Facebook Twitter Pinterest
Menge:1
Amigo 4910 - 6 nimmt!, Ka... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 4,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: SICHERER SCHNELLVERSAND
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 8,25
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Cult-Planet
In den Einkaufswagen
EUR 6,01
+ EUR 2,50 Versandkosten
Verkauft von: dodax-shop
In den Einkaufswagen
EUR 6,14
+ EUR 2,50 Versandkosten
Verkauft von: nagiry
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Amigo 4910 - 6 nimmt!, Kartenspiel

4.8 von 5 Sternen 266 Kundenrezensionen

Preis: EUR 7,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
125 neu ab EUR 6,00 4 gebraucht ab EUR 4,99 3 Sammlerstück(e) ab EUR 29,89
  • Auszeichnungen Spiele: Nominierungsliste "Spiel des Jahres", Bestes Kartenspiel, Deutscher Spielepreis - Erwachsenenspiel
  • Autor Spiele: Kramer, Wolfgang
  • Spiel Gut Auszeichnung: Ja
  • Spieldauer: ca. 50 Min, ca. 40 Min
  • Sprache Spielanleitung: DE
  • Warnhinweis: Achtung! Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet

Wird oft zusammen gekauft

  • Amigo 4910 - 6 nimmt!, Kartenspiel
  • +
  • Amigo Spiele 8940 - Hornochsen
  • +
  • Amigo 960 - 11 nimmt!, Kartenspiel
Gesamtpreis: EUR 23,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Service-Informationen von Spielzeug-Herstellern zusammengestellt für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformationen

Technische Details
Artikelgewicht181 g
Produktabmessungen12,3 x 9,6 x 2 cm
Von Amazon.de empfohlenes Alter:Ab 8 Jahren
Vom Hersteller empfohlenes Alter:Ab 10 Jahren
Modellnummer04910
LernzielKombinieren
Sprache(n)Deutsch published
Modell04910
Anzahl Spieler2 bis 10
Zusammenbau nötigNein
Batterien notwendig Nein
Batterien inbegriffen Nein
MaterialKarton
Fernsteuerung enthaltenNein
ZielgruppeMädchen, Jungen
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB00006YYXG
Durchschnittliche Kundenbewertung 4.8 von 5 Sternen 266 Kundenrezensionen
Amazon Bestseller-Rang Nr. 245 in Spielzeug (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung181 g
Versand:Dieser Artikel wird, wenn er von Amazon verkauft und versandt wird, ggfs. auch außerhalb Deutschlands versandt. Näheres erfahren Sie im Bestellvorgang.
Im Angebot von Amazon.de seit13. November 2006
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unter Rücksendedetails.
Feedback
 Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
 

Produktsicherheit

Für dieses Produkt gibt es folgende Sicherheitshinweise
  • Achtung: Nur für den Hausgebrauch

Auszeichnungen

Klicken Sie auf die Auszeichnung zum Vergrößern
Auszeichnung Auszeichnung

Produktbeschreibungen

6 nimmt! Kein Spiel für Hornochsen Jeder Spieler erhält 10 Karten, die er möglichst schlau an eine von vier Kartenreihen anlegt. Wer die sechste Karte in eine Reihe legt, muss die ersten fünf Karten nehmen. Und das ist schlecht für die Bilanz, das bringt nämlich Minuspunkte. 6 nimmt! ist ein raffiniertes Kartenspiel, das einen nicht mehr loslässt. Einfach und schnell gelernt. Mit einem Wort: genial. So spielt man 6 nimmt!: * Vier Kartenreihen liegen auf dem Tisch. * Jede Reihe darf maximal aus fünf Karten bestehen. * Alle Spieler legen gleichzeitig jeweils eine ihrer insgesamt zehn Karten verdeckt vor sich ab. Anschließend werden die Karten aufgedeckt. * Die niedrigste Karte wird zuerst an eine der Reihen angelegt, dann die zweitniedrigste, usw. * Legt ein Spieler die sechste Karte in eine Reihe, dann muss er die ersten fünf Karten dieser Reihe an sich nehmen, hierfür gibt es Minuspunkte. * Wer zuerst 66 Minuspunkte besitzt, hat verloren. Inhalt: * 104 Spielkarten * 1 Spielanleitung Maße: 12,4 x 9,7 x 2,3 cm Spieler: 2-10 Alter: 10+ Dauer: 45 Min. Autor: Wolfgang Kramer Grafik: Franz Vohwinkel



Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Das Spielprinzip dieses Kartenspiels ist ebenso einfach wie genial. Alle Spieler wählen gleichzeitig eine ihrer Karten aus, anschließend werden die Karten nach den aufsteigenden Zahlen sortiert in Reihen gelegt - wer dabei die sechste Karte einer Reihe legt nimmt, kassiert dafür Minuspunkte - die Zahl der auf den Karten vorhandenen "Hornochsen".
Der Spielspaß entsteht aus der Frage heraus, ob ich der Hornochse bin, der eine Reihe nehmen muss, oder ob es diesmal einen anderen trifft. Besondere Pechvögel in der Runde müssen sich zusätzlich auch noch mit der Schadenfreude der anderen abfinden. Obwohl das Kartenglück eine große Rolle spielt, kann sich auch ein ungeübter Spieler man sich mit der Zeit einige Taktiken überlegen, den eigenen Schaden zumindest zu minimieren. Alle wählen gleichzeitig, aber ohne Hektik Ihre Karte, es kommt keine Langeweile bei den Spielern auf. Das alles trägt zum Langzeitspaß an diesem Spiel bei. Außerdem gibt keine Möglichkeit, einen Mitspieler gezielt zu attackieren, so dass auch sonst nicht so spielfreudige Zeitgenossen lange bei Laune bleiben.
Da die Regeln sehr simpel sind und bis zu zehn Mitspieler möglich sind, eignet sich das Spiel hervoragend als Spiel in geselliger Tischrunde, funktioniert aber auch sehr gut in kleineren Gruppen ab 4 Spielern. Wir haben das Spiel schon nächtelang gespielt, an der Materialqualität der Karten ist nichts auszusetzen.
Ein ohne Einschränkung empfehlenswertes Spiel.
Kommentar 76 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Sunshine am 16. August 2006
Ich habe das Spiel gekauft, da auch auf der Verpackung steht, dass es in die Auswahlliste zum Spiel des Jahres 1994 aufgenommen wurde und den 1.Platz beim Deutschen Spielpreis 1994 gewann! Den Kauf habe ich nicht bereut! Die Idee des Spiels ist genial! Man erhält 10 Karten und legt vier Karten offen auf den Tisch. Danach legt man die Karten entsprechend der Regel "kleinste Differenz" auf. Derjenige, der die 6. Karte an der Reihe anlegt, muss die Karten der Reihe nehmen und bekommt dann Minuspunkte. Das Spiel ist sicherlich für Kinder pädagogisch wertvoll, da man rechnen bzw. das logische Denken denken übt! Zu jung sollten die Kinder allerdings nicht sein, da es sonst zu schwierig für sie ist.

Das Spiel kann man gut zu zweit spielen. Ich spiele es oft abends zwischendurch mit meinem Freund. Eine Spielerunde dauert auch nicht lange, ca. 15 Minuten. Wenn man eine Runde beendet hat, will man gleich die nächste beginnen!

Fazit: Tolles Spiel für zwischendurch!
1 Kommentar 46 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
6 Nimmt erfordert strategisches Denken und ein gewisses Verständnis für Zahlen. Es ist ein Anlegespiel, wobei jeder Spieler nur die nächst höhere Karte anlegen darf. Die Karte hat er verdeckt vor jeder Runde vor sich liegen - aber aufgepasst: da alle Spieler ihre Karten erst beim Anlegen aufdecken, kommt hier das Glück ins Spiel, denn man weiß nicht, ob man nach der gespielten Runde nicht doch der Hornochse ist und eine Reihe Karten aufnehmen muss.

Die Spielanleitung ist gut verständlich geschrieben, und so kann man schnell losspielen, ohne ständig in die Spielanleitung schauen zu müssen.

Unsere Spielerunde genießt dieses Spiel, weil es relativ kurz ist, weil wir es mal zwischendurch spielen können und weil es viel Spaß macht.
1 Kommentar 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
"6 Nimmt" ist ein sehr unterhaltsames und kurzweiliges Kartenspiel. Bei "6 Nimmt" werden 4 Kartenreihen gebildet. Jeder legt gleichzeitig verdeckt eine Karte runter, die Karten werden aufgedeckt und danach legt jeder in aufsteigende Reihenfolge seine Karte an die Reihe wo die Zahl der Karte am nähesten und vom Wert darüber ist. Legt man seine Karte als sechste Karte in eine Reihe muß man die ganze Reihe nehmen und die darauf abgebildeten Hornochsen zählen Schlechtpunkte. Wer als erster 66 Schlechtpunkte erreicht hat, hat verloren.
Das klingt in der Theorie nicht besonders aufregend und wenig anspruchsvoll ist aber in der Praxis genau das Gegenteil. Man muß schon ganz schön grübeln und auch vorausplanen, welche Karte man nun am besten runterspielt und man darf sich auch nicht den Weg für seine anderen Karten in der Hand verbauen. Natürlich spielt auch das Glück eine große Rolle, denn man weiß ja nicht welche Karten die Mitspieler ausspielen werden. Diese Kombination aus Taktik und Glück, sowie das Spielprinzip des gleichzeitigen Ausspielens macht den sehr hohen Unterhaltungswert von "6 Nimmt" aus. Auch für unruhige Naturen, die es hassen immer so lange zu warten bis man wieder an die Reihe kommt, geeignet. "6 Nimmt" eignet sich auch ideal als Urlaubsspiel.
Aus meiner durchwegs positiven Spielerfahrung mit den unterschiedlichsten Spielern mit teilweise total konträren Spielvorlieben, wage ich bei "6 Nimmt" die Empfehlung zu geben: Darf in keiner Spielesammlung fehlen!
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Du sitzt auf der Skihütte/in der Jugendherberge/sonst im großen Kreise und brauchst ein Spiel für richtig viele Leute, das jeder leicht lernen kann, das schnell geht (keine langen Wartezeiten, bis man wieder drankommt), wo es viel Spaß gibt und das größere Kinder auch mitspielen können?
Dann bist du mit 6 nimmt gut beraten. Bis zu zehn Leute können nach den einfachen Regeln mitspielen; man legt Karten in verschiedenen Reihen an, wer die sechste Karte legen muss, muss den ganzen Stapel nehmen. Die Karten haben unterschiedliche Punktzahlen, manche Stapel sind also besonders übel, andere Stapel gehen noch und zum Schluß wird gezählt, wer die wenigsten Punkte hat.
Trotz der einfachen Regeln haben wir viele Abende auf Freizeiten damit verbracht und hatten immer wieder unseren Spaß. Je mehr Leute mitspielen, desto mehr wird es ein Glücksspiel, mit weniger Leuten kann man noch etwas taktieren. Wenn mal jemand sich bei der Taktik ausgebremst hat und den Stapel nehmen muss, gibt es natürlich die entsprechenden Kommentare.... Neuankömmlinge sind aufgrund der einfachen Regeln schnell integriert und eine Spielrunde dauert ca. 10-15 Minuten, man kann es also auch gut zwischendurch spielen.
Als Kartenspiel paßt es auch in die kleinste Reisetasche und ist ein gutes Geschenk. Es muss also nicht immer nur Mäxchen auf der Skihütte gespielt werden....
Kommentar 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen