Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren calendarGirl Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More fissler Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen5
4,6 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 28. März 2014
Der neue Guide Alta Razia erschießt ein Alpengebiet, dass für uns deutsche MTB’ler nicht ganz so schnell erreichbar ist, wie die Klassiker in Südtirol oder am Gardasee. Aber wer zu diesem Trubel lohnende Alternativen sucht, der dürfte hier - jenseits des Stilfser Jochs bis runter zum Comer See - fündig werden.

Andreas Albrecht führt seinen von den Gardasee Führern bewährten Stil im handlichen DIN A5 Format und auch die Systematik der Tourenkategorisierung konsequent fort. Eine sehr übersichtliche und aussagekräftige Kurzcharakterisierung, obligatorische Angaben zu Tourlänge, Höhenmetern, höchstem Punkt, Einkehrmöglichkeiten und die - zumindest für mich - ganz wichtige Einstufung der technischen Anforderungen in die Singletrailskala (STS) mit durchschnittlichem und maximalem Level. Wer die STS aufgrund eigener Erfahrung schätzen gelernt hat, sucht sich die Trails entsprechend Tagesform und Können aus und erspart sich und seinen Mitfahrern unnötige Schiebepassagen. Dazu noch Hinweise zu Shuttlemöglichkeiten – praktisch bei Touren, die auch mal über der eigenen Konditionsgrenze liegen. Die Routenbeschreibungen sind, Albrecht spezifisch mit vielen persönlichen Geschichten durchsetzt, enthalten aber auch alles Wesentliche und mögliche Varianten werden ebenfalls beschrieben. Mit den formatbedingt, relativ kleinen Bildern sind sicherlich keine Fotowettbewerbe zu gewinnen aber sie sind zweckmäßig zum Einschätzen der Umgebungsverhältnisse – für mich absolut ausreichend. Es gibt sicherlich diverse Bike Guides, die wesentlich aufwendiger gestaltet, aber meist auch einiges teurer sind. Die Übersichtskarten und Höhenprofile stellen sehr anschaulich die Informationen zu den Untergründen (Straße, Radweg/Teer, Feldweg/Schotter, Trail/Pfad) dar – alles auf einen Blick - sehr gut gelöst.

Und die GPS Daten? Die lassen sich sehr einfach en block runterladen und sind gemäß der Albrecht’schen Namenskonvention nach Gebieten systematisch durchnummeriert – sehr anwenderfreundlich. Qualitativ sind die Daten von Andreas Albrecht meiner Erfahrung nach sehr genau. Das gilt es nun auch in Alta Rezia zu testen, worauf ich mich schon sehr freue…

Mein Fazit:
ein systematisch gestalteter GPS-Tourenguide für ambitionierte „Trailsucher“, die aussagekräftige Informationen zum Erschließen eines neuen Gebietes per GPS-Touren suchen. Nicht GPS’ler, reine Forstweg Liebhaber oder Bilderbuchsammler sollten dementsprechend die Finger von diesem Führer lassen. Für mich volle Punktzahl.

Alex Krzepinski
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. März 2014
Andreas hat hier wieder eine Meisterleistung hervorgebracht.
Viele diese Routen kenne ich selber sehr gut und wenn ich
sie mit dem Buch Vergleiche, einfach Top.

Sehr sehr zu empfehlen
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. April 2014
Sehr gut recherchiert und (wie von Albi gewohnt) selbst gefahren. Teilweise Anspruchsvoll aber absolutes Alpencross-Erlebnis. Das Buch macht Appetit auf mehr.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. September 2014
Bin durchaus mit der Ausgabe zufrieden. Andreas Albrecht hat sämtliche Winkel des Alta Rezia abgeklappert und dabei nett beschrieben, wie es ihm bei den einzelnen Touren ergangen ist. Das mag nicht jedermanns Sache sein. Was mich etwas stört ist die etwas zwanghaft erscheinende Verwendung hiesiger Begriffe aus der Bikeszene wie "Singletrail", "Downhill", usw. denn darunter verstehe ich in den meisten Dngen etwas anderes. Eine Mulatteria ist für mich einfach kein Singletrail.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. März 2014
Seit Jahren benütze ich die GPS Tourguide Führer von Andreas Albrecht mit besten Erfolg. Die Tracks sind wirklich genau, die Beschreibung im Führer und die Angaben über Schwierigkeit korrekt. Es gibt kein Verfahren mehr wie früher, wenn wir nur nach Roadbook und Karte gefahren sind und immer wieder in der "Wüste" gelandet sind. - Auch die Zusammenarbeit mit dem Author ist super!
Michael Falkensammer
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Gesponserte Links

  (Was ist das?)