oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Anbieter- und Vertragstypenwechsel: Eine nachfragerorientierte Analyse auf der Basis der Neuen Institutionenökonomik (neue betriebswirtschaftliche forschung (nbf)) [Taschenbuch]

Jost Adler
4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (43 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 79,95 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Samstag, 4. Oktober: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch EUR 79,95  

Kurzbeschreibung

1. Januar 2003 3824491303 978-3824491308 2003
Jost Adler entwickelt eine im Vergleich zu bisherigen institutionenökonomischen Ansätzen erweiterte Theoriebasis, die Transaction Choice Theory, und leitet zentrale Erklärungsgrößen des Anbieter- und Vertragstypenwechsels ab, die er in ein theoretisch konsistentes Modell integriert. Er unterzieht die dort analysierten Wirkungszusammenhänge einer empirischen Prüfung.

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • In diesen Outfits starten Sie durch! Entdecken Sie unseren Business-Shop.


Wird oft zusammen gekauft

Anbieter- und Vertragstypenwechsel: Eine nachfragerorientierte Analyse auf der Basis der Neuen Institutionenökonomik (neue betriebswirtschaftliche forschung (nbf)) + Homepages mit HTML und CSS. Beispiele und Workshops
Preis für beide: EUR 85,95

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Produktinformation

  • Taschenbuch: 288 Seiten
  • Verlag: Gabler Edition Wissenschaft; Auflage: 2003 (1. Januar 2003)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3824491303
  • ISBN-13: 978-3824491308
  • Größe und/oder Gewicht: 21 x 14,8 x 1,5 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (43 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 6.005.666 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Rezension

Warum schwierig, wenn es auch einfach geht? Christian Wenz und Tobias Hauser haben sich mit ihrem 300-seitigen HTML-Hosentaschenbüchlein in der dritten Auflage eines Themas angenommen, das beinah trivial erscheint, wenn man es beherrscht, jedoch noch immer gewisse Hemmschwellen-Grenzen für Anfänger aufweist. "Leicht", "klar", "sofort" lautet der Anspruch, mit dem das Autoren-Duo sämtliche Hindernisse aus dem Weg räumt und HTML samt Cascading Style Sheets zu dem macht, was es ist: eine leicht erlernbare Auszeichnungssprache mit Layout-Vorlagen für Jedermann.

Innerhalb von insgesamt 12 Kapitel wird der Leser ohne Vorkenntnisse in die gar nicht so geheimen Geheimnisse des HTML-Webseiten-Baus eingeführt. Los geht es mit einem Schnelleinstieg, der klar macht, dass HTML nichts mit Zauberei zu tun hat. Darauf folgen Kapitel zu Text, Listen, Style Sheets, Links, Grafiken und Tabellen bis hin zu fortgeschrittenen Tabellenanwendungen, Formularen, fortgeschrittenem CSS-Einsatz, Frames und einem Zusatzkapitel zu Meta-Tags und Suchmaschinen.

Eine schöne, anspruchsvolle, aber nicht überfordernde Mischung, die dem Einsteiger ein sicheres Gefühl für die Materie, selbstbewusste erste eigene Schritte und eine solide Grundlage für die weitere Arbeit im Webseitenbau erlaubt. Wer dann weiter gehen will, kann etwa auf Stefan Münz' Professionelle Websites zurückgreifen. --Wolfgang Treß -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Buchrückseite

Aus der Sicht der Nachfrager stellt sich im Zusammenhang mit Geschäftsbeziehungen grundsätzlich die Frage, mit welchem Anbieter und in welcher vertraglichen Form die Zusammenarbeit erfolgen und aufrechterhalten werden soll. Vor dem Hintergrund einer dynamischen Betrachtung von Geschäftsbeziehungen ist dabei der Wechsel des Anbieters bzw. des Vertragstyps von zentraler Bedeutung.

Jost Adler entwickelt eine im Vergleich zu bisherigen institutionenökonomischen Ansätzen erweiterte Theoriebasis: die Transaction Choice Theory. Auf dieser Grundlage leitet er zentrale Erklärungsgrößen des Anbieter- und Vertragstypenwechsels ab, die er in ein theoretisch konsistentes Modell integriert. Er unterzieht die dort analysierten Wirkungszusammenhänge einer empirischen Prüfung. Es wird deutlich, dass die abgeleiteten Einflussgrößen des Wechselverhaltens dem Anbieter wertvolle Ansatzpunkte zur Ausgestaltung seines absatzpolitischen Instrumentariums liefern.


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
15 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Super für Einsteiger 20. März 2006
Von Mani H.
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Ich hatte schon etwas Erfahrung in HTML-Coden und habe nach einem schönen Buch gesucht, worin ich alles noch einmal auffrischen und erweitern konnte.
Dann stieß ich auf dieses Buch...
Ich kann es wirklich nur empfehlen. Ich habe alles was ich schon wußte aufgefrischt und sehr viel neues dazu gelernt.
Das Buch ist super geschrieben und es macht wirklich spaß es zu lesen. Es ist zwar nicht so Spannend wie der Krimi der an meinem Bett liegt, doch ich konnte es nicht mehr aus der Hand legen nachdem ich damit angefangen habe. Es ist nicht so trocken wie andere Bücher in diesem Genre...
Zum Ende eines jeden Kapitels stellen die Autoren immer ein paar hilfsfragen, doch leider wirkt dies sehr Streckend, die Fragen sind sehr simpel und zu wenige. Da hätte ich mir mehr und schöneres gewünscht, deshalb nur 4 von 5 Sternen.
Alles in allem ein super Buch, besonders für Einsteiger und neulinge zu empfehlen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
26 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine ideale Begleitunterlage für HTML-Kurse ... 3. Juli 2001
Format:Broschiert
Die Autoren haben es verstanden eine perfekte Einführung in die Autorensprache HTML zu geben und ohne großen Ballast in 12 Kapiteln die wichtigsten Aspekte aufzuarbeiten. Durchgängig wurde der HTML-Quelltext strukturiert dargestellt und selbst die oftmals vernachlässigten schließenden Tags wurden an keiner Stelle vergessen. Neben einer ausführlichen und didaktisch sinnvollen Betrachtung der HTML-Grundlagen (mitsamt Frame- und Formulartechnik), wurden auch die Style-Sheets mit einem Kapitel bedacht und der Blick über den Tellerrand mit vielen zusätzlichen Tipps und Tricks rundet den insgesamt sehr positiven Gesamteindruck ab.
Störend ist, dass die Quelltexte und verwendeten Grafiken weder in Form einer CD beiliegen, noch auf den Verlagsseiten im Internet angeboten werden. Wie soll der motivierte Leser Beispiele „nachbauen", ohne die dazu notwendige Grafik zur Verfügung zu haben? Inhaltlich legen die Autoren dagegen nur in einem Punkt daneben: es wird behauptet, dass der Internet Explorer verschiedene Aufzählungstypen generell nicht darstellen kann. Und das kann er doch, meistens jedenfalls ...
Das Buch stellt keine vollständige Referenz dar, sondern beschränkt sich bewußt auf die wesentlichen Befehle, wobei nicht die Aufzählung der einzelnen Tags im Vordergrund steht, sondern deren systematische Anwendung. Möchte man eine Befehlsreferenz, so führt sowieso kein Weg an der Print- oder Online-Publikation von Stefan Münz vorbei. Für Leute, die ein Arbeits- und Übungsbuch suchen, sei an dieser Stelle ergänzend das Übungsbuch „HTML in der Schule" von Jörn Zuber (Dümmler-Verlag) empfohlen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
24 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Perfekt zum Arbeiten 3. Juni 2005
Von whiskey
Format:Taschenbuch
Perfektes Buch sowohl um sich in HTML einzulernen, als auch nachher damit zu arbeiten.
Das ausführliche Schlagwortverzeichnis und die klare Strukturierung des gesamten Buches erleichtern die Suche von Lösungsvorschlagen bei der Arbeit mit HTML.
Der Einstieg in CSS ist leicht verständlich, mal sehen was zu dem Thema CSS genauer im HTML/ CODE Codebook stehen wird.
Super als Einsteiger geeignet.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
17 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Für erste Übungen 15. Oktober 2008
Format:Taschenbuch
Davon abgesehen, dass Webseiten ohne CSS (Cascading Style Sheets) nur mit hohem Aufwand gewartet werden können möchte ich dieses kleine Buch (283 Seiten) als brauchbar für Anfänger deklarieren. Meine Version ist von 2007 und widmet sich allen wichtigen Themen in einem für Anfänger geeigneten Umfang. NACHTEILE: Es ist halt für HTML, nicht für XHTML und damit inzwischen 2008 bereits drauf und dran zu veralten. Ein ganzes Kapitel widmet sich der Glorifizierung von Frames (Rahmen) die heutzutage eigentlich nirgends mehr Anwendung finden, weil sie für Suchmaschinen problematisch sind und den User von heute zum Teil sogar verwirren. FAZIT: Ich arbeite damit nicht. Ich habe es aber gut eine Stunde lang stichprobenartig durchgelesen und halte es für brauchbar, wenn man noch gar keine Ahnung von Webseitenerstellung hat. Es gibt bessere und aktuellere Bücher für Anfänger, aber nicht zu diesem Preis. Das Stichwortverzeichnis ist für selbstständiges Arbeiten nicht zu gebrauchen, da es viel zu wenige Suchbegriffe enthält und das Buch allgemein nicht alle Elemente abdeckt. Beispiel ist das Element <em>. Als Totaleinstieg für diesen Preis ok, aber ansonsten rate ich zu anderen Büchern. (Siehe meine Bewertungen)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Broschiert
Wenn man bis dato noch keine Ahnung von HTML hatte und glaubt, dass man so etwas eh nicht versteht, dann ist diese Buch genau das Richtige!! Denn hier wird man fast spielerisch an das HTML heran geführt.
Ich habe dieses Buch in drei Tagen durchgearbeitet. Und ich fand es sehr spannend, was man alles mit einer Programmiersprache erzeugen kann. Z.B. welcher Code (bzw. Tag) ist für welche Farbe verantwortlich oder wie mache ich einen einfachen Absatz.
Auch wenn man später seine Websites mit einem WYSIWYG-Editor oder anderen Web-Programmen erstellt, sollte man ein gewisses Hintergrundwissen über HTML haben. Dieses Wissen vermittelt das Buch. Am besten man liest es, bevor man sich mit den Web-Programmen beschäftigt.
Dieses Buch kann ich jedem HTML-Einsteiger wärmstens empfehlen!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen Gut, aber nicht sooooo easy
Ich lerne ja gern dazu und natürlich muss ich mich schon berufsbedingt mit HTML auskennen. Diese Lektüre sollte mir dabei natürlich helfen. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Wortschubse - Anja Bergler veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Super für Einsteiger
Ich hatte schon etwas Erfahrung in HTML-Coden und habe nach einem schönen Buch gesucht, worin ich alles noch einmal auffrischen und erweitern konnte. Lesen Sie weiter...
Vor 13 Monaten von Peggy und Michael Kellner veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen HTML für Anfänger
Das Buch ist gut aufgebaut, die HTML Grundlagen sind gut beschrieben. Es gibt zwischenzeitlich jedoch sehr gute Webseiten wo man das auch kostenlos nachlesen kann. Lesen Sie weiter...
Vor 15 Monaten von Von der Ostalb veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen HTML lernen
Für alle geeignet, die für das Erstellen einer Homepage HTML autodidaktisch lernen möchten.
Das Buch ist übersichtlich und verständlich. Lesen Sie weiter...
Vor 20 Monaten von Gabriele Bett veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen OK
Das Buch erfüllt seinen Zweck, ich bin zufrieden.
Ich werde genötigt, bei dieser Bewertung einen Roman zu schreiben, muss das sein.
Vor 20 Monaten von Peter Jung veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen hilfreich
als verständliches Handbuch für Einsteiger zu empfehlen, durchaus hilfreich für Alle, die sich eine eigene und etwas anspruchsvollere Wesite erstellen wollen.
Vor 20 Monaten von U.G.Leipzig veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Leicht verständlich
Super Buch, das muss ich ehrlich sagen.
Der Text ist verständlich geschrieben, man muss nicht schon im ersten Kapitel kapitulieren. Lesen Sie weiter...
Vor 22 Monaten von SarahR veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Super Buch für wenig Geld
Positiv:
-verständliche Erläuterungen
-verwendung von vielen (greifbaren) Beispielen
-sinnvolle Unterteilung in Kapitel
-kleine Zusammenfassungen in... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 19. November 2011 von Velvion
5.0 von 5 Sternen Gute Basics für Anfänger
Hier wird wirklich bei 0 angefangen und die Grundlagen des Websiteaufbaus in html (Der Standartprogrammiersprache) erklärt. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 6. Juni 2011 von Marco14
5.0 von 5 Sternen Gut, um HTML zu lernen
Dieses Buch eignet sich besonders für Leute, noch nichts mit HTML zu tun hatten. In diesem Buch wird das wichtigste von HTML abgedeckt. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 7. Mai 2011 von DaRockJaeger
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar