Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Am Ende des Schweigens [Audio CD]

Charlotte Link
2.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Hörkassette EUR 27,30  
Audio CD --  

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD
  • ASIN: B0000C6K0R
  • Größe und/oder Gewicht: 14,1 x 12,6 x 1,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.123.498 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Eine einzigartige Stille liegt über dem idyllischen Anwesen von Stanbury House. Seit vielen Jahren verbringen hier drei befreundete Ehepaare ihre Ferien. Als die junge Jessica Wahlberg eines Tages von einem Spaziergang zurückkehrt macht sie eine schockierend Entdeckung. In ihrer Abwesenheit ist ein furchtbares Verbrechen geschehen, das jeden einzelnen der Überlebenden mit seiner ganz persönlichen Wahrheit konfrontiert. Krimi, Gekürzte Lesung, Gesamtspielzeit ca. 420 min.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

2.0 von 5 Sternen
2.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Furchtbare Lesung 17. Juli 2009
Von Steve
Format:Hörkassette
Ich bewerte an dieser Stelle nur die Lesung, nicht das Buch, denn die Geschichte ist durchaus lesens- aber eben nicht hörenswert - zumindest nicht von Frau Millowitsch. Millowitsch betont falsch, liest monoton und langweilig und versucht ihre Defizite durch in unpassendsten Momenten eingesetzes lautes Schreien zu kompensieren - es gelingt ihr nicht. Schreibt Link z.B., dass jemand etwas leise sagt, schreit Millowitsch dies fast heraus; ist jemand traurig, klingt sie wie auf der Kaserne. Dieser Kasernenton zieht sich im Übrigen durch die gesamte Lesung: immer deutlich, immer hart gesprochen. Manchmal möchte man nur ausschalten, wenn denn die Geschichte nicht so spannend wäre. Fazit: Finger weg von dieser Lesung und lieber selbst das Buch zur Hand nehmen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3.0 von 5 Sternen Dunkle Psychostudie 27. Januar 2014
Format:Audio CD
Irgendwie handelt es sich hier nicht um einen Kriminalroman im eigentlichen Sinn. Zwar gibt es einige Tote, ja ein ganzes Massaker, das unter einer Gruppe deutscher Touristen in einem englischen Landhaus angerichtet wird. Eigentlich jedoch wird hier das Psychogramm einer Truppe von Neurotikern beschrieben. Alle auftretenden Personen sind irgendwie geschädigt und verhalten sich gestört.

Ein pubertierendes Mädchen geht ihren Gewaltfantasien nach. Ein erwachsener Mann kämpft nach wie vor mit seinen vom Vater eingepflanzten Minderwertigkeitsgefühlen. Ein studierter Psychiater nutzt seine Stellung um Menschen zu quälen und zu manipulieren. Die Besitzerin des Landhauses spielt heile Welt und will das Leben aller Beteiligten dominieren usw. Dadurch, dass nur Personen mit psychischen Schäden auftreten wirkt die Geschichte zuweilen etwas düster, perspektivlos und absurd. Das trifft natürlich auch auf den Mörder zu, der nicht aus den klassischen Motiven Geld, macht, Liebe tötet. Die Protagonisten drehen sich im Wesentlichen um sich selbst, ihre Probleme und Empfindungen.

Irgendwie ist die Geschichte schon interessant, aber eben kein auf die Lösung eines Mordes ausgerichteter Kriminalroman. - Das Hörbuch ist durchaus angemessen gelesen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1.0 von 5 Sternen Falsche Wahl der Vorlesestimme 21. November 2013
Von ayla
Format:Hörkassette
Wenn mich schon die Geschichte nicht so sonderlich interessiert hat, das schlimmste an dem Hörbuch ist die Stimme von Frau Millowitsch. Sie liest die Geschichte so hektisch und schnell, mit schlechten Betonungen, als wünsche sie sich nur, sie hätte diesen Job nicht bekommen und es solle endlich vorüber sein. Schlechte Wahl.
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar