Anfängerset "UN... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Anfängerset "UNO 1" für Arduino - mit UNO R3 Mikrocontroller und über 250 Teilen, Sensoren, Kabel, Breadboard usw., Starterset / Starterkit
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Anfängerset "UNO 1" für Arduino - mit UNO R3 Mikrocontroller und über 250 Teilen, Sensoren, Kabel, Breadboard usw., Starterset / Starterkit

von Funduino
63 Kundenrezensionen

Preis: EUR 49,90 Kostenlose Lieferung. Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf durch funduino und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
  • Umfangreiches Set für Arduino inklusive Mikrocontroller, Steckkabeln, Sensoren, Aktoren usw. Insgesamt über 250 Teile. Ideal für Studenten, Schüler und alle anderen Interessierten, die sich in die Arduino- bzw. Mikrocontrolling- Thematik einarbeiten möchten. Auf meiner Internetseite finden sie eine Anleitung mit vielen verschiedenen Experimenten rund um die Arduino-Entwicklungsumgebung, die speziell auf die hier angebotenen Sets abgestimmt sind: http://funduino.de/index.php/anleitung
  • Inhalt des Sets: - Hochwertiges UNO R3 Mikrocontroller-Board (Arduino-kompatibel), neuste Version (R3). Boards von Funduino sind keine Plaggiate oder billige Kopien. Arduino Mikrocontrollerboards sind
  • DEUTSCHE ANLEITUNGEN zu den im Set enthaltenen Bauteilen: http://funduino.de/index.php/anleitung
  • USB-Kabel für Arduino Mikrocontrollerboards - Breadboard mit 700 Steckplätzen - 65 Stück Breadboard Kabel - 10 Stück Breadboardkabel weiblich/weiblich (female / female), zum Anschluss von Sensoren - 9V Batterieklemme zum Anschluss von 9V Blocks - Ultraschallsensor HC-SR04 - Bewegungsmelder HC-SR501 - Temperatursensor TMP36GT9Z - Fotowiderstand 1K Ohm (Helligkeitssensor) - Drehpotentiometer - 4 Stück Taster 12mmx12mm, im Breadboard steckbar. - Piezo Speaker / Lautsprecher - Infrarot Empfänger - Infrarot Sender - LCD Modul

Wird oft zusammen gekauft

Anfängerset "UNO 1" für Arduino - mit UNO R3 Mikrocontroller und über 250 Teilen, Sensoren, Kabel, Breadboard usw., Starterset / Starterkit + Arduino-Workshops: Eine praktische Einführung mit 65 Projekten (edition Make:) (c't Hardware Hacks Edition) + Die elektronische Welt mit Arduino entdecken
Preis für alle drei: EUR 119,70

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.



Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 24 x 4,5 x 16 cm ; 372 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 381 g
  • Herstellerreferenz : Kit-U1
  • ASIN: B00CR1FAS2
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 12. Mai 2013
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (63 Kundenrezensionen)

Produktbeschreibungen

Umfangreiches Set für Arduino inklusive Mikrocontroller, Steckkabeln, Sensoren, Aktoren usw. Insgesamt über 250 Teile. Ideal für jeden, der sich in die Arduino- bzw. Mikrocontrolling- Thematik einarbeiten möchte. Inhalt des Sets: - Uno R3 Mikrocontroller-Board (Arduino-kompatibel), neuste Version (R3) - Breadboard mit 700 Steckplätzen - 65 Stück Breadboard Kabel - 10 Stück Breadboardkabel weiblich/weiblich (female / female), zum Anschluss von Sensoren - 9V Batterieklemme zum Anschluss von 9V Blocks - Ultraschallsensor HC-SR04 - Bewegungsmelder HC-SR501 - Temperatursensor TMP36GT9Z - Fotowiderstand 1K Ohm (Helligkeitssensor) - Drehpotentiometer - 4 Stück Taster 12mmx12mm, im Breadboard steckbar. - Piezo Speaker / Lautsprecher - Infrarot Empfänger - Infrarot Sender - LCD Modul "1602" mit blauer Beleuchtung (Version ohne Steckverbinder, dadurch kann das Display flach eingebaut werden, Kabel oder Steckverbinder können aufgelötet werden) - Ein Servo - Eine RGB LED (Mehrfarbige Leuchtdiode) - 20 Stück LED Blau - 20 Stück LED Rot - 20 Stück LED Grün - 20 Stück LED Gelb - 20 Stück LED Weiß - 20 Stück Widerstände 100 Ohm - 20 Stück Widerstände 200 Ohm - 20 Stück Widerstände 330 Ohm - 20 Stück Widerstände 1K Ohm - 20 Stück Widerstände 10K Ohm - 1x Transistor [TIP120] - 1x Diode [1N4001] Alle angegebenen Preise sind Endpreise.

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

126 von 127 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dennis am 7. Mai 2014
Verifizierter Kauf
Ich habe dieses Set gekauft um zu Hause für ein Schulprojekt zu Arbeiten und möchte ein paar Worte dazu loswerden.

Zuerst sollte erwähnt werden dass es sich nicht um den "original" Arduino, sondern um einen "nachbau". Da es sich bei der Arduino Plattform um open Hardware handelt ist das Wort "nachbau" also nicht so ganz zutreffend. Einen Unterschied zu dem "original" gibt es weder beim Anschluss, noch bei den Treibern - es hat alles sofort funktioniert.

Zur Verpackung:
Das Set kommt in einem vernünftigen Karton der sich wieder verschließen lässt und so auch zur Aufbewahrung dienen kann. Die Einzelteile sind jeweils in Tüten verpackt. Leider waren bei mir, und scheinbar auch bei Anderen, einige Bauteile (Widerstände, Kondensatoren auf dem Sensor, einige LEDs) verbogen, weshalb ich einen Stern abgezogen habe.

Zum Lieferumfang:
In dem Set ist alles enthalten um erste Projekte mit dem Arduino aufzubauen und ausgebig damit zu experimentieren. Hilfreich wären evtl. zwei Potentiometer mehr, um das einlesen mehrerer Kanäle zu realisieren. Da solche Bauteile und auch diverses weiteres Zubehör sehr günstig zu beziehen sind gibt es hierfür keine Minuspunkte. Leider war aber der RGB LED noch kein Licht zu entlocken, hier muss ich dann nochmal weiter Testen.

Zur Funktion:
Ich hatte noch keine Zeit die ganze Hardware zu testen (LCD Modul, Ultraschall Sensor, den Servo oder IR LED und Empfänger), aber alles was ich bisher aufgebaut habe hat (mit dem richtigen Programm) tadellos funktioniert (bis auf die RGB LED). Ei unterschied zum "original" lässt sich nicht feststellen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
23 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Philipp Köditz am 11. Oktober 2013
Verifizierter Kauf
Ich bin auch ein Neuling im Sinne Arduino. Aber dieses Set ist echt abwechselungsreich.
Ich werde die Punkte mal stichpunktartig aufzählen, ist übersichtlicher:
+ viel Inhalt für wenig Geld (alles einzeln wäre teurer)
+ man hat schon alles, was man zum loslegen braucht (und mehr)
+ alles hat gute Qualität
+ Funduino-Board steht dem Arduino in nichts nach
+ zB. genug LEDs und Widerstände um sie andernweitig zu verwenden
+ Fundiono.de erklärt wichtigste Sachen (ist auch ohne Bestellung frei zugänglich)
- nicht für alle Teile des Sets gibt es (detailierte) Anleitungen (weder auf Funduino.de noch Arduino-Seiten), beispielsweise kam ich nur darauf, dass der "Piezzo Speaker" magnetischer Natur ist, weil ich die kaum lesbare Seriennummer dieses eingegeben hab, Schade, denn so kann man zB. den Klopfsensor nicht bauen =/
- alle Kleinteile lagen lose in der Versandbox (LEDs, Widerstände, Kabel waren jeweils zusammengepackt), kein Polster > am Bewegungsmelder waren 3 Kondensatoren verbogen (konnte wieder problemlos geradegebogen werden)
- ohne weiter Hilfsmittel ist das Display schwer anzuschließen (da keine Steckverbindungen sind, nur leere Löcher in der Platine), eine Steckerreihe oder zwei wären hier nicht verkehrt gewesen
- die Taster und das Potentiometer haben keine passenden Pins für das Steckbrett (sind gebogen, um den Taster zB. auf etwas aufzuklemmen), sie passen einfach nicht ineinander (es macht sich also schwer, diese in Projekte einzuarbeiten)
# anstatt über einen Servomotor, hätte ich mich mehr über einen Schrittmotor oder einen normalen AC-Motor gefreut, ist aber Ansichtssache [und was man nicht hat, ist sowieso meistens toller ;)]
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
19 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von JuraMarkus am 4. August 2014
Die Lieferung kam sehr schnell, wie gewohnt bei Amazon.

Jetzt war ich aber überrascht über die Größe der Verpackung - und die Größe der Bauteile in der Verpackung. Ich hatte mir alles viel, viel größer vorgestellt. Na ja, der Sinn von Microcontrollern ist es eben, mirco zu sein. Ich habe mir dann die Komponenten angeschaut, konnte aber aus beruflichen Gründen erst am Wochenende mit dem Basteln und Programmieren beginnen. Nur die Anleitung habe ich mir von Funduino noch heruntergeladen und ausgedruckt - etwas umständlich zu drucken, weil es nur eine HTML und keine PDF-Version gibt.

Am Wochenende habe ich dann zunächst die Programmiersoftware von Arduino heruntergeladen und installiert. Ein Buch (Arduino Workshop) hatte ich auch bestellt und bis dahin bekommen und die ersten 50 Seiten auch schon gelesen. Die Anleitung von Funduino und dem bestellten Buch waren bis dahin auch fast identisch (vom Inhalt her).

Das physische Basteln auf den kleinen Steck-Boards war und ist ein wenig fummelig - wegen der kleinen Größe. Aber alles funktioniert. Angefangen habe ich mit dem Flip-Flop. Eine sehr einfache Aufgabe - sowohl was die Programmierung als auch das Stecken auf dem Board betrifft.

Mein Ziel (vorerst als konkrete Aufgabe) war es, eine kleine Bewässerungsanlage für meine beiden Pepperonipflanzen in der Küche zu bauen. Diese habe ich immer vergessen zu gießen und dem wollte ich Abhilfe schaffen. Kleine Pumpen, Schläuche und eine 5l-Flasche hatte ich schon, die Bewässerungseinrichtung an sich auch schon, aber gesteuert von einem FischerTechnik-Controller.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen