oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
ZUMM31 In den Einkaufswagen
EUR 6,49
la-era In den Einkaufswagen
EUR 6,99
Amazon In den Einkaufswagen
EUR 14,64
Inklusive (Was ist  das?)
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,99
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

American Life

Madonna Audio CD
4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (207 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 5,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 20 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 4 auf Lager
Verkauf durch Multi-Media-Trade GmbH - Alle Preisangaben inkl. MwSt. und Versand durch Amazon.  Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Samstag, 19. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,99 bei Amazon MP3-Downloads.


Madonna-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Madonna

Fotos

Abbildung von Madonna

Biografie

Mit weltweit über 300 Mio. verkauften Tonträgern und sieben Grammy Awards ist sie die erfolgreichste Künstlerin aller Zeiten.
Die erste Single Give Me All Your Luvin feat. Nicki Minaj & M.I.A. wurde von Madonna sowie Martin Solveig produziert und wurde am 03.02. veröffentlicht.
Hierzulande schoss sie innerhalb von 24 Stunden in den Airplay-Trendcharts direkt auf ... Lesen Sie mehr im Madonna-Shop

Besuchen Sie den Madonna-Shop bei Amazon.de
mit 333 Alben, 11 Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

American Life + Hard Candy + Music
Preis für alle drei: EUR 17,62

Einige dieser Artikel sind schneller versandfertig als andere.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Hard Candy EUR 6,15
  • Music EUR 5,48

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (22. April 2003)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Warner Bros. Records (Warner)
  • ASIN: B00008S2VG
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl  |  DVD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (207 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 13.640 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. American Life
2. Hollywood
3. I'm So Stupid
4. Love Profusion
5. Nobody Knows Me
6. Nothing Fails
7. Intervention
8. X-Static Process
9. Mother & Father
10. Die Another Day
11. Easy Ride

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Der musikalische Quantensprung fällt diesmal nicht so groß aus wie von Ray Of Light (1998) zu Music (2000). Doch kreativer Stillstand ist für Madonna auch 2003 ein Fremdwort. Erneut hat sie zusammen mit dem französischen Produzenten Mirwais ein Werk geschaffen, das an musikalischer Strahlkraft mühelos die Konkurrenz überflügelt.

Gekonnt verbinden die beiden in den elf Tracks, darunter auch der Titel-Song des letzten James-Bond-Films, "Die Another Day", akustische und elektronische Sounds. Mehr noch als auf Music gelingt es dem Duo aus diesen beiden gegensätzlichen Polen eine ebenso tanzbare wie fortschrittliche Mixtur herzustellen, die an Anspruch und Ausdruckskraft das sonstige Geschehen in den Hit-Paraden mühelos deklassiert.

Madonna bewegt sich auch diesmal wieder in einer ganz eigenen Liga. Das stellt sie gleich am Anfang des Albums mit drei außergewöhnlichen Songs klar. Als Einstieg in die faszinierende Welt von Frau Ciccone dient die aktuelle Single "American Life". Danach folgt mit "Hollywood" auch gleich einer der besten Tracks des Albums, eine mit Akustikgitarren-Sounds unterlegte Nummer, die sich dank großzügig eingestreuter Breaks und einem unwiderstehlichen Groove nach und nach in eine hochgradig dancefloortaugliche Nummer verwandelt.

Doch Madonna legt auch diesmal sehr viel Wert auf Abwechslung, und so reduziert sie mit "I'm So Stupid", das Mirwais mit seinen inzwischen oft kopierten, aber nie erreichten Elektronik-Sounds prägt, deutlich das Tempo. Besonders erwähnenswert ist zudem noch die zum Abschluss platzierte Ballade "Easy Ride", deren mit Streicher-Sounds verziertes Intro einen leicht irreführenden Vorgeschmack auf das liefert, was dann folgt. Ein Song, eingebettet zwischen sanften Gitarrenklängen und diesen einzigartigen Beat-Konstruktionen, bei dem Madonna noch einmal eindrucksvoll unter Beweis stellt, dass sie auch in diesem Jahrzehnt noch in der Lage ist, den Takt in der Musikwelt vorzugeben. --Norbert Schiegl

Produktbeschreibungen

Erscheinungsland: Deutschland
Erscheinungsdatum: 2003

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
24 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Another X-Static Ride with Madonna 18. April 2003
Format:Audio CD
Die lange Wartezeit auf "American Life"hat jezt endlich ein Ende, auf das es sich gelohnt hat zu warten!
Es gibt Songs auf diesem Album, die erreichen einen erst nach mehrmaligem Hören, aber auch Songs, die sofort fesseln und die man immer wieder hören muss, was für ein Album das kommerziell erfolgreich sein will, auch notwendig.
Hier eine chronologische Bewertung der einzelnen Lieder in Worten und Sternen (von *****=sehr gut bis *=für die Tonne):
American Life: ****
Das Album beginnt mit dem Titeltrack und der ist thematisch wegweisend für was noch folgen soll: Madonna drückt ihre ambivalenten Gefühle über den "American Dream" aus, besingt ihre Ängste, ihre Liebe und ihre Hoffnung.
Musikalisch ist der Song sehr elektronisch, abgehackte Beats, die unüberhörbar an "Music" oder den James-Bond-Titeltrack "Die Another Day" erinnern, der später folgt. Fazit: "American Life" bietet nichts wirklich neues, birgt aber trotzdem einige Überraschungen, was den Einsatz und die Abwechslung des Arrangements betrifft.
Hollywood: ***
Der zweite Song ist, wie das ganze Album, sehr elektronisch, doch die Elektronik rückt ab diesem Stück sehr in den Hintergrund und wird, bis auf wenige Ausnahmen, nur noch sparsam und gezielt eingesetzt, so dass das Album eher einen "handgemachten" Eindruck hinterlässt.
Inhaltlich geht es um den Traum vom schnellen Erfolg in Hollywood und dessen Tücken.
I'm So Stupid: ***
Madonna singt über die frühere, materielle Einstellung zum Leben und kritisiert sich sozusagen selbst. Passend dazu ist die etwas verzerrte Melodie, die das verzerrte Weltbild wiederspiegelt.
Love Profusion: ****
Wie die Vorgänger ein Midtempo-Lied.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Perfekte Mischung ihres Könnens. 2. November 2009
Von Stefan
Format:Audio CD
Nach ihrem GHV2-Album hat Madonna uns 2001 mit diesem Werk überrascht. Sie kam in einer Stärke zurück, die Viele ihr nicht zugetraut hatten. Starke Songs von Pop- über Dance- bis Kuschelmusik. Die Texte zum Teil (selbst)kritisch, die Sounds abwechslungsreich und stark, hier passt Alles perfekt zusammen.

American life - Starker Song, der sich kritisch mit Amerika auseinandersetzt. Musikalisch ein vor Energie strotzender Song. Gut gelungen, dass beim Refrain etwas Tempo runter genommen wird um dannach erneut mit voller Power durchzustarten. Gegen Schluss hören wir Madonna dann rappen, was gut zum Song passt. Leider wurde das ursprüngliche Video zum Song aus Rücksicht vor der amerikanischen Öffentlichkeit zurückgenommen.

Hollywood - Supergeiler Dancesong. Ähnlich wie bei "American life" wird zwischendurch immer mal das Tempo reduziert. Genialer Gitarren-Hintergrundsound.

I'm so stupid - Schöner Popsong. Am Anfang wird Madonnas Stimme etwas elektronisch verzerrt, dannach singt sie kraftvoll und toll. Der Song hat eigentlich keinen richtigen Refrain, was ihn aber um so mehr interessant macht.

Love profusion - Gehört zu den besten Songs des Albums. Ein wunderschöner, etwas ruhigerer Popsong (keine Ballade). Wie bei mehreren Titeln des Albums wird hier die Gitarre ausgepackt dazu ein schöner Popsound, eine eingängige Melodie. Perfekt.

Nobody knows me - Mit stark computerbearbeiteter Stimme und einem leicht konfusen Computer-Sound kommt dieser Song daher. Eigentlich steigert sich Alles bis zum Refrain "Nobody knows me". Ist halt Geschmackssache. Für mich der leichte Schwachpunkt des Albums.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
16 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen unglaublich!!! 21. April 2003
Von tommyboy
Format:Audio CD
zugegeben, ich war schon ein bisschen skeptisch als ich das erste mal die single 'american life' hörte (mittlerweile liebe ich das stück), doch ich hatte keine ahnung was noch auf mich zukommen würde, wenn ich an das album dachte...
erwartet hab ich ganz ehrlich gesagt eine etwas härtere variante des 'music' albums, konnte man durch die erneute zusammenarbeit mit mirwais schon darauf schliessen.
aber madonna wiederholt sich ja bekanntlich nicht gerne (na gut, da gabs diesen 'amazing' ausrutscher, welcher wie der zweite teil von 'beautiful stranger' klang) und das hat sie mit 'american life' nun zum x-ten mal bewiesen. nur dieses mal scheint es sich um eine wirkliche perle zu handeln.
interessanter als 'ray of light', innovativer als 'music' - so könnte man 'american life' beschreiben. besonders gut finde ich dieses mal dass das erfolgs-duo madonna/mirwais ein bisschen von den monotonen beats des 'music' albums abweicht und mittels dramatischeren arragements, kirchenchören, background vocals, üppigen gitarren sounds und trickreichen studio-beats ein album der sonderklasse produziert hat, welches sich niemand entgehen lassen sollte.
im grossen und ganzen ist ein wunderschönes, obgleich recht ruhiges album rausgekommen, welches mich schon beim ersten mal reinhören wirklich überzeugt hat.
das einzig wirklich traurige an dem album ist meiner meinung nach das cover, hätte besser ausfallen können, aber die genialen texte, die wunderschöne musik und madonna an sich, machen das locker wieder gut.
anspieltips: nothing fails (ich kann nur zustimmen: vielleicht der beste madonna track aller zeiten), easy ride, mother and father.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
3.0 von 5 Sternen die neue Madonna
Das ist durchaus kein schlechtes Album, aber der Wandel zur Disco-Queen (ohne Tiefgang in den Texten) ist schon im Gange. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von freckle82 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Höchstform!
Madonna macht viele komische Sachen - sie zeigt ihre Nippel, veröffentlicht oft die falschen Singles ihrer Alben und einige ihrer Äußerungen sind umstritten. Lesen Sie weiter...
Vor 16 Monaten von Sergio C. veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Madonna
Die Musik von madonna ist einfach super, bin durch zufall wieder auf ein Paar der Lieder gekommen und höre die CD seit dem rauf und runter.
Veröffentlicht am 21. Dezember 2011 von U. Lutz
5.0 von 5 Sternen Unterschätzt!
Ein von Madonna absolutes unterschätztes Album! Sie hätte beim der ersten Version zum AL-Video bleiben sollen! Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 11. September 2011 von IngoBear
5.0 von 5 Sternen nach anfänglicher Skepsis nun für mich eins der besten Alben
Als Fan der ersten Stunde habe ich natürlich eine immense Plattensammlung mit allen möglichen Veröffentlichungen, nicht nur den offiziellen Studioalben. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 13. April 2010 von Halifax
5.0 von 5 Sternen Mirwas, die Zweite
Die Göttin, Madonna, ist versessen nach den süßen Früchten des Erfolgs. Nichts neues. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 3. Oktober 2009 von Oliver Ott
4.0 von 5 Sternen Madonnas Sicht des "American Life"
Madonna ist Madonna, und damit so individuell wie keine Andere.
Egal ob sie auf Ray of Light über ihr Mutterglück, in Erotica über Liebe und Erotik
oder... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 29. August 2009 von Ansorg Helmut
5.0 von 5 Sternen Ein tolles Album von Madonna!
"American Life" ist für mich eines der allerbesten Alben von Madonna. Es beginnt sehr stark
mit den beiden Singles "American Life" und "Hollywood", tadellose... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 25. August 2009 von Thor
5.0 von 5 Sternen "American Life"- Das Madonna Comeback 2003
Im April 2003 kam ein neues Madonna Album auf dem Markt mit den Titel "American Life". Vorher konnte man schon die Vorab Singles "Die Another day" und die 2. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 17. August 2009 von B. Tino
4.0 von 5 Sternen Madonnas Trauma
Zwar liegt die Scheibe seit 2004 in meinem Regal, aber erst jetzt habe ich Lust, das gute Stück zu rezensieren. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 7. August 2009 von Platinum
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0x9eb53144)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar