Angekommen in der Gegenwart und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,17 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Angekommen in der Gegenwart auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Angekommen in der Gegenwart: Ein Tsunamiopfer berichtet über die Bewältigung seines Traumas [Taschenbuch]

Michael Dwelk
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
Preis: EUR 11,90 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Samstag, 26. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 9,49  
Taschenbuch EUR 11,90  

Kurzbeschreibung

15. November 2010
Viele Menschen benutzen das Wort Trauma ohne aber wirklich zu wissen,was ein Trauma ist, wie sich ein Traumatisierter fühlt und wie man ihm am besten helfen kann. Michael Dwelk wurde durch den Tsunami Ende 2004 nicht nur körperlich schwer verletzt, sondern auch seelisch.In diesem Buch schildert Michael Dwelk, wie er in Thailand den Tsunami er- und überlebte, seine daraus resultierenden depressiven Zustände und wie er sich von ihnen befreien konnte.Somit ist dieses Buch sowohl ein praktischer Ratgeber für Traumatisierte und deren Angehörige, aber auch eine spannende Lektüre für diejenigen die mehr über den Tsunami wissen möchten.

Hinweise und Aktionen


Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Produktinformation

  • Taschenbuch: 140 Seiten
  • Verlag: Books on Demand; Auflage: 1 (15. November 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3842327935
  • ISBN-13: 978-3842327931
  • Größe und/oder Gewicht: 0,8 x 14,6 x 20,7 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.013.597 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Licht ins Dunkel 4. März 2011
Von qi21
Format:Taschenbuch
Wer bisher glaubte, etwas über den Tsunami 2006 zu wissen, erhält hier eine ganz andere Perspektive geschildert: Aus der Sicht eines Betroffenen, der fast sein Leben verloren hätte und sein Erleben des Ereignisses schildert, vor allem aber über die Bewältigung der körperlichen und seelischen Folgen berichtet. Das Buch ist sicher geeignet, jenen Mut zu machen, die selber ein Trauma zu verarbeiten haben. Es ist eine Hilfe für Freunde und Angehörige und überdies noch eine kostbare Erinnerung an den Wert des Lebens und der Gesundheit. Absolut lesenswert!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xa2b8bb28)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar