Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-25 von 64 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 21.02.2012 00:55:41 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 21.02.2012 01:56:33 GMT+01:00
Goldamsel meint:
Es handelt sich dabei um eine schlechtere Version. Es gibt dafür weniger Kernel/Roms, sie ist langsamer ( 2*1GHz )und der GPU (Grafikprozessor) ist schwächer.
Es ist auch fraglich ob es dafür in Zukunft Updates geben wird.(außer ICS)
Es wäre nett, wenn Amazon die Veränderung erwähnen würde.

Veröffentlicht am 21.02.2012 13:09:45 GMT+01:00
edmerel meint:
Das Problem ist allseits bekannt,da Samsung bereits die Produktion auf das S3 verlagert hat.Nach Usermeinungen in den Foren sind Handys mit dem Produktionsdatum ab Anfang Februar (z.T auch Ende Januar) betroffen.

Bei allen im Netz gefundenen Vergleichen schneidet die "G" Version in der Performance schlechter ab,als das herkömmliche S2,außer bei Akkulaufleistung,jedoch wurde hier das "G-Modell" mit Android 2.3.5 und das S2 mit Android 2.3.4 miteinander verglichen.

Auch dieser Vorteil dürfte sich ziemlich relativieren,da nach dem Update von 2.3.4 auf 2.3.6 sich die Akkulaufleistung beim "alten" S2 spürbar verbessert hat.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 21.02.2012 14:11:32 GMT+01:00
dineline meint:
Wenn man sich den Artikel bei Amazon aufruft und unter "Hinweise und Aktionen" nachschaut, dann hat Amazon folgendes vermerkt:

>Samsung i9100 wird zu Samsung i9100G
Beim Kauf Ihres Samsung Galaxy S2 kann es auf der Verpackung zu einer Abweichung in der Bezeichnung kommen. Der Inhalt und die Leistung des Geräts bleiben jedoch unverändert.<

Selbst bei Samsung auf der Hompage kann man sich die Bedienungsanleitung nur noch für das i9100G als PDF runterladen.

Veröffentlicht am 21.02.2012 14:28:21 GMT+01:00
Marcel Sting meint:
Der inhalt und die Leistung des Gerätes bleibt jedoch unverändert: Der Inhalt garantiert, aber Leistung ist es doch ein gravierender Unterschied............sowas finde ich irreführende Werbung...ganz ehrlich.

Veröffentlicht am 21.02.2012 14:44:26 GMT+01:00
edmerel meint:
Das ist keine irreführende Werbung seitens Amazon,weil Samsung selbst (siehe Foren Android-Hilfe etc) vom gleichen Gerät spricht.

Die Spezifikationen haben sich nicht verändert,"nur" eben die Leistung nach einigen Usermeinungen und Artikeln im Netz (je nachdem wieweit man deren Messungen nachvollziehen und glauben schenken darf).

Wie user "dineline" es schon richtig erwähnt hat,gibt es momentan offziell nur das "G" Modell zu kaufen.Die Herstellung des "alten" S2 wurde eingestellt.

Veröffentlicht am 21.02.2012 14:47:37 GMT+01:00
Diego W. meint:
Einige berichten auch, das bei der G-Version der Musikplayer regelmäßig abschmiert. Erst kommen irgendwelche störgeräusche, dann tut sich gar nichts mehr.
Asphalt 6 soll auch nicht laufen, dann noch das problem mit der fehlenden unterstützung der Kernel/ROMs.
Auf einige Apps wird man wohl erstmal auf ein update warten müssen, damit sie funktionieren.

Naja, kommt schon alles mit der Zeit. ^^

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 21.02.2012 15:21:29 GMT+01:00
M. Böhm meint:
Also auf deutsch: Bekommt man kein "normales" S2 mehr bei Amazon? Oder vll wenn man extra darauf hinweist...!? Oh man ärgerlich, hab andauernd gewartet bis der Preis noch etwas fällt.

Veröffentlicht am 21.02.2012 15:38:13 GMT+01:00
dineline meint:
Der Handel also auch Amazon bekommt nur noch das G-Modell von Samsung ausgeliefert und ich glaube kaum, nur weil man ein Modell ohne G haben möchte und darauf hinweist, dass sich ein Mitarbeiter im Lager alle Produktverpackungen anschaut und eins raussucht, wenn überhaupt noch vorhanden.

Das würde den normalen Bestell-/Lieferprozess verzögern sowie stören, wenn alle Amazon Kunden auf solche Ideen kommen.

Also entweder andere Online-Händler durchstöbern oder Ebay.
Cyberport.de bietet beide Modelle getrennt an und hat noch alte Geräte für 449¤ zzgl. Versand auf Lager.

P.S. Im Ausland ist das G-Modell sogar schon länger vertreten als bei uns.
In ausländischen Foren gibt es auch heiße Diskussionen über die Leistung beider Geräte.
Leider finde ich den Link nicht mehr aber ein User hat berichtet, dass er keine Probleme mit der G-Variante hat und Asphalt 6 auch läuft.

Sich darüber einen Kopf zu machen, finde ich unsinnig.
Wäre das nicht aufgefallen, hätte keiner etwas gemerkt und das Smartphone trotzdem gelobt.

Alles Panikmacherei...

Veröffentlicht am 21.02.2012 16:18:05 GMT+01:00
edmerel meint:
Ich gebe user "dineline" soweit recht,nur gibt es auch Video(s) (eins habe ich gesehen),bei denen anscheinend beim "G" Model beim scrollen und Co. es gewlatig ruckelt......

Somit gibts es folgende Möglichkeiten:

1)Hier bestellen und falls man ein G-Modell bekommt die in den Foren erläuterten Macken prüfen (ruckeln beim scrollen sollte jedem sofort auffallen) und ggf. zurückschicken.

2)Bei einem anderen Onlinehändler kaufen,der beide Geräte getrennt voneinader anbietet.

@M.Böhm:

Das S2 gab es schon letztes Jahr knapp unter 380¤.Jetzt auf einen niedrigeren Preis zu warten und wohlmöglich ein nicht (!)G-Modell mit einer anderen Macke zu bekommen,z.B als Rückläufer (Farbstich,schlechtes W-Lan oder GPS Signal,banding etc),gerät wohl zum Spießbrutenlauf!
Dann lieber die Alternativen der anderen Hersteller in betracht ziehen!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 21.02.2012 16:30:23 GMT+01:00
Diego W. meint:
Ich hatte meins (wohl zum Glück) noch letztes Jahr kurz vor Weihnachten bei MM gekauft, da kostete es kurzzeitig mal 399¤.
Selbst da war ich noch am überlegen ^^

Trotzdem interessiert mich noch der weitere Verlauf, gerade jetzt mit dem G-Modell.

Veröffentlicht am 21.02.2012 16:50:04 GMT+01:00
dineline meint:
Ich beobachte auch seit Januar, ob ich mir da S2 kaufen soll oder nicht u habe ebenfalls alle Mängel, wie Kamera-Rotstich, Display-Grünstich, Update-Probleme etc mitverfolgt. Habe mir soeben bei Amazon das S2 bestellt u bin gespannt, welches Modell ich erhalte. Ich durfte bei Freunden das alte Modell ausprobieren u bin gespannt, ob ich ein Unterschied merke.

Wahrscheinlich eher nicht aber morgen kommt es an u werde gerne meine Erfahrungen berichten :-)

Veröffentlicht am 21.02.2012 17:22:20 GMT+01:00
Diego W. meint:
Da wünsche ich Dir viel Glück! ^^

Für alle die sich jetzt mit dem G-Modell abgeben müssen und die schon bekannten Probleme haben, hoffe ich mal auf einen schnellen Hotfix seitens Samsung!
Aber Samsung und schnell in einem Satz, passt auch irgendwie nicht richtig zusammen :D

Veröffentlicht am 21.02.2012 18:11:06 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 21.02.2012 18:25:22 GMT+01:00
edmerel meint:
dineline meint:
"Ich beobachte auch seit Januar, ob ich mir da S2 kaufen soll oder nicht u habe ebenfalls alle Mängel, wie Kamera-Rotstich, Display-Grünstich, Update-Probleme etc mitverfolgt"

-Beim "alten" S2 gab es Probleme beim Update nur über Kies.Mit Kies Air oder OTA hat es immer funktioniert.
-Red Dot hat auch jedes S2 (mal mehr mal weniger);nachedem Update auf 2.4.6 wird es jedoch etwas besser
-"leichte" Farbstiche haben wohl alle Amoled Displays.Bei mir war es ein leichter blaustich,der aber nach der Zeit verschwunden ist.Dafür gibt es auch eine Erklärung,warum das bei den in den "Kinderschuhen" steckenden neuen Oled Technik nunmal so ist.Leider habe ich den Link nicht mehr!

Zitat dineline:
"Ich durfte bei Freunden das alte Modell ausprobieren u bin gespannt, ob ich ein Unterschied merke.
Wahrscheinlich eher nicht aber morgen kommt es an u werde gerne meine Erfahrungen berichten :-) "

Super!
Dann freuen wir uns schon morgen auf dein Statement! :-)

Aber nochmal kurz eine Gegenfrage:

Bei der momentanen Preislage:
Wieso nihmt da nicht gleich einfach ein "Nexus" (oder wenn nicht zu groß das "Note")???

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 21.02.2012 20:06:57 GMT+01:00
dineline meint:
Das Note ist bestimmt super u. hat mich auch gereizt aber es ist für mich viiiel zu groß. Das Nexus ist mir auch noch zu groß, auch wenn nur geringfügiger als das S2 aber das S2 läßt sich von meinen kleinen Patschern grad noch so bedienen.

Die Möglichkeit einer Speichererweiterung finde ich ebenfalls vorteilhaft, auch wenn ich der Meinung bin, daß 16GB ausreichend sind. Jedenfalls für mich.

Die Kamera des Nexus soll auch nicht der Bringer sein. Natürlich dient mein Handy nicht als Digitalkameraersatz aber ein paar vernünftige Schnappschüsse sollen schon drin sein.

Ruckeln soll es ab und zu auch aber ich denke, daß ist meckern auf hohen Niveau :-)

Alle 3 Produkte sind sehr gut und die Entscheidung ist letzendlich Geschmacksache.

Da ich ein Samsung Tablet 10.1N besitze, ist das S2 für mich der perfekte kleine Bruder für unterwegs ohne große Umgewöhung bei Bedienung u Design.

Das fehlende LTE u NFC ist schade aber damit kann ich erstmal leben :-)

Veröffentlicht am 22.02.2012 01:39:59 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 22.02.2012 01:50:51 GMT+01:00
edmerel meint:
Ich bewundere euch! :-)

Ich habe mich zwar damals gegen HTC entschieden und für das S2,aber bei der momentanen Preislage und vor allem (!) Sachlage wäre ein HTC Sensation XL oder das XE erste Wahl für mich gewesen!
("Nexus" gefällt mir designtechnsich einfach nicht und das "Note" ist mir dann doch zu groß)

Für die Sparfüchse unter euch würde auch das "normale" Sensation (ca 370¤) genügen. ;-)

Veröffentlicht am 22.02.2012 09:32:13 GMT+01:00
R. Söll meint:
das der unterschied nicht auffällt halte ich für quatsch. vll nicht im menü oder beim browsen, wenn man sich aber mal glbenchmarks anguggt zb sieht man einen riesen unterschied zw exynos und dem omap, slebst bei gleicher taktfrequenz. und das s2v2 hat noch eine niedrigere taktfrequenz.
hab lange überlegt zwischen moto razr und s2 bei gleichem preis (420-430¤). jetzt, da das s2 sogar leistungsmäßig den kürzeren zieht (was wohl nur in games auffällt), und das razr besser verarbeitet ist, seh ich keinen grund mehr das s2 zu kaufen. nexus und note find ich ebenfalls zu groß. alternative wäre wohl noch das sensation XE, aber das razr gefällt mir besser. schade das samsung sowas machen muss, die verkaufszahlen fürs s2 gehn jetzt schon allein durch den großen aufschrei im inet in den keller=D

Veröffentlicht am 22.02.2012 10:40:42 GMT+01:00
dineline meint:
Sind Benchmarks wirklich aussagekräftig?

Ich bezweifel das und stütze mich grundsätzlich nicht auf solche Aussagen. Solange das Smartphone für MICH gefühlt, schnell und flüssig läuft und ich mit dieser Leistung zufrieden bin, interessieren mich keine Zahlen.

Auf dem Blatt Papier verdiene ich auch viel Geld aber rauskommen tut nur die Hälfte ;-)

Bevor es Smartphones gab, haben wir auch keine Benchmark- Vergleiche zwischen den Ur-Geräten von Nokia, Sony Ericsson & Co verglichen, sondern haben uns das schönste ausgesucht und waren glücklich, wenn der Akku länger als einne Woche hielt, wir einen guten Empfang hatten und sogar 08/15 Fotos schießen konnten.

Da ich mit dem S2 eh nicht spiele sondern nur meine E-Mails abrufe, ein paar Nachrichten über Whatsapp versende sowie ab und zu das Internet nutze, werde ich wohl keine Leistungsminderung festellen, da ich das System gar nicht ausreize.

Zitat Areamobile:
Beispielsweise schneide das Galaxy Note mit seinem 5,3 Zoll großen Touchscreen nach der Aktualisierung besser im Quadrant-Standard-Benchmark ab als mit der vorherigen Android-Gingerbread-Version 2.3.5. Solche Benchmark-Ergebnisse sind jedoch nur bedingt aussagekräftig. In unserem Test des Samsung Galaxy Note haben wir beispielsweise festgestellt, dass das Galaxy Note trotz anderslautender Benchmark-Testwerte einen Tick langsamer läuft als das kleinere Smartphone Galaxy S2.
Quelle: http://www.areamobile.de/news/20251-samsung-galaxy-note-update-auf-neue-android-version-wird-ausgeliefert

Oder auch Interessant ein Zitat vom 23.12., 12:40:
Benchmarks bewerten ein System insgesamt aufgrund spezifischer, immer gleicher, Tests.
Bei Quadrant sind das Tests in allen "möglichen" Bereichen.
CPU / Memory / IO / Gaming / 2D / 3D.
Diese Tests werden aufsummiert und daraus eine Bewertung der Gesamtperformance erzeugt.
Und genau diese Bewertung ist letztlich völlig Aussagefrei.

Möchte man ein Gerät wirklich objektiv beurteilen so muss man die Einzelergebnisse der jeweiligen Gruppen individuell, z.B. über Relevanz-Faktoren, heranziehen.

Es eigentlich völlig nutzlos alle Performancebereiche eines Gerätes "sinnlos" aufzukumulieren und dann voneinem "schnellen oder langsamen" Gerät zu sprechen
Quelle:http://www.androidpit.de/de/android/blog/393718/Quadrant-der-ueberschaetzte-Benchmark

Veröffentlicht am 22.02.2012 11:26:46 GMT+01:00
R. Söll meint:
hab mich auch nicht auf quadrant oä bezogen, sondern auf glbenchmark. das ist im prinzip einfach ein fps/leistungs vergleich bei belastungen, die den aktuellen games entsprechen. wie gesagt, browser und so merkt mans wohl nicht, aber wenn glbenchmark deutliche unterschiede anzeigt, kann man davon ausgehen dass auch in games jetzt oder bald zu merken.

Veröffentlicht am 23.02.2012 12:32:28 GMT+01:00
edmerel meint:
@dineline:

Hast du dein S2 bekommen???G-Modell???

Wenn ja,was ist dir aufgefallen???

Besten Dank im voraus!

Veröffentlicht am 23.02.2012 16:11:23 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 08.03.2012 14:44:12 GMT+01:00
Keyman meint:
Noch ein Grund mehr, kein Samsung mehr zu kaufen. Nicht nachvollziehbar, warum sie billigere und leistungsmäßig schlechtere Hardwarekomponenten in ein aktuelles, neues Gerät verbauen - und das mehr oder weniger heimlich - ... ist ja auch egal - die Kunden kaufen es und freuen sich trotzdem. Verrückte Welt.

Veröffentlicht am 23.02.2012 17:56:59 GMT+01:00
dineline meint:
@edmerel:

Ja, hab mein S2 !G-Modell! (Vers. 2.3.6) gestern pünktlich bekommen und es erstmal bis an die Steckdose gehängt und bin wie ein Indianer drumherum gerannt :-)

Um ehrlich zu sein, merke ich keinen Unterschied. Das hat aber nichts zu heißen :-)
Hab im Moment aber auch kein Vergleichsgerät zur Hand und die Freunde waren so schnell nicht greifbar, um beide Geräte nebeneinander zu legen. Also noch schnell ein paar Videos über Youtube angeschaut und alles läuft genauso wie auf meinem Gerät - also flüssig.

Im Menü läuft alles flüssig, Browsen funktioniert wunderbar, Whatsapp und Facebook ebenfalls.
Wlan-Empfang, Fotos, Sprechakkustik etc...alles wunderbar.

Nach Sync. von Kontakten, Kalender und andere Einstellungsspielerein ist der Akku heute nur noch 1/3 voll.
Nach einigen Ladezyklen und abnehmbare Spielereien sollte der Akku länger halten.
Wenn nicht, hab ich ja noch den 2.000er im Ärmel, den ich ein paar Wochen später zum Vergleich teste.

Da ich kein Smartphone Gamer bin, kann ich nicht beurteilen, ob Spiele mehr oder weniger flüssig laufen.
Dafür habe ich mobile Handhelden sowie die großen im Wohnzimmer :-)

Kann mir aber nicht vorstellen, daß es schlechter läuft, es sei denn, man läßt parallel unmengen andere Programme laufen, die man installiert hat.

Für mich als "Otto-NormalVerbraucher" bin zufrieden und das ist das Wichtigste.

Muß natürlich jeder für sich entscheiden.

Sobald ich die Gelegenheit habe, ein altes Modell mit meinem zu Vergleichen, geb ich hier ein Feedback ab.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 24.02.2012 10:40:49 GMT+01:00
M. Böhm meint:
Vollkommen richtig Malli. Ich kann es auch nicht verstehen, bin aber nach dem ganzen hin und her zu htc gewechselt. soll samsung machen was sie wollen. auch wenn es nur eine minimale verschlechterung ist, potenzielle kunden wurden und werden abgeschreckt. ich bekomm nächste woche mein sensation, also by samsung forum!!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 24.02.2012 11:16:28 GMT+01:00
MadMike1961 meint:
Fein. Dann kannst du ja bald über Themen wie miserable Sprachqualität, leise Lautsprecher, WLAN-Probleme und Staub unter dem Display mitdiskutieren. (Liste ist nicht von mir, sondern stammt aus dem HTC-Forum.) ;-)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 24.02.2012 12:40:12 GMT+01:00
M. Böhm meint:
Da ich ein Smartphone-Neuling sein werde, wird alles besser sein als mein jetziges N73...:-)) und die diversen Probleme haben ja nicht alle....und sind wir mal ehrlich, das perfekte handy wirds wohl nie geben!? preis leistung muss stimmen und das find ich tut das ursensation ganz gut.

Veröffentlicht am 24.02.2012 16:43:11 GMT+01:00
edmerel meint:
M. Böhm meint:

"preis leistung muss stimmen und das find ich tut das ursensation ganz gut."

Das Sensation ist momentan nur für "Sparfüchse",die unbedingt (!) ein neues Handy brauchen.Da es bereits beide Handys letztes Jahr deutlich günstiger gab (S2 ca. 380¤ und Sensation ca.360¤),obwohl die Geräte damals "state of art" waren,stimmt heutzutage momentan das Preis-/Leitungsverhältnis gar nicht!

Wenn du ein funktionierendes Handy hast,dann würde ich an deiner Stelle noch bis zum Release der Folgegenerationen warten und dann ggf. ein Schnäppchen zu machen!
‹ Zurück 1 2 3 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


ARRAY(0xa6bafd20)
 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  22
Beiträge insgesamt:  64
Erster Beitrag:  21.02.2012
Jüngster Beitrag:  21.07.2012

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 9 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen
Das Thema dieser Diskussion ist
Samsung Galaxy S II i9100 DualCore Smartphone (10.9 cm (4.3 Zoll) Super-Amoled Plus Display, Android 4.0 oder höher, 8 MP Full-HD Kamera, 2 MP Frontkamera) noble-black
Samsung Galaxy S II i9100 DualCore Smartphone (10.9 cm (4.3 Zoll) Super-Amoled Plus Display, Android 4.0 oder höher, 8 MP Full-HD Kamera, 2 MP Frontkamera) noble-black von Samsung
4.2 von 5 Sternen   (1.869)