In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Am dreizehnten Tag auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.
ODER
Kostenlos lesen
mit Kindle Unlimited Abonnement

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden
 

Am dreizehnten Tag [Kindle Edition]

Regina Mengel
4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (39 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 5,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet
 
Kindle Unlimited Leihen Sie diesen Titel kostenfrei aus, und Sie erhalten mit dem Kindle Unlimited Abonnement unbegrenzten Zugriff auf über 850.000 Kindle eBooks und mehr als 2.000 Hörbücher. Erfahren Sie mehr

  • Einschließlich kostenlose drahtlose Lieferung über Amazon Whispernet
Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 5,99  
Taschenbuch EUR 13,99  


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

"Am dreizehnten Tag" - Ein Jugend-/AllAge-Fantasyroman

Stell dir vor, du bist etwas ganz Besonderes, und niemand hat es dir gesagt!

Seit Susannas dreizehntem Geburtstag überschlagen sich die Ereignisse. Wildfremde Menschen munkeln von einer Bestimmung und streuen Blütenblätter vor Susannas Füße. Ein Päckchen ohne Absender, ein Brief, der in Rätseln spricht, eine geheimnisvolle Flasche und ein Teeladen, der nicht von dieser Welt zu sein scheint. Doch das ist erst der Anfang.

Stell dir vor, das Märchenland aus deinem Buch existiert wahrhaftig, und eine wichtige Aufgabe wartet dort auf dich!

Susanna stößt auf eine magische Welt voller Abenteuer und außergewöhnlicher Wesen. Und dann ist da ja auch noch Patrick, der ihr besser gefällt, als sie es sich zunächst eingestehen möchte.

Diese Gesamtausgabe enthält:
Teil1: Die Bestimmung
Teil 2: Kis-Ba-Shahid
Teil 3: Flaschengeister

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 2906 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 509 Seiten
  • ISBN-Quelle für Seitenzahl: 1492264938
  • Gleichzeitige Verwendung von Geräten: Keine Einschränkung
  • Verlag: Qindie - Regina Mengel; Auflage: 4.0 (24. Mai 2014)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00EVQZ3HE
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (39 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #3.667 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Die Autorin erblickte 1966 in Wuppertal das Licht der Welt, zog aus das Glück zu finden und landete in Köln. Dort verdiente sie lange Zeit ihr täglich Brot als Wortjongleurin im Vertrieb. Geschichten begleiteten ihr Leben, doch erst im Jahr 2010 machte sie ernst, sie nahm teil an einem Schreibkurs bei Rainer Wekwerth. Ehrenamtlich gibt sie Flüchtlingskindern Nachhilfe in der Deutschen Sprache und wirkt beim Ulla-Hahn-Haus in Monheim mit. Einige ihrer Texte hat sie in Anthologien, Literaturzeitschriften oder Hörbuch veröffentlicht. Wer mehr über Regina Mengel wissen möchte, ist herzlich auf ihre Homepage eingeladen.

www.wortentbrannt.jimdo.com

oder bei facebook unter:

www.facebook.de/Regina.Mengel.Autorin.

Fotos: Susann Hoffmann

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.8 von 5 Sternen
4.8 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine Geschichte die jedem das Herz öffnet 4. November 2013
Von Birgit
Format:Taschenbuch
Die Geschichte erinnert an "1001 Nacht", sie zieht einen magisch in ihren Bann und
damit hinein nach Kis-BaShadid, aus dem man nie wieder auftauchen möchte.

Regina Mengel hat einen sehr schönen, leichten, flüssigen Schreibstil, der die
Spannung nie abflauen lässt, man möchte das Buch in einem Rutsch lesen, wenn es
denn die Lebensumstände zulassen.

Regina erweitert unseren "tierischen Horizont" in dem sie uns mit Hurnen, Drehwürmern,
Karamelen, Zweigen, Lotsenfröschen ect. Bekanntschaft schließen lässt.

Ihre liebevoll gezeichneten Charaktere wachsen einem sofort ans Herz, man freut,
lacht und weint mit ihnen, kurz gesagt, man spürt deren Gefühlsleben sozusagen am
eigenen Leib. Achtung, sie könnten zu Tränen gerührt werden, so wie ich.

Diese Fantasy-Geschichte bedient sich zweier Ebenen, dem "Hier", von den Grenzgängern
Bas-Ta-Bata genannt und deren Heimat dem "Dort", genannt Kis-Ba-Shahid. Dorthin
gelangt man allerdings nur mit Magie.

Davon ahnen aber die 2 Hauptfiguren Susanna (13) und Patrick (15) nicht das Geringste,
da sie von ihren jeweiligen Eltern "normal" aufgezogen wurden. Sie müssen sich ihr
Wissen über Grenzgänger, Flaschengeister, das Schicksal und noch vieles mehr erst
regelrecht erkämpfen, doch dann können sie gemeinsam Kis-Ba-Shahid betreten.

Die 3 großen Ws, nein nicht World-Wide-Web, sondern Wie-Warum-Was sie alles erleben
wird natürlich an dieser Stelle nicht von mir verraten, das müsst Ihr schon selbst
nachlesen.

Diese wunderbare Geschichte ist für Menschen jeglichen Alters ein Lesevergnügen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Flaschengeister... 11. Mai 2014
Von Fabian
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Susanna lebt, seit dem Unfalltod ihrer Mutter, allein mit ihrem Vater, der wenig erfolgreich einen Teeladen betreibt. Nach ihrem 13. Geburtstag geschehen seltsame Dinge: Fremde Menschen lassen Blütenblätter vor ihr niederrieseln und murmeln dazu unverständliche Worte, ein Junge aus ihrer Schule bringt ein seltsames Geschenk.
Irritiert erzählt sie ihrem entsetzten Vater davon, der sie daraufhin, ohne ihre Fragen zu beantworten, zu einer Cousine bringt, bei der sie angeblich in Sicherheit sein soll.
Susanna lässt nicht locker und erfährt von einer geheimnisvollen Parallelwelt, einer Welt, in der ihre, angeblich bei einem Unfall verstorbene Mutter verschollen ist.
Diese Parallelwelt Kis-Ba-Shahid ist die Heimat ihrer Mutter. Eine orientalisch anmutende Welt, in der Magie existiert. Auf Susanne kommt eine wichtige Aufgabe zu, doch zuerst muss sie ihre Bestimmung erfahren, wie jeder, der von dort stammt, an einem bestimmten Tag nach dem 13. Geburtstag.
Die Hauptcharactere sind sympathisch und gut gezeichnet. Susanna, neugierig und mutig, das erste Mal verliebt...
Der Schreibstil locker und leicht. Die Beschreibung dieser orientalischen Welt, mit all ihren seltsamen Tieren, ihren weiten Wüsten, ihrer fremdartigen Stadt und ihren fliegenden Teppichen hat mir sehr gut gefallen. Sehr schöne AllAge Fantasy für Leser ab 10 Jahren geeignet.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Manja "Manjas Buchregal" TOP 1000 REZENSENT
Format:Kindle Edition
Kurzbeschreibung:
Stell dir vor, du bist etwas ganz Besonderes, und niemand hat es dir gesagt! Seit Susannas dreizehntem Geburtstag überschlagen sich die Ereignisse. Wildfremde Menschen munkeln von einer Bestimmung und streuen Blütenblätter vor Susannas Füße. Ein Päckchen ohne Absender, ein Brief, der in Rätseln spricht, eine geheimnisvolle Flasche und ein Teeladen, der nicht von dieser Welt zu sein scheint. Doch das ist erst der Anfang. Stell dir vor, das Märchenland aus deinem Buch existiert wahrhaftig, und eine wichtige Aufgabe wartet dort auf dich! Susanna stößt auf eine magische Welt voller Abenteuer und außergewöhnlicher Wesen. Und dann ist da ja auch noch Patrick, der ihr besser gefällt, als sie es sich zunächst eingestehen möchte.
(Quelle: amazon)

Meine Meinung:
Susannas Welt, bisher ganz normal, gerät nach ihrem 13. Geburtstag plötzlich komplett ins Wanken. Es ereignen sich seltsame Dinge um sie herum. Beispielsweise streuen plötzlich fremde Menschen Blütenblätter vor ihre Füße oder sie bekommt von einem Schüler ihrer Schule eine geheimnisvolle Karaffe geschenkt. Dann plötzlich bringt sie ihr Vater zu einer entfernten Cousine, wo Susanna sicher sein soll. Nun reicht es dieser aber, sie möchte wissen was wirklich los ist. So erfährt sie von einer Parallelwelt, Kis-Ba Shahid, und das sie eine ganz bestimmte Bestimmung hat. Susanna soll nämlich Kis-Ba Shahid retten. Gemeinsam mit Patrick, dem Schüler, der ihr die Karaffe geschenkt hat, begibt sich Susanna auf ein spannendes Abenteuer …

Der Fantasyroman „Am dreizehnten Tag“ stammt aus der Feder der Autorin Regina Mengel.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach märchenhaft schön 3. Dezember 2013
Von Sonja K.
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Susanna ist ein wenig introvertiert, aber ansonsten eine ganz normaler Teenagerin. Das Leben mit ihrem Vater hat sich seit dem Tod der Mutter eingespielt und so plätschert Tag um Tag in Routine da hin. Bis zu ihrem 13. Geburtstag. Sie bekommt ein ungewöhnliches Geschenk, einige Menschen legen ihr gegenüber ein merkwürdiges Verhalten an den Tag und ihr Vater schleppt sie aufgrund dieser Vorkommnisse unversehens zu einer kaum bekannten Tante, die einige Fahrstunden entfernt wohnt. Aber auch in diesem Ort widerfahren Susanna merkwürdige Situationen. Sie nimmt Kontakt zu Patrick auf, dem Jungen, der den Auftrag hatte, ihr das Geschenk zu überbringen. Dieser reist ihr nach und dann überschlagen sich die Ereignisse für das Mädchen. Sie erfährt von einer anderen Welt, der Bestimmung, die sie dort erwartet und findet sich plötzlich mitten in Kis-Ba Shahid, einem Ort wie aus 1001 Nacht wieder. Was sie bis dahin für Märchen gehalten hat, wird Wirklichkeit. Ali Baba und seine (nicht ganz) 40 Räuber, der gar nicht so kleine Muck, eine Wahrsagerin namens Seherazade, all diese Personen existieren. Sie und unerwartete neue Freunde begleiten Susanna auf dem Weg zur Erfüllung ihrer Bestimmung.

Das Buch hat richtig Spaß gemacht. Der Schreibstil ist locker leicht. Mal witzig, mal spannend und komplett ohne Längen. Die Charaktere sind durchweg gelungen. Von jedem Einzelnen hatte ich ein klares Bild vor Augen. Insbesondere bei „Übel“, den ich mir immer wie ein kleines wütendes Rumpelstilzchen, das um's Feuer tanzt vorgestellt habe. Lediglich bei Susanna hatte ich etwas Probleme mit dem Alter. Sie kam mir teilweise weit reifer vor, wie eine Dreizehnjährige.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Phantastische Welten ...
Es hat mich in die Welten wirklich eintauchen lassen. So voller Spannung und Schönheit.
Von dieser Autorin sehr gern wieder...
Vor 9 Tagen von Angel veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Am dreizehnten Tag
Seit einiger Zeit schaue ich auch nach Büchern für meine Neffen und Nichte, dabei habe ich festgestellt, dass viele sogenannten Jugendbücher fesselnder sind und mehr... Lesen Sie weiter...
Vor 25 Tagen von Andrea veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Am dreizehnten Tag
Ist eine gute Geschichte über eine Fantasie Welt, die jeder kennt und sich gut hinein versetzen kann. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Ich veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Am dreizehnten Tag - ein schöner Jugendroman
Dieses liebevoll geschriebene Buch ist für Jugendliche oder jung gebliebene Erwachsene schön geschrieben. Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von ThomasEugene veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen zauberhafter und spannender Ausflug in die Welten von 1001 Nacht von...
Wer sich gerne aus dem Alltag in eine andere Welt entführen lässt wird dieses Buch gerne lesen. Bisher waren die Geschichten aus 1001 Nacht nicht so meins. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Christine Haasler-Theede veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ein tolles modernes Märchen im Orient
Vorweg: Ich liebe Fantasy, welche auch für Jugendliche geeignet ist, wenn sie gut geschrieben ist, da sie in Relation geradliniger ist und sich meist weniger in dunklen... Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von Anna veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Entführt in 1001 Nacht
„Am dreizehnten Tag“ von Regina Mengel ist die Gesamtausgabe ihrer Fantasy-Trilogie.

Ab ihrem 13. Geburtstag ändert sich alles für Susanna. Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von Chiawen veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ein wundervolles Märchen, wie 1001 Nacht!!!
Klappentext:

Stell dir vor, du bist etwas ganz Besonderes, und niemand hat es dir gesagt! Seit Susannas dreizehntem Geburtstag überschlagen sich die Ereignisse. Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von Lines Bücherwelt veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen ein wunderschönes orientalisches Märchen ;)
Meine Meinung:

Von der ersten Seite an wurde ich anhand dieser magischen Geschichte in eine Welt entführt, aus der ich eigentlich nicht mehr zurückkehren... Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von Heli Heinzmann veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Zauberhaft
Bei dem All Age Fantasy Roman von Regina Mengel macht es richtig Freude zu lesen. Wobei ich eher zu einem reinen Jugendbuch tendieren würde. Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von Carmen veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden