Anatomie einer Affäre: Roman und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
kostenlose Lieferung. Siehe Details.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
In den Einkaufswagen
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
In den Einkaufswagen
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 2,35 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 3 Bilder anzeigen

Anatomie einer Affäre Audio CD – Gekürzte Ausgabe, Audiobook


Alle 6 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Audio CD, Gekürzte Ausgabe, Audiobook
"Bitte wiederholen"
EUR 22,99
EUR 11,87 EUR 4,35
Unbekannter Einband
"Bitte wiederholen"

Hinweise und Aktionen

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Jetzt eintauschen


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

NO_CONTENT_IN_FEATURE

Produktinformation

  • Audio CD
  • Verlag: der Hörverlag; Auflage: gekürzte Lesung (7. November 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3867178070
  • ISBN-13: 978-3867178075
  • Größe und/oder Gewicht: 14 x 12,4 x 1,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (54 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 284.070 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Nach einer anderen Ausgabe dieses Buches suchen.
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

3.1 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

44 von 47 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Regina Berger TOP 500 REZENSENT on 23. November 2011
Format: Gebundene Ausgabe
"Darf man das Seelenheil eines Kindes für die Liebe opfern?" steht auf dem Buchrücken des neuen Romanes von Anne Enright zu lesen. In eigenwilliger Sprache mit präzisen Schilderungen, die nichts beschönigen und dadurch stellenweise fast ruppig wirken, durchleuchtet die Autorin eine Affäre mit jedweder Konsequenz.

Gina, verheiratet mit Conor, verliebt sich in Sean. Sean ist verheiratet mit Aileen und Vater von Evie. Gina und Sean können nicht voneinander lassen, obwohl beide verheiratet sind. Das ist in kurzen Worten gesprochen die Rahmenhandlung. Aus einer heimlichen Affäre wird Alltag, aus anfänglicher Körperlichkeit wird mehr, aus Sex wird Liebe und Leben. Die leise Entfremdung der beiden von ihren jeweiligen Ehepartnern und das dadurch ausgelöste Wechselbad der Gefühle ist eindringlich beschrieben. So werden Ordnung und Beständigkeit zu Gunsten Verlangen und Verliebtsein durchbrochen, und überschäumende Emotionen des Herzens stehen im Widerspruch zu gedämpften Gefühlen des Verstandes. Gina schwankt stets zwischen vertrauter Intimität und Sex mit einem großartigen Liebhaber und zugleich Selbstvorwürfen. Erst der Tod ihrer eigenen Mutter bringt Wesentliches in Gang und lässt Veränderungen möglich werden. Doch letztlich geht es nicht um Gina und Sean. Es geht um Evie, das Kind, das völlig aus dem Gleichgewicht gerät. Evie, die die Erwachsenen spiegelt und dadurch Gina unbarmherzig das Gefühl gibt, Schuld daran zu sein, dass zwei Ehen zerbrochen sind.

Voller Ernsthaftigkeit und doch in plauderndem Erzählton wirft die Autorin Fragen zu Beziehungen auf.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von schlumeline on 3. Januar 2013
Format: Gebundene Ausgabe
Anatomie einer Affäre ist ein Roman aus einer außergewöhnlichen Perspektive. Eine Frau, Gina, blickt zurück auf ihre Affäre mit Seán Vallely, den sie auf einer Gartenparty ihrer Schwester kennenlernt. Gina ist verheiratet, Sean ist verheiratet und dennoch gibt es da diese Anziehung zwischen den beiden, die bewirkt, dass es schon kurz darauf zu einer Affäre kommt.

Gina blickt zurück und so ist der Roman aus ihrer Sicht in der Ich-Perspektive geschrieben. Hautnah erfährt der Leser die Details der Beziehung aber auch die Emotionen und Gedankengänge einer Frau, die sich von ihrem Mann trennt und Hoffnungen auf ein neues, ein anderes Leben, mit einem anderen Mann an ihrer Seite setzt. Aber was hofft sie wirklich?

Die Affäre von Gina und Seán wird überschattet durch vielfältige Ereignisse. Vor allem aber nimmt hier Seáns Tochter Evie eine wichtige Rolle ein. Sie ist der Dreh- und Angelpunkt des Geschehens, aber das bemerkt Gina erst viel später.

Die Autorin Anne Enright entführt den Leser dieses Romans in eine Situation, wie sie heute alltäglich scheint. Zwei Menschen, eigentlich bereits gebunden, treffen einander und beginnen eine Affäre. Damit verändern sich ihr eigenes Leben und das Leben ihrer Familien. Aber die Liebenden leben ein Leben außerhalb jeder Normalität. Wie aber würde ihr Leben aussehen, wenn der Alltag Einzug nehmen würde? Was wäre dann mit dem Begehren und vor allem mit den Gemeinsamkeiten? Gibt es solche überhaupt?

Schonungslos konfrontiert Gina sich selbst mit den Antworten auf diese Fragen. Diese sind nicht so wie man es erwartet und erhofft.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von M. Lehmann-Pape on 27. Februar 2012
Format: Gebundene Ausgabe
Kein Donnerhall lässt zunächst zwischen Gina und Sean erkennen, wohin ihr kurzes Kennenlernen einmal führen wird. Führen wird in dieser ganz normalen, bürgerlichen, irischen Welt der Geschwisterbesuche, der Familie, der Ehen mit Kindern, der Karrieren, die gerade gemacht werden. Und doch wird sich, Jahre später, aus dieser ersten Begegnung, eine intensive Leidenschaft entwickeln. Dass Ginas Mann Connor dort bereits innere Geschichte ist und Seans Frau Aileen, nun, die stellte nie eine wirkliche Gefahr in Form einer echten Persönlichkeit dar, zumindest nicht in Ginas Augen.

Denn das ist durchaus eine der Auffälligkeiten an der Hauptperson des Romans, die als Ich-Erzählerin die Geschichte durch ihre Augen erzählt. Genau und ständig bewertend betrachtet sie ihre Mitmenschen, ihre Geschwister, die Nachkömmlinge, die Angeheirateten. Ein von Beginn an unterschwelliger Zug, fast unangenehm zu nennen, offenbart dieser ständige Fluss der Gedanken über die anderen doch eine tiefe Egozentrik, ein solch reines auf sich Bezogen sein, welches späterhin auch den ein oder anderen leidenschaftlichen Kuss im Hause des Mannes Sean einschließt. Vor den Augen dessen Tochter Evie und während Aileen, Seans Frau, im Erdgeschoß des Hauses zu Gange ist.

Eine Egozentrik, die sich schon auf den ersten Seiten andeutet, in denen Gina von ihrer Ehe mit Connor erzählt. Leidenschaftlich ebenso, Sex in allen Varianten, bis, ja bis eben dort ein wenig der Alltag einkehrt, das 'Besondere' nachlässt und, am Ende der Strecke, Connor fast als eine persona non grata, als einen 'Irrtum' erscheinen lässt. So einfach macht es sich jene Gina manchmal.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden

Die neuesten Kundenrezensionen

Suchen

Ähnliche Artikel finden