Amuse-Gueule ist kein Dorf in Sachsen: Roman und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 4,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Amuse-Gueule ist kein Dorf in Sachsen: Roman auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Amuse Gueule ist kein Dorf in Sachsen [Gebundene Ausgabe]

Benjamin Kindervatter
4.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (29 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 16,99 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Freitag, 1. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 9,99  
Gebundene Ausgabe EUR 16,99  

Kurzbeschreibung

10. März 2014
Vive la différence!

Was verbindet eine katholische Parisienne mit einem zynischen Ostberliner sächsischer Herkunft? Gemeinsame Vorlieben für Hochprozentiges und Kulinarisches? Eher weniger, vielmehr sind es die berühmten Gegensätze, die sich anziehen: feine französische Hochkultur versus deutsche Ruppigkeit, ergänzt durch sächsische Wurzeln, die Gelegenheit für nicht ganz ernst zu nehmende Reminiszenzen an DDR-Zeiten bieten. Das Ergebnis: chaotisch-amüsante Szenen aus dem Leben eines ungleichen Liebespaares, das versucht, die kulturelle Kluft mit Humor und Gefühl zu überbrücken.

Debütroman mit Kultpotenzial: "Blauer Würger" trifft "Marinierte Schnecken"

Hinweise und Aktionen

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Jetzt eintauschen


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 180 Seiten
  • Verlag: LangenMüller (10. März 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3784433456
  • ISBN-13: 978-3784433455
  • Größe und/oder Gewicht: 21 x 13,4 x 2,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (29 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 159.254 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Benjamin Kindervatter wurde in Leipzig geboren und flüchtete 1989 über die ungarisch-österreichische Grenze nach Westdeutschland. Nach Stationen wie Augsburg, Münster und Dortmund landete er schließlich in Berlin, um dort als freier Grafiker zu arbeiten. Seine ersten Lesebühnenauftritte bestritt er 2012 und ist seitdem im Nebenberuf mit dem Bühnenprogramm "Kindervatter vs Krätschell - Ein Leseduell" unterwegs. Im Februar 2013 zog er nach Leipzig. Sein Debütroman "Amuse-Gueule ist kein Dorf in Sachsen" erscheint zur Leipziger Buchmesse im März 2014 bei LangenMüller.

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Benjamin Kindervatter, geboren 1977 in Leipzig, floh 1989 über die ungarische grüne Grenze in den Westen. Er arbeitete als freier Grafikdesigner in Berlin, lebt seit 2013 jedoch wieder in Leipzig und ist im Nebenberuf mit einem eigenen Lesebühnenprogramm unterwegs.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.9 von 5 Sternen
4.9 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Welche Wohltat ... 10. März 2014
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
... kein kitschiger Liebesroman, sondern ein kurzweiliges und höchst amüsantes Buch über ein ungleiches Liebespaar, das den Spagat zwischen französischer und (Ost)deutscher Kultur versucht, was u.a. bei den kulinarischen Genüssen zu einigen komischen Situationen führt (großartig wie Kindervatters Mutter Foie Gras und Austern in der ostdeutschen Variante serviert). Vom kurzen Grinser bis zum laut Loslachen ist alles dabei. Kann man gut in einem Rutsch an einem entspannten Wochenende durchlesen. Langweilig wird es garantiert nie.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Henne B
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Ich selbst bin mit einem Franzosen zusammen und es stimmt was Kindervatter schreibt. Er übertreibt natürlich hier und da aber garantiert so einen Lacher nach dem anderen! Gespickt mit den Anekdoten aus DDR Kindertagen ist dieses Buch wirklich für jeden zu empfehlen der sich einfach nur amüsieren möchte oder auf eine Beziehung mit einem Franzosen oder einer Französin mental vorbereiten möchte :-)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Amuse Geule 22. Mai 2014
Format:Gebundene Ausgabe
Vive la différence! Was verbindet eine katholische Parisienne mit einem zynischen Ostberliner sächsischer Herkunft? Gemeinsame Vorlieben für Hochprozentiges und Kulinarisches? Eher weniger, vielmehr sind es die berühmten Gegensätze, die sich anziehen: feine französische Hochkultur versus deutsche Ruppigkeit, ergänzt durch sächsische Wurzeln, die Gelegenheit für nicht ganz ernst zu nehmende Reminiszenzen an DDR-Zeiten bieten. Das Ergebnis: chaotisch-amüsante Szenen aus dem Leben eines ungleichen Liebespaares, das versucht, die kulturelle Kluft mit Humor und Gefühl zu überbrücken... So der Klappentext.
Schnell wird klar, Benjamin hat es nicht leicht. Frisch getrennt versucht er dem Rat eines Freundes zu folgen und den Beweis seiner Männlichkeit durch Bergsteigen zu erbringen. Gesagt , getan. In den Zug und los in die Schweiz. Doch unverhofft kommt oft und so ist es nicht überraschend das er auf seinem Trip eine Frau kennen lernt die wenig später sein bisheriges Leben gehörig auf den Kopf stellen wird, denn ausgerechnet eine französische Politik Studentin will mit ihm eine Wg gründen und letztendlich nicht nur das...
Der Leser erhält Einblicke in amüsante Begebenheiten des Paares angefangen bei einer französischen Hochzeit, einer Stadtführung der besonderen Art, importierten Lebensmitteln, Diskussion Katzen Anschaffung, Advendszeit zwischen Mann und Frau usw...
Immerwieder werden beide Seiten gehörig aufs Korn genommen, kein Klischee bleibt Außen vor, welches über Franzosen und Ossis besteht.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Amuse Gueule, das wirklich Appetit macht. 1. Juli 2014
Von Brilli
Format:Gebundene Ausgabe
Ein Amuse-Gueule blieb sie nicht lange, die bildhübsche Parisienne Marianne, die eigentlich nur einen Teil der Wohnungsmiete übernehmen sollte. Statt dessen entwickelte sie sich der Liebe wegen zur kompletten Hauptmahlzeit in Benjamin Kindervatters Leben. Er, dessen Bindungen so zahlreich waren, dass er Chefübersetzer bei der UNO hätte werden können, wenn er die jeweilige Muttersprache seiner Freundinnen gelernt hätte, war wieder einmal allein und suchte eine Mitbewohnerin, die eventuell auch Staubsauger, Bügeleisen und einen Esstisch mit Stühlen in eine WG mit einbringen konnte. Das alles wurde zweitrangig als er auf dem nebelumhagenen, zweitausend Meter hohen Gipfelplateau des Krätschell Marianne Rameaux begegnete und ihr zuliebe sogar unverdrossen einem Mimolette-Käse zusprach, der den ungewöhnlichen Geruch getragener Sportsocken verbreitete und eine französische Delikatesse ist. Und nicht nur der Käse war es, bei dem die Neigungen, Gewohnheiten und Gebräuche der Beiden erheblich auseinander gingen.

Hier gibt es einen absolut amüsanten Schlagabtausch zwischen Leipzig und Paris. Auf der einen Seite ist Marianne, die sich den gewohnten Pariser Chic über so zahlreiche Bestellungen im Internet ins traute Heim holt, dass man die unverdrossene DHL Botin zum Dank zum Geburtstag einlädt, auf der anderen Seite steht Benjamin, dessen Highlights in der Jugend unter Anderem sein "TSK" (Tragbare Seifen-Kiste) und die Zeltscheine für den FKK-Strand in Markgrafenheide an der Ostsee waren.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Gela
Format:Gebundene Ausgabe
Mitten im Nebel schweizerischer Berge begegnen sich der Berliner Benjamin und die Pariserin Marianne. Trotz stinkendem Käses verdreht die Französin Benjamin gleich den Kopf und wirbelt sein Leben gehörig durcheinander. Dabei wird das Miteinanderfunktionieren der beiden Mentalitäten aufs Höchste ausgereizt. Weitere unterhaltsame Momente entstehen, als auch noch die französisch/sächsischen Verwandten mit ins Spiel kommen.

Benjamin Kindervatter hat mit seinem Debüt einen unterhaltsamen, charmanten und flüssigen Roman über die Irrungen und Wirrungen der Liebe über Landesgrenzen hinaus geschrieben.

Gleich zu Beginn warnt der Autor: "Ich leide seit meiner Kindheit an chronischer Übertreibung und an der Angewohnheit, die Realität an geeigneten Punkten zu verzerren oder zu beschönigen".

Mit diesem Hinweis im Hinterkopf liest man erleichtert und schmunzelnd die Erlebnisse von Benjamin und Marianne. Denn die Vorstellung, all dies könnte wirklich genauso passiert sein, wünscht man wirklich niemandem.

Die Mischung aus aktuellem Berliner Zeitgeist, Kindheitserinnerungen während der DDR-Zeit, französischem Flair und sächsischer Bodenständigkeit machen den Esprit dieses Romans aus.

Empfehlenswert für lustige, kurzweilige Stunden.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Vive la difference`
Gegensätze ziehen sich an hier im Buch“ Amuse Gueule ist kein Dorf in Sachsen“ trifft die französische Etikette auf derbe Ruppigkeit eines deutschen mit sächsischen... Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von jackdeck veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Hier sind Lachtränen garantiert !
Meinung:
Ich habe selten bei einem Buch so herzhaft und laut lachen müssen wie bei diesem ! Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Leserin95 veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen herrliches Lesevergnügen
Vive la différence! Was verbindet eine katholische Parisienne mit einem zynischen Ostberliner sächsischer Herkunft? Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von clair veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Junger, frischer, humorvoller Roman
Inhalt:
Was verbindet eine katholische Parisienne mit einem zynischen Ostberliner sächsischer Herkunft? Gemeinsame Vorlieben für Hochprozentiges und Kulinarisches? Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von spleno veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ost meets West mit allen Klischees
Der Roman "*Amuse-Gueule*" ist das humorvolle Debüt von *Benjamin Kindervatter* und erscheint 2014 im Langen Müller Verlag. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von sommerlese veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Paris liegt nicht an der Spree
und Berlin nicht an der Seine.

Das stellen Benjamin und Marianne schon ganz zu Beginn ihrer binationalen Beziehung fest, die sie ebenso verliebt wie beherzt in Angriff... Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Kalamaria veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Wunderbar (selbst-)ironisch
Ich kann dieses unterhaltsame, witzige Buch sehr empfehlen. Mir gefällt der (selbst-)ironische Blick auf die Welt. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Meri Aalto veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Absoluter Geheimtipp!
Ein absoluter Geheimtipp!!! Das beste Buch, was ich in letzter Zeit (ich möchte fast sagen: jemals) gelesen habe!!!
Seite für Seite, Satz für Satz ein Genuss. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Sandy veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Spannend, Humorvoll, einfach lesenswert ...
was soll man sagen, nach langer Zeit mal endlich wieder Zeit zum lesen genommen und dabei dieses tolle Buch gewählt. Mitreissend, Spannungsgeladen, fesselnd. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Markus Laube veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar