Amazone ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,22 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Amazone
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Amazone

1 Kundenrezension

Preis: EUR 4,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
30 neu ab EUR 3,25

LOVEFiLM DVD Verleih

Amazone auf DVD bei LOVEFiLM DVD Verleih ausleihen.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Amazone + Der Löwe
Preis für beide: EUR 13,98

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Jean-Paul Belmondo, Arielle Dombasle, Patrick Bouchitey, Thylda Bares, André Penvern
  • Komponist: Alexandre Desplat
  • Künstler: Jean-François Auger, Aramis Balebona Recio, Paulette Breil, Alain Sarde, Jean-François Robin, Henri Lanoë, Christine Gozlan, Carlos Urdanivia, Henri Morelle, Liz Álvarez- Marti, Serge Frydman
  • Format: Dolby, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Französisch (Dolby Digital 2.0)
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
  • Studio: Senator Home Entertainment (Vertrieb Universum Film)
  • Erscheinungstermin: 11. September 2009
  • Produktionsjahr: 2000
  • Spieldauer: 86 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • ASIN: B002D5LUUE
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 72.673 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

VideoMarkt

Der alternde Pariser Juwelendieb Edouard hat sich in den südamerikanischen Regenwald zurückgezogen, um dort Flora und Fauna zu studieren. Dabei macht er die unverhoffte Bekanntschaft eines jungen nackten Mädchens namens Lulu, das ihm erklärt, von einem anderen Planeten zu stammen. Schon bald tritt auch die engagierte Astronomin Margaux auf den Plan, die von ihrer Sternwarte aus die Landung von Lulus Raumschiff beobachten konnte. Es stellt sich heraus, dass Lulu ihre Pillen gegen das Altern zuhause vergessen hat und nun mit jeder Stunde zehn Jahre älter wird.

Video.de

Die nach mehr als zweieinhalb Jahrzehnten Pause entstandene sechste Zusammenarbeit des einstigen Erfolgsduos Philippe de Broca und Jean-Paul Belmondo ("Der Unverbesserliche") entpuppt sich als überaus alberne Angelegenheit, über deren Existenz nach Fertigstellung wohlweislich der Mantel des Schweigens gedeckt wurde. Als Familienunterhaltung konzipiert, dürfte die an Unglaubwürdigkeiten reiche Handlung schon bei halbwegs intelligenten jüngeren Zuschauern für kritische Fragen sorgen.

Kundenrezensionen

2.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

Format: DVD
Nach vielen Jahren war dies wieder ein gemeinsames Projekt von Regisseur Philippe de Broca und dem Schauspieler Jean-Paul Belmondo. Gute Filme, wie zum Beispiel“ “Cartouche, der Bandit“, “Abenteuer in Rio“ (mein liebster Film) und auch “Die tollen Abenteuer des Monsieur L. “ (nicht so schön, aber mit einigen tollen Szenen), wurden gemeinsam realisiert. Natürlich wird man älter und die Ideen werden naturgemäß auch nicht so einfach mehr. Aber ein wenig besserer Film hatte ich schon erwartet. Die Aufnahmen der Landschaft im Regenwald von Venezuela sind schon fantastisch. Auch hat dieser Film eine erzählbare Geschichte. Aber das ist schon alles an positiven Eigenschaften dieses Projektes. Eigentlich spielt Jean-Paul Belmondo seinen Part auch noch ganz gut. Als Action-Star wirkt er hier halt seinem Alter naturgemäß entsprechend, etwas müde, was sich auf den Film überträgt. Da hilft auch seine Gestik und sein schauspielerisches Talent nicht mehr richtig, um das Niveau dieses Filmes zu heben.
Hier spielt er den untergetauchten Juwelendieb Eduard, der sich nach einem Juwelenraub im Urwald versteckt. Am Anfang des Filmes heißt es wegen den Frauen, da er achtmal verheiratet gewesen sein soll. Er arbeitet mit Pflanzen und auch Tiergiften, die er an Apotheken in der Stadt (2 Tage von seinem Wohnsitz entfernt) verkauft. Auf einmal (nach drei Minuten im Film) erscheint ihm ein kleines Mädchen, das schon sofort sehr altklug reden kann. Weil sie eine Außerirdische ist, und keine Tabletten dabei hat, altert sie auf der Erde relativ schnell. Dann taucht die Wissenschaftlerin Margot (Arielle Dombasle) aus Marseille auf, die eine Raumschifflandung in dem Asylgebiet von Edouard (Jean-Paul Belmondo) war genommen hat.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen