oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Ambition

Wale Audio CD
3.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 17,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 4. November: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Wale-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Wale

Fotos

Abbildung von Wale
Besuchen Sie den Wale-Shop bei Amazon.de
mit 6 Alben, 9 Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Ambition + Attention Deficit
Preis für beide: EUR 23,98

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Attention Deficit EUR 5,99

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (16. März 2012)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Warner Bros. Records (Warner)
  • ASIN: B005N9EXDI
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 158.759 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Don't Hold Your Applause
2. Double M Genius
3. Miami Nights
4. Legendary
5. Lotus Flower Bomb - Wale / Miguel
6. Chain Music
7. Focused - Wale / Cudi, Kid
8. Sabotage - Wale / Lloyd
9. White Linen (Coolin) - Wale / Ne-Yo
10. Slight Work - Wale / Big Sean
11. Ambition - Wale / Mill, Meek / Ross, Rick
12. Illest B****
13. No Days Off
14. Dc Or Nothing
15. That Way - Wale / Ross, Rick / Jeremih

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

5 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
3.3 von 5 Sternen
3.3 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen They gon' love me for my ambition! 4. November 2011
Format:Audio CD|Verifizierter Kauf
Nach seinem Debütalbum "Attention Deficit" hat sich Ralph Folarin trotz recht guten Kritiken erst einmal eine längere Auszeit genommen - "Wanna wait for a little, let my wisdom increase". 2011 hat er sich dann mit der News zurückgemeldet, dass er bei Rick Ross' Label Maybach Music Group gesignt wurde. Die News an sich und der im Zuge der Signings von zusätzlich noch von Meek Mill und Pill veröffentliche Sampler "Self Made Vol. 1" verschreckte die "Attention Deficit"-Fans nicht ganz zu Unrecht. Zwar hatte Wale flowtechnisch nichts eingebüßt, doch hatte sein Sound mit Beitritt in dieses neue Label beinahe eine 180°-Wende gemacht.

Mit "Ambition" gelingt es Wale aber zum Einen, sich wieder in den Mittelpunkt des Rap-Games zu rücken, zum Anderen aber auch den neuen Sound so zu adaptieren, dass es immer noch zweifellos nach Wale klingt. Und auch wenn er in gewisser Weise vom bescheidenen Backpack-Rapper zu einem arroganten Meister der Selbstinszenierung geworden ist, so weiß sein zweites Studioalbum über weite Strecken durchaus zu überzeugen.

Wale präsentiert sich lyrisch meist sehr souverän und sein Flow ist über jeden Zweifel erhaben. Und wenn er schon nicht mit den unberührtesten Themen auffährt, so weiß er es doch immer wieder, den Hörer durch Wortspiele wie "A modern day Goodfella, I'm Ray Liotta / Loud smoking so pass the L like a semicolon'" zu unterhalten und bei Stange zu halten. Den Rest erledigt dann das Klangbild. Die Beats sind allesamt sehr gut produziert und an Abwechslung fehlt es in der Hinsicht mal so gar nicht.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen From DC to MIA 1. April 2012
Format:Audio CD
Während Wales zweites Album "Ambition" in den USA bereits Anfang November erschien, musste man hierzulande bis Mitte März auf die Veröffentlichung warten. Da sich sein Debüt "Attention Deficit" als einer der Überraschungshits 2009 herauskristallisierte, sind die Erwartungen an den Nachfolger natürlich hoch. Allerdings hat sich der vielversprechende Newcomer in der Zwischenzeit Rick Ross und dessen Label Maybach Music Group angeschlossen, was prinzipiell nichts Schlechtes bedeuten muss, man jedoch davon ausgehen kann, ab sofort einen komplett anderen Style zu hören zu bekommen. Wie sich der so anhört, checken wir jetzt.

Dass Wale die Maybach Music Attitüde wohl längst verinnerlicht hat, bekommen wir bereits mit dem Opener "Don't Hold Your Applause" zu hören. Ich krieg was ich will, ich bin der beste, ich schreib Geschichte - das übliche Geschwätz, allerdings lässig verpackt und mit einem relaxt melodischen Melodiengewand kombiniert. Fortgeführt wird dieses Selbstbewusstsein mit Song Nummer 2, "Double M Genius". Im Gegensatz zum vorangegangenen Lied geht es hier mit etwas mehr Schwung zur Sache. Schlagzeug, Bass und Bläser sorgen für ein sommerliches Flair, das perfekt zur Heimat des Labels passt, was mit "Miami Nights" konsequent fortgeführt wird. Auch dieser Track zeigt den Lifestyle im Sunshine State auf. Besonders überzeugend dabei: Wale selbst, mit engagiertem Flow, der einen am Speaker bannt.

Die Lead Single "Lotus Flower Bomb" geht da in eine völlig andere Richtung, ist nämlich die Verehrung des weiblichen Geschlechts.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Sounds like Maybach... 3. November 2011
Von Jerome
Format:Audio CD
Olubowale Victor Akintimehin oder kurz Wale ist zurück mit seinem zweiten Album "Ambition". Nach seinem Debüt Album "Attention Deficit" welches sehr stark war, bin ich sehr gespannt auf sein neues Werk gewesen. Der Mann aus D.C. ist inzwischen bei Maybach Music unter Vertrag, was man auf diesem Album auch deutlich hört.
Das Album startet mit "Don't Hold Your Applause", "Double M Genius", "Miami Nights", "Legendary" und vor allem mit "Lotus Flower Bomb" (ft. Miguel) sehr ordentlich. Danach lässt das Album etwas nach. Der Track "Focused" mit seinem (wieder) Homie Kid Cudi hätte stärker sein können, dafür weiß "Sabotage" (ft. Lloyd) zu überzeugen und "White Linen (ft. Ne-yo) plätschert so dahin. Danach wechseln sich gute Tracks und eher unspektakuläre Tracks ab, ohne einen wirklichen Hit dabei zu haben. Dabei kann man Wale keinen Vorwurf machen was seine Leistung angeht, aber irgendwie kommt dieses Album nie richtig in fahrt und man hofft bis zum Ende auf den Song der einen aus den Socken haut. Das Album hat zum großen Teil einen angenehmen Miami Sound wie z.B. der letzte Track des Albums "That Way" (ft. Rick Ross & Jeremih), welcher ein guter Abschluss für die Platte ist. Die Gäste auf diesem Album wie Rick Ross, Miguel, Meek Mill, Lloyd oder Kid Cudi enttäuschen auch nicht, dennoch schaffen auch sie nicht, dass ein Track länger hängen bleibt.

Insgesamt gefällt mir das Album, aber nach 2 bis 3 mal hören wird es sehr schnell langweilig. Für die Hip Hop Heads ist es zu viel RnB und für die Charts fehlt es an Hits. Also wer "Attention Deficit" auch so gefeiert hat wie ich sollte in dieses Album erst mal reinhören, da es doch vom Sound her sehr anders klingt bzw.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar