Gebraucht kaufen
EUR 8,85
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 4,00 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Amerikanische Literaturgeschichte Gebundene Ausgabe – 1. Oktober 2004


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 11,90 EUR 8,85
5 neu ab EUR 11,90 4 gebraucht ab EUR 8,85

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.

  • Passende Reiseführer und Karten für Ihren Sprachurlaub finden Sie im Reise-Store. Hier klicken

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation


Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Durch seine Darstellung der amerikanischen Literatur als einem integralen Bestandteil der amerikanischen Kultur, seinen Detailreichtum und seine Aktualität wird das Werk auf lange Sicht ein Standardwerk bleiben und sollte in keinem Lesesaal bzw. in keiner Lehrbuchsammlung fehlen." (IFB Informationsmittel für Bibliotheken)

"So befasst sich Hubert Zapfs "Amerikanische Literaturgeschichte" eingehender noch als in der ersten Auflage mit den Minoritätenliteraturen der Vereinigten Staaten, angefangen mit den zunächst mündlich tradierten "slave narratives" bis hin zur jüngeren afro-amerikanischen, asiatisch-amerikanischen, jüdisch-amerikanischen Literatur sowie der "chicano/a- und native American literature". Ausführlich wird auch auf weibliches Schreiben eingegangen..." (Freiburger FrauenStudien)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Hubert Zapf, Professor für Amerikanistik an der Universität Augsburg Die weiteren Autoren: Helmbrecht Breinig (Erlangen), Heiner Bus (Bamberg), Maria Diedrich (Münster), Winfried Fluck (Berlin), Brigitte Georgi-Findlay (Dresden), Renate Hof (Berlin), Alfred Hornung (Mainz), Heinz Ickstadt (Berlin), Hartwig Isernhagen (Basel), Susanne Opfermann (Frankfurt/M.), Jürgen Schlaeger (Berlin)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Sterne