• Statt: EUR 40,08
  • Sie sparen: EUR 0,82 (2%)
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Ancient Rome in Early Ope... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: Versand aus den USA. Lieferungszeit in 10 bis 21 Tagen. Ships from the USA! Expected delivery 10-21 days. 2008. Hardcover. Fine. Dust Jacket is Fine.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Ancient Rome in Early Opera (Englisch) Gebundene Ausgabe – 26. November 2008


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 39,26
EUR 31,97 EUR 15,00
6 neu ab EUR 31,97 4 gebraucht ab EUR 15,00

Hinweise und Aktionen

  • Sparpaket: 3 Hörbücher für 33 EUR: Entdecken Sie unsere vielseitige Auswahl an reduzierten Hörbüchern und erhalten Sie 3 Hörbücher Ihrer Wahl für 33 EUR. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation


Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"This enjoyable, compelling, and beautifully organized book is a truly significant contribution to the field. It is a must read for music historians and directors of staged performances of baroque opera, but also essential for political and social historians and those interested in comparative literature." Ellen T. Harris, author of Handel as Orpheus: Voice and Desire in the Chamber Cantatas

Über das Produkt

The major historians of ancient Rome wrote their works in the firm belief that the exalted history of the Roman Empire provided plentiful lessons about individual behavior, inspiration for great souls, and warnings against evil ambitions, not to mention opportunities for rich comedy. The examples of Rome have often been resurrected for the opera stage to display the exceptional grandeur, glory, and tragedy of Roman figures.

In this volume, Robert C. Ketterer tracks the changes as operas’ Roman subjects crossed generations and national boundaries. Following opera from its origins in seventeenth-century Venice to Napoleon’s invasion of Italy, Ketterer shows how Roman history provided composers with all the necessary courage and intrigue, love and honor, and triumph and defeat so vital for the stirring music that makes great opera.

Kundenrezensionen

Noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Sterne