Kunden, die sich diesen Artikel angesehen haben...

Als Poesie gut: Schicksale aus Berlins Kunstepoche<br /> 1786 bis 1807
Als Poesie gut: Schicksale aus Berlins Kunstepoche
1786 bis 1807

Günter de Bruyn
Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3)
Erhältlich bei diesen Anbietern.
Kurzbeschreibung
Berlin in den Jahren um 1800. Zwischen Schloß und Charité, Münzstraße und Köllnischem Fischmarkt erlebt der Leser die Schicksale der Schadow und Schinkel, der Tieck, Clausewitz, Kleist und Zelter. Er blickt in die Salons der Henriette Herz und der Rahel Levin und wird mit... Lesen Sie weiter

interessierten sich auch für diese Artikel:

Artikel anzeigen von:
Alle Kategorien (5)
Bücher

Folgende Artikel anzeigen:
Kunden kauften auch
Kunden interessierte auch

Als Poesie gut:  Schicksale aus Berlins Kunstepoche - 1786 bis 1807
Die Zeit der schweren Not: Schicksale aus dem Kulturleben Berlins 1807 bis 1815
Vierzig Jahre: Ein Lebensbericht
Vierzig Jahre: Ein Lebensbericht Taschenbuch von Günter de Bruyn

Unter den Linden
Kossenblatt: Das vergessene Königsschloss
Unter den Linden Taschenbuch von Günter de Bruyn
Kossenblatt: Das vergessene Königsschloss Gebundene Ausgabe von Günter de Bruyn