Kostenlose Lieferung bei einem Bestellwert ab EUR 29. Details
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: Verpackung kann geringe Schäden aufweisen. Artikel ist in ausgezeichnetem Zustand. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,22 Gutschein
erhalten.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 10,46
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Amazon
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

America's Sweethearts


Preis: EUR 10,46 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf durch Tradinio und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
60 neu ab EUR 5,61 13 gebraucht ab EUR 0,67 1 Sammlerstück(e) ab EUR 2,69

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

America's Sweethearts + Erin Brockovich - Eine wahre Geschichte + Mona Lisas Lächeln (Pink Edition)
Preis für alle drei: EUR 24,42

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Julia Roberts, Catherine Zeta-Jones, John Cusack, Hank Azaria, Stanley Tucci
  • Regisseur(e): Joe Roth
  • Komponist: James Newton Howard
  • Künstler: Allegra Clegg, Phedon Papamichael, Susan Arnold, Charles Newirth, Stephen A. Rotter, Robert Eber, Ellen Mirojnick, Garreth Stover, Bruce A. Block, Donna Arkoff Roth, Chris Cornwell, Peter Tolan, Jeffrey Kurland, Denny Dugally, Billy Crystal
  • Format: Dolby, PAL, Widescreen
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.35:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
  • Studio: Universum Film GmbH
  • Erscheinungstermin: 3. Dezember 2010
  • Produktionsjahr: 2001
  • Spieldauer: 98 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (35 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B002OIM3PQ
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 28.510 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Eddie und Gwen sind das Traumpaar Hollywoods. Doch jenseits der Leinwand hängt ihre Ehe schon lange in den Seiten: Die launige Diva beschäftigt sich neuerdings lieber mit einem lispelnden Spanier und Eddie mit dem Nervendoktor. Ausgerechnet jetzt müssen sie noch ihren letzten gemeinsamen Film promoten. Um den schönen Schein zu wahren, soll eine herzzerreißende Versöhnung mediengerecht inszeniert werden - eingefädelt von PR-Zyniker Lee. Unterstützen soll ihn dabei Gwens Assistentin Kiki, die ganz nebenbei auch noch ihre Schwester ist. Kikki hat alle Hände voll zu tun, die beiden Streithähne zusammenzubringen - und die Tatsache, dass sie Eddie bei der ganzen Geschichte immer näher kommt, macht sie Sache auch nicht gerade leichter...

Movieman.de

Moviemans Kommentar zur DVD: Die deutschen Stimmen, die nicht komplett sauber gemischt sind, sind das einzige Manko der technisch ansonsten perfekten Disc. Die Ausstattung ist großzügig und umfasst sogar den Trailer in deutsch und englisch. Filmisch hätte man von Billy Chrystal mehr erwartet. Die Satire kommt zu kurz, der Klamauk und das Melodram werden zu ausführlich behandelt. Die 20-minütigen Liebes-Bekenntnisszenen am Ende sind eher peinlich als spaßig. Chrystal erreicht hiermit leider eher Industriefilm-Niveau, als daß er leicht anarchische Comedy-Kunst bietet, wie früher.MO

Bild: Die Disc ist ein erfreulicher Anblick. Alle Bildwerte sind überlegen tariert und bearbeitet. Weder kommt es zu Schärfeverlust bei Kamerabewegungen in detailintensiven Szenen (00.02.00, Fahrt auf Haare), noch verlieren Gesichter ihre Stabilität, wenn sie sich bewegen (00.07.14, Stady-Cam vor im Gehen sprechenden Personen). Die Farben sind ausgezeichnet an Sättigung und Formtreue und der Kontrast des rauscharmen Bildes ist perfekt.

Ton: Die Ambienz umfängt den Zuschauer auf das Eindringlichste in beiden Sprachfassungen. Die Soundanimation ist effektreich und absolut stimmig. Kleinste Geräusche sind bestens ortbar und die Musikmischung ist mit Transparenz und einem auffällig kernigen Bass gesegnet. Nur die Stimmen der deutschen Version klingen oft etwas unnatürlich. Sie sind nicht immer sauber in das Soundgeschehen integriert, besitzen etwas zu viel Hall (00.08.00) und klingen immer zu "Close Mic", so daß schon ein Flüstern die Wirkung einer Rede vor Publikum hat. Ansonsten bestens verständlich, aber halt zu aufdringlich und überdominant über der Kulisse. --movieman.de -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von A. Last am 15. April 2008
Format: DVD
Ich muss zugeben, dass ich nicht wirklich ein Fan von romantischen Komödien bin, aber dieser Film ist echt genial. Die Romantik kommt zwar etwas kurz, aber dafür bekommt man viel amüsantes zu sehen. Nicht zuletzt wegen einem genialen John Cusack der in seiner Rolle brilliert. Auch wenn viele sagen das viele Stars in einem Film noch längst keinen guten Film machen, dann stimmt das bei diesem Film nicht. Ob nun Zeta-Jones, Julia Roberts oder Billy Crystal. Jeder von Ihnen passt in den Filmen und machen den Film noch ein Stück besser.

Fazit:
Wer auf trockenen Humor steht wird hier bestens bedient. Aber insgesamt fällt der Film schon in die Sparte: "Geschmackssache"!
Meinen Geschmack hat er jedenfalls wunderbar getroffen und ich denke viele andere werden auch Ihre Freude an dem Film haben!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
14 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "finko13" am 11. April 2003
Format: DVD
Bei diesem Film gehen die Meinungen ziemlich auseinander. Von "absolut spitze" bis hin zu "unter aller Kanone" hab' ich schon die unterschiedlichsten Kommentare aufgeschnappt.
Als ich den Film zum ersten mal im Kino sah, war ich - als grosser Cusack-Fan - auch leicht enttäuscht. Trotzdem hab' ich mir das Teil auf DVD gekauft. Und siehe da - beim zweiten "Durchlauf" war ich total begeistert und hatte jede Menge Spass. Catherine Zeta-Jones spielt überzeugend die Rolle einer egoistischen Hollywood-Diva, der nur ihr eigenes Wohl am Herzen liegt. John Cusack glänzt in der Rolle ihres betrogenen Ehemannes und sorgt für jede Menge Lacher.
Beide spielen derart überzeugend, das man sich wirklich fragt, warum Julia Roberts und Bill Crystall bei weitem erfolgreicher sind.
Sicherlich sind einige Gags vorhersehbar. Aber: Auch bekannte Dinge können einem angenehm die Zeit vertreiben! Und für alle Kritiker: Gebt dem Film eine zweite Chance - es lohnt sich!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Somäs am 31. Oktober 2004
Format: DVD
die starkomiker billy crystal nicht nur geschrieben hat, sondern er spielt den pr-manager der den neuen film des traumpaares eddie (john cusack) und gwen (catherine zeta-jones) promoten soll.
dabei gibt es einige probleme zu managen. einmal sind die beiden nun zerstritten, und eddie weilt in einem sanatorium wegen der trennung. gwen hat sich mit einem spanischen lover eingelassen, der so herrlich spanisch lispelt. der letzte gemeinsame film der beiden hat ein oscar preistraeger und schraeger regievogel (christopher walken) gedreht, und der will den film vorher niemand zeigen, sondern erst bei der pr-veranstaltung mit den schauspielern und der presse.
last and least die schwester von gwen namens kiki (julia roberts), die die launen und ueberdrehtheit ihrer schwester aus-/ertragen muss, denn sie ist ihre assistentin.
also genug zuendstoff um mit hollywood gruendlich abzurechnen.
es ist eine bitterboese farce, die wirklich mit allem abrechnet. mit regiegenies, produzenten, presse und den total behaemmerten schauspielern.
aber es ist kein schenkelklopferhumor! sondern eher ein lachen, das einem oft im halse stecken bleibt.
der film ist so zynisch wie der pr-agent den billy crystal darstellt.
manches mag einem ueberzogen vorkommen, ich bin aber absolut ueberzeugt davon dass billy hier seine langjaehrigen erfahrungen zu papier gebracht hat.
ein film der spass macht, der einem die schalthebel hinter der buehne zeigt, andererseits aber einem selber/dem publikum einen spiegel vorhaelt.
denn einerseits herrscht da viel lug und trug bei der branche, aber warum ist das so? weil die menschen eben so herzallerliebste traumpaare sehen wollen. egal wie verlogen das auch sein mag.
es gab und gibt genug dieser traumpaare. angefangen bei taylor/burton.
vielleicht blieb mir auch deswegen das lachen manchmal im hals stecken...
fazit: kein grosser ablachfilm - aber ein kluger, fein beobachteter bitterboeser film.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Niclas Grabowski TOP 500 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 25. Dezember 2009
Format: DVD
Es gibt natürlich noch bessere Filme, die Hollywood über sich selbst gedreht hat, so zum Beispiel "The Player" von Robert Altmann. Aber in "America's Sweethearts" soll man ja vor allem unterhalten werden. Es ist eine Komödie, die sich nicht scheut, auch mal die ganz platten Witze aus dem Keller zu holen. Aber zwischen den diversen Ausrutschern sind doch ein paar sehr gute, weil intelligente Szenen herausgekommen.

So gehören die Szenen über die Vermarktung eines Films, dessen Inhalt keiner kennt und der derzeit auch nicht vorliegt, schon zu den wunderbaren Blicken auf das Funktionieren unserer Medienwelt. Und auch Julia Roberts mit Übergewichtsmaske hat hier was.

Nur dass im Zentrum des Films ein Film im Film steht, der dann selbst zwar eine gute Idee ist, aber dann doch recht spröde daher kommt, hat mich etwas gestört. So hat mich ausgerechnet die wichtigste Pointe im Film nicht überzeugt. Hier hätte man mit etwas Liebe, Phantasie und Gefühl für die formalen Seiten des Mediums Film weit mehr herausholen können.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von H. Schnitzer am 27. März 2003
Format: Videokassette
Julia Roberts wieder in eienr ihrer Glanzrollen. Dieses Mal wird Hollywood und der dort alltägliche Wahnsinn um Geld und Eitelkeiten auf die Schippe genommen. Ein bitter zerstrittenes Ehepaar soll auf Promotour gehen für einen gemeinsamen Film . Julia-Roberts, als unscheinbare Schwester der Diva soll, die Streifthähne dazu bringen, sich für die Presse an einem Tisch zu setzen und gute Miene zum bösen Spiel zu machen....
Julia Roberts gut wie ehe und je.
Cathrine Zeta-Jones versucht es ihr nachzumachen, mit nicht ganz so gutem Erfolg.
Billy Crystal as himself...
Unterhaltung pur.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden