Ambulantes Operieren und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Wie neu Informationen anzeigen
Preis: EUR 23,99

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 6,50 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Ambulantes Operieren auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Ambulantes Operieren: Rahmenbedingungen - Organisation - Patientenversorgung [Gebundene Ausgabe]

Thomas Standl , Christoph Lussi
4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 29,99 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 29. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 14,99  
Gebundene Ausgabe EUR 19,95  
Gebundene Ausgabe, 7. Mai 2012 EUR 29,99  
Springer Verlag
Springer Lehr- & Fachbücher
Alle Fachbücher von Springer in den Bereichen Wirtschaft, Naturwissenschaften, Technik, Gesellschaft, Psychologie, Medizin und Gesundheitswesen finden Sie im Springer-Shop.

Kurzbeschreibung

7. Mai 2012 3642206867 978-3642206863 2., 2. Auflage Aufl. 2012
Um Kosten zu sparen, werden Operationen häufig ambulant durchgeführt. In dem Band erläutert ein erfahrenes Herausgeber- und Autoren-Team, wie ambulantes Operieren effektiv und ökonomisch umgesetzt werden kann. Mit dem Schwerpunkt auf strukturellen, organisatorischen, forensischen und ökonomischen Aspekten bietet der Band das notwendige Wissen, um ambulante OP-Einrichtungen aufzubauen und zu überprüfen. Mit Beispielen aus verschiedenen chirurgischen Fachgebieten. Die 2. Auflage wurde komplett überarbeitet und auf den neuesten Stand gebracht.

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Wird oft zusammen gekauft

Ambulantes Operieren: Rahmenbedingungen - Organisation - Patientenversorgung + Regelungen zum ambulanten Operieren: Erläuterungen der gesetzlichen Grundlagen, Verordnungen und Richtlinien 2012
Preis für beide: EUR 64,94

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 270 Seiten
  • Verlag: Springer; Auflage: 2., 2. Auflage Aufl. 2012 (7. Mai 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3642206867
  • ISBN-13: 978-3642206863
  • Größe und/oder Gewicht: 24,2 x 17,4 x 1,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 336.759 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Aus den Rezensionen zur 2. Auflage:

“… Dieses umfassende  werk bietet sowohl für Kliniks - / Verwaltungs-direktoren als auch Ärzte in ambulanten OP-Einrichtungen/Praxen und Gesundheitsökonomen hilfreiche Planungs- und Steuerungsansätze ... hervorzuheben sind die klar strukturierten Kapitel über die gesetzlichen organisatorischen Rahmenbedingungen...“ (PD Dr. Med. Martin Zoremba, in: AINS Anästhesiologie Intensivmedizin Notfallmedizin Schmerztherapie, Jg. 49, Heft 3, 2014)

“... bietet sowohl für Kliniks-/Verwaltungsdirektoren als auch Ärzte in ambulanten OP Einrichtungen/ Praxen und Gesundheitsökonomen hilfreiche Planungs- und Steuerungsansätze. Insbesondere die Praxisnähe des Buchs ... stellen einen Ausblick mit Lösungsstrategien vor. Das macht den leser "fit for the future" ... einen umfassenden den verständlichen Überblick über den komplexen Bereich der ambulanten operativen Versorgung“ (in: AINS Anästhesiologie Intensivmedizin Schmerztherapie, März 2014, Jg. 49, Heft 3)

„Ambulantes Operieren" titulieren die beiden Herausgeber das 176 Seiten umfassende Werk, in dem sie mit 16 weiteren Autoren „Rahmenbedingungen, Organisation (und) Patientenversorgung" dieser hochaktuellen und rasant wachsenden Behandlungsform beschreiben. In elf Unterkapiteln werden unter anderem wichtige Unterschiede zwischen ambulanter und stationärer Behandlung angesprochen von der Aufklärung der Patienten bis zur Prophylaxe und Therapie von Komplikationen und Zwischenfällen. Fast 60 % des Buches befassen sich mit rein anästhesiologischen Fragen, wohl geschuldet der Tatsache, dass von den insgesamt 18 Autoren 13 Anästhesisten sind. Einige ihrer Beiträge enthalten eher propädeutische „Kochrezepte" für Anästhesisten (z.B. in den Kapiteln 6, 9 und 10), sodass mitunter die Versuchung aufkommt, den Buchtitel in „Ambulantes Anästhesieren" umzutaufen. Hier wäre übrigens eine bessere Abstimmung zwischen den Autoren wünschenswert gewesen, da doch manche Redundanzen in den verschiedenen Beiträgen aufscheinen. Besonders hilfreich sowohl für Operateure wie Anästhesisten, die sich an der ambulanten operativen Versorgung beteiligen wollen, dürften das Kapitel über die derzeitigen gesetzlichen und betriebswirtschaftlichen Rahmenbedingungen sowie der Beitrag zu verschiedenen Organisationsmodellen sein. Hier werden die gesetzlichen Vorgaben präzise umrissen und die darin eingebetteten wirtschaftlichen Aspekte einschließlich der z.T. sehr komplexen (und komplizierten) Abrechnungsmodalitäten ausführlich und kritisch dargestellt und beispielhaft unterlegt. „Organisation ist nicht alles, aber ohne Organisation ist alles nichts!". J. Busse und T. Standl machen in ihrem aus großer Erfahrung gespeisten Beitrag sehr deutlich, dass patientenfreundliches „ambulantes Operieren" nur dann effizient (und damit auch wirtschaftlich) möglich ist, wenn es in einer klar strukturierten Organisation erfolgt, sei es in den Operationsbetrieb eines Krankenhauses integriert oder – sicher effizienter – in einer selbständigen Einheit, die dem Krankenhaus assoziiert ist. Dieser besonders lesenswerte Beitrag wird ergänzt durch einen Anhang am Schluss des Buches mit den einschlägigen Vertragswerken zum ambulanten Operieren, den Bekanntmachungen der kassenärztlichen Bundesvereinigung und wichtigen Internetadressen. Es ist ein hilfreiches Buch, das in der Tat zum „Verständnis der gesetzlichen, medizinischen, organisatorischen und ökonomischen Aspekte des ambulanten Operierens" beiträgt und damit den im Vorwort geäußerten Wunsch der Herausgeber erfüllt.

Prof. Dr. Dr. h. c. R. Purschke

Dortmund

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Professor Dr. Thomas Standl, Klinik für Anästhesie und operative Intensivmedizin, Städtisches Klinikum Solingen, Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Köln

Dr. Christoph Lussi, Arzt für Anästhesiologie, Solingen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.5 von 5 Sternen
4.5 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Feinheiten des ambulanten Operierens 2. Juli 2012
Format:Gebundene Ausgabe
Ambulante Operationen sind nicht einfach nur Eingriffe, nach denen ein Patient nach Hause gehen darf.

Dieses Buch stellt strukturiert die Besonderheiten des Komplexes "ambulantes Operieren" dar. Es werden sehr fokussiert rechtliche Hintergründe, medizinische Details, bauliche und auch abrechnungstechnische Feinheiten erläutert.

Die Autoren haben aus einer Fülle von Quellen und eigener Erfahrung ein Werk kreiert, für dessen Inhalt man sonst ellenlang im Internet und in dutzenden Büchern recherchieren müsste.

Dieses sehr spezielle Fachbuch richtet sich an Führungskräfte im Bereich der Chirurgie und Anästhesie, aber auch leitende Verwaltungsangestellte in Krankenhäusern mit ambulantem OP werden essentielle Informationen finden.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gut strukturierte Information über ambulante OPs 10. August 2012
Format:Gebundene Ausgabe
Dieses Buch stellt sehr gut strukturiert die Besonderheiten des Komplexes "ambulantes Operieren" dar. Auch wird sehr gut über die rechtlichen Hintergründe und über die einzelnen Abrechnungstechniken informiert. Was ich auch sehr gut finde ist das das Handbuch alles äußerst detailliert erzählt, sodass man sich die Suchereien im Internet sparen kann. Es werden in diesem Buch Chirurgie und Anästhesie erwähnt, sodass gleich über beide Bereiche berichtet wird und man so einen besseren Einblick bekommt. Ein umfangreicher Bereich widmet sich dem Qualtiätsmanagement und der Patientenzufriedenheit, hier erhält man viele praxisnahe Tipps. Besonderheiten im Kindesalter, bei älteren oder behinderten Patienten runden das Buch ab. Insgesamt ist die bereits 2. Auflage des Buches eine lohnenswerte Anschaffung. Praxisklinik-Witten.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar