8 Angebote ab EUR 13,89

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Amigo 8350 - Stefan Marquards Küchenlatein - Das große Quiz rund ums Kochen!
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Amigo 8350 - Stefan Marquards Küchenlatein - Das große Quiz rund ums Kochen!

10 Kundenrezensionen

Erhältlich bei diesen Anbietern.
4 neu ab EUR 14,90 4 gebraucht ab EUR 13,89
  • Autor Spiele: Leopizzi, Marco
  • Spieldauer: lang über 60 Min
  • Sprache Spielanleitung: DE
  • Warnhinweis: Achtung! Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet
  • Weitere Produktdetails

    Hinweise und Aktionen

    • Wir haben für Sie eine Liste mit Service-Informationen von Spielzeug-Herstellern zusammengestellt für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


    Produktinformationen

    Technische Details
    Artikelgewicht1,6 Kg
    Produktabmessungen30,4 x 7,8 x 30 cm
    Vom Hersteller empfohlenes Alter:Ab 12 Jahren
    Modellnummer08350
    LernzielWissen erweitern
    Sprache(n)Deutsch published
    Modell08350
    Anzahl Spieler2 bis 6
    MaterialKarton, Holz
      
    Zusätzliche Produktinformationen
    ASINB001EIAMZ0
    Amazon Bestseller-Rang Nr. 165.601 in Spielzeug (Siehe Top 100)
    Produktgewicht inkl. Verpackung1,6 Kg
    Versand:Dieser Artikel wird, wenn er von Amazon verkauft und versandt wird, ggfs. auch außerhalb Deutschlands versandt. Näheres erfahren Sie im Bestellvorgang.
    Im Angebot von Amazon.de seit1. Januar 2007
      
    Amazon.de Rückgabegarantie
    Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unter Rücksendedetails.
     

    Produktsicherheit

    Für dieses Produkt gibt es folgende Sicherheitshinweise
    • Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet

    Produktbeschreibungen

    Stefan Marquards Küchenlatein

    Kochen liegt voll im Trend. Aber deswegen weiß noch lange nicht jeder, was passiert, wenn ein Koch wie Stefan Marquard etwas demouliert. Oder wofür ein Kaffeeriecher gebraucht wird. Stefan Marquards Küchenlatein schafft Abhilfe! Aber keine Sorge, auch das Wissen über Hot Dogs, Döner Kebab und Brausepulver kann zum Sieg führen.

    Bei diesem Wissensspiel gilt es, die meisten Fragen richtig zu beantworten. Wer am Zug ist, würfelt und setzt seine Spielfigur entsprechend auf dem Spielplan vor. Landet der Spieler so auf einem farbigen Fragenfeld, muss er eine Frage aus dem gleichfarbigen Wissensgebiet beantworten. Weiß er die richtige Antwort, darf der Spieler die Karte an sich nehmen, weiß er sie nicht, wird die Karte auf dem Feld Vorratskammer abgelegt. Gesammelte Fragekarten können zu Menüs zusammengestellt werden, die je nach Vielfalt und Menge unterschiedlich viele Punkte einbringen. Auf Sonderfeldern ist es den Spielern möglich, zusätzliche Karten zu ergattern, man kann diese jedoch auch an andere Spieler verlieren. Durch Einsatz der Nudelholz-Plättchen können Mitspieler eine Frage, die falsch beantwortet wurde, selbst lösen und so die Karte für sich gewinnen. Das Spiel endet, wenn der erste Spieler das Ziel erreicht. Es gewinnt der Spieler mit den meisten Punkten.

    Vom Blonden Engel über den Önometer, mit Stefan Marquards Küchenlatein entführt der bekannte Sternekoch die Spieler in die Welt der lukullischen Genüsse und hat auch für den versiertesten Freizeitkoch noch die eine oder andere Überraschung parat.

    Inhalt:
    480 Fragekarten
    24 Nudelholz-Plättchen
    6 Spielsteine
    2 Würfel
    1 Spielplan
    1 SpielanleitungWarnhinweis: Achtung! Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.

    Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


    Kunden Fragen und Antworten

    Kundenrezensionen

    4.3 von 5 Sternen
    Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

    Die hilfreichsten Kundenrezensionen

    6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Tanja Keks am 30. Mai 2009
    Das Spiel macht ab 3 Leuten schon sehr viel Spaß und man lernt hier noch einige interessante Sachen im Küchenbereich dazu!
    Der Aufbau des Spiels ist sehr simpel und es zieht sich auch nicht wie bei manch anderen unnötig in die Länge und macht immer wieder Spaß! Man muß hierbei auch nicht unbedingt Koch gelernt haben um es zu spielen, es ist nicht nur für Leute vom Fachgebiet!
    Einfach ausprobieren, sehr zu empfehlen!
    Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
    Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
    Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
    1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von jper am 31. Oktober 2011
    Bei diesem Spiel kann man auf spielerische Art sein Wissen rund um das Kochen und Zubereiten von Speisen, aber auch Getränke, Biokost usw. erweitern und testen. Es macht viel Spaß die Fragen zu beantworten und im ein oder anderen Fall sein Wissen in gemütlicher Runde gemeinsam zu erweitern. Spannung ist auch dabei, da man durch geschicktes Werfen der Kochlöffel auch mal eine falsch beantwortete Frage für sich ergattern kann. So ist immer Bewegung im Spiel. Durch einige Aktionsfelder auf dem Spielbrett kommen noch Sonderaktionen dazu, so dass man sicher geglaubte Karten doch noch verlieren kann oder im günstigsten Fall sich Karten aus dem Depot falsch beantworteter Fragen aussuchen kann. Ein rundum gelungenes Spiel für eine gemütliche Runde wobei man auch noch was lernen kann.
    Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
    Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
    Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
    1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von spangenberg am 29. Dezember 2011
    Verifizierter Kauf
    ein spannendes spiel, das spass macht und bei dem selbst erfahrene hobbyköche noch etwas lernen können.
    verpackung und alle "zutaten" für das spiel in guter, haltbarer qualität.
    wir werden es weiterhin mit begeisterung spielen.
    Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
    Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
    Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
    2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von M.R. am 31. Oktober 2011
    Die Erwartung in ein ungewöhliches und interessantes Spiel sind arg enttäuscht worden.

    Erscheinungsbild:
    Das Spiel ist extrem lieblos gestaltet. Man findet keinerlei Zusammenhang auf dem Spielbrett und den Spielkarten zum Hauptthema des Spieles, die Küche. Lediglich ein paar Nudelhölzer, Kochtöpfe und das stilisierte Konterfei von Marquard auf den Spielsteinen deutet auf das Thema hin (Letztes stellt nicht unbedingt eine Verbesserung des Layouts dar).

    Die Fragekarten:
    - Sehr ärgerlich und völlig unnötig sind die Jokerkarten. Zumal diese sehr einfach gehalten sind. Die kann sogar der 48-jährige Junggeselle beantworten, der gerade in seine erste eigene Wohnung gezogen ist und die Nummer des Pizzadienstes auf Kurzwahl-Taste 1 gespeichert hat.
    - Die Schwierigkeit der Fragen ist unausgewogen. Neben den Jokerfragen gibt es ähnlich einfache Fragen. Dann wiederum kommen Fragen, die man nur beantworten kann, wenn man Fremdsprachenkenntnisse hat und das eine oder andere ableiten kann (z.B Küchengeräte mit französischen Bezeichnungen, die man in normalen Haushalten schlichtweg nicht braucht), bis hin zu Begriffserklärungen aus der indonesischen Küche, bei denen einen europäische Fremdsprachenkenntnisse im Stich lassen. Last but not Least die Fragen, deren Antwort Anlass zu Diskussionen gibt.
    - Die Verfasser der Fragekarten waren sich zudem nicht immer einig, in welcher Reihenfolge die ersten 4 Buchstaben des Alphabetes stehen. Es kommt erstaunlich oft vor, dass man das C auch mal an zweiter oder vierter Stelle findet.
    Lesen Sie weiter... ›
    Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
    Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
    Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
    2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Torben Küker am 15. Dezember 2010
    Stefan Marquards Küchenlatein ist ein unterhaltsames Quizspiel rund ums Thema Kochen und Nahrungsmittel.
    Der Ablauf des Spiels ist in der Produktbeschreibung ja schon beschrieben und da der Ablauf des Spiels ziemlich klassisch für ein Quizspiel ist, spare ich mir eine Beschreibung des Ablaufs. Stattdessen möchte ich stichwortartig auflisten, was mir gefällt und was nicht und dadurch erläutern, weshalb ich nur 2 Sterne vergebe (würde 2,5 geben).

    Positiv:
    - Das Layout des Spiels ist wirklich schön
    - das Spiel hat eine überschaubare Spieldauer (4 Spieler: ca 60 Minuten), die unabhängig von der Anzahl der richtig beantworteten Fragen ist
    - Die Nudelplättchen, die man werfen kann, wenn eine Frage falsch beantwortet wurde, sind klasse
    - Das Punktesystem ist richtig gut
    - Man kann, wenn man will, etwas lernen

    Negativ:
    - Der Glücksfaktor ist für ein Quizspiel zu hoch, man kann jede(!) Frage richtig beantworten und dennoch sogar Letzter werden, denn ohne einen Pasch zu würfeln kann man nicht gewinnen
    - Die Jokerkarten (auf diese Fragen kann man nur richtig antworten) sind überflüssig
    - Eine Fragen sind unpräzise gestellt, manche Antworten zumindest diskussionswürdig (Wieviel Wasser soll ein Erwachsener am Tag trinken? 1,5-2 Liter)
    - Der Schwierigkeitsgrad der Fragen ist sehr unausgeglichen

    Das Schlimmste
    - Das einzige negative Feld ("Saure-Gurken-Feld") ist vollkommen sinnlos, da man es nie erreicht!!! Man würfelt nämlich mit zwei Würfeln und kann sich aussuchen, ob man mit seiner Spielfigur eine einzelne Zahl oder beide addiert zieht, ergo hat man drei Möglichkeiten (beim Pasch 2).
    Lesen Sie weiter... ›
    Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
    Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
    Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen