Gebraucht kaufen
EUR 5,35
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 2,05 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Anastasia - Tochter der Taiga Taschenbuch – Februar 2009


Alle 5 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch, Februar 2009
EUR 9,89 EUR 5,35
7 neu ab EUR 9,89 7 gebraucht ab EUR 5,35
-- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Gebundene Ausgabe.

Hinweise und Aktionen

  • Sparpaket: 3 Hörbücher für 33 EUR: Entdecken Sie unsere vielseitige Auswahl an reduzierten Hörbüchern und erhalten Sie 3 Hörbücher Ihrer Wahl für 33 EUR. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 200 Seiten
  • Verlag: Govinda; Auflage: 5., Aufl. (Februar 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3906347664
  • ISBN-13: 978-3906347660
  • Größe und/oder Gewicht: 11,8 x 1,8 x 18,3 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (46 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 189.690 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Autorenkommentar

„Die vorliegende neue deutsche Übersetzung entstand in enger Zusammenarbeit mit meinen Vertrauenspersonen in Deutschland, sodass sichergestellt ist, dass sie in jeder Hinsicht inhaltsgetreu und vollständig ist. Ich danke dem Govinda-Verlag, dass er bereit ist, die Anastasia-Bände 1 bis 5 herauszugeben, und freue mich über die angenehme Zusammenarbeit im Sinne Anastasias.“ - Wladimir Megre

Klappentext

In diesem Band 2 erzählt der Autor, wie sich nach seinem Treffen mit Anastasia sein Leben auf dramatische Weise wandelte und wie es auf Umwegen dazu kam, dass er mit dem Schreiben begann. Die Kette von Ereignissen, die daraufhin ausgelöst wurde, zeigt den überweltlichen, mystischen Einfluss der Taiga-Eremitin und welche Kraft im Traum des Menschen liegt – vor allem dann, wenn er von vielen gemeinsam geträumt wird.

Anastasia betont die Wichtigkeit der reinen Gedanken für die spirituelle Entwicklung des Menschen. Die Beziehung zur Umwelt und insbesondere zu den Pflanzen spielt hierbei eine entscheidende Rolle – denn Pflanzen können dem Menschen helfen, eine Atmosphäre der Liebe zu erschaffen.

Weitere Themen sind das Geheimnis der Heilkräfte des Zedernöls sowie die Bedeutung der Dolmen als kosmische Speicher der Weisheit. Außerdem erzählt Anastasias Großvater aus dem Leben seiner Enkelin, die bereits als kleines Kind hochbegabt war und außergewöhnliche Begegnungen hatte ... -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Gebundene Ausgabe .


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Maria Pflügelbauer am 21. Juli 2012
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Dieses Buch ist der achte Band der Buchreihe "Anastasia". Ich bin von einem guten Bekannten auf diese Buchreihe aufmerksam gemacht worden, und ging gleich darauf in die nächste Buchhandlung. Die hatten nur Band 2 lagernd. Den hab ich gekauft, angefangen zu lesen und das Buch bis zum Schluß nicht mehr aus der Hand gelegt. Mir war sofort klar, daß ich die ganze Buchreihe lesen mußte, den es ist aufbauend geschrieben. Jetzt bin ich mit Band 8 fertig, und möchte diese Bücher jedem Menschen, der sich einmal Gedanken über den Sinn des Lebens gemacht hat, unbedingt empfehlen. Beim Lesen dieser Bücher spürt meine Seele die Richtigkeit dieser Aussagen, und mir wird warm ums Herz bei dem Gedanken, wie wir gemeinsam eine schönere Zukunft gestalten können. Ja, spirituell wollen ja viele sein, und anderen erkären wies geht. Aber selbst aktiv ein Stück Erde in ein Paradies zu verwandeln, selbst einen Raum der Liebe erschaffen, und damit ein Vorbild für die Mitmenschen sein, daß ist die Aufgabe in unserer Zeit für uns selbst und unsere Kinder. Ich bin überzeugt, daß beim Lesen dieser Bücher, jeder in eine besondere Schwingung versetzt wird und sich sein Bewußtsein (sehr) erweitert. Also, auf was wartet Ihr noch - diese Bücher sind wichtiger als die Bibel - laßt uns gemeinsam ein Paradies auf Erden erschaffen. Ich wünsche Euch allen viele lichtvolle Eingebungen für Eure Schöpfungen damit "Der Himmel auf Erden" entstehen kann. Alles Gute.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
100 von 109 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ernie am 5. Januar 2004
Format: Taschenbuch
Die ersten fünf Anastasia-Bücher erscheinen ab jetzt nochmals auf Deutsch bei einem neuen Verlag. Warum? Beim Vergleich offenbart sich die Freude: "Tochter der Taiga" (Untertitel von Band 1) ist eine komplette Neuübersetzung, sprachlich elegant und vor allem: vollständig (bei der alten Ausgabe fehlten einige Passagen bzw. wurden falsch übersetzt). Erstmalig ist das brillante Werk auch als Taschenbuch erhältlich.
Inhaltlich ist Anastasia eine Ode ans Herz. Die Story -- und vor allem die Essenz -- ist ergreifend. Hier gehts um wahre Absichten, die jede/r in seinem Leben umsetzen (oder zumindest anstreben) kann.
Wladimir Megre traf in den 90er Jahren in Sibiriens Taiga auf Anastasia, eine Frau eines kaum bekannten, aber sehr weisen Naturvolkes (Wedrussen). Sie hat (aus unserer beschränkten Sicht gesehen) übersinnliche Fähigkeiten und lehrt und zeigt Megre einiges, sowohl über die Natur, mit der sie in perfekter Harmonie lebt, wie auch über die "zivilisierte" Welt, aus der Megre kommt.
Natürlich klingt der Erlebnisbericht von Autor Megre stellenweise fast zu fantastisch, um wahr zu sein. Die Frage, obs Anastasia wirklich gibt, stellen sich wohl viele. Der Govinda-Verlag gibt durch das in Silber gedruckte Anastasia-Porträt auf der Titelseite witzig-geniale Hilfestellung: Je nachdem, aus welchem Blickwinkel man das Foto betrachtet, ist Anastasia sichtbar oder nicht. Es ist also im wahrsten Sinnes des Wortes Ansichtssache.
Diese Frage ist aber nebensächlich, da die Essenz, die Botschaft, und nicht der Überbringer bzw. die Verkünderin, eine Rolle spielt. Was man auf jeden Fall sagen kann: Die positive Schwingung dieses Werkes kommt rüber. Am besten zwei Exemplare bestellen (das Buch lässt sich gut verschenken).
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
37 von 40 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Claudia Schramm am 12. September 2008
Format: Taschenbuch
Eine Freundin hat mich neugierig gemacht, als sie von den Anastasia-Büchern erzählte; nur so nebenbei und ich dachte mir, wow, das klingt spannend, eine Frau, die in der Wildnis lebt und ihre Nahrung von den Eichhörnchen gebracht bekommt. Und dazu die Ankündigung, dass in den Büchern eine neue Sichtweise auf das Leben niedergeschrieben wurde. Auch die anderen Rezensionen versprachen ein sehr spirtuell ausgerichtetes Buch.
Ich habe das Buch in einem Rutsch durchgelesen, es ist sehr spannend geschrieben. Aber zwischendurch hat mich doch immer wieder der Zweifel beschlichen: Hat der Autor sich das als Roman nur sehr genial ausgedacht, oder hat er es wirklich erlebt? So ganz mag ich die phantastische Geschichte von Anastasia nicht glauben. Eigentlich hätte ich an dieser Stelle einen Stern Abzug geben wollen, weil dies alles so irreal klingt... Anastasia spricht viele verschiedene Themen an: Die Kraft der Gedanken, die Natur, das harmonische Zusammenleben (selbst mit Wolf und Bär), die Erziehung der Kinder, die Ernährung, Heilung durch Zedernöl und Zedernholz..., Partnerschaft, Sex... es ist erst einmal alles sehr verwirrend... Zu radikal wäre die Änderung, die in unserem "zivilisierten" Leben erforderlich ist, wenn man diese Lebensweise nachahmen wollte.
Wer weiß, vielleicht entwickeln wir uns ja tatsächlich in diese Richtung und in ein paar Jahren ist es völlig selbstverständlich, so naturverbunden zu leben, wie es Anastasia lehrt...
Ich habe lange überlegt, ob es ein Fünf-Sterne-Buch ist, aber gerade WEIL man sich an den Aussagen reiben kann, gerade WEIL es anregt, seinen eigenen Kontakt zur Natur zu überdenken und gerade WEIL es so ungewöhnlich ist, ist es fünf Sterne wert.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen