wintersale15_70off Hier klicken Karnevals-Shop Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More vday madeinitaly Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 21. Dezember 2012
Ja natürlich ist ein Gutschein einfallslos - noch einfallsloser ist nur noch das Verschenken von Geld ;-)

Aber immer noch besser, als etwas völlig Unnützes zu verschenken, das dann beim unglücklichen Empfänger nur irgendwo in der Ecke verstaubt!

Ich habe erstmals vor ein paar Monaten einen Amazon-Geschenkgutschein erhalten und mich damals sehr darüber gefreut!
Seien wir doch mal ehrlich: Wer stöbert nicht mal gern in einem elektronischen Kaufhaus nach Sachen an denen man WIRKLICH Spaß hat?
Und man hat dann die wunderbare Entschuldigung: "Also eigentlich wollte ich mir das ja gar nicht kaufen, aber der Gutschein musste ja weg!" ;-)

Nein, im Ernst: Mit einem Gutschein macht man sich selbst die Sache einfacher und der Beschenkte kann vom Sofa aus wunderbar in der großen Amazon-Wunderwelt herumstöbern. Und wer da nichts findet, nun dem ist wirklich nicht mehr zu helfen ;-)

Zum Schluß noch eine Anregung - hier das passende Gedicht zur Geschenkübergabe:

Mein lieber Schatz, nun steh' ich hier mit einem Umschlag aus Papier.
Verzweifelt irrt' ich durch die Stadt und lief mir schier die Hacken ab.
Es sollte sein das Allerbeste, doch viel zu schnell kam dann das Feste.
Die Lage war schier hoffnungslos und meine Nerven lagen bloss.
Der Retter war dann Amazon die schickten mir dies Knallbonbon.
So nimm denn diesen Schein den Guten sonst stürze ich mich in die Fluten.
88 Kommentare156 von 177 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Januar 2014
Nachdem man den Gutschein gekauft hat bekommt man innerhalb kürzester Zeit eine Email mit dem Link zur Gutscheindatei und kann diesen dann ausdrucken. Allerdings sollte man sich etwas Zeit nehmen, wenn man einen schönen Gutschein verschenken will. Die Datei kommt so an, dass Vorder- und Rückseite auf ein Blatt gedruckt wird und dieses dann zum Schluss zur Geschenkkarte zwei mal gefaltet wird, was mir nicht gefällt. Um es schön aussehen zu lassen braucht man also dickes Papier, das man mit mit der entsprechend "aufgeteilten" Datei vorne und hinten bedruckt, um dann den Rand mit einem Cutter abzuschneiden, sofern man keinen Randlosdrucker hat und dieses nicht schön findet. So hat man dann eine schöne einmalig auffaltbare Geschenkkarte.
Ich hätte es schöner gefunden, wenn es ein normal gestalteter Gutschein für eine Seite gewesen wäre, den man ohne Bastelei im DIN-Format ausdrucken und zur eigenen Karte reinlegen kann. Vielleicht habe ich diese Variante übersehen?! Jedenfalls werde ich beim nächsten Mal mehr Zeit dafür einplanen müssen oder lieber eine Gutschein-Email an die entsprechende Person versenden lassen.
11 Kommentar118 von 135 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Juli 2013
Da als erste sichtbare Bewertungen (aus 2011) gleich mehrmals auf ein Problem mit Umlauten beim Ausdrucken hingewiesen wird, dazu ein Update: Das mag 2011 vielleicht so gewesen sein, ist aber seitdem korrigiert. Bei mir alles bestens geklappt - auch mit ä, ö und ü im Text!
11 Kommentar112 von 129 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 21. Oktober 2012
Ich habe selbst schon ein paar Amazon Gutscheine bekommen. Nun nahte ein Geburtstag und die Frage , was schenke ich?! Irgendwas kaufen ? Gutschein, welchen ?
Da kam die Idee mit dem Amazon Gutschein.

Amazon Seite an und nach Gutscheinen Ausschau gehalten. Keine 10 Sekunden später sah ich oben links neben dem Amazonzeichen in blauer Schrift zwischen Angebote und Hilfe das Wort Gutscheine stehen.

Klick drauf und , es öffnet sich eine Seite auf der man die Wahl aus 3 Versandarten ( Post, E-Mail, Drucken ), zu mehreren Anlässen (z.Bsp. Geburtstag, Hochzeit, Geburt, Vatertag usw.) sowie zu verschiedenen Hobbys oder Interessen (Z.Bsp. Mode, Parfüm, MP3 usw.)hat. Die Motive sind vorgegeben und können so übernommen werden.

In meinem Fall wars der Geburtstagsgutschein und mit einem Klick auf die nächste Seite eröffnet sich einem die Möglichkeit, den Gutschein auszuwählen, den Betrag , den Empfängernamen, den Absender sowie eine 300 Buchstaben umfassende Nachricht zu hinterlassen.
Ist das erledigt auf "Zur Bestellung hinzufügen" geklickt, dann auf "Zur Kasse", Zahlungsmethode eingeben, bestätigen, Fertig!

Ich habe die Druckmethode gewählt , also E-Mail Fach geöffnet, Versandbenachrichtigung geöffnet und Link angeklickt. Es öffnet sich eine Datei, auf Drucken klicken und los gehts. Ich habe wegen der Optik ein Blatt Fotopapier benutzt, sieht halt edler aus.

Tja , eigentlich hat das Schreiben dieser Rezension nun länger gedauert als der Vorgang selbst. Absolut bequem und bei dem Angebot von Amazon für jeden was dabei. Einzig anmelden muss derjenige sich noch...

5 Sterne von mir
0Kommentar8 von 9 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Mai 2011
Es werden im Textfeld keine Umlaute geschrieben. Das steht aber nirgends! Somit waren alle ä's, ö's usw. einfach weg. Das sollte unbedingt verbessert werden... Ich musste einen weiteren Gutschein kaufen, um mit dem Geschenkgutschein nicht blöd dazustehen. Habe den vermurksten dann halt selbst eingelöst. Isr aber nicht Sinn der Sache...
22 Kommentare249 von 302 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Mai 2011
Der Gutschein ist ganz einfach zu bekommen. Leider ist nirgendwo angegeben, dass beim eigenen Text auf der Karte keine Umlaute verwendet werden können. Bei der Eingabe werden diese ganz normal angezeigt, beim Ausdruck sind alle Umlaute verschwunden. Sieht blöd aus...
22 Kommentare168 von 204 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. November 2012
Grundsätzlich ist gegen den Gutschein nichts einzuwenden. Einfach und schnell erstellt, wird einem der Gutschein per Mail zugesandt. Somit eigentlich durchaus 4 bis 5 Sterne wert.

Allerdings musste ich beim Ausdruck dann ein "Herzlichen Glckwunsch" und "Viel Spa" lesen! Es fehlen die Umlaute! Bei einem Unternehmen wie Amazon sollte zumindest irgendwo im Erstellungsprozess erwähnt werden, dass Umlaute nicht möglich sind, da man sie dennoch vorher eingeben kann.
Und das es technisch möglich ist sieht man daran, dass man bei den Einlösebedingungen plötzlich das "ö" sehen kann..

Insgesamt also ein guter Gutschein, jedoch mit Mängeln, die leider im Vorfeld nicht angezeigt wurden.
0Kommentar230 von 280 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Februar 2013
Der Text wurde nur zum Teil gedruckt, obwohl ich noch Platz für über 160 Zeichen gehabt hätte....
Es musste schnell gehen, da es ein Geschenk war...so musste ich per Hand noch was dazuschreiben, das wirkte insgesamt schrecklich... Ich habe versucht den Text zu kürzen, aber nach dem Drucken war dies nicht mehr möglich... Sehr schade, sonst wäre die Idee super....
11 Kommentar3 von 3 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. November 2012
Das Produkt an sich ist sehr gut - nur die Amazon-eigenen Prozesse haben noch erhebliche Defizite:
1.) das Produkt kann derzeit nicht "mal eben schnell" bestellt werden!
Begründung: Laut Aussage der Amazon-Agenten braucht das System bis zu 24h zur Freischaltung,
obwohl es mit akkreditierterm Kreditkartenkonto bezahlt wurde

2.) Das Produkt läßt die Eingabe (persönl. Text) von Umlauten zu, aber zeigt diese nicht im Gutschein (PDF-Datei) an !!!
Erst beim Ausdrucken des Gutscheins wird einem das Problem deutlich - sofern darauf geachtet wird

Empfehlungen
zu 1.)
Ganz konkrete Hinweise beim Aktivieren des Produkts auf der Web-Seite darstellen, damit der Käufer klar erkennen kann, ob er so ein Geschenk "von jetzt auf gleich" mitnehmen kann.
zu 2.)
Die Eingabe der Umlaute muss möglich und realisierbar sein. Sollten die ASCII-Systeme es nicht darstellen können, so MUSS auch hier unbedingt ein Hinweis für der Käufer angezeigt werden, dass "ae", "ue" und "oe" zu verwenden sind.

Viel Erfolg bei der Umsetzung - zum besseren Nutzen aller Kunden...
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Dezember 2012
Typisch Mann, einen tollen, kreativen, witzigen und ausdrucksstarken Geschenkeinfall und den Kauf desselben hinausgeschoben ......... bis eine Stunde vor Beginn der zum Anlass gehörenden Festivität - leichte Panik. Da ist es gut, wenn man noch auf die Idee von vor ein paar Monaten kommt (selber beschenkt worden), ein Gutschein muss her.

PC (wahlweise Notebook, Tablet o.ä.) anwerfen, Amazon-Seite auf, wo war das nochmal - ah, gleich ganz oben auf der Startseite steht's ja: Gutscheine. Motiv ausgewählt (wer hat sich denn nur diese wirklich magere Auswahl einfallen lassen?), Summe eingegeben und wenigstens beim Text noch ein bissl Kreativität zeigen, kaufen. Jetzt wird's spannend, wie lange dauerts und muss ich noch einen Gutschein für einen Gutschein basteln? Eine Minute später kommt die E-Mail mit der Kaufbestätigung (zu früh gefreut) und zwei Minuten später die zweite Mail mit einem Link auf eine pdf-Datei - der Gutschein (jetzt freuen). Schnell ausgedruckt, oha, da fehlt ja die Hälfte vom Text, halt, is aber auch klar, wenn man einen Gutschein, der im Querformat angelegt ist, im Hochformat druckt, nochmal richtig rum drucken - passt. Zweimal falten, fertig. Umlaute und ß sind auch da, wo sie hingehören.

Wer sich ein bissl mehr Zeit nimmt, der kauft oder bastelt sich eine Glückwunschkarte mit einem wirklich schönen Motiv und toller Aufmachung und trägt einfach den Amazon-Gutscheincode ein. Derjenige, für den es aber fix gehen muss, der kann mit dem schnellen und reibungslosen Ablauf über Amazon mehr als zufrieden sein (ich mach meine Amazon-Einkäufe allerdings nicht über Kreditkarte, vielleicht dauert's da länger). Ich werde den Amazon-Gutschein weiterhin als last-minute-chance nutzen (keinem weiter erzählen).
0Kommentar58 von 74 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden