weddingedit Hier klicken Jetzt informieren muttertagvatertag Cloud Drive Photos Learn More Amazon Weinblog designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16

Kundenrezensionen

4,9 von 5 Sternen15
4,9 von 5 Sternen
5 Sterne
13
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 8. April 2008
Vor einiger Zeit bin ich per Zufall über den Häkelspaß gestolpert, der sich "Amigurumi" nennt - und wurde sofort süchtig. Auf der Suche nach Häkelvorlagen sind mir immer wieder auch positive Meinungen über dieses Buch untergekommen, und so habe ich es mir zugelegt. Eine gute Entscheidung!

Das kleine quadratische Buch ist ausgesprochen hübsch und liebevoll gestaltet, es enthält viele detailreiche Fotos und wirklich gute Häkel-Anleitungen (ich habe bisher keinen Fehler darin entdeckt). Darüber hinaus ist auch ein kleiner "Häkel- und Stick-Grundkurs" mit dabei und zu jedem Modell gibt es Vorlagen für die Detailarbeiten (z.B. für das Gesicht). Alles in allem ist das Buch sehr übersichtlich und einfach gehalten, so dass ich es auch für Amigurumi-AnfängerInnen empfehlen würde.

Enthalten sind neben den auf dem Cover abgedruckten Tieren z.B. auch ein Bären-Pärchen, ein Hundewelpen und sein Papa, ein großer und ein kleiner Oktopus, Mr. und Mrs. Kaktus, eine Elefantendame mit Tutu, ... und die "Tiny Amis" (Hase, Bär, Maus, Küken, Schildkröte, Katze, Affe) - meine Favoriten, da sie unglaublich vielseitig sind.

Der einzige Nachteil dieses Buches: es ist in englischer Sprache geschrieben. Mit Hilfe des Internets ist es allerdings kein großes Problem, sich rasch in die englische Häkel-Sprache einzuarbeiten. Wer sich davon nicht abschrecken lässt, wird ausgesprochen viel Freude mit diesem kleinen Buch haben!
11 Kommentar|27 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Mai 2009
Ich konnte kaum häkeln als ich mir das Buch bestellt habe...habe trotzdem bereits das erste Tierchen fertig. Zu Beginn muss man sich in die Beschreibungen einarbeiten, dass ging trotz der englischen Sprache sehr gut. (Habe aber auch keinen Vergleich aus deutschen Büchern).
Wer gut häkeln kann, wird sicher keine Probleme haben, und die Vorlagen sind wirklich ALLE sehr süß!
Der Abzug des einen Punktes beruht auf der Tatsache, dass mir nie richtig klar war, welche Wolle ich kaufen sollte (trotz Wörterbuch). Denke aber, dass auch hier der Häkelprofi weniger Probleme hat:-)
11 Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. August 2010
Schöne Beschreibungen, die Techniken sind einfach und werden mit Bildern gezeigt. Ich war mir zuerst nicht sicher ob ich das Buch bestellen soll, habe es aufgrund der guten Rezessionen aber getan und es nicht bereut :) Ich habe seit der Schule nicht mehr gehäkelt (und da nicht sehr viel), bin also blutiger Anfänger, komme aber trotzdem gut zurecht mit den Erklärungen. Die Figuren, die nachzuhäkeln sind, gefallen mir auch sehr gut und ich häkel mir schon die Finger wund :) Kann das Buch nur weiterempfehlen, vor allem für Anfänger und Leute, die nur gelegentlich häkeln möchten. Man ist auch sehr schnell fertig mit einem Tierchen, somit gibt's ein schnelles Erfolgserlebnis :)
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Juni 2012
Als ich dieses Buch zufällig auf amazon entdeckt habe und die modelle gesehen habe, war ich sofort begeistert!
Nicht nur das die Modelle super süß aussehen, sie sind auch wirklich leicht zu machen! Meine ganzen freunde und Familie waren und sind davon begeistert und ich konnte auch schon viele mit dem häkelfieber anstecken :)
Wer sich mit Amigurumi versuchen will für den ist es das beste Buch zum beginnen, aber auch für fortgeschrittene wird es nicht langweilig.
Ok, ein wenig englisch ist gefragt aber wenn man mal weiß wofür die abkürzungen stehen ist es kein problem mehr!
würde ich jederzeit wieder kaufen!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Juli 2011
Sehr schönes Buch, das auch für Anfänger wie mich gut verständlich ist. Die Tiere sind alle sehr niedlich und ausführlich beschrieben. Obwohl ich so gut wie keine Häkel-Erfahrung hatte, als ich das Buch gekauft habe, kam ich gut damit klar.

Besonders nett finde ich, dass man anhand der kleinen Figuren sieht, wie vielseitig einfache Grundformen verwendet werden können. Je nach Farbe und Form der Augen, Ohren etc. erhält man immer unterschiedliche Tiere. Motiviert auf jeden Fall dazu, sich nicht nur streng an die Vorgaben zu halten, sondern auch selbst ein wenig zu experimentieren.
review image
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Dezember 2012
Ich habe mir das Buch gekauft, um für die kleine Nichte meines Freundes, die noch kein Jahr als ist, ein paar Spielgefährten zu häkeln. Die Anleitungen sind super toll beschrieben, einfach zu verstehen und leicht nachzumachen.
Auch die Tierchen sind super süß und kamen gut bei der Kleinen an.

Nur die Auswahl bzw. Vielfältigkeit der Tiere ist etwas eingeschränkt. Man hat nicht gaaanz so viele verschiedene Tiere und viele sind sich auch einfach sehr sehr ähnlich.

Mein Favorit ist übrigens die kleine Krake :)
review image review image
11 Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. September 2011
Ich bin absoluter Häkelanfänger. Häkeln lernen anhand eines Buches für Häkelanfänger stieß bei mir nicht auf fruchtbaren Boden. Im Internet habe ich mir dann einige Videos über "Häkeln lernen" angeschaut und geübt und so das Häkeln ganz gut gelernt.

Beim ersten Durchblättern des Buches war ich schon etwas skeptisch, ob ich die Figuren auch als Anfänger häkeln kann. Da das Buch in englischer Sprache ist, habe ich mir zunächst die Grundbegriffe mit Hilfe des Internets übersetzt. Aber auch am Anfang des Buches gibt es eine bebilderte Anleitung der einzelnen Häkelarten. Selbst wenn man nur grob weiß, um was es geht, versteht man es meiner Meinung nach sehr gut.

Nun sitze ich stolz vor meiner ersten gehäkelten sehr süßen "Kaffeetasse" und einer "Birne". Es macht sehr viel Spaß, die niedlichen Figuren nachzuhäkeln. Die angegebenen Sicherheitsaugen habe ich im Internet bestellt; hier sind sie deutlich günstiger als im Bastelgeschäft.

Ich kann dieses Buch auch Häkelanfängern guten Gewissens empfehlen, die vorher die Grundhäkelarten etwas geübt haben. Der Erfolg stellt sich sehr schnell ein.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Januar 2011
Sehr gute Anleitungen, die genau den Fotos entsprechen.

Es gibt Anleitungen für Tiny Amigurumis; wenn man die in größer haben will, muss man improviesieren, ist aber machbar.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. August 2012
Hallo, ich habe erst vor kurzem mit Häkeln angefangen. Habe mir das ganze per Youtube und Bücher selbst beigebracht. Bin dann auf dieses Buch gestoßen. Da sind sooo süße Sachen drin. Mein Großer - 5 Jahre - hat sich schon diverse Tiere ausgesucht (Krake und Pinguin sind fertig) - für meine Kleine - 2 Monate - werde ich auch noch etwas häkeln, vielleicht eine selbstentworfene Giraffe oder Libelle. Die englischen Begriffe sind dank Internet und Abbildungen kein Problem - selbst für Anfänger machbar. Das schöne ist, dass man selber durch die Techniken etwas ausprobieren möchte. Ich habe meiner Mama einen kleinen Cupcake gehäkelt mit Sahnehaube - auch ohne Gesicht schauen die einfach toll aus. Sie hat jetzt ein neues Nadelkissen ;-) Ich kann das Buch nur empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. November 2010
Supersüße Figuren und einfach nachzumachende Häkelanleitungen, wenn man ein bisschen Englisch kann und die Grundregeln beim Häkeln kennt(die paar Wörter, die man nicht in der Schule gelernt hat, kann man in einem kleinen Englisch Wörterbuch nachschlagen oder im Internet unter Dictionary nachsehen).
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Gesponserte Links

  (Was ist das?)