In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Amber Rain auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Amber Rain [Kindle Edition]

Felicity La Forgia
4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (29 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 8,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet
Der Verkaufspreis wurde vom Verlag festgesetzt.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 8,99  
Taschenbuch EUR 14,90  

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Eine Liebe, stärker als die Grenzen von Ethik und Moral. Leidenschaft und eine Tour de Force in die Abgründe aus Lust und Verlangen.
 
Amber Rain Nicholas lebt für die Bühne. Eine Agoraphobie, die irrationale Angst, sich auf offenen Plätzen zu verlieren, fesselt sie jedoch an ihr Zuhause. Um ihre Leidenschaft, das Theaterspiel, dennoch ausleben zu können, hat sie sich ein ungewöhnliches Hobby ausgesucht.
 
Dr. Richard Crispin Holloway ist psychiatrischer Gutachter, Neurologe und bewunderter Shibari-Künstler. Zwei Bereiche seines Lebens, die er konsequent trennt. Durch seinen feinen Spürsinn hat sich Richard einen Namen in der medizinischen Welt gemacht. In seinem Privatleben ist er Crispin, der Dom. Doch die Grenzen seiner zwei Leben verwischen, als er eines Abends eine Frau am Telefon hat, die ihn vom ersten Augenblick an fasziniert. Angeblich heißt sie Josie. Und Josie will spielen …

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 570 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 214 Seiten
  • Verlag: Sieben Verlag (1. Februar 2014)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00HVJPEGS
  • X-Ray:
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (29 Kundenrezensionen)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Hinter dem Pseudonym Felicity La Forgia steckt das Autoren-Duo Corinna Vexborg und Nicole Wellemin. Im Sommer 2012 entschieden sie sich, gemeinsam einen Roman zu schreiben - "Malibu Blues" (unter dem Pseudonym Kim Henry) erschien endlich im August 2014 im Sieben Verlag.
Finden Sie mehr über Felicity La Forgia heraus:
Webseite: http://www.kim-henry.com/
Facebook: https://www.facebook.com/polarfieber
In den beiden Jahren, die zwischen dem Schreiben und der Veröffentlichung von "Malibu Blues" vergingen, haben Nicole und Corinna zahlreiche weitere Projekte gemeinsam entwickelt und zum Teil auch schon verwirklicht. Im Herbst 2013 erschien mit "Polarfieber" (als Kim Henry) ihr erster Roman. Im ersten Halbjahr 2014 erschienen die erotischen Liebesromane "Amber Rain" und "Venezianische Nächte".
Bereits in den Startlöchern für das zweite Halbjahr 2014 stehen von Kim Henry "Die Rose von Suez", ein historischer Liebesroman, und von Felicity La Forgia "Shattered - Preis der Lust".
Im Februar 2014 erschienen die beiden Kurzgeschichten "Seelenlos" und "Hexensabbat", mit denen die Autorinnen im Frühjahr 2012 das Finale im Wettbewerb "5 Jahre, 5 Geschichten" des Verlages Egmont Lyx erreichten, als eBook-Sammelband unter dem Titel "Fantasy Lovers".

Das Pseudonym Felicity La Forgia steht für sinnliche, romantische Erotikromane.
Das Pseudonym Kim Henry steht für Romantik und Spannung an außergewöhnlichen Schauplätzen.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
4.6 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Faszinierende Schlüssellochperspektive 2. Februar 2014
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Ich habe das Buch 2-mal gelesen. Beim ersten Lesen hat mich die Schlüssellochperspektive in den Bann gezogen. BDSM? Meine Vorstellung darüber ist äußerst vage. Shibari. Wow, die Bilder sind wirklich ästhetisch. Wie ein Kunstwerk, geschaffen vom Dom in einer Szene, liegt dieses Buch in meiner Hand. Es fasziniert mich, reißt mich mit und auch beim zweiten Mal lese ich es in einem Atemzug durch. Die Spannung, die sich immer mehr aufbaut, das Knistern, das "süße" Geheimnis, das Amber und Crispin verbindet und die Liebe fesseln mich erneut. Ich bin dankbar für den "DummDom" in Kapitel 9. "Etwas, das die Szene nicht braucht". Das wirkt auf mich wie der erlösende, skurrile Augenblick im Kino, wenn die Zuschauer in einer unerträglich spannenden Szene lachen, um die Anspannung abzubauen. Dieses Buch ist ein absolut lesenswerter, fesselnder Lesestoff. Ich kann es jeder und jedem wärmstens empfehlen, der dem BDSM-Lifestyle nicht gänzlich abstoßend gegenüber steht und vielleicht, so wie ich, interessiert durchs Schlüsselloch blicken will. Es ist eine spannende Liebesgeschichte mit tiefgründigen Charakteren, in der das Wort "Sicherheitsnetz" eine ganz eigene Bedeutung bekommt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen liest man nicht alle Tage :) 11. Februar 2014
Format:Kindle Edition
Als Allererstes muss ich sagen, dass mir der Schreibstil unglaublich gut gefallen hat. Ich liebe es, abwechselnd aus den Perspektiven von Amber Rain und Crispin zu lesen. Der Schreibstil ist flüssig, fesselnd und der Spannungsbogen wird bis zum Schluss gehalten.

Die Bondageszenen sind umfangreich beschrieben, so dass man sich ein ungefähres Bild der Fesselkunst machen konnte. Auch die Liebe und die Erotik kam nicht zu kurz, obwohl es mir, für meinen Geschmack, etwas zu schnell ging mit den „drei kleinen Worten“. Beide haben Geheimnisse vor dem anderen, die auf eine Art und Weise die Beziehung belasten und sogar zum Bruch führen könnten. Ob es passiert, müsst ihr natürlich selber herausfinden. :)

Vorallem Amber Rain's Agoraphobie und den Einschränkungen, mit denen sie dadurch leben muss, wird in diesem Buch sehr verdeutlicht. Dies fand ich besonders toll, da ich mich dadurch besonders in Amber hineinversetzen konnte. Es ist toll zu lesen, dass sie durch Crispin einen Weg findet, etwas aus sich herauszukommen und ihre Leidenschaft zum Theater wieder ein bisschen ausleben zu können.

Crispin's Beruf wird auch des Öfteren ein Problem darstellen, vor allem in Verbindung mit Amber und seinem privaten Lebenswandel. Das beides nicht wirklich Hand in Hand gehen kann, wird sehr schnell deutlich.

Alles in allem fand ich das Buch sehr gelungen. Ein paar Tränchen sind auch gekullert und es werden Themen angeschnitten, die man nicht in jeder Story zu lesen bekommt. Sehr interessant und lohnenswert. Wer neugierig auf die vielen Facetten des BDSM ist, kommt an diesem Buch nicht vorbei. Denn hier wird auf faszinierende Art und Weise ein besonderer Stil, der japanische Shibari, beschrieben, den man nicht jeden Tag zu lesen bekommt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Im wahrsten Sinne des wortes "fesselnd" 5. Februar 2014
Format:Kindle Edition
Amber Rain Nicholas ist Ende 20 und hat schon viel in ihrem Leben durch.
Sie leidet unter Agoraphopie, die Angst sich auf offenen Plätzen zu verlieren.
Sie liebt die Bühne über alles und lebt für das schauspielern.
Da ihre Phopie sie aber regelrecht einsperrt hat sie sich ein ungewöhnliches Hobby zugelegt.
Dr. Richard Crispin Holloway ist psychiatrischer Gutachter und Neurologe.
Aber auch er lebt in zwei Welten zum einen die berufliche Welt und auch in seiner privaten Welt.
Beide Welten dürfen niemals auf einander prallen. Doch bei einen Anruf einer Frau konnte genau das passieren.

Ein fabelhafter Debütroman von Felicity la Forgia und mal was komplett anderes.
Es gibt im Bereich BDSM ja viele Erotikromane aber ich hab noch keinen gelesen
der sich "spezallisiert" hat auf Shibari - Kunst (Bondage).
Es war so toll und interessant einen neuen Einblick in diese Szene zubekommen.
Die Autorin schafft es , auch dank ihrem tollen Schreibstil ,
dem Leser eine Welt zu zeigen wo die Gradlinie zwischen Schmerz und Lust hauchdünn ist.
Die Storylinie um Amber und Crispin ist super und durch dem Erzähl-Wechsel der Protagonisten weiß der Leser wie sie sich fühlen und was sie denken.

Wer also auf Erotikromane ala SOG, Breathless, 80 Days, CoL und wie sie alle heißen mag darf Amber Rain nicht links liegen lassen sondern kaufen und lesen.

Absolute Kaufempfehlung!!!!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Taschenbuch
Mhmm wie fange ich am besten an, na sagen wir mal so, wer schon immer mal einen Abstecher in die BDSM Szenerie machen wollte lässt diesen Roman mal lieber nicht aus. Es macht tierischen Spass die erotischen Szenen lesen, man merkt schnell heraus, das hier Vertrauen das absolute Muss ist, und das Crispin ein klares Bild vor Augen hat, wenn er im Club 27 verschwindet um zu spielen.
Dieses konnte wunderbar auf den Leser übertragen werden. Ich hatte die Knoten und Wickeltechniken direkt in meinem Kopf und tät das Gesamtbild der letzten Szene gerne mal real miterleben.
Sehr gut rüber gekommen ist meiner Meinung nach auch immer die Anspannung die im erotischen Bereich sich anbandelte, man konnte sich gut in Amber Rain reinversetzen und fühlte mit.
Der Schreibstil ist sehr klar und verständlich, es wurden auch überraschen wenige Fachbegriffe benutzt, so das man hier wirklich gekonnt sich auf die Geschichte einlassen kann, ohne einen Duden nebendran zu positionieren.
Amber Rain und Crispin, ich glaub unterschiedlicher geht es nimmer, ich denke da hätte man noch ein wenig mehr auf das Umfeld, Hintergründe eingehen können, aber hier lag wohl das Ziel mit den erotischen Faden zu überzeugen. Aber mit ein wenig mehr Hintergrund, wäre es wohl für mich abschließend noch besser gewesen.
Warum ich so denke?
Jeder denkt sich in andere Welten beim lesen und je mehr Infos man hat, um so weiter kann man an seinem Traum arbeiten :-)

Cover

Es war wieder einmal das Cover, welches mich eingefangen hat, dazu die Aussicht auf einen erotischen Roman die die einfache und doch klare Symbolik doch ausmachen, ich meine, das nenne ich Erotik ohne viel zu zeigen und man bekommt doch Lust auf mehr.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen Ein erotischer Roman mit Tiefgang
"Amber Rain" ist ein Erotikroman, bei dem mich der Klappentext sehr angesprochen hat. Manchmal ist derartige Lektüre zum Abschalten gar nicht so schlecht, weil man... Lesen Sie weiter...
Vor 15 Tagen von Lady Moonlight veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Shibari und Kinbaku
Eine Klappentextwiederholung werdet ihr hier nicht finden, denn ich selbst mag diese Einleitungen gar nicht. Man liest doch immer zuerst den Kurztext, oder? Lesen Sie weiter...
Vor 22 Tagen von diebobsi veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ein absoluter Lesegenuss
Die Story
Dieses Buch konnte mich von der ersten Seite an in seinen Bann ziehe. Es wurde zum Opfer einer meiner schlaflosen Nächte. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Petra Donatz veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Amber und Crispin, Crispin und Amber
Eigentlich wollte ich nie wieder ein Buch rezensieren. Aber zu dieser Geschichte kann ich mich einfach nicht zurückhalten. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Mutschekübchen veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Eine wunderbare Abwechslung
Nachdem ich die Venezianischen Nächte zuerst gelesen habe, wusste ich, dass ich Amber Rain vermutlich genau so lieben werde. Und ich wurde absolut nicht enttäuscht. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von kleines Monsti veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen BDSM-Roman mit Tiefgang
Amber Rain gehört zu den Büchern, die in Erinnerung bleiben. Nicht nur wegen der schönen Stimmung, der subtilen sinnlichen Erotik und der authentischen Charaktere. Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von N.A. veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ungewöhnlich, intensiv und überdies plausibel
Beeindruckt hat mich hier die durchdachte Reise, in der in einem Roman über Dominanz und Unterwerfung "Shibari" als Therapie zum Lustgewinn und einem neuen heilen... Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Amazon Customer veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen WoW!!!!
Tolle Geschichte! Tolles Buch! Tolle Protagonisten! Es lohnt sich auf jeden Fall!!!!!!!!!!
Ich habe es überhaupt nicht bereut mir dieses Buch angeschafft zu haben! Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Amazon Customer veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Für Bondage-Fans
Die Autorinnen scheinen wirklich viel über das Thema Bondage recherchiert zu haben. Mir wurde es irgendwann fast zuviel mit ständigem „Lifestyle“, „Szenen“, „Models“,... Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von Lena liest veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Stilvolle Erotiklektüre
Amber Rain heißt wirklich so. Und wie es sich für einen so künsterlischen Namen gehört, ist sie Schauspielerin und noch dazu eine gute. Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von Katinka veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden