisch, Türkisch

Extras:
- Rom wurde nicht an einem Tag erbaut
- Illuminati - so entstand die literarische Vorlage zum Film
- Die Protagonisten auf der Suche nach der wahren Geschichte
- CERN: Eine neue Dimension der Erkenntnis
- Handhabung der Requisiten
- Alles Wissenswerte zu Illuminati
- Dies ist ein Ambigramm
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
14 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sascha Hennenberger TOP 500 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 24. Oktober 2009
Format: DVD Verifizierter Kauf
Nach der Verfilmung zu "The DaVinci Code" waren natürlich etliche Fans auch auf die Leinwand Adaption von "Illuminati" gespannt. Ich bin sicherlich nicht der einzige der dieses Buch von Dan Brown vorzieht.
Bei Kinostart war schnell klar, dass nach Sichtung der Trailer, ein Besuch im hiesigen Lichtspielhaus ein absoluter Pflichttermin sein würde und auch wenn erneut Abweichungen zum Buch vorlagen (die man auf wikipedia im Detail nachlesen kann) und Tom Hanks seltsamerweise in seiner Synchronstimme plötzlich lispelt, wurde der Film ein Erfolg (kein Wunder bei 150 Millionen US-$ Budget), auch wenn einige Unkenrufe zu vernehmen waren, die allerdings in der Minderheit blieben.

Nichtsdestotrotz war auch ein Kauf auf Blu-ray unumgänglich, erst Recht als bekannt wurde, dass es sich hierbei um einen extended Cut handeln würde, der im Vergleich zur Kinoversion über 7 Minuten länger dauern würde. Interessant ist hierbei die Tatsache, dass nicht nur zusätzliche und erweiterte Szenen eingebaut wurden, sondern auch Bildunterschiede eingefügt wurden, was mittlerweile immer mehr an Bedeutung gewinnt!

Doch zum Film: Erneut schwang sich Ron Howard wie auch bei "The Da Vinci Code - Sakrileg" auf den Regiestuhl. Das der Mann nicht nur ein Händchen für großes Action Kino hat, konnte er bereits genug bei Filmen wie "A Beautiful Mind" (hiermit gewann er auch den Oscar für den besten Film!), "Frost/Nixon", "Das Comeback", "Kopfgeld" oder "Backdraft - Männer, die durchs Feuer gehen") unter Beweis stellen. Und auch hier bewies er ein gutes Händchen für Atem beraubende Einstellungen und Szenen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jürgen Barth am 17. Februar 2010
Format: DVD
Im Kino gesehen war der Film insgesamt kurzeilig und spannend. Da ich die Romanvorlage nicht kenne, kann ich zur Adaption nichts sagen. Der Titel suggeriert inhaltlich neue und umfangreiche Informationen über die Historie der Illuminati in spannender und geheimnisvoller Art gepaart mit Aktion. Nach dem Film habe ich nur kurz reflektiert und erkannt, dass ich nichts neues über die Illuminati erfahren habe, sondern nur mit Papst, Papst, Papst vor ever indoktriniert worden bin.
Das wäre der eigentliche Titel des Films: "Saving the Pope".
Sorry, aber ich wollte einen sauber historisch recherchierten spannenden Film sehen. Das war er nicht. Musik : Zimmer sei dank.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Grüner Baum TOP 500 REZENSENT am 31. Januar 2010
Format: DVD
In der Verfilmung des Dan-Brown-Romans geht es um eine Hetzjagd des Professors für Symbologie Robert Langdorn durch Rom. Er jagt vermeintlich Symbolen des alten Geheimbundes Illuminati hinterher (ein Vereinigung von Wissenschaftlern, die in Konkurrenz zur katholischen Kirche stehen), die vier Kardinäle gefangen haben und töten wollen, die eigentlich Favoriten für die gerade anstehende Papstwahl sind. Gleichzeitig wurde aus dem CERN in Genf ein Behälter mit Antimaterie geraubt, der nach dem Mord an den Kardinälen zur Explosion gebracht und den Vatikan zerstören soll.

Das Buch ist nicht leicht zu verfilmen. Seine ungeheure Ansammlung an Wissen über Kirche und Symbole (die freilich völlig frei erfunden und in einer Art, die man nicht mögen muss, zu einem Phantasiegebäude zusammengefägt werden, die einen guten Thriller ergeben soll) und die vertrackte Handlung an bedeutungsschweren Orten ist schwer in einen 2-Stunden-Film mit seiner eingeschränkten Menge an Dialogen unterzukriegen. Wenn dabei einiges zu kurz kommt und auch manches abgeändert wird, dann darf man das nicht prinzipiell verteufeln. Das gehört zur Natur der Sache. Schlecht gemacht ist es allerdings, wenn es im ganzen deutlich weniger spannend ist als die literarische Vorlage und das ist hier der Fall. Das Buch fand ich gelegentlich etwas abstrus (und das Ende zu aufgebauscht), aber sehr spannend.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden