oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 6,00 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Amped: The Illustrated History of the World's Greatest Amplifiers [Englisch] [Gebundene Ausgabe]

Dave Hunter
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
Statt: EUR 26,10
Jetzt: EUR 20,10 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
Sie sparen: EUR 6,00 (23%)
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Donnerstag, 25. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Kurzbeschreibung

7. Mai 2012

Guitarists love amps—really love them. Amplifiers may look dull to the rest of the world, but to guitarists they are full of mystique, romance, and rockin' sound. And while there are many strong-selling electric guitar histories available, here's the first illustrated history of the electric guitar’s best friend, the amp.
World-famous guitar and amp historian Dave Hunter tells the story of 60 of the greatest amps ever built, including classics from Fender, Marshall, Vox, the bizarre EchoSonic that created Elvis' sound, and the ultimate esoteric $75,000+ Dumble amps. The story is illustrated with hundreds of technical photos, rare machines, catalogs, memorabilia, and the amps of the stars, from Jimi Hendrix to Stevie Ray Vaughan to Eric Clapton.
This is a book guitarists will drool over.


Wird oft zusammen gekauft

Amped: The Illustrated History of the World's Greatest Amplifiers + Strat in the Attic: Thrilling Stories of Guitar Archaeology
Preis für beide: EUR 37,05

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 208 Seiten
  • Verlag: Voyageur Press (7. Mai 2012)
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 0760339724
  • ISBN-13: 978-0760339725
  • Größe und/oder Gewicht: 23,6 x 28,2 x 2,3 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 19.664 in Fremdsprachige Bücher (Siehe Top 100 in Fremdsprachige Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Author Dave Hunter is a well-known expert to amp and guitar freaks. He's a writer for Vintage Guitar and Guitar Player magazines and author of Star Guitars and numerous other music books. He lives and plays his many guitars and amps in Portsmouth, NH.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Schönes Buch 2. Januar 2014
Von Beabu
Format:Gebundene Ausgabe
Auch, wenn man schon viele Bücher zum Thema hat, bietet dieses Buch nochmal interessante und schöne Bildern! Tolle Aufmachung obendrein! Sehr zu empfehlen!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Mir gefällt der stabiele und aufwendige Umschlag des Buches,er ist aufhemacht wie ein classischer Fender,Black Face Gitarrenverstärker.Dazu aus dicker Pape,richtig gebunden,was heute eher selten,da wehsentlich teurer als nur geklebt.Aber jetzt genug über die Verpackung und rüber zu dem Inhalt des Buches,was sich nicht hinter dem Umschlag verstecken muss ;-).
Die Bilder der einzelnen Amps sind sehr Profesionell in Scene gesetzt und das sogar so überzeugend das ich mir am liebsten jeden einzelnen dieser Großartigen Vintage Schätzchen.Wemm diese Bilder nicht ansprechen,der sollte sich villeicht ein neues Hobby zulegen als Gitarrenverstärker.Es wird jeder Amp gut beschrieben,über sein Erfinder berichtet und warum der jehnige Verstärker
mit zu den GRO?EN gezählz werden muß.Dazu sehr gute Bilder,meißt ein großes wo die Frontseite gezeigt wird und dazu dann eins wo die Potis bzw.Bedinelemente zu sehen sind.Oft sogar noch eins wo Die Rückseite,ob offen oder geschlossen und die Boxen zu sehen sind.Für mich eines der zur Zeit best erhältlichen Bücher über die Kult Amps und warum der Kult endstanden ist.Wirklich lohnenswert oder ein wunderbares Geschenk für jeden Musiker dessen Musik verstärkt wird.Es hört sich zwar abgedroschen an,aber dieseß Buch würde ich mir sofort wieder kaufen wenn ich's noch nicht hätte.Also,ich würd's kaufen!!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die hilfreichsten Kundenrezensionen auf Amazon.com (beta)
Amazon.com: 4.8 von 5 Sternen  17 Rezensionen
10 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nice, but some key omissions. 8. Mai 2012
Von goozemann - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
This book is your typical coffee table book on guitar amps. Nice color pics throughout, and accomanying text is a good read. However there are several key omissions making this less comprehensive than it could be. For example, The Mesa Dual/Triple Rectifier is nowhere to be seen, as well as the Peavey 5150, both of which have achieved classic status in the amp world especially for hard rock and metal. Also nowhere to be found is Sunn, legendary amps of the late 60s, and Matamp (Orange is there, but still it would have been cool to have Matamp along with the Orange. All in all not bad but could have been a bit more thorough.
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ampophiles dreams 23. Januar 2013
Von muzo - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
A great guide by an obvious ampophile ( did I invent that word? ) there are many many guitar amplifiers past and present, picking 61 amps for consideration shouldn't be hard. Dave Hunter introduces us to the first and famous in amplifiers. Yes ,the ubiquitous FENDER " TWINS" "REVERBS" , " Champs" " Deluxe" " Supers" Bassman" et all are covered in great detail, as are the Marshall. Vox, Rickenbacker, Ampeg , Mesa Boogie, and many other more familiar names, but what about the FLOT A TONE ? the Ray Butts echosonic ? the MAESTRO GA-45 t ? the beautiful rare brown Fender VIBROVERB 6G16 ? or the OAHU 23 OK TONE MASTER ? the technical details of the inner workings of these gems leaves nothing to be desired you will learn not just what tubes and speakers etc that make up the sound , but what substitutes are required to give specific sound. To those who think this is too technical, MR HUNTER uses plenty of beautiful and evocative images of what sounds come from these amps words like " creamy" " Chocolatey" " sparkling" " bell like" "bovine" are just a few. There will be a few crybabies who say "but the latest XYZ 77770000 or whatever isn't in here!" shut up and learn about these great amplifiers, The ones legends are made from! And as Billy Gibbons says in his back cover blurb, it is an " attractive book" as well .
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen A lot of old friends. 11. Dezember 2012
Von Bob Powell - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
After reading this I felt liked I'd been reunited with a friends from my past. The pictures were great and the info on each amp helped to fill in some blanks. Bought this for my son who plays.
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Great Retrospective 25. Oktober 2012
Von Gregory A Barker - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
If you're looking for heavy reading, this isn't it. This is a great coffee table book that covers iconic acts and their equipment of choice. Great conversation starter.
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen An Invaluable Resource for the Dedicated Ampliophile 9. August 2012
Von The Jaundiced Eye - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
First, let me apologize for using the word "ampliophile", but I couldn't resist.

I loved this book, read it from cover to cover, and use it almost daily as a valuable resource.....however, I can see where it might not appeal to someone with only a casual interest in vintage amplifiers, perhaps looking for something to lay on the coffee table to appear "hip" when their (grand) children's friends visit.

The photographs are wonderful, but much of the text is admittedly rather esoteric and technical, delving into the circuit design of each amp ("A look inside the 5E9-A displays 5E3-related elements such as a split-phase cathodyne inverter, cathode-biased 6V6's, a 5Y3 rectifier, and the three 16uF filter caps on the left of the eyelet board.....") and the author uses rather abstract terms to describe sound and performance: "warm, dark, woody, etc." that may be reminiscent of an evaluation by a wine taster, and may not make much sense to someone who is simply nostalgic about old amplifiers. To those of us who actually restore and collect old amps, however, the technical insights are manna from heaven.

That said, the book offers significant rewards to all readers. Many of the photos are inside-views of the cabinets and chassis, with close-ups of the circuitry, speakers, cabinet labels, etc. that are simply not available elsewhere. The text, while somewhat forbidding and technical at times, offers wonderful insights into the evolution of guitar amplifiers, their use by famous musicians, and the unique characteristics of each amp. These photos and stories more than compensate for any technical pedantry and, in my opinion, make this book an absolute must for anyone with any level of interest in vintage guitars, amplifiers, and the performers who so ably used them to create the musical heritage we all hold so dear.
Waren diese Rezensionen hilfreich?   Wir wollen von Ihnen hören.
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar