American Pie präsent... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,22 Gutschein
erhalten.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 5,99
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: derallerletztekrieger
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • American Pie präsentiert: Nackte Tatsachen
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

American Pie präsentiert: Nackte Tatsachen


Preis: EUR 3,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
21 neu ab EUR 1,49 17 gebraucht ab EUR 0,98 1 Sammlerstück(e) ab EUR 4,00

Universal Jubiläumsshop
Universal 100% Entertainment
Entdecken Sie den Universal Entertainment Shop bei Amazon.de: Hier finden Sie eine Auswahl der Film- und Serien-Higlights von Universal Pictures, Kinofilme zum Vorbestellen und die Bestseller auf DVD und Blu-ray.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.

  • Entdecken Sie alle Filme von American Pie.


Wird oft zusammen gekauft

American Pie präsentiert: Nackte Tatsachen + American Pie präsentiert: Das Buch der Liebe + American Pie präsentiert: Die nächste Generation
Preis für alle drei: EUR 11,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: John White, Steve Talley, Candace Kroslak, Jessy Schram, Angel Lewis
  • Regisseur(e): Joe Nussbaum
  • Format: Dolby, PAL, Surround Sound
  • Sprache: Italienisch (Dolby Digital 5.1), Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1), Spanisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Italienisch, Spanisch, Portugiesisch, Kroatisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Universal Pictures Germany GmbH
  • Erscheinungstermin: 14. Dezember 2006
  • Produktionsjahr: 2006
  • Spieldauer: 98 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (36 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B000JQVE2S
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 10.535 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Produktbeschreibungen

Universal American Pie 5 - Nackte Tatsachen, USK/FSK: 16+ VÃ--Datum: 18.12.06

Movieman.de

Nach dem missratenen vierten Teil zwingt man uns nun also auch noch einen fünften Film auf, bei dem ein weiterer Stifler im Mittelpunkt steht. Anders als Steve und Co. ist er jedoch kein Stelzbock. Hat man angesichts des vierten Films das Schrecklichste erwartet, so stellt sich der fünfte Film als einigermaßen passabel dar, auch wenn kein Vergleich zu den ersten drei Teilen zulässig ist. Die Schauspieler mühen sich, übertreiben oftmals aber zu sehr. Als wirklich störend erweist sich abermals der Auftritt von Eugene Levy, der als Hansdampf-in-allen-Gassen so fehl am Platz ist, dass man es kaum glauben mag. Wer schlüpfrige Teenie-Komik mit derben Humor sehen will, der ist hier gut bedient. Allerdings sollte man nie vergessen, dass dieser Streifen das filmische Äquivalent von Fast Food ist. Fazit: Geht so.

Moviemans Kommentar zur DVD: Gutes Bild, mit Abstrichen guter Ton, aber kein Bonusmaterrial. Hier wird Dienst nach Vorschrift geleistet.

Bild: Was das Bild betrifft, so gibt es nicht viel zu klagen. Universal sorgt bei seinen Direct-to-DVD-Filmen für durchaus ansprechende Ergebnisse. Die Farben sind gut gesetzt und sorgen für ein klares Bild. Rauschen ist nur minimal festzustellen. Hin und wieder fällt bei Kameraschwenks ein Ruckeln auf (00:20:05). Die Schärfe ist durchwegs angenehm und geht in die Tiefe. So kann man bei 00:50:13 auch die einzelnen Ziegel des Backsteinhauses im Hintergrund gut erkennen. Die Kompression ist ordentlich, der Kontrast gut. Die Vorlage ist störungsfrei und weist keinerlei Verschmutzungen auf.

Ton: Es gibt schon wahrnehmbare Unterschiede zwischen der deutschen und der englischen Sprachfassung. Was im Original auffällt, ist die größere räumliche Vielfalt. So fallen hier mehr Umgebungsgeräusche wie der Wind oder Blätterrascheln auf, während die deutsche Spur hier deutlich klangärmer ist. Die Dialoge wirken im Original auch um Längen natürlicher und sind klarer im Klangbild eingebettet. Im Deutschen hingegen wirken sie aufgesetzt und zu steril.

Extras: Bonusmaterial gibt es keines. --movieman.de

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amigo Del Sol am 25. Mai 2008
Format: DVD
"American Pie präsentiert: Nackte Tatsachen" ist im wahrsten Sinne des Wortes ziemlich "nackt" - nämlich an Inhalt. Selbst hartgesottene Teenie-Film-Fans werden dem Film höchstens ein ermüdenes Gähnen abgewinnen können. Die Handlung ist einfach platt und hat man schon gefühlte 1000mal woanders gesehen. Mal abgesehen davon, siedelt sich der "Humor" in dem Film irgendwo im Schuhabsatz an und sorgt noch nicht mal ansatzweise zu Gesichtsregungen beim Zuschauer. Ganz schwach!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
30 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Lars D. am 10. Dezember 2006
Format: DVD
American Pie 1-3 gehören zu meinen absoluten Lieblingsfilmen.

American 4 war deutlich schlechter, wenn nicht sogar peinlich für die Macher.

Teil 5 ist im Gegensatz zu Teil 4 allerdings wieder ein Stückchen besser.

Es gab wirklich ein paar derbe Lacher, obwohl der Film wirklich nur auf Nackte Haut und pupertierende Jugendliche abzielt.

Was man da sieht würde für so einen manchen schon unter Soft Porno fallen, aber das ist in der heutigen Gesellschaft sicherlich nicht mehr so schlimm.

Aufjedenfall hat der Film einem wirklich gut unterhalten und der Humor von Teil 1 und 2 mit Jum, Stifler, Kevin, Michelle usw. wird teilweise auch erreicht.

Falls man es nochmal mit einem American Pie Teil versuchen möchte und man von Teil 4 niecht komplett abgeschreckt ist, kann man den fünften Teil 'Nackte Tatsachen' wirklich empfehlen. Zumal die Story in gewisser Weise auch einen Sinn ergibt.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ferkelbertchen am 4. April 2007
Format: DVD
Die Story ist ähnlich banal wie bei Teil 4 bzw. " American Pie - Die nächste Generation": Diesmal ist wieder ein anderer Stifler dabei: Cousin Erik. Und der ist als Stifler (!) dabei jungfräulich die High School zu verlassen. Deswegen will er mit seiner Freundin endlich Sex haben, die will erst nicht, dann plötzlich doch, doch einiges geht schief...und endet mit einem Haufen im Trockner...ggg...naja, jedenfalls gibt sie ihm für das Wochenende einen "Schuldfreipass", was heisst er darf Sex haben, mit wem er will, ohne dass er ein schlechtes Gewissen haben braucht oder sie ihm Vorwürfe macht. Und Erik freut (!) sich. Er fährt mit seinen beiden Freunden zur "Naked Mile", um viele Weiber abzuschleppen...

...soweit so gut. Mittlerweile ist auch nur noch ein Schauspieler aus den ersten 3 Teilen übrig: Jim`s Dad, der wieder in alter Tradition vom Apfelkuchen erzählt....und ganz nebenbei passieren echte Widerlichkeiten: Es wird eine "Ständerolympiade" veranstaltet, wobei an das gute Stück zwei Eimer mit Bier gehängt werden, Ringe werfen gehört dazu und selbstver"ständ"lich wird auch BASEBALL gespielt...ich dachte: Klar, haben wir doch alle schonmal gemacht, das sollte auf keinem Kindergeburtstag fehlen!:-)

Hat mich aber dennoch nicht abgeschreckt mir das zu Ende anzugucken, obwohl ich von Teil 4 schon sehr enttäuscht war!

....Insgesamt einfach ein seltsamer Film. Absurd auch, dass schon wieder ein anderer "Stifman" ins Spiel kommt: Cousin Dwight ( wie auch immer geschrieben).Diesmal sind nämlich zwei NEUE Stifler zu sehen, beide aber grottenschlecht.

Ich gebe 2 Sterne, da Teil 4 wesentlich schlechter war, aber ich versteh nicht: Wozu unbedingt American Pie fortsetzen???
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Der Philosoph am 22. September 2009
Format: DVD
Ich war einst großer Fan der American Pie-Reihe. In der Hauptbesetzung waren die Filme auch noch wirklich genial. Selten hat man "Teenie-Komödien gesehen, bei denen es so viel zu lachen gab. Zwar kam man an den derben Gags nicht vorbei, diese waren meiner Meinung nach allerdings auch dementsprechend lustig. Nun ging es soweit, dass verschiedene Rgiesseure auf die tolle Idee kamen, noch weiter Remakes zu produzieren. Diese Denken war bis zum dritten Teil auch defintiv akzeptabel, ab dann hätte jedoch endgültig Schluss sein sollen! Schon der vierte Teil konnte mich nicht besonders überzeugen. Weder die Darsteller hattendort irgendwelche Eigenschaften, die man sich als Zuschauer bei einem solchen Film wünscht, noch der Humor stimmte. Im Vergleich zum hiesigen Teil war "Die nächste Generation" entsprechend hochwertig. Denn "Nackte Tatsachen" schlägt das Niveau nun in Grund und Boden. Die Gags sind eigentlich alle receycelt und ähnlich aus den vorherigen Teilen entnommen. Die Handlung lässt auch als platt bezeichnen. Selbst eine Teenie-Komödie sollte mehr zu bieten haben...
Als einzigster Lichtblick bietet sich Jim's Dad für eine kurze Nebenrolle an. Er bringt als wahrscheinlich ältester Schauspieler am meisten Wind in den Film. Traurig, traurig.

Fazit: Auch wenn der ein oder andere Gag mal ganz lustig ausfällt, hat "Nackte Tatsachen" den namen "American Pie" in keiner Weise verdient. Waren es noch intelligente Pointen, die die ersten drei teile zu etwas Besonderem machten, so schlägt hier zum einen der berüchtigte Ekelfaktor ganz hoch an, außerdem nimmt das unglaubwürdige, vorpubertierende Verhalten der Personen zu.
Einmal Sehen reicht.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: DVD
Die Teile 1-4 haben auf jeden Fall durch ihre große Anzahl an fantastischen Gags und Peinlichkeiten gepunktet! Auch "Nackte Tatsachen" beginnt genauso, undzwar mit einem peinlichen und sogar tödlichen Masturbationsabenteuer und einer heiklen Rettungsaktion vorm Beim-Sex-Erwischt-Werden! Leider flacht der Film danach erstmal für eine Weile ab. Lustige Stellen gibt es eigentlich für's erste gar nicht mehr und auch die Versuche, etwas Witziges zu bieten misslingen völlig! Glücklicherweise geht es nach einer Weile wieder steil Berg auf mit dem Film!! Zwar gibt es nur noch wenige Stellen, bei denen man sich wirklich totlacht, dafür bietet der Hauptteil des Films aber zahlreiche witzige Situationen und, was besonders wichtig ist und bei "Die Nächste Generation" vermisst wurde, jede Menge, und damit meine ich wirklich JEDE MENGE, Nackte Haut!!
Da dieser fünfte Teil der Reihe eher mit Schweinereien und Perversitäten punktet, anstatt mit Teenie-Problemen und unzähligen Gags KANN er bisherigen Fans der Reihe gefallen MUSS er aber nicht!
Trotzdem ist "Nachte Tatsachen" an sich ein mega geiler Film!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden