Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 7,99

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

American Classics - Charles Ives


Preis: EUR 8,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
20 neu ab EUR 4,88 5 gebraucht ab EUR 2,68

Wird oft zusammen gekauft

American Classics - Charles Ives + Ives:Holiday's Symphony
Preis für beide: EUR 24,15

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Komponist: Charles Ives
  • Audio CD (1. Dezember 2001)
  • SPARS-Code: DDD
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Naxos (Naxos Deutschland Musik & Video Vertriebs-)
  • ASIN: B00004XSM6
  • Weitere verfügbare Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 243.836 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. Robert Browning Overture: Robert Browning Overture24:48Nur Album
Anhören  2. Symphony No. 2: I. Andante moderato 6:18EUR 0,89  Kaufen 
Anhören  3. Symphony No. 2: II. Allegro14:02Nur Album
Anhören  4. Symphony No. 2: III. Adagio cantabile 8:35Nur Album
Anhören  5. Symphony No. 2: IV. Lento maestoso 2:23EUR 0,89  Kaufen 
Anhören  6. Symphony No. 2: V. Allegro molto vivace10:19Nur Album

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Das Nashville Symphony Orchestra liefert auf dieser neuen CD von Naxos eine starke und gefühlsbetonte Interpretation von Charles Ives' Zweiter Sinfonie, so als handele es sich um ihre eigene Musik. Charles Ives gehörte zu dem siegreichen Norden, Nashville in Tennessee zu den Unterlegenen im Süden der Vereinigten Staaten. Ives' Vater war der bekannteste Bandleader in der Armee des Nordens -- Abraham Lincoln hatte ihn protegiert. Sein Sohn Charles hat eine Reihe von Themen, die mit dem Norden assoziiert werden, in seine Zweite Sinfonie eingearbeitet, unter anderem "America the Beautiful", "The Red White and Blue" und der von einem Hornisten gespielte Weckruf "Reveille". Ebenso sind eine Reihe von Zitaten aus den von Stephen Foster komponierten Minstrel-Songs New Englands zu finden ("Massa's in de cold cold ground", "Camptown Races"), die das Leben in den Südstaaten als sentimentale Idylle darstellten. Dann sind da noch die Anspielungen an Brahms, Beethoven und Wagner zu verzeichnen, die nur noch bestätigten, dass die Ursprünge der Sinfonie im intellektuellen, industrialisierten, verstädterten, luxuriösen, feigen Norden zu suchen sind. Das 1910 komponierte Werk wurde erst 1951 uraufgeführt, und zu diesem Zeitpunkt konnte es bereits für alle 50 Staaten sprechen. Herzlichen Glückwunsch, Nashville! Kenneth Schermerhorn dirigiert hier und bei der kraftvollen Robert Browning Overture einen stolzen Klang. --Rick Jones

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

Von Serenus Zeitblom TOP 100 REZENSENT am 15. Juli 2012
Format: Audio CD
1951 wurde die Anfang des 20. Jahrhunderts komponierte 2. Symphonie des Charles Ives uraufgeführt. Bernstein veränderte sie dabei wohl merklich. 2000 spielte das Nashville Symphony Orchestra diese (durch Jonathan Elkus, University of California) rekonstruierte, eher flotte Version ein. Und weil noch Platz auf der CD ist, gibt es ebenfalls runderneuert Ives' "Robert Browning Overture" anfangs dazu.
Ives ist klassisch und modern zugleich, symphonisch, fast atonal dissonant, jedenfalls konsequent vielstimmig. Gleichzeitig flicht er einige populäre US-Melodien in seine Symphonien ein, so der Hinweis im beigefügten Textheft, den ich als diesbezüglicher Ignorant einfach so glauben muss. Zumindest die Beethoven-Anspielung muss aber jeder vernehmen.

Copland wäre vielleicht ein Vergleich, er hat ja auch bei Charles Ives hineingehorcht. - Für mich eine Neuentdeckung für eher intensives Hören. Vier bis viereinhalb Sterne.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen