oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,22 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
jp-top-dvd In den Einkaufswagen
EUR 12,90
cvcler In den Einkaufswagen
EUR 12,90
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

American Graffiti [Blu-ray]

Richard Dreyfuss , Ronny Howard , George Lucas    Freigegeben ab 16 Jahren   Blu-ray
4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (45 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 5,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Samstag, 30. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Universal Jubiläumsshop
Universal 100% Entertainment
Entdecken Sie den Universal Entertainment Shop bei Amazon.de: Hier finden Sie eine Auswahl der Film- und Serien-Higlights von Universal Pictures, Kinofilme zum Vorbestellen und die Bestseller auf DVD und Blu-ray.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

American Graffiti [Blu-ray] + The Breakfast Club [Blu-ray] + Lisa - Der helle Wahnsinn [Blu-ray]
Preis für alle drei: EUR 17,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Richard Dreyfuss, Ronny Howard, Paul Le Mat, Candy Clark, Mackenzie Philips
  • Regisseur(e): George Lucas
  • Format: Widescreen
  • Sprache: Portugiesisch (DTS 2.0), Deutsch (DTS 2.0), Englisch (DTS-HD 2.0), Italienisch (DTS 2.0), Französisch (DTS 2.0), Japanisch (DTS 2.0), Spanisch (DTS 2.0)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Japanisch, Portuguese Brazilian, Kantonesisch, Dänisch, Niederländisch, Finnisch, Griechisch, Isländisch, Koreanisch, Norwegisch, Portugiesisch, Schwedisch, Mandarin
  • Region: Region B/2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.35:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Universal Pictures Germany GmbH
  • Erscheinungstermin: 21. Juli 2011
  • Produktionsjahr: 1973
  • Spieldauer: 112 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (45 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B004YMR27O
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.939 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Amazon.de

Filmkritiker Roger Ebert beschrieb den einzigartigen und bleibenden Wert von George Lucas' Kinoerfolg American Graffiti aus dem Jahre 1973 wie folgt: "[Es handelt sich hier] nicht nur um einen großartigen Film, sondern um ein geniales Werk geschichtlicher Fiktion. Keine soziologische Abhandlung könnte einem so gut vor Augen führen, wie es war, zu eben jenem Zeitpunkt in der Geschichte zu leben, wie es dieser Film tut." Der Zeitpunkt, auf den sich Ebert und der Film beziehen, ist der Sommer im Jahre 1962, und American Graffiti fängt den Look, das Feeling und den Sound jener Ära ein, indem er eine erinnerungswürdige Nacht im Leben verschiedener junger Kalifornier, die auf der Schwelle zum Erwachsensein stehen, beschreibt. (Im Grunde genommen schuf Lucas eine teilweise autobiografische Hommage an jene Zeit, als er selbst mit einem aufgemotzten Auto durch die Gegend gebraust war, und der phänomenale Erfolg des Films ebnete den Weg für Krieg der Sterne.)

Die Handlung wird von der Musik aus Wolfman Jack's Rock'n'Roll-Radiosendung vorangetrieben -- ein Soundtrack aus Pop-Hits, der so erfolgreich werden sollte wie der Film selbst. Von dem Moment an, wenn Lucas die Handlungsstränge für die einzelnen Charaktere entwickelt, wird aus American Graffiti eine makellose Zeitblase, die aus sorgfältig wieder erschaffenen Erinnerungen besteht, die so authentisch wirkt wie eine Dokumentation und die auf lebhafte Art und Weise durch den innovativen Einsatz von Kameraführung und Ton in Szene gesetzt wird. Die absolut einmalige Zusammenstellung der Besetzung besteht aus Schauspielern, die so sehr in ihren Rollen aufgehen, dass sie einem überhaupt nicht wie Schauspieler erscheinen, und ein Who's who von Darstellern ergeben, von denen einige danach Starruhm erlangten -- darunter Ron Howard, Richard Dreyfuss, Harrison Ford, Cindy Williams, Mackenzie Phillips, Charles Martin Smith, Candy Clark und Paul LeMat. Als wahrer amerikanischer Klassiker wird der Film vom American Film Institute auf Platz 77 der besten amerikanischen Filme aller Zeiten geführt. --Jeff Shannon

Produktbeschreibungen

Systemvorraussetzungen:
TV-Norm: HDTV 1080p. Sprachversion: Deutsch,DTS-HD 2.0, Englisch,DTS-HD 5.1 Master Audio, Französisch,DTS-HD 2.0, Italienisch,DTS-HD 2.0, Japanisch,DTS 2.0, Portugiesisch,DTS 2.0, Spanisch,DTS-HD 2.0

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
27 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klassiker, aber kein Meisterwerk 29. Dezember 2000
Von Volker Hartung HALL OF FAME REZENSENT
Format:DVD
Das Portrait einer Gruppe junger Menschen an einem Wendepunkt ihres Lebens, vor dem Hintergrund einer bestimmten Epoche der jüngeren amerikanischen Geschichte - das war schon mehrfach der Rahmen für hervorragende Werke junger Regisseure, die mehr oder weniger auch ihre persönlichen Erfahrungen einbringen konnten. George Lucas hat mit "American Graffiti" weder den ersten noch den besten dieser Filme gedreht: Peter Bogdanovichs "The Last Picture Show" war zwei Jahre zuvor mit großem Erfolg gelaufen (und wäre der Top100-Liste des AFI würdiger), später folgten u.a. "Diner" von Barry Levinson, "The Big Chill" von Laurence Kasdan (einer meiner fünf Lieblingsfilme) und zuletzt "Beautiful Girls" von Ted Demme. Dies nicht, um das Verdienst von George Lucas zu schmälern, sondern um es einzuordnen.
Neu war die Idee des Soundtracks aus Rock 'n Roll-Songs, die passend zu den jeweiligen Szenen ausgesucht wurden, und der Versuch, vier mehr oder weniger gleichberechtigte Geschichten um die männlichen Hauptdarsteller zu erzählen. Herausgekommen ist ein amüsanter, unterhaltsamer Film, der die Konflikte nostalgisch verklärt und in den Charakteren ein wenig oberflächlich ist. Der große Erfolg erklärt sich zum Teil daraus, daß das Handlungsjahr nur zehn Jahre vor der Veröffentlichung lag und daher viele Zuschauer ihre eigenen Erinnerungen damit verknüpften. Doch auch heute noch hat das Ergebnis Charme und Schwung, und das liegt vor allem am hervorragenden Darsteller-Ensemble. Darauf war George Lucas auch angewiesen, denn eigentlich haßt er die eigentliche Drehphase eines Films und kann nicht besonders gut mit Schauspielern umgehen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
18 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Blue Ray Bewertung American Graffitti! 1. November 2011
Format:Blu-ray|Verifizierter Kauf
Zuerst einmal bin ich sehr froh der "Erste" zu sein der eine Rezession bzgl. der Blue Ray Ausgabe schreibt. Alle anderen Rezessionen beziehen sich auf die DVD die auch in meinem Besitz ist und mit der ich die Blue Ray Ausgabe vergleichen konnte.

Zum Film selber braucht man nichts mehr schreiben. Einfach Kult. Großartige Story und tolle Atmospäre.

Zum Bild:
Der Film ist aus dem Jahr 1972. Das Bild ist bei Nahaufnahmen scharf und kontrastreich und auch die Farben sind kräftig. Bei Weitaufnahmen etwas verschwommen. Im Vergleich zur Blue Ray eine grosse Steigerung besonders zu sehen an den Gesichtern der Schauspieler und all die Einzelheiten die nun wahrgenommen werden können die auf DVD nicht erkennbar waren.

Zum Ton: Leider nur in stereo engl. Original und mono in deutsch. Nicht der Bringer aber meiner Meinung nach ausreichend vor allem im engl. Original.

Klare Kaufempfehlung. Wer "nur" die DVD hat sollte sich die Blue Ray schnellstmöglich besorgen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
16 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Leider keine 10 Sterne möglich 21. April 2005
Von Verfasser
Format:DVD
Zunächst mal muß ich zugeben: American Graffiti ist mein absoluter Lieblingsfilm. Ich kenne keinen anderen Film, der so eine Atmosphäre ausstrahlt. Man kann sie förmlich greifen und spüren und wünscht sich, in dieser Zeit dabei gewesen zu sein.
Klasse Schauspieler (nicht nur die bekannten, wie Richard Dreyfuss, Harrison Ford oder der jetzt als Regisseur sehr erfolgreiche Ron Howard), tolle Musik (obwohl ich eigentlich kein Rock'n Roll-Fan bin) und ein sehr intelligenter Humor machen den Film zu einem echten liebevoll gemachten Meisterwerk.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
22 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Eine Reise in die Zeit der 60iger 15. September 2004
Von T. Kunz
Format:DVD
American Graffiti ist ohne Zweifel ein Klassiker der amerikanischen Filmgeschichte aus dem Jahr 1973, der in den USA ein Kinokassenschlager war. Der Regisseur George Lucas gehört heute (auch dank American Graffiti aber vor allem dank Star Wars) zu den ganz grossen seines Fachs.
Im Jahr 1973 war er allerdings noch ein junger wilder, und für die Filmstudios ein sehr unbequemer Regisseur, der zur "New Hollywood" Generation gehörte und vor allem durch seinen Freund Francis Ford Coppola gefördert wurde.
Der Film:
Der Film spielt im Sommer des Jahres 1962 in Modesto, California. Lucas fängt in diesem Film die Aura der frühen 60iger in einer amerikanischen Kleinstadt ein, eine Kleinstadt nach dem Vorbild der Stadt, in der er selber aufgewachsen ist. Zur Aura der Jugend gehört die Musik, die Mode aber auch die „Hot-Rod" Autos bzw. "American Diners". Im Mittelpunkt steht die Jugend in der Kleinstadt, die kurz vor dem Schulabschluss mit dem Erwachsenwerden konfrontiert wird. Geschickt werden die Geschichten verschiedener Jugendlicher am Tag ihrer High School Graduation ineinander verwoben.
Beurteilung:
Der Film von Lucas wirkt wie eine Autobiografie seiner eigenen Jugend, als die "Hot-Rod Cruiser" im Mittelpunkt des Interesses der Jugendlichen standen. Auf mich wirkte der Film fast wie ein Dokumentarfilm, der die Jugend der Kleinstatt portraitiert. Lucas nimmt sich Zeit einzelne Charaktere zu entwickeln und zeigt somit die Probleme der Teenager der 60iger, das heisst seiner eigenen Jugend auf. Der Erfolg des Filmes erlaubten Lucas in der Folge viel grössere Projekte wie Star Wars zu realisieren.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Kult
Das Schauspieldebut des amerikanischen Schauspielers Richard Dreyfuss. Ein Film für jeden der unter Anderem die Rockabilly Musik mag und alte Hot Rods.
Vor 2 Monaten von Tobi Knoedgen veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Klassiker ja, aber Story naja
Also diese DVD ist ja nun wirklich Kult, aber ich kann mit der Story nicht viel anfangen.
Naja aber die Autos sind geil ;)
Vor 3 Monaten von S. Loos veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Verstehen
Erst wer das gesehen hat versteht die Amis,
ein, wie ich finde, sehr gut gemachtes Stück Amerika,
Unterhaltsam zwar ohne Spannung aber gut,
und die Musik dazu,... Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Detlev Hoffmann veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen American Graffiti (DVD)
ASIN: B0000ADYDP

Ergänzung der Produktinformationen:

DVD Extras:
- Making Of "American Graffiti" (78 Minuten) inkl. Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von KS.2010.O.K. veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Große Enttäuschung bei der Sprachqualität
Hatte den Film bereits auf DVD und hatte gehofft, eine bessere Bildqualität zu bekommen.
Das Bild ist im Vergleich zur DVD etwas besser, wenn auch nicht überragend. Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von bernd wollner veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen American Graffiti
Ich habe diesen Film mal vor Jahren gesehen und fand ihn echt gut,jetzt habe ich ihn wiedergefunden und musste ihn sofort kaufen,für Leute die gerne alte Amifilme sehen will... Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von H. Kranefeld veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen kultig
Die Charaktere sind stimmig, das Ambiente ist schön Retro mit tollen Autos und die 60er Rock'n'Roll Songs sind der Hammer. Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von Jen veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Stellt euch der ausgleichenden Gerechtigkeit !
Der Film, der das Lebensgefühl der Generation von den späten 60ern in USA perfekt widergibt. So stellt man sich das hierzulande jedenfalls vor. Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von fa-schmidt veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Authentisch, aber sonst ...
Der Film setzt sich erstaunlich gut mit der gesellschaftlichen Situation zu jener Zeit auseinander.
Eine klare Story fehlt aber, Spannung ist nur punktuell vorhanden. Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von ZeitIstGeld veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Mehr erwartet !
Musikauswahl: Mega !

Der Film jedoch hat eine recht öde Story mit teils langweiligen Dialogen. Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von S. Theobald veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar