Angelfish ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Angelfish
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Angelfish

4 Kundenrezensionen

Preis: EUR 16,42 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
12 neu ab EUR 4,19 10 gebraucht ab EUR 4,17

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Angelfish + Not Your Kind of People (Deluxe Edition) + Bleed Like Me
Preis für alle drei: EUR 50,20

Einige dieser Artikel sind schneller versandfertig als andere.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (28. Februar 1994)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Mca Us (Universal)
  • ASIN: B000003BR1
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 98.085 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

1. Dogs In A Cage
2. Suffocate Me
3. You Can Love Her
4. King Of The World
5. Sleep With Me
6. Heartbreak To Hate
7. The Sun Won't Shine
8. Mummy Can't Drive
9. Tomorrow Forever
10. The End

Produktbeschreibungen

ANGELFISH Angelfish (1994 US 10-track CD album featuring Shirley Manson [Garbage] and produced by Chris Frantz & Tina Weymouth [ex-Talking Heads] picture sleeve RARD-10917)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 4 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

34 von 35 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 23. August 2000
Format: Audio CD
Das Abgelfish Album dürfte in erster Linie für die Fans der US Band Garbage und ihrer Frontfrau Shirley Manson interressant sein. Angelfish ist eine Splittergruppe der schottischen Band Goodbye Mr Mackanzie, der Shirley Manson als Keyboarderin und Backroundsängerin angehörte. Die Gruppe formierte sich neu mit Sänger Martin Metcalfe an der Gitarre und Shirley Manson als neuer Frontfrau. Und diese stellt ihr Talent in beeindruckender Weise unter beweis. Das Album verfügt über eine ganz beachtliche Qualität. Die Stücke sind abwechslungsreich, teils grungelastig und etwas düster. Dogs In A Cage und Suffocate Me erinnern fast schon an gemäßigten Gothicrock, während Stücke wie You Can Love Her und King Of The World eher an Gitarren-Softrock a la REM erinnern. Höhepunkte des 10 Titel umfassenden Albums sind eindeutig Heartbreak The Hate und das psychedelische Mummy Can't Drive. Shirley Mansons Stimme ist das tragende Element dieses Albums. Lasziv, sexy, verzweifelt, düster, Shirley zeigte schon damals das sie eine der besten Rocksängerinnen ist. Durch ihre Stimme bekommt das Album ein ganz besonders Flair. Reinhören lohnt sich also, nicht nur für Garbage Fans. Wer guten Alternative Rock mag, kommt an diesem Album nicht vorbei!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Irina Und Roland Bathon am 20. Oktober 2005
Format: Audio CD
Wer denkt, eine solche Kombination aus so unterschiedlichen Rockstielen könnte nicht gut gehen, sollte sich dieses Album bestellen. Denn Angelfish konnten beides, hübsche gemäßigte Rockmelodien mit Ohrwurmeffekt (Anspieltipp "King of the World") und düstere Songs voll mit dunklem Gefühl wie der Singleauskopplung "Suffocate me", bei deren MTV-Ausstrahlung nicht umsonst die Angelfish-Sängerin Shirley Manson vom Nirvana-Produzenten Butch Vig für sein damals neues Projekt Garbage entdeckt wurde. Natürlich hat dieser spätere Akternative-Popstar mit seiner charakteristischen Stimme einen guten Anteil am Reiz dieses einzigen Angelfish-Album, doch ihn auf diese zu reduzieren würde ihm Unrecht tun. Angelfish ist und bleibt ein Geheimtipp für Freunde von Alternative-Klassikern, wegen der Stimme UND der Musik.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
22 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Vincent-Vega am 4. Januar 2004
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Diese CD habe ich blind gekauft, weil ich eben alles von Shirley Manson haben wollte und ein eingefleischter Garbage Fan bin. Glueck gehabt, die CD ist Klasse. Nicht so weit von Garbage entfernt dass man sich ganz umgewoehnen muesste, aber auch nicht so nahe dran dass es sich nicht gelohnt haette. Stilistisch erinnert mich das Werk stellenweise ziemlich an Blondie, auch deswegen weil Shirleys Stimme auf dieser CD ein wenig weicher und nicht ganz so aggressiv klingt wie z.B. auf der ersten Garbage. Habe ich schon erwaehnt dass ich Ihren Gesag liebe liebe liebe ? Wer Garbage und/oder Blondie mag sollte zugreifen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Richard Engländer am 8. September 2005
Format: Audio CD
ANGELFISH - eine schottische Band, die sich nach dem Weggang der Sängering Shirley Manson auflöste. Für diese war das nicht wirklich eine Fehlentscheidung, auch wenn die junge Schottin sich nie hätte träumen lassen, dass sie mit ihrer neuen Band GARBAGE mal derartige Erfolge feiern würde. Schade ist es dennoch ein wenig, denn das einzige und gleichnamige Album der Schotten ANGELFISH klingt gut.

Eigentlich müsste man sich richtig glücklich schätzen diese CD zu besitzen: einerseits kann man Shirley Manons musikalische Anfänge begutachten (und jeder GARBAGE-Fan wird diese Frau wohl vergöttern), andererseits existiert diese Band so gut wie gar nicht mehr, hie und da einige Einträge in Musiklexika im Internet, doch selbst eine Fanpage ist trotz bestehender URL nicht mehr erkennbar. Auch MTV, der Sender, der die Band um Shirley Manson (und letztendlich auch ihr selbst) einst etwas Medienpräsenz gönnte, hat sie vergessen.

Diese CD mag primär für Garbage-Fans interessant sein, denn auf dem Gebiet des Alternativrock gibt es heute schon zahlreich entwickeltere Musiker. Nicht dass ANGELFISH nun schlecht wäre, nein, aber die Band reicht am technischen und am lyrischen Niveau vieler heutiger (wie damalagier und früherer) Bands nicht heran. Ein "zeitloses" Album könnte man Shirley Manons Anfänge wohl nicht nennen. Zu unfertig, manchmal auch etwas unreif klingt ANGELFISH.

Dennoch kommt dann und wann Freude auf, wenn man sich die CD anhört.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen