oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Weitere Optionen
And Love Said No...
 
Größeres Bild
 

And Love Said No...

HIM
15. März 2004 | Format: MP3

EUR 6,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 6,49, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
4:10
30
2
3:36
30
3
5:00
30
4
3:56
30
5
3:36
30
6
3:59
30
7
4:28
30
8
3:58
30
9
3:57
30
10
4:21
30
11
4:05
30
12
4:30
30
13
3:46
30
14
3:51
30
15
3:41
30
16
6:08
Ihre Amazon Musik Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Musik zu genießen, navigieren Sie zu Ihrer Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 15. März 2004
  • Erscheinungstermin: 15. März 2004
  • Label: Supersonic-GUN
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 1:07:02
  • Genres:
  • ASIN: B001SOE3C8
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (21 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 13.911 in Alben (Siehe Top 100 in Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

14 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sebastian Wagner am 1. März 2004
Format: Audio CD
Diese Zusammenstellung bisheriger, anscheinend wichtiger Songs (+ 2 Neue) kommt doch als sehr kommerziell rüber. Die CD ist perfekt für jeden HIM Liebhaber, der sich bisher nicht überwinden konnte eine PLatte von den Finnen zu kaufen.
Es fehlen leider wichtige Werke, wie z.B. die wunderschöne Ballade Salt In Our Wounds, aber auch einige, frühere Gothic Werke hätten sicherlich noch drauf gepasst.
Leider sind die beiden neuen Lieder wirklich nichts besonderes, sie gehen unter den Hits wie Join Me unter, da können die Musiksender Solitary Man so oft spielen wioe sie wollen, es wird nicht besser.
Für Fans also sicherlich keine Berreicherung im CD Regal, aber für Nicht-Fans sicherlich interessant!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von mystica am 17. März 2004
Format: Audio CD
Das Best Of von HIM ist eigentlich nur für Einsteiger wirklich interessant! Es bietet einen guten Querschnitt über das Schaffen der Band. Auf der CD sind 2 neue Songs drauf - einmal die Single "Solitary Man" und zum anderen der Song "And Love Said No" und kommt insg. auf 16 Lieder. Für eingefleischte Fans die sowieso alle Alben haben dürfte die CD wohl etwas witzlos sein...!
Ich für meinen Teil, der nur ein Album von HIM hat (Love Metal) hat sich der Kauf schon eher gelohnt... Und mich hat die CD auch nicht enttäuscht - im Gegenteil find sie super!!!
Mein Fazit: Leute die schon alle Alben haben, dürfte die CD wohl als Abzocke erscheinen, für Einsteiger ist die CD ideal!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von TK am 16. Juli 2014
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
Ich möchte eine „Universalbewertung“ für alle HIM-Alben abgeben, da ich zwar schon seit mehreren Jahren deren Musik höre, aber erst vor kurzem beschlossen habe, mir alle Alben zuzulegen. Ich bin sehr kritisch mit Bands und Alben kaufen. Oft ist es so, dass die Hits super sind und der Rest so lala…
Was kann ich sagen. Also ich finde es z. B. schade, wenn ich hier lese, dass die un-terschiedlichen Stilrichtungen von HIM kritisiert werden. Gerade das hat mich total begeistert! Es ist doch schön, wenn sich eine Band ausprobiert und auch mal ver-schiedene Facetten zeigt. Für mich hat sich der Kauf jedenfalls gelohnt, ich könnte bei keinem Album sagen dass es mir nicht gefällt und die Reihe meiner Lieblingssongs wächst täglich.
Ich bin froh dass nicht jedes Album gleich klingt und das Hören macht einfach nur Spaß. Das Highlight ist natürlich die für mich wundervollste Stimme der Welt - Ville Valo ist einfach ein toller Sänger und verleiht jedem einzelnen Song das gewisse Etwas. Für mich ist seine Stimme etwas ganz besonderes und allein schon deshalb gibt es für mich keinen schlechten Song.
Wer HIM mag und sie nicht nur an „Join me“ festnageln möchte, der ist mit jedem Album gut bedient. Tolle Band, toller Sänger - einfach HIM und für mich in jedem Fall 5 Sterne :-)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von P. Iranzo VINE-PRODUKTTESTER am 29. Dezember 2007
Format: Audio CD
Manche denken bei einer Greatest Hits eher an abzocke. Dem wiederspreche ich grundsätzlich (sogar bei Sony BMG). Besonders in diesem Fall trifft so eine Behauptung gar nicht zu, denn wer vor "And Love Said No" vor hatte eine musiklaische Reise mit den 5 Finnen durchhören zu können, der konnte es garantiert mit der Single Collection - wie hier - nicht. Ständiges wechseln der einzelenen Disks hätte eine für manch hörer eine Qual sein können. Diese Disk hingegen gibt 16 Tracks wieder und erleichtert das ganze ein wenig. Ein weiterer Kaufgrund dürften die 2 neuen Songs sein.
Allerdings stört es mich in Deutschland ein Fan zu sein (in der Zeit der Veröffentlichung), denn es erschien in England die selbe Greatest Hits mit einer Neuveröffentlichung von "It's All Tears", die auch als alte Fassung einfach in eine Greatest Hits von HIM gehörte und jeder Fan des Songs dürfte denke ich an dieser Stelle nicken. Die Version ist rockiger als das Original und passt wie die Faust aufs Auge in die Kompilation rein. Für mich ein Grund die deutsche Fassung liegen zu lassen, denn so gesehen währen es 3 neue Tracks und nicht 2.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Audio CD
HIM stellen sich mit diesem Best-Of Album der breiten Masse vor. Allen Fans der Band werden wohl nur die 2 neuen Songs als Kaufanreiz dienen, da der Rest schon bekannt ist, für alle, die HIM bisher nur flüchtig kannten und sich nie dazu durchringen konnten, eines ihrer Alben zu kaufen, bietet sich dieses Best-Of aber geradezu an, sich von der Qualität der finnischen Düsterrocker zu überzeugen.
Denn Qualität bietet diese CD in jedem Fall: Die besten Lieder von den beiden rockigen Anfangsalben, des umstrittenen dritten Albums sowie des metallastigen vierten Albums finden sich auf dieser CD wieder, so zB "Wicked Game", "Join me in Death", "In Joy and Sorrow" und "The Funeral of Hearts"
5 Sterne sind für dieses (berechtigte) Best-Of daher zu geben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Audio CD
Auf And Love Said No befinden sich alle Singles von HIM die es bis dahin gab + 2 neue Stücke. Das alles ist auf den ersten Blick super,doch es gibt auch Enttäuschungen auf diesem Alum: Wicked Game ist nicht die Original Version vom Album Greatest Love Songs Vol.666, die so richtig rockte. Es wurde neu eingespielt um wohl zum neueren Sound von HIM zu passen,was ich total mies finde. Das selbe gilt für Sweet 666. Schade denn sonst wäre das Ganze eine runde Sache gewesen. Etwas seltsam ist allerdings das meistens die Albumversionen drauf sind. Wenn man die Single-Versionen genommen hätte wäre es noch besser gewesen, besonders wenn jemand nur die Alben kauft.
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden