Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 14,36

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 3,65 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Android 3: Apps entwickeln mit dem Android SDK (Galileo Computing) [Gebundene Ausgabe]

Thomas Künneth
3.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (12 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Dieses Buch gibt es in einer neuen Auflage:
Android 4: Apps entwickeln mit dem Android SDK (Galileo Computing) Android 4: Apps entwickeln mit dem Android SDK (Galileo Computing) 3.6 von 5 Sternen (39)
EUR 34,90
Auf Lager.

Kurzbeschreibung

28. August 2011 Galileo Computing

Eigene Apps entwickeln für Android 3.2, „Honeycomb“, und 2.3, „Gingerbread“ - hier erfahren Sie, wie es geht! Nach einem kompakten Überblick über die Grundlagen und Entwicklungswerkzeuge lernen Sie, wie Sie GUIs erstellen, auf die Kamera zugreifen, Multimedia abspielen, GPS und Bewegungssensoren nutzen, Datenbanken ansprechen u. v. m.

Die verständlichen Erklärungen und typischen Anwendungsbeispiele sorgen dafür, dass keine Frage offen bleibt. Wenn Sie über Java-Kenntnisse verfügen, werden Sie bereits nach kurzer Zeit Ihre erste Smartphone- oder Tablet-App fertigstellen.


Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s



Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 419 Seiten
  • Verlag: Galileo Computing; Auflage: 1 (28. August 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3836216973
  • ISBN-13: 978-3836216975
  • Größe und/oder Gewicht: 24,6 x 17,6 x 3,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (12 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 308.640 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Mehr über den Autor

Seit ungefähr dreißig Jahren habe ich mit Computern zu tun. Alles begann mit den typischen Homecomputern der frühen 80er. Als Teenager sammelte ich erste Erfahrungen mit dem damals allgegenwärtigen BASIC. Einige Jahre später entstanden mehrere ziemlich erfolgreiche C-Programme für die Rechner der Atari ST-Serie. Sie legten in gewisser Weise den Grundstein für meine berufliche Laufbahn, zunächst als studentische Hilfskraft am Regionalen Rechenzentrum der Universität Erlangen-Nürnberg, später (nach meinem Studium der Computerlinguistik und Germanistik) als Softwareentwickler und IT-Architekt in einer großen Behörde.

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

iX Buchtipp! (iX 2012)

Das vorliegende Werk ist für Einsteiger und Programmierer mit ersten Erfahrungen sehr zu empfehlen. Mit „Android 3" sollte jedem Programmierer mit Java-Grundkenntnissen der spielerische Einstieg in die Welt der Android-App-Entwicklung gelingen. Das gut strukturierte Buch vermittelt zunächst die Grundlagen und Bausteine von Android-Applikationen und zeigt darauf aufbauend die Verwendung der verschiedenen APIs. Hervorzuheben ist der leicht verständliche und angenehm zu lesende Schreibstil des Autors. Zahlreiche Screenshots helfen, sich mit den Android-Tools vertraut zu machen; die wichtigsten davon sind nummeriert und werden später im Text aufgegriffen, was es dem Leser enorm erleichtert, die einzelnen Schritte nachzuvollziehen. Anders als in Büchern, die eine einzige große Applikation aufbauen, wird in jedem Kapitel ein eigenes kleines Beispielprogramm entwickelt. Das hat den Vorteil, dass die Kapitel in sich geschlossen sind. Somit kann man gezielt und individuell nachlesen. (Android 360 2012)

Die Grundlagen der Android-Programmierung vermittelt das vorliegende Buch, das besonders auf den Java-basierten Workflow für die App-Entwicklung abzielt. Ein guter Einstieg in dieses Thema- (Design & Elektronik 2011)

Für die Java-kundigen Entwickler ist das Fachbuch ein wahres Juwel. [...] Ein perfektes Nachschlagewerk für den aktiven Entwickler von Android 3 Anwendungen, das in keinem Bücherschrank eines solchen fehlen darf. (der webdesigner 2011)

Das Buch „Android 3“ stellt eine Einführung in die Java-Android-Programmierung dar und richtet sich an Leser, die bereits Java-Erfahrung besitzen. Dabei werden professionelle Apps für Smartphones und Tablets entwickelt. Es wird dabei von der Idee bis zur Veröffentlichung im Android Market alles gezeigt. Das Buch liest sich sehr gut, alle Beispiele sind ausreichend gut erläutert. Es werden insgesamt 60 Beispiel-Apps behandelt und beschrieben. Alle Beispiele sind in sich abgeschlossen. Im Buch werden nur die wichtigen Codeteile abgedruckt, der komplette Code findet sich auf der Begleit-DVD. Gesamt betrachtet muss man das Buch als sehr gut bewerten (freiesMagazin 2011)

Thomas Künneths Buch Android 3 ist eine solide Einführung in das Thema Android-App-Programmierung. Der Autor erklärt in einer angenehm sachlichen und Gimmick-freien Sprache praxisnah die Möglichkeiten und Techniken von Android. Für absolute Programmiereinsteiger ist das Buch allerdings ungeeignet, solide Java-Kenntnisse sollten vorhanden sein. (PC Welt 2011)

Empfehlung der Redaktion! (Mobile Developer 2012)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Der Computerlinguist und Germanist Thomas Künneth arbeitet als Spezialist für Client-Technologien im Team Anwendungsarchitektur einer großen Bundesbehörde. Seit über acht Jahren beschäftigt er sich intensiv mit Java. Sein Hauptaugenmerk gilt hierbei Swing- und SWT-basierten Rich Clients.


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
37 von 39 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Mehr als ein Einstieg und Anriss ist es leider nicht 10. Oktober 2011
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Eigentlich schreibe ich eher selten Rezensionen, aber wie immer äussern sich die Menschen meist dann, wenn sie etwas stört.

So mich hier auch, aber eins nach dem anderen:

Das Buch geht logisch auf Geschichte, Herkunft und Ursprung von Android ein. Auch wird die notwendige Vorkenntnis im Bereich Java hervorgehoben, daran sollte es in meinem Fall keineswegs scheitern (berufliche Zwangsnutzung).

Was mich direkt störte war die Aussage mit ungefährem Wortlaut "Wir lassen viel aus, Platz kostet Geld. Der Rest befindet sich auf der DVD". Für einen Sofa Leser wie mich (der übertrieben gesprochen Programmier-Sprachen liest wie andere vermutlich Romane) ein K.O. Kriterium. Dann lieber 15€ teurer und bitte alles abdrucken.
Überhaupt wirkt es sehr stark nach Zeitdruck und Drang nach Aktualität (schon Android 3 als Name für ein eigentlich für jedes OS ab V2.x gültige Buch deutet darauf hin), viel Platz durfte es aber nicht kosten. Immer wieder kommt "Wollen Sie mehr wissen, dann lesen Sie bitte auf Android.com weiter". Wozu dann das Buch? Die Themen finde ich genauso auf Android.com (?).
Geärgert hat mich dann das Thema Services und Threads. Threads wurden komplett von Java übernommen, soweit kein Problem. Die aber nun mal wirklich unterschiedlichen Services werden trocken und knapp auf wenigen Seiten herunter gespult. Schlusswort für die gemeinsame Nutzung lautete dann schliesslich "Recht komplexes Thema, Sie sollten sich überlegen ob Sie es überhaupt nutzen wollen".

Im Anschluss kommt das, was der schnell zum Ziel kommende Leser wohl möchte: Fotos, Musik, Widgets, Kontakte, GPS und Sensoren.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Hier bleibt nichts hängen! 30. Dezember 2011
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Das Buch ist viel zu trocken geschrieben, weshalb man nicht mit Lernerfolgen rechnen kann.
Die Codebeispiele werden ohne große Zusammenhängen "hingeworfen", hier wäre eine durchgehende Beispielanwendung sinnvoller.
Ich warte lieber auf das entsprechende Buch aus der "Head-First"-Serie...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Viele Beispiele, die man als Basis verwenden kann 14. März 2012
Format:Gebundene Ausgabe
Für dieses Buch braucht man auf jeden Fall Vorkenntnisse in Java - Profi muss man nicht sein. Ohne viel Drumherum geht es nach den Grundlagen (Architektur, Entwicklungsumgebung, Market) dann gleich zur Sache. Anhand von kleinen Beispielen werden alle wichtigen Aspekte der Android-Programmierung behandelt. Hierzu gehören beispielsweise auch die Verwendung von GPS, der Datenbank SQLite oder das Ausgeben von Kontakten.

Das Buch ist zwar sehr beispielgetrieben und liefert keine Auflistungen oder Tabellen als Referenz, lässt sich aber dennoch eingeschränkt als Nachschlagewerk verwenden, da es eben zu (fast) allen wichtigen Themen ein Codebeispiel gibt. Entgegen dem Titel ist der Schwerpunkt des Buchs übrigens nicht Android 3 sondern 2.3. Es wird zwar auf Besonderheiten von Version 3 eingegangen, der Großteil lässt sich aber auch mit 2.3 umsetzen. Will heißen, dass Smartphones ebenso berücksichtigt werden wie Tablets.

Da ich mich zurzeit etwas in die Android-Entwicklung einarbeite und alles Mögliche ausprobiere, schaue ich regelmäßig in das Buch - und werde (fast) immer fündig. Wie bereits einer der anderen Rezensenten angemerkt hat, sind im Buch nur die wichtigsten Kernelemente abgedruckt und beschrieben. Für die vollständigen Beispiele muss man sich dann die Inhalte der DVD laden. Das mag den Einen stören, ich empfinde das aber eher als positiv, da über mehrere Seiten abgedruckte Quellcodes in der Regel eh unbequem nachzuvollziehen sind. Ohne die DVD wäre das Buch sicherlich keine drei Sterne wert. Da ich die Beispiele aber eh praktisch nachvollziehe, kommt mir der Fokus auf die Kernelemente gelegen. Mir wäre das Buch sogar fünf Sterne wert, würde ich nicht das Thema Push-Benachrichtigungen schmerzlich vermissen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr guter Einstieg in die Android Entwickler Welt 25. September 2011
Von Hau
Format:Gebundene Ausgabe
Seit gut einem Jahr nutze ich Android auf einem Smartphone und freue mich immer wieder, wie viele Apps es zu entdecken gibt, teils mit innovativen Funktionen, die das tägliche Arbeiten mit dem Smartphone erheblich erleichtern.

Dabei kommt man natürlich auch auf eigene neue Ideen, die es zu verwirklichen gilt. Ich habe zwar schon kleinere Programme mit Java entwickelt, aber der Einstieg in die Android Welt ist doch nicht ganz so einfach, da die Dokumentation teils verpasst, das große Ganze im Auge zu behalten.

Hierbei hat mir "Android 3" wirklich sehr geholfen. Es führt in die zugrunde liegende Konzepte von Android ein und erläutert diese an zahlreichen Beispielen. Es wird auch aufgezeigt, wo weiterführende Informationen zu den behandelten Themen zu beziehen sind und gibt außerdem hilfreiche, praxisnahe Tipps für die Entwicklung der ersten eigene App.

Gut gefallen hat mir:
- Vom Überblick über die Android Welt bis zur Veröffentlichung werden alle relevanten Themen angesprochen.
- In sich abgeschlossene Kapitel, sodass man auch bestimmte Aspekte, die für das eigene Projekt aktuell nicht relevant sind, einfach überspringen bzw. sich gezielt diese Themen rauspicken kann.
- Alles was zur Entwicklung benötigt wird, ist schon auf der DVD enthalten und brauch nur noch installiert werden (sowohl Windows, Linux als auch Mac Umgebung)
- Die Beispiele, die sich auf das jeweilige Thema konzentrieren und somit unabhängig von einander funktionieren.

Leider erwartet der überwiegende Teil der Beispiele mindestens Android 2.3. Älteren Geräte, mit dem immer noch verbreiteten Android 2.2, können sie daher nicht sofort ausgeführt werden.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen Matthias Buchholz
Das Buch Android 3 von Thomas Künneth,
bietet einen effizienten Einstieg in die App Entwicklung mit der Android Plattform. Lesen Sie weiter...
Vor 18 Monaten von Matthias Buchholz veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Überholt und wenig hilfreich
Nachdem ich mittels Uwe Post: Android-Apps entwickeln den Einstieg in die Welt der Androiden geschafft hatte wollte ich mein Wissen mit dem Buch von Thomas Künneth vertiefen. Lesen Sie weiter...
Vor 20 Monaten von Mimir veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Gutes Einstiegsbuch in die Android-Programmierung
Das Buch ist auf jeden Fall sehr nützlich, da es die wichtigsten Konzepte beschreibt. Auch das Deployment ist hinreichend beschrieben. Lesen Sie weiter...
Vor 21 Monaten von Martin F veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Das geht auf jeden Fall besser
Mich nervt schon mal der oberlehrerhafte Stil des Buches an: Nein, ich sitze nicht in der Schule, sondern habe durchaus von der Materie, nur eben speziell Android noch nicht. Lesen Sie weiter...
Vor 24 Monaten von Eine Leserin veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Zum Einstieg ist es Ok
Hallo,

Leider entspricht das Buch nicht ganz dem was ich erwartet habe. Es gibt einen guten Einstieg in die Programmierung für Android allerdings bin ich mit dem... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 11. Mai 2012 von SteffenPo
2.0 von 5 Sternen ...nicht so gut...
Ich finde die Code- Beispiele nicht sehr schön. Soll das guter Programmierstil sein? Ständig diese inline Klassen, anonyme Klassen usw. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 15. Februar 2012 von Benjamin Kieper
5.0 von 5 Sternen sehr gutes Einsteigerbuch für Javaprogrammierer
seit ich ein Android-Handy hab, hab ich Lust darauf eigene Apps dafür zu schreiben. Vor allem, weil ich diese dann ganz nach meinen Wünschen gestalten kann. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 28. Oktober 2011 von ThomasW
5.0 von 5 Sternen Viele Beispiel-Apps
Android erlebt derzeit einen regelrechten Boom - die Anzahl der Geräte
ist schon lange unüberschaubar, und auch die Zahl der Bücher steigt
langsam aber... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 2. September 2011 von Woodstock
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar